SKR Reisen GmbH

Höhepunkte

  • 3 x UNESCO Weltkulturerbe: Vilnius, Riga & Tallinn – die Hauptstädte des Baltikums
  • historische Stadt Königsberg
  • Altstadt von St. Petersburg (UNESCO Weltkulturerbe) mit dem bekannten Peterhof, der imposanten Eremitage & dem weltberühmten Bernsteinzimmer
  • UNESCO Weltnaturerbe Kurische Nehrung
  • prächtiges Barockschloss Rundale
  • alte Burgruine Turaida im Gauja-Nationalpark

Das Besondere bei SKR

  • russische Samland-Halbinsel: Bernsteintagebau in Jantarnyi & Kurort Svetlogorsk
  • zwei Tage Kurische Nehrung, um ausführlich die russische und litauische Seite zu erkunden
  • Nehrungsmuseum, Vogelwarte & zweitgrößte Düne Europas auf der Kurischen Nehrung
  • mächtiger Dom in Frauenburg
  • mondäner Ostseebadeort Zoppot
  • lettisches ethnografisches Freilichtmuseum
  • Zeit für individuelle Entdeckungen in den baltischen Hauptstädten & St. Petersburg
  • Mittagessen in lokalen Restaurants

Diese 14-tägige Rundreise präsentiert Ihnen das Baltikum, das Kaliningrader Gebiet sowie St. Petersburg. Sie lernen die spannende, bewegte Geschichte vom Deutschen Orden, dem nördlichen Ostpreußen, dem Memelland und dem Livland kennen. Die Städte Vilnius, Kaliningrad, Riga, Tallinn und St. Petersburg sowie idyllische Landschaften werden Sie beeindrucken. Freuen Sie sich auf eine Reise, die Ihnen den Kontrast zwischen Moderne und Vergangenheit aufzeigt.

Jetzt anfragen

0221 93372 420

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 09 bis 17.30 Uhr
 

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland - Vilnius Anreise • Transfer zum Hotel • Willkommensabendessen

    Sie fliegen nach Vilnius. Am Flughafen werden Sie abgeholt und mit dem Bus zum Hotel gebracht. Dort lernen Sie sich beim ersten gemeinsamen Abendessen gegenseitig kennen. Sie verbringen zwei Nächte in Vilnius. (A) 

    (Fahrtstrecke: ca. 10 km; Fahrtzeit: ca. 20 Min.)

  • 2 Vilnius Stadtführung in Vilnius • Freizeit
    Vilnius
    Vilnius

    Heute entdecken Sie bei einem Stadtrundgang eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Litauens (UNESCO Weltkulturerbe), wie das Tor der Morgenröte, das letzte noch erhaltene Tor der alten Stadtmauer, die Pilies Straße mit ihren imposanten Denkmälern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert und den Rathausplatz. Den Abschluss Ihres Rundgangs bildet der Besuch der alten Markthalle. Erleben Sie die Vielfalt an baltischen Spezialitäten, die hier angeboten werden, und verkosten Sie diese (inkl.). Am Nachmittag steht Ihnen Zeit zur Verfügung, um die Stadt individuell zu erkunden. Besuchen Sie eines der interessanten Museen, schlendern Sie durch das Künstlerviertel Užupis, das zu einem der teuersten Stadtviertel wurde und wo sich zahlreiche Künstler angesiedelt haben, oder entspannen Sie sich in einem Café. (F)

  • 3 Vilnius - Kaunas - Königsberg Stadtrundgang Kaunas • Grenzüberquerung nach Russland
    Rathausplatz Kaunas
    Rathausplatz Kaunas

    Sie verlassen Vilnius und fahren geradewegs nach Kaunas, die heimliche Hauptstadt und zweitgrößte des Landes, sie mit ihrem prächtigen Rathausplatz und pittoresken Händlerhäusern aus dem 15. und 16. Jahrhundert besticht. Zudem gibt es über 30 Kirchen und Klöster zu entdecken. Lassen Sie bei einem Stadtrundgang das Flair des "Rom des Ostens" auf sich wirken. Sie passieren unter anderem das Tor der Morgenröte, die Pilies-Straße und die St. Anna-Kirche. In der Altstadt erwartet Sie ein leckeres Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Gestärkt begeben Sie sich auf die längere Weiterfahrt, um am Abend Königsberg zu erreichen. Unterwegs überqueren Sie die russische Grenze, wo es zu längeren Wartezeiten kommen kann. 2 Nächte in Königsberg. (F/M)

    (Fahrtstrecke: ca. 370 km; Fahrtzeit: ca. 5 Std.)

  • 4 Königsberg Stadtführung in Königsberg • Samland-Halbinsel • Bernsteintagebau in Jantarny • Kurort Svetlogorsk
    Königsberg
    Königsberg

    Vormittags entdecken Sie neben dem kulturellen Erbe und der historischen Vielfalt Königbergs, die moderne Seite der deutsch-russischen Symbiose. Sie werden beeindruckt sein von dem im 13. Jahrhundert errichteten Dom mit dem Kant-Grabmal. Anschließend bestaunen Sie das Haus der Räte (Außenbesichtigung), an dessen Platz sich bis 1968 die Königsberger Schlossruine befand und werfen einen Blick auf die Christi-Erlöser Kathedrale (Außenbesichtigung), das höchste Gebäude der Stadt. Später erleben Sie die Samland-Halbinsel mit seinen einzigartigen Steilküsten und bezaubernden Hügellandschaften. Samlands Westküste, auch bekannt als Bernsteinküste, weist ein außergewöhnliches Aufkommen an Bernstein auf. Der weiche, honiggelb-funkelnde Bernstein wird auch als „Litauisches Gold“ bezeichnet. Nach zahlreichen Mythen und Legenden über die Entstehung des begehrten Schmucksteins, stellte sich im 17 Jh. heraus, dass es sich um ein fossiles Baumharz handelt. Bei einem Besuch des Bernsteintagebaus in Jantarny erfahren Sie mehr über die Geschichte des Minerals. Mittags genießen Sie die landestypische Küche in einem russischen Restaurant und erkunden anschließen bei einem Spaziergang den hübschen Kurort Svetlogorsk, der durch seinen feinen Sandstrand besticht. (F/M)

    (Fahrstrecke: ca. 115 km; Fahrzeit: ca. 2,5 Std.)

  • 5 Königsberg - Nida Kurische Nehrung • Nehrungs-Museum und Vogelwache • Düne Epha • Tanzender Wald
    Tanzender Wald
    Tanzender Wald

    Die Kurische Nehrung ist eine der faszinierendsten Landschaften Europas. Die schmale lange Landzunge aus reinem Sand trennt das Kurische Haff von der Ostsee. Das UNESCO Weltnaturerbe vereint in seinem Nationalpark goldene Dünenlandschaften mit kristallklarem Wasser, grünen Wäldern und kleinen Fischerdörfern mit malerischen Holzhäuschen. Heute erkunden Sie den russischen Teil des einzigartigen Landstreifens. Dank ihrer zahlreichen Tier- und Pflanzenwelt wurde die Kurische Nehrung zum Naturschutzgebiet erklärt. Sie besichtigen das Nehrungs-Museum und eine Vogelwache und erfahren Wissenswertes über die Geschichte des beeindruckenden Naturparks und die Entfaltung der Fauna und Flora dort. Dann erklimmen Sie die Epha, die zweitgrößte Düne Europas, von deren Spitze sich ein einzigartiger Panormamablick auf die Ostsee, das Haff und die wunderschöne Natur eröffnet. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang durch den Tanzenden Wald, von den Kiefern mit ihren gebogenen Stämmen verzaubern und tauchen Sie in eine märchenartige Welt ein. Gegen Abend fahren Sie weiter nach Litauen, wo Sie die nächsten beiden Nächte in Nida verbringen werden. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 100 km; Fahrzeit: ca. 1,5 Std.)

  • 6 Nida "Hohe Düne" • Thomas-Mann-Haus • Nachmittag zur freien Verfügung
    Nida
    Nida

    Am Morgen wandern Sie hinauf zu der „Hohen Düne“, von wo aus sich Ihnen ein toller Ausblick bietet. Durch seine Lage am Kurischen Haff und die Kombination aus historischem Fischerdorf und modernem Seebad gehört Nida zu den schönsten Orten an der Ostseeküste. Bei einer Führung lernen Sie unter anderem das Thomas-Mann-Haus kennen, ein ehemaliges Ferienhaus des Schriftstellers Thomas Mann, in dem sich heute ein Museum über dessen Leben befindet. Anschließend haben Sie Zeit, die malerische Gegend individuell zu entdecken und sich beim Fahrrad fahren, bei einer Dünenwanderung oder beim Rudern auf dem Haff sportlich zu betätigen, oder ganz entspannt am Strand zu sonnenbaden. (F)

  • 7 Nida - Klaipéda - Riga Stadtrundgang in Klaipéda • Grenzüberquerung Lettland • Besichtigung Schloss Rundale
    Klaipeda
    Klaipeda

    Nach dem Frühstück fahren Sie mit der Fähre von der Kurischen Nehrung zum Festland, nach Klaipéda. Im einstigen Fischerdorf angekommen, begeben Sie sich auf einen Rundgang durch die heute wichtigste Hafenstadt Litauens. Sehenswert sind die historische Altstadt mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern und alten Speichern, das Schauspielhaus im Stil des Neoklassizismus sowie das berühmte Standbild des „Ännchen von Tharau“, das auf dem Simon-Dach-Brunnen thront. Lassen Sie sich von der schönen Stadt an der Kurischen Nehrung in den Bann reißen. Anschließend passieren Sie die Grenze nach Lettland. Dort angekommen besichtigen Sie das Barockschloss Rundale, errichtet im 18. Jahrhundert als Sommerresidenz des Kurländischen Herzogs. Es ist das größte Barockschloss im gesamten Baltikum. Von dort aus fahren Sie weiter nach Riga, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen. (F/M)

    (Fahrstrecke: ca. 400 km; Fahrzeit: ca. 6 Std.)

  • 8 Riga Altstadtführung in Riga • Marktbesuch • Nachmittag zur freien Verfügung
    Riga
    Riga

    Morgens machen Sie einen Rundgang durch Riga, Kulturhauptstadt Europas 2014 und UNESCO Weltkulturerbe. Sie besuchen hierbei nicht nur die Große und Kleine Gilde, die Peterskirche, die alte Stadtmauer mit dem Schwedischen Tor und das Freiheitsdenkmal, sondern auch den mächtigen Dom von Riga, der besonders durch seine hohen schlanken Fenster mit Glasmalereien beeindruckt. Nicht fehlen darf ein Besuch des Zentralmarktes von Riga, wo Sie lokale Spezialitäten probieren. Den Nachmittag können Sie dann frei nach Ihren Wünschen gestalten und die Metropole auf eigene Faust erkunden. Wir empfehlen Ihnen den Besuch des Kalnciema-Viertels mit seinen pittoresken Holhäusern aus dem 19. und 20. Jahrhundert (vor Ort buchbar, der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl, bei 8 Personen ca. 25 € p.P.). (F)

  • 9 Riga - Tallinn ethnografisches Freilichtmuseum • Gauja-Nationalpark • Turaida-Burg • Sandsteinhöhle von Gutmann
    Gauja-Nationalpark
    Gauja-Nationalpark

    Das 1924 gegründete ethnografische Freilichtmuseum, unweit von Riga entfernt, wird Sie am Morgen begeistern. Insgesamt sind 90 Bauten aus allen historischen lettischen Gebieten vom Ende des 17. Jahrhunderts bis zum Ende der Jahre des 20. Jahrhunderts in diesem Museum aufgestellt und eingerichtet. Hierzu zählen unter anderem Wohnhäuser, Höfe und Windmühlen. Dann fahren Sie in den Nationalpark Gauja, wo sich der Fluss Gauja durch tief eingeschnittene Urstromtäler windet und erkunden die Burganlage Turaida mit der Ruine der Ordensburg. Diese ist auf einem Berg hoch über dem Fluss gelegen und bietet wunderbare Ausblicke auf das Tal. Anschließend wird Sie die Sandsteinhöhle von Gutmann mit ihren Legenden und Sagen beeindrucken. Am Mittag stärken Sie sich bei einem landestypischen Mittagessen. Am Abend erreichen Sie, Tallinn, wo Sie die nächsten beiden Nächte verbringen werden. (F/M)

    (Fahrstrecke: ca. 320 km; Fahrzeit: ca. 4,5 Std.)

  • 10 Tallinn Stadtführung • Freizeit
    Tallinn
    Tallinn

    Sie beginnen den Tag mit einem Stadtrundgang durch die malerische Altstadt Tallinns (UNESCO Weltkulturerbe). Lassen Sie sich von den zahlreichen kulturellen Einflüssen, die in der kleinen Metropole zusammen kommen, beeindrucken. Sie besuchen unter anderem die wichtigsten historischen Denkmäler der traditionellen Altstadt, wie die vollständig erhaltene Stadtmauer mit ihren beiden Wehrtürmen „Langer Hermann“ und „Dicke Margarethe“, das imposante Schloss Toompea, welches heute Sitz des estnischen Parlaments ist, die mittelalterliche Burg Toompea, sowie die orthodoxe Alexander-Newskij-Kathedrale, die Domkirche und die „Alte Apotheke“ aus dem 15. Jahrhundert. Der Nachmittag steht Ihnen dann zur freien Verfügung. Optional empfehlen wir Ihnen eine Führung durch die unterirdischen Bastionsgänge der Hauptstadt (vor Ort buchbar, der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl, bei 8 Gästen ca. 30 € p.P.) (F) 

  • 11 Tallinn - St. Petersburg Mittagessen in Narva • Grenzüberquerung Russland • Peterhof
    Springbrunnen im Peterhof, St. Petersburg
    Springbrunnen im Peterhof, St. Petersburg

    Heute fahren Sie zur estnischen Stadt Narva, wo Sie gemeinsam zu Mittag essen. Danach passieren Sie die Grenze nach Russland (längere Wartezeit möglich) und erreichen den grandiosen Peterhof, einstige Sommerresidenz der russischen Zaren. Beeindruckend sind die ca. 200 Wasserfontänen und Kaskaden in der schönen Parkanlage. 3 Nächte in St. Petersburg. (F/M)

    (Fahrstrecke: ca. 400 km; Fahrzeit: ca. 5 Std.)

  • 12 St. Petersburg Stadtbesichtigung • Besichtigung Winterpalast mit Eremitage • nächtliche Bootsfahrt (optional)
    Peter und Paul Festung, St. Petersburg
    Peter und Paul Festung, St. Petersburg

    Die an den Ufern der Newa gelegene Stadt lernen Sie unter fachkundiger Führung kennen. Die Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe) beeindruckt mit der berühmten Prachtstraße Newski-Prospekt, der Kasaner Kathedrale mit ihren 96 mächtigen korinthischen Säulen sowie der mächtigen Peter- Paul-Festung. Nachmittags besuchen Sie den prunkvollen Winterpalast mit dem bedeutendsten Kunstmuseum der Welt, der Eremitage. Optional können Sie eine nächtliche Bootsfahrt unternehmen, um die prunkvollen Zugbrücken zu sehen (vor Ort buchbar, Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl, bei 8 Gästen ca. 100 € p.P., Start: 1 Uhr). (F)

  • 13 Puschkin & Katharinenpalast Besichtigung Katharinenpalast • Freizeit • Abschiedsabendessen
    Katharinenpalast in St. Petersburg
    Katharinenpalast in St. Petersburg

    Sie besichtigen den Katharinenpalast mit dem weltberühmten Bernsteinzimmer in Puschkin. Der Palast zählt zu den schönsten Zarenresidenzen Russlands. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends lassen Sie bei einem gemeinsamen Abschiedsessen Ihre Reise Revue passieren. (F/A)

    (Fahrstrecke: ca. 50 km; Fahrzeit: ca. 1,5 Std.)

  • 14 St. Petersburg - Deutschland Transfer zum Flufhafen • Abreise

    Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht und treten Ihre Heimreise an. Do Swidanja! (F)

    (Fahrstrecke: ca. 25 km; Fahrzeit: ca. 40 Min.)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Vilnius
    Comfort Hotel LT
    ★★★
    2

    Das Comfort Hotel LT in Vilnius ist ein modern gestaltetes Hotel. Das Hotel bietet kostenloses WLAN, ein 24- Stunden Fitnessstudio (inkl.), ein Restaurant und eine Lobby Bar. Die 200 klimatisierten Zimmer sind modern gestaltet. Alle Zimmer sind mit einem Flachbild TV, einem Sessel und einem Tisch ausgestattet. Die Bäder verfügen über eine Dusche, eine Fußbodenheizung und einen Haartrockner. Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der Umgebung des Hotels.

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • Fitnessraum
    • 4 Tagungsräume
    • Restaurant
    • Bar/Lounge
    • Lobby
    • Gepäckraum
    • Lobby Shop
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • Haartrockner
    • Heizung/Klimaanlage
    • Schreibtische
    • Sitzgelegenheit

    Galerie

    Kaliningrad
    Hotel Ibis Kaliningrad Center
    ★★★
    2

    Ihr Hotel Ibis Kaliningrad Center verfügt über 167 Zimmer und liegt in der Nähe des Stadtzentrums von Kaliningrad. Der Königsberger Dom liegt ca. 400 m vom Hotel entfernt. Viele weitere Sehenswürdigkeiten, Geschäfte und Restaurants sind fußläufig zu erreichen. Das moderne 3-Sterne Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Bar und kostenloses WLAN im gesamten Hotelbereich.  

    Hotelausstattung
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Restaurant
    • Bar/Lounge
    • Kostenloses WLAN
    Zimmerausstattung
    • Bad oder Dusche/WC
    • Haartrockner
    • Sat.-TV
    • Schreibtisch
    • Klimaanlage
    • Telefon
    • Kostenloser Safe

    Galerie

    Nida
    Nerija
    ★★★
    2

    Das Hotel Nerija liegt  in ruhiger Lage im Zentrum von Nida, am Fuße der grün bewachsenen Urbas-Düne mit ihrem malerischen Leuchtturm. Zum Haff sind es ca. 5 Gehminuten, zum Ostseestrand ca. 25 Gehminuten.

    Das Hotel verfügt über 57 Zimmer, ein Restaurant und eine Bar. WLAN ist gegen Gebühr verfügbar. 

    Hotelausstattung
    • WLAN (gegen Gebühr)
    • Restaurant
    • Bar/Lounge
    Zimmerausstattung
    • Klimaanlage/Heizung
    • Bad
    • Haartrockner
    • Telefon
    • TV
    • Kühlschrank
    • Kaffee- und Teezubehör

    Galerie

    Riga
    Hotel Stabu Sēta Residence
    ★★★
    2

    Das 3-Sterne-Hotel Stabu Sēta Residence liegt ca. 15 Gehminuten (ca. 1,1 km) von der Altstadt Rigas entfernt. Es verfügt über 43 komfortabel eingerichtete Zimmer, ein Restaurant und einen Fitnessraum und einen Whirlpool/Jacuzzi. Zahlreiche Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Hotel.

    Hotelausstattung
    • kostenlose WLAN im gesamten Hotelbereich
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Restaurant
    • Fitnesscenter
    • Sauna mit Whirlpool (gegen Gebühr)
    Zimmerausstattung
    • Bad oder Dusche /WC
    • Heizung
    • Sat.-TV
    • Safe

    Galerie

    Tallinn
    Hotel St. Barbara
    ★★★
    2

    Das 3-Sterne Hotel St. Barbara liegt ca. 5 Gehminuten von der historischen Altstadt Tallinns entfernt. Es verfügt über 53 stilvoll eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC, Sat.-TV, Telefon, Schreitisch und Heizung, das Restaurant „Baieri Kelder“, welches traditionelle, deutsche Gerichte serviert und eine gemütliche Außenterrasse, die zum Verweilen einlädt. In einem Umkreis von ca. 500 m erreichen Sie einige Sehenswürdigkeiten, wie das Tallinner Rathaus oder die Karlskirche, sowie mehrere Cafés, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

    Hotelausstattung
    • kostenloses WLAN
    • 24-Stunden Rezeption
    • Aufzug
    • Restaurant
    • Bar/Lounge
    Zimmerausstattung
    • Bad oder Dusche/WC
    • Fön
    • Sat.-TV
    • Telefon
    • Radio
    • Schreibtisch
    • Heizung
    • Safe
    • Minibar

    Galerie

    St. Petersburg
    Hotel Asteria
    ★★★
    3
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Besondere Termine: Weiße Nächte in St. Petersburg

Lassen Sie sich von dem wundersamen Naturschauspiel der „Weißen Nächte“ in St. Petersburg faszinieren! Von Ende Mai bis Mitte Juli berührt die Sonne in den langen, hellen Nächten auf schier magische Weise den Horizont, ohne unterzugehen. Wenn es nach Mitternacht ein wenig zu dämmern beginnt, wird die Stadt in ein silbern schimmerndes Licht getaucht, dem die „Weißen Nächte“ ihren Namen verdanken. Das einzigartige Naturerlebnis wird Sie begeistern!

Besonderer Hinweis: Hotels

Aufgrund der steigenden Nachfrage im Baltikum, kann es kurzfristig zu Hoteländerungen kommen. Bitte entnehmen Sie Ihre Informationen den letzten Reiseunterlagen.

Einreise & Visum

Sie benötigen für die Region St. Petersburg und Kaliningrad ein elektronisches Visum, das Sie rechtzeitig vor Abreise in Deutschland beantragen müssen. Ausführliche Hinweise finden Sie in Ihren Reiseunterlagen.

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis EZ
15.05. – 28.05.22 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.799 € + 475 € buchbar anfragen
Weiße Nächte in St. Petersburg
29.05. – 11.06.22 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.799 € + 475 € buchbar anfragen
Weiße Nächte in St. Petersburg
05.06. – 18.06.22 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.799 € + 505 € buchbar anfragen
Weiße Nächte in St. Petersburg ; Hotel Memel*** in Klaipeda statt Hotel Nerija*** in Nida
17.07. – 30.07.22 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.799 € + 475 € buchbar anfragen
Hotel Memel*** in Klaipeda statt Hotel Nerija*** in Nida
24.07. – 06.08.22 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.799 € + 475 € buchbar anfragen
31.07. – 13.08.22 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.799 € + 475 € buchbar anfragen
07.08. – 20.08.22 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.799 € + 475 € buchbar anfragen
14.08. – 27.08.22 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.799 € + 475 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Flug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt/ M. (FRA) nach Vilnius (VNO), Rückflug von St. Petersburg (LED), nach Verfügbarkeit. Weitere Abflughäfen auf Anfrage.
  • Transfer vom Flughafen Vilnius zum Hotel und zurück von St. Petersburg; Wartezeiten am Flughafen möglich.
  • 13 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • Umweltschutzgebühr Kurische Nehrung
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen und mit der öffentlichen Fähre
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung und zusätzliche lokale Gasteführung in mehreren Städten
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 75 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.
Nicht Inklusive:
  • Es wird eine Touristensteuer in Vilnius von ca. 1 € pro Person/Tag erhoben. Diese zahlen Sie vor Ort.

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(56)

8 Tage Rundreise

Moskau & St. Petersburg

ab 1.699 € (inkl. Flug)

zur Reise
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

Tage Rundreise

Baltikum & Polen

auf Anfrage

zur Reise
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

10 Tage Rundreise

Baltikum

ab 2.029 € (inkl. Flug)

zur Reise
(55)

5 Tage Standortreise

St. Petersburg

ab 1.249 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 420

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 09 bis 17.30 Uhr
 

14 Tage
(7)

Baltikum, Königsberg & St. Petersburg

Reisenummer: LTRDKB