In lockerer Atmosphäre, mit viel Spaß und Freude, wird mithilfe von Körper- und Wahrnehmungsübungen ein Einstieg in improvisierte Ausdrucksformen geschaffen. In diesen Tagen erlernen Sie Techniken aus der Improvisation, aus Tanz und Theater. Durch den kreativen und interaktiven Austausch aus dem Stehgreif heraus entstehen einfache Schrittfolgen sowie spannende kleine Szenen.

Der Mut zum eigenen Tanz fördert das Vertrauen in die eigene Kreativität. Alle Sinne werden dabei aktiviert, die Musikalität und das Rhythmusgefühl werden gestärkt, Verspannungen im Körper gelöst und Haltungsschäden können korrigiert werden.
In der Theater Improvisation werden anhand spielerischer Methoden die Voraussetzungen fürs Improvisieren geschaffen und verschiedene Techniken aus dem Impro Theater erlernt. Mithilfe von Schauspiel -, Bewusstseins- und Imaginationsübungen wird ein Zugang zum Handeln auf der Bühne geprobt und die „Bühnenpräsenz“ gestärkt.

Durch die Verbindung von Tanz – und Theater Improvisation entsteht also ein Freiraum, in dem Unbekanntes und Neues mit dem Körper und dem Geist entdeckt und erlebt werden kann.

Geplanter Kursablauf: ca.14 Stunden     

Anreisetag:

17:30  - 18:00: 0,5 Std. Treffen, Kennenlernen und Vorstellung des Kursablaufs

18:00 Uhr: gemeinsames Abendessen & Kennenlernen

19:00 - 20:00: 1 Std.  Einführung und erste Übungen Impro – Theater,

Tag 2 & 3

  • Morgens 10 – 12:00 Uhr  2 Std. Tanz Improvisationn (vor dem Mittagessen)
  • Nachmittags 15:30 – 17:30 Uhr  2 Std. Impro – Theater (vor dem Abendessen)

Tag 4

  • Morgens 10 – 12:00 Uhr  2 Std. Tanz Improvisationn (vor dem Mittagessen)
  • Nachmittags 15:0 – 17:30 Uhr 2 Std. Impro – Theater (vor dem Abendessen), nach Absprache 0,5 Std. länger.

Abreisetag: nach dem Frühstück & Check Out

Je nach den Essenszeiten und Teilnehmerinteressen kann der Zeitplan etwas variieren. Bitte beachten Sie, dass das Abendessen (in Abstimmung mit Frau Baartz) zu diesem Reisetermin auch erst gegen 18:00 Uhr stattfinden kann. 

Kursleiter: Ulrike Baartz

Ulrike Baartz ist Diplom Sozialpädagogin und ausgebildete Theater- und Tanzpädagogin. Seit 2002 spielt sie Theaterstücke für die theaterpädagogische Werkstatt in Osnabrück, hatte Engagements als Pantomimin sowie als Performerin für diverse Tanz- und Theaterperformances im In- und Ausland. Zudem leitet sie seit Jahren sowohl an Schulen als auch an anderen Institutionen Theaterkurse und theaterpädagogische Projekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

0221 93372 450

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 09 bis 17.30 Uhr
Samstag von 08 bis 14.00 Uhr