Mit schnellen Skizzen und vertieften Zeichnungen werden Sie unterschiedliche Motive, die Ihnen Unkel und die Nähe des Rheins bieten, auf’s Papier bringen. Wenn das Wetter es zulässt, werden Sie in den Gassen Perspektive üben und am Fluss die Impression der Landschaft darstellen. Zeichnen kann man nicht nur mit dem Bleistift, sondern mit Feder, Fineliner, Farbstift und vielen weiteren „Strichproduzenten“. Es schult das bewußte Sehen, ist abwechslungsreich und interessant und stellt zudem eine wichtige Grundlage für das Malen dar. Einsteiger sollen eine gekonnte und spannende Wiedergabe des Motivs erlernen, Fortgeschrittene werden bei einer freieren Darstellung und der Entwicklung eines aussagekräftigen Strichs unterstützt. Daneben wird an Komposition und Schwerpunksetzung gearbeitet, die für eine im Ergebnis gute Zeichnung von großer Bedeutung sind.

Geplanter Kursablauf:
- Der Kurs beginnt mit einer kurzen Vorstellungsrunde und Einführung am Anreisetag um 18.00 Uhr. Anschließend werden Sie gemeinsam zu Abend essen.
- Ab dem nächsten Tag werden Sie vor- und nachmittags jeweils 2 bis 3 Stunden vor wechselnden Motiven skizzieren und zeichnen. Eine ausgiebige Mittagspause ist vorgesehen.
- Der Kurs findet an fünf Tagen statt, ein Tag kann frei gestaltet werden.

Soweit es das Wetter zulässt, werden wir draußen, meist in naher Umgebung zum Pax Gästehaus arbeiten.

Was ist mitzubringen:
Geeignete Kleidung, um draußen arbeiten zu können, bitte an Sonnenschutz denken.
- Eine Sitzmöglichkeit, zum Beispiel leichter Klapphocker, Campingstuhl.
- Eventuell eine leichte Feldstaffelei, falls Sie lieber stehend arbeiten.
- Skizzenbuch oder -block, Größe DIN A4 oder DIN A5, und beliebiges Zeichenpapier
Grafitblock 4B
Bleistifte der Härtegrade HB, 2B, 5B; Farbstifte, Spitzer. schwarze Zeichentusche und Zeichen-Stahlfeder oder wasserfester Fineliner, schwarz, Strichstärke 0,3 bis 0.5mm.

Kursleiter: Holger Figge

Holger Figge zeichnet und aquarelliert seit mehr als 30 Jahren und versucht, immer neue Möglichkeiten im Umgang mit Stift und Aquarell und seit 2000 auch mit Acryl zu finden. Er leitet in Bonn seit über 25 Jahren Zeichen- und Malkurse für Erwachsene im Aquarellmalen. Durch seine langjährige Praxis beherrscht Holger Figge eine Vielzahl von Techniken beim Aquarellieren. Im Kurs führt Holger Figge Ihnen spezielle Techniken praktisch vor und gibt zu jeder Aufgabenstellung und jedem Motiv eine Einführung mit Anleitung zur Bearbeitung. Individuelle Beratung und Korrektur der Teilnehmenden erfolgen ständig während des Zeichnens und Aquarellierens.

Holger Figge

0221 93372 409

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 09 bis 17.30 Uhr