Höhepunkte

  • 11-tägige entspannte Wanderreise
  • unverfälschte, estnische Insel Saaremaa
  • ursprüngliche Nationalparks Gauja & Lahemaa
  • beeindruckende Kurische Nehrung (UNESCO Weltnaturerbe)
  • historische Hauptstädte Vilnius, Riga & Tallinn (3 x UNESCO Weltkulturerbe)

Das Besondere bei SKR

  • UNESCO Weltkulturerbe Kernavė – die erste Hauptstadt Litauens
  • unberührte Natur im Regionalpark Neris & im Nationalpark Kemeri
  • Wandern auf der Insel Vilsandi im wunderschönen Nationalpark
  • Übernachtung auf dem traditionsreichen Gutshof Palmse inmitten des reizvollen Lahemaa Nationalparks
  • das bekannte Museumsreservat von Turaida
  • Besichtigung des kleinen Bernsteinmuseums in Vilnius

Entdecken Sie die baltischen Länder auf dieser 11-tägigen abwechslungsreichen Wanderreise! Reizvolle Landschaften, unberührte, wilde Natur und dichte Wälder zeichnen die Natur- und Nationalparks aus. Die überwiegend flachen Landschaften bieten sich ideal für eine entspannte Wanderreise an. Genießen Sie leuch- tend-weiße Dünen und Sandstrände, duftende Pinienwälder, klare Seen und Flüsse, rauschende Wasserfälle und dunkle Moore auf Ihren leichten Wanderungen. All dies kombiniert mit den drei faszinierenden Hauptstädten Vilnius, Riga und Tallinn, malerischen, geschichtsträchtigen Städten und einem intensiven Einblick in das Leben der Einheimischen.

Jetzt anfragen

0221 93372 420

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland - Vilnius Anreise

    Sie fliegen mit Lufthansa von Frankfurt am Main nach Vilnius, wo Sie am Flughafen in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht werden. Dort lernen Sie bei einem ersten gemeinsamen Abendessen Ihre Mitreisenden sowie Ihre Reiseleitung kennen. In Vilnius verbringen Sie die nächsten beiden Nächte. (A)

  • 2 Vilnius - Kernavė - Vilnius Vilnius & Kernavė (UNESCO Weltkulturerbe) • Bernsteinmuseum • Neris Regionalpark
    Panorama von Vilnius
    Panorama von Vilnius

    Lernen Sie heute bei einer fachkundigen Stadtführung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichneten Altstadt von Vilnius kennen. Sie betrachten u.a. das Tor der Morgenröte, ein Stadttor aus dem 16. Jahrhundert, das heute als Wallfahrtsort dient, die Pilies Straße als eine der schönsten Straßen der Stadt mit zahlreichen Denkmälern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, und die prächtige Universität Vilnius als eine der ältesten Universitäten Osteuropas. Außerdem besichtigen Sie das kleine Bernsteinmuseum, wo Sie über die Geschichte des Steins informiert werden, sowie die imposante gotische St. Anna Kirche aus 33 Backsteinarten. Nachmittags fahren Sie nach Kernavė, in die damalige Hauptstadt des heidnischen Litauens. Durch ihre lange Geschichte und ihre bedeutenden archäologischen Ausgrabungen auf einer Fläche von 195 ha wurde diese Stadt zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Im Pajauta-Tal genießen Sie anschließend von den Burghügeln aus einen wunderbaren Panoramablick auf den Fluss Neris, der sich durch die Landschaft windet, und auf die Flussinsel. Im Neris-Regionalpark unternehmen Sie eine Wanderung entlang des Flussufers (6 km, Gehzeit: ca. 3 Std., +/- 100 Höhenmeter). (F) 

    (Fahrstrecke: ca. 80km; Fahrzeit: ca. 1:20h)

  • 3 Vilnius - Klaipėda - Nida Wasserburg Trakai • Kurische Nehrung (UNESCO Weltnaturerbe)
    Wasserburg Trakai
    Wasserburg Trakai

    Die wunderschöne rote Wasserburg von Trakai, der ehemaligen Hauptstadt des Großfürstentums Litauens, mit ihrem historischen Museum wird Sie begeistern. Die aus dem 14. Jahrhundert stammende, ehemalige Fürstenresidenz liegt malerisch inmitten einer großzügigen Seenlandschaft, umgeben von wunderschöner Natur, und ist nur über eine lange Holzbrücke erreichbar. Im Anschluss geht es weiter nach Klaipėda, der einzigen Hafenstadt des Landes, von wo aus Sie mit der Fähre auf die Kurische Nehrung, das größte litauische Naturschutzgebiet, übersetzen. Sie trennt das Kurische Haff von der Ostsee und ist seit dem Jahr 2000 als UNESCO Weltnaturerbe ausgezeichnet. Hier können Sie sich von den Ketten der höchsten Dünen Nordeuropas und vom rauschenden Meer verzaubern lassen. Am geheimnisvollen Hexenberg von Joudkrantė machen Sie Halt, auf dem seit 1979 über 80 Holzstatuen entlang eines Pfades aufgestellt wurden, die litauische Sagen- und Märchenfiguren nachstellen. Sie verbringen die kommenden zwei Nächte in Nida. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 370km; Fahrzeit: ca. 5:00h)

  • 4 Nida Dünenwanderung
    Dünen in Nida
    Dünen in Nida

    An diesem Tag entdecken Sie weitere Facetten der Kurischen Nehrung. Sie unternehmen eine interessante Wanderung, die Sie durch wohlriechende Pinienwälder, die hohen Dünen, auch „litauische Sahara“ genannt, und den hübschen Fischerort Nida mit seinen bunten Holzhäuschen führt (6 km, ca. 2 Std., +/- 150 Hm). Daran anschließend besichtigen Sie das Thomas-Mann-Haus, das ehemalige Ferienhaus des Schriftstellers Thomas Mann, in dem sich heute ein Museum über dessen Leben mit interessanten Fotografien befindet. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen entspannten Spaziergang, erholen Sie sich am Strand, wo Sie dem Rauschen der Wellen lauschen und je nach Wetter auch ein Bad in der Ostsee nehmen können, oder leihen Sie sich Fahrräder und erkunden Sie die weitere Umgebung. Nutzen Sie Ihren freien Abend, um in einem traditionellen Fischrestaurant typische Spezialitäten zu genießen. (F)

  • 5 Nida - Riga Hafenstadt Klaipėda • Berg der Kreuze • Nationalpark Kemeri
    Berg der Kreuze
    Berg der Kreuze

    Das einstige Fischerdorf Klaipėda hat sich durch den Bau der berühmten Memelburg durch den Deutschen Orden im 13. Jahrhundert zur einzigen Hafenstadt Litauens entwickelt. Unter fachkundiger Führung lernen Sie den historischen Stadtkern mit seinen hübschen Fachwerkhäusern und dem schönen Schauspielhaus kennen. Ihren nächsten Stopp legen sie nahe Šiauliai am bekannten Berg der Kreuze ein. Es handelt sich um einen äußerst beeindruckenden katholischen Wallfahrtsort, wo Sie die Volkskunst der litauischen Kreuzschnitzerei bewundern können, die in die UNESCO Liste der Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit mit aufgenommen wurde. Auf diesen Berg trugen Pilger seit dem Altertum über 100.000 Kreuze, um Dank auszusprechen oder um Gnade zu bitten. Sie überqueren die Grenze nach Lettland, wo Sie in den Nationalpark Kemeri fahren, der am Golf von Riga gelegen ist. Dieser zeichnet sich durch Hochmoore, Sumpflandschaften, Lagunen und schwefelahltige Mineralquellen aus. Mit etwas Glück können Sie zahlreiche Vogelarten sehen. Hier wandern Sie entlang eines Holzsteges und entdecken Moose, Moorkiefern und Tümpel (3 km, ca. 1 Std., +/- 50 Hm). Am Abend gelangen Sie nach Riga, wo Sie die nächsten beiden Nächte verbringen. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 400km; Fahrzeit: ca. 6:30h)

  • 6 Riga Stadtführung Riga • Freizeit • Jugendstilmuseum
    Panorama von Riga
    Panorama von Riga

    Die lebhafte Hauptstadt Lettlands, an den Ufern des Flusses Daugava gelegen, wird Sie begeistern. Bei einer interessanten Stadtführung erkunden Sie die bedeutendsten Bauwerke der als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichneten Altstadt: den berühmten Dom (Außenbesichtigung), die Peterskirche mit ihrem 120 m hohen Turm, der höchste Kirchturm der Stadt (Außenbesichtigung), den Rathausplatz mit seinem prächtigen gotischen Schwarzhäupterhaus, die historische Stadtmauer mit ihrem einzigen, noch erhaltenen Tor, dem Schwedischen Tor. Gehen Sie am Nachmittag auf individuelle Entdeckungstour und besuchen Sie den berühmten Zentralmarkt, wo in fünf riesigen Markthallen die verschiedensten lettischen Spezialitäten zum Verkauf angeboten werden. Es handelt sich hierbei um den größten zentralgelegenen Markt Osteuropas, der nur unweit von der Altstadt entfernt ist. Interessieren Sie sich mehr für die Kulturschätze Rigas? Dann besichtigen Sie eines der zahlreichen Museen, wie das Jugendstilmuseum, für den die Stadt so bekannt ist. Lassen Sie Ihren freien Abend in einem typischen Restaurant in der Altstadt langsam ausklingen. (F)

  • 7 Riga - Gauja Nationalpark - Kuressaare Gauja Nationalpark • Wanderung • Turaida-Burg
    Gauja Nationalpark
    Gauja Nationalpark

    Nach dem Frühstück führt Sie Ihr Weg weiter in den Gauja-Nationalpark, der oft auch als „Lettische Schweiz“ bezeichnet wird. Sie wandern entlang des Flusses Gauja, der sich durch dicht bewaldete, tief eingeschnittene Urstromtäler windet, vorbei an grünen Hügeln, goldgelben Sandsteinfelsen und alten Eichen (2 km, ca. 1 Std., +/- 100 Hm). Im Anschluss besichtigen Sie die Burgruine von Turaida. Genießen Sie den Panoramablick auf das malerische Tal vom Aussichtsturm. Schließlich überqueren Sie die Grenze nach Estland und erreichen mit der Fähre die Insel Muhu. Von hier aus fahren Sie über eine Brücke auf die größte estnische Insel Sareemaa. In deren Hauptstadt und einzigen Stadt der Insel, Kuressaare, verbringen Sie die nächsten zwei Nächte. (F/M)

    (Fahrstrecke: ca. 370km; Fahrzeit: ca. 7:00h)

  • 8 Kuressaare Insel Vilsandi • Freizeit in Kuressaare
    Saaremaa Nationalpark
    Saaremaa Nationalpark

    Am heutigen Vormittag entdecken Sie mit der beschaulichen Insel Vilsandi, die südwestlich von Saaremaa gelegen ist, einen weiteren Nationalpark. Zu diesem gehört nicht nur die Hauptinsel, sondern auch die umgebende See mit 160 weiteren Inseln, Riffen und einem kleinen Streifen der Insel Saaremaa. Nachdem Sie mit kleinen Booten auf die Insel übergesetzt haben, unternehmen Sie eine Wanderung, die Sie durch die wunderschöne, vom Seeklima geprägte Landschaft mit markanter Küstenvegetation, Seewasserfauna und einer Vielzahl an Vogelarten führt (5 km, ca. 1 Std., +/- 100 Hm). Nach der Rückkehr auf die Insel Saaremaa können Sie den Rest Ihres Tages individuell gestalten. Schlendern Sie durch die Gassen der Altstadt und betrachten Sie die Sehenswürdigkeiten rund um den Hauptplatz, oder besuchen Sie die spätgotische Bischofsburg, die als einziger Festungsbau des Baltikums weitgehend erhalten ist. Bummeln Sie durch die sie umgebende, schöne Parkanlage, die im 19. Jahrhundert angelegt wurde. (F) 

  • 9 Kuressaare - Nationalpark Lahemaa Mühlenberg • Nationalpark Lahemaa
    Nationalpark Lahemaa
    Nationalpark Lahemaa

    Heute verlassen Sie die Insel Saaremaa. Auf dem Weg dorthin passieren Sie den bekannten Mühlenberg von Angla, der mit den typischen Bockwindmühlen gesäumt ist. Zurück auf dem Festland geht es für Sie in den wunderschönen Lahemaa-Nationalpark im Norden des Landes. Er verfügt mit über 200 verschiedenen Vogelarten und etwa 900 Pflanzenarten in einer abwechslungsreichen Landschaft über eine riesige Biodiversität. Entlang des „Biber-Trails“ wandern Sie in das Fischerdorf Altja, das 400 Jahre alt ist. Eventuell haben Sie auch das Glück einen Biber zu sehen (6 km, ca. 2 Std., +/- 50 Hm). Die kommende Nacht verbringen Sie inmitten der Natur des Nationalparks in einem Hotel auf einem alten Gutshof. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 290km; Fahrzeit: ca. 5:30h)

  • 10 Nationalpark Lahemaa- Tallinn Tallinn (UNESCO Weltkulturerbe) • Freizeit
    Alexander Nevsky Kathedrale in Tallinn
    Alexander Nevsky Kathedrale in Tallinn

    An Ihrem letzten Urlaubstag fahren Sie nach dem Frühstück weiter in die estnische Hauptstadt Tallinn. Bewundern Sie dort die einmalig schöne, mittelalterliche Altstadt, die als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Unter fachkundiger Führung lernen Sie u.a. die vollständig erhaltene Stadtmauer mit ihren Wehrtürmen, das imposante Schloss Toompea, in dem das estnische Parlament heute seinen Sitz hat, die prächtige Alexander-Newskij-Kathedrale, und den Rathausplatz mit der Alten Apotheke aus dem 15. Jahrhundert kennen. Anschließend steht Ihnen Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Bummeln Sie durch die schmalen Gassen der Altstadt und erholen Sie sich dort in einem Café, oder verweilen Sie in einem der um die Altstadt liegenden, schönen Parks. Falls Sie noch mehr Kultur erleben möchten, dann besuchen Sie eines der zahlreichen Museen, wie das Fotomuseum mit historischen Fotos und Kameras sowie zeitgenössischen Fotoausstellungen. Den letzten Abend lassen Sie bei einem gemeinsamen Abschiedsessen ausklingen, bei dem Sie die Erlebnisse und die Erfahrungen der letzten Tage Revue passieren lassen. Eine Nacht in Tallinn. (F/A)

    (Fahrstrecke: ca. 70 km; Fahrzeit: ca. 1:00h)

  • 11 Tallin - Deutschland Rückflug • Ankunft in Deutschland

    Heute heißt es Abschied nehmen. Nach eindrucksvollen Tagen im Baltikum werden Sie zum Flughafen Tallinn gebracht und fliegen von dort aus zurück nach Deutschland. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Vilnius
    Old Town Trio
    ★★★
    2

    Das 3-Sterne Hotel Old Town Trio liegt am Rande der Altstadt von Vilnius. Es verfügt über 52 moderne Zimmer, welche im skandinavischen Stil eingerichtet sind. Das Zentrum der Altstadt erreichen in ca. 5-10 Gehminuten. Einige Sehenswürdigkeiten, wie die Bastei der Wehrmauer von Vilnius und die St. Anne Kirche, befinden sich in einem Umkreis von ca. 1,5 km. Lokale Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind vom Hotel aus fußläufig erreichbar. 

    Hotelausstattung
    • 24-Stunden Rezeption
    • Bar
    • Frühstücksrestaurant
    • kostenloses WLAN im gesamten Hotelbereich
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • Fön
    • Telefon
    • Schreibtisch
    • Sat.-TV
    • Heizung
    • Kühlschrank
    • kostenloses WLAN

    Galerie

    Nida
    Nerija
    ★★★
    2

    Das Hotel Nerija liegt  in ruhiger Lage im Zentrum von Nida, am Fuße der grün bewachsenen Urbas-Düne mit ihrem malerischen Leuchtturm. Zum Haff sind es ca. 5 Gehminuten, zum Ostseestrand ca. 25 Gehminuten.

    Das Hotel verfügt über 57 Zimmer, ein Restaurant und eine Bar. WLAN ist gegen Gebühr verfügbar. 

    Hotelausstattung
    • WLAN (gegen Gebühr)
    • Restaurant
    • Bar/Lounge
    Zimmerausstattung
    • Klimaanlage/Heizung
    • Bad
    • Haartrockner
    • Telefon
    • TV
    • Kühlschrank
    • Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten

    Galerie

    Riga
    Rixwell Hotel Konventa Seta
    ★★★
    2

    Das Hotel Konventa Seta befindet sich in einem ehemaligen Kloster in der Altstadt von Riga, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Der Dom zu Riga und das Freiheitsdenkmal liegen nur etwa 400 m entfernt, und die Nationaloper erreichen Sie bereits nach 270 m.

    Das Hotel verfügt über 141 Zimmer, ein Restaurant mit Sonnenterrasse und eine Bar. Im gesamten Hotel können Sie kostenfrei WLAN nutzen. Mietsafes befinden sich an der Rezeption. 

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • Restaurant
    • Bar
    • Mietsafe an der Rezeption
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • Haartrockner
    • Schreibtisch
    • Telefon
    • TV
    Kuressaare
    Staadioni Hotel
    Gästehaus
    2
    Lahemaa
    Palmse
    ★★★
    1

    Die renovierte und ehemalige Gutsanlage aus dem 18. Jahrhundert verfügt über 27 gemütlich eingerichtete Zimmer. Das Hotel befindet sich inmitten des Lahemaa Nationalparks und ist von einer schönen Naturlandschaft mit großem Park und alten Bäumen sowie einem Schwanenteich und mehreren Gartenpavillions umgeben. Am Abend können Sie bei einem Getränk in der Gewölbekeller- Bar den Tag ausklingen lassen.

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • Gewölbekeller- Bar
    • Sauna (gegen Gebühr)
    • Restaurant
    Zimmerausstattung
    • Bad oder Dusche/WC
    • Sat-TV
    • Telefon
    • Haartrockner

    Galerie

    Tallinn
    Taanilinna Hotel
    ★★★
    1

    Ihr stilvolles Hotel Taanilinna liegt in der Altstadt Tallinns. Es befindet sich in einem historischen Gebäude und verfügt über 20 Zimmer. Eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, wie das Tallinner Rathaus, das Schwarzhäupterhaus oder die Nikolaikirche, liegen im Umkreis von ca. 500 m.

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Frühstücksrestaurant
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • Fußbodenheizung im Bad
    • Haartrockner
    • Schreibtisch
    • Sat.-TV
    • Telefon

    Galerie

    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

HOTELS

Aufgrund der steigenden Nachfrage im Baltikum, kann es kurzfristig zu Hoteländerungen kommen. Bitte entnehmen Sie Ihre Informationen den letzten Reiseunterlagen.

Hinweise zu den Wanderungen

Für die leichten Wanderungen von 1-3 Std. Gehzeit sind eine normale Grundkondition, Trittsicherheit und Wanderschuhe erforderlich. Die Wege führen u.a. durch Sumpf- und Dünenlandschaften, vorbei an Flüssen und durch Wälder.

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis EZ
02.05. – 12.05.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 1.769 € + 255 € buchbar anfragen
Hotel Jurate** statt Hotel Nerija***
16.05. – 26.05.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 1.769 € + 255 € buchbar anfragen
Hotel Jurate** statt Hotel Nerija***
30.05. – 09.06.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 1.879 € + 255 € buchbar anfragen
Hotel Jurate** statt Hotel Nerija***
13.06. – 23.06.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 1.899 € + 255 € buchbar anfragen
20.06. – 30.06.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 1.839 € + 255 € buchbar anfragen
04.07. – 14.07.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 1.959 € + 265 € buchbar anfragen
Hotel Jurate** statt Hotel Nerija***
18.07. – 28.07.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 1.989 € + 265 € buchbar anfragen
25.07. – 04.08.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.049 € + 295 € buchbar anfragen
01.08. – 11.08.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 1.959 € + 265 € buchbar anfragen
Hotel Jurate** statt Hotel Nerija***
15.08. – 25.08.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 1.799 € + 265 € buchbar anfragen
22.08. – 01.09.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 1.789 € + 265 € buchbar anfragen
Hotel Jurate** statt Hotel Nerija***
29.08. – 08.09.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 1.799 € + 265 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy) von Frankfurt/M. nach Vilnius, Rückflug von Tallinn (inkl. Steuern und Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • alle Transfers und Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 10 Nächte in landestypischen Mittelklassehotels im Doppelzimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. aller Eintritte, Umweltschutzgebühr Kurische Nehrung, Fähre Klaipėda – Kurische Nehrung, Fähre auf die Insel Saaremaa, Bootsfahrt auf die Insel Vilsandi
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • zusätzliche lokale Fremdenführer in mehreren Städten
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 71€ (2. Kl.); bei Anmeldung mitbuchen.
Nicht Inklusive:
  • Es wird eine Touristensteuer in Vilnius von ca. 1€ pro Person/Tag erhoben. Diese zahlen Sie vor Ort.

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(35)

14 Tage Rundreise

Baltikum, Helsinki & St. Petersburg

ab 2.579 € (inkl. Flug)

zur Reise
(140)

14 Tage Rundreise

Baltikum

ab 2.099 € (inkl. Flug)

zur Reise
(393)

10 Tage Rundreise

Baltikum

ab 1.399 € (inkl. Flug)

zur Reise
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

Tage Rundreise

Polen & Baltikum

auf Anfrage

zur Reise

0221 93372 420

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

11 Tage
(103)

Baltikum

Baltikum Landkarte
Baltikum Landkarte
Reisekürzel: LTRBEW