Lernen Sie die Stimme, die direkt an unseren Atem gebunden ist, als unglaublichen „Wegbereiter“ in die Meditation kennen; reisen Sie in Ihr Inneres! Es gibt unzählige Techniken, die einen Weg in die Meditation versprechen, aber kaum eine ist uns so nah wie die eigene Stimme. Ihre Kursleiterin teilt mit Ihnen anhand ausgewählter Stimm- und Atemtechniken und bewegender Lieder aus verschiedenen Traditionen zur Gitarrenbegleitung Fülle und Reichtum. Wir singen uns frei – Meditation wird möglich.

Sie erhalten eine qualifizierte Rückmeldung über Ihre Stimmlage, Ihr Harmonie- und Rhythmusgefühl, sowie über Ihre Intonation, d.h. wie gut Sie Töne treffen. Musiktherapie / Energetische Klopfbehandlung helfen, z.B. Hemmungen, Verspannungen und emotionale Blockaden abzubauen, sodass die Stimme sich frei entfalten kann. Kundalini-Yoga schafft hervorragende Voraussetzungen für ein entspanntes und müheloses SINGENKÖNNEN.

Abgerundet werden die Kurseinheiten mit einfühlsamen Liedern und Mantren aus dem: 
- Buddhismus und Hinduismus 
- Afrika, Christentum, Judentum, Ägypten 
- Schamanismus, Islam, Tibet, Gospels
- Taizé-Lieder und universelle Lieder der Hingabe

Geplanter Kursablauf:
-
3 Std. pro Tag, 1,5 Std. vormittags und 1,5 Std. nachmittags oder abends, am Anreisetag 2 Std
Eine zusätzliche Extrastunde gibt es über die Tage verteilt. Die genaue Festlegung der Zeiten erfolgt in Absprache mit allen TeilnehmerInnen vor Ort
- Die Abreise erfolgt nach dem Frühstück

Einzelsitzungen sind auf Nachfrage bei der Kursleitung möglich (gegen Gebühr).

Was ist mitzubringen: 
-
Bequeme Kleidung, warme Socken, etwas zum Mitschreiben und ein offenes Herz

Kursleiter: Vita Ulrike Noll

Vita Ulrike Noll ist seit 1990 tätig als Gesangspädagogin und Sängerin, ab 2003 als Musiktherapeutin im eigenen Studio für Gesang und Musik und ab 2013 als Practitioner für „Energetische Psychologie“ - Klopfbehandlungen. Bühnenerfahrungen in Gesangsshows sowie eine eigene Kabarettgruppe für französische und deutsche Chansons machen ihre Kurse sehr facettenreich. Als Leiterin von Singkreisen und Chören – über 25 Jahre Praxis - mit Liedern und Tänzen aus 12 unterschiedlichen Kulturen der Welt, fühlt sie die Gemeinsamkeiten von spirituellem Liedgut und vermittelt diese lebendig und erfrischend in ihren Workshops. Freude am Gesang, Meditation, um zur eigenen Ruhe zu finden, und der unmittelbare Kontakt beim Singen zu sich selbst, stehen für Frau Noll im Fokus. Aber auch die Frage, was uns am freudvollen Singerleben hindert, findet bei ihr Raum. Als Musiktherapeutin kann sie sich auf das Musikerleben eines jedes Einzelnen einstellen und sich individuell zuwenden. In ihren Kursen wird viel gelacht und es gibt immer wieder Raum und Möglichkeit, Anregungen und Ideen aus der Gruppe mit einfließen zu lassen. Vita Ulrike Noll garantiert gute und nährende Stimmung und sorgt gleichzeitig dafür, dass eine Menge gelernt werden darf, spielerisch und voller Lebensfreude.

0221 93372 409

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr
 

8 Tage Standortreise

(712)
Wattenmeer / Nordsee

Seminarurlaub

ab 899 €

zur Reise