Höhepunkte

  • beeindruckende Hauptstädte Vilnius, Riga & Tallinn (3 x UNESCO Weltkulturerbe)
  • einzigartige Kurische Nehrung (UNESCO Weltnaturerbe)
  • größte Insel Estlands: das unberührte Saaremaa
  • historische Wasserburg Trakai
  • eindrucksvolle Nationalparks Gauja & Lahemaa
  • berühmtes Barockschloss Rundale

Das Besondere bei SKR

  • Spaziergang über den Zentralmarkt in Riga, dem größten Markt Osteuropas
  • ursprüngliches Fischerdorf Altja im Nationalpark Lahemaa
  • Verkostung der traditionellen Karaitenspezialität Kibinai
  • Besichtigung des kleinen Bernsteinmuseums in Vilnius
  • estnische Bauernarchitektur im Freilichtmuseum auf der Insel Muhu
  • Mittagessen in lokalen Restaurants

Kommen Sie mit auf unsere ausführliche Baltikum Rundreise und erleben Sie neben den Höhepunkten Vilnius, Riga, Tallinn und der Kurischen Nehrung auch die einzigartigen Landschaften, Burgen und Herrenhäuser sowie die malerischen Handelsstädte. Wir haben eine Reise für Sie ausgearbeitet, die facettenreiche Einblicke in die geschichtsträchtige Vergangenheit und die kulturellen Schätze bietet. Lassen Sie sich von der Ursprünglichkeit der größten estnischen Insel Saarema begeistern, genießen Sie authentische Begegnungen und erfahren Sie die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen.

Jetzt anfragen

0221 93372 420

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland - Vilnius Ankunft

    Flug von Frankfurt/M. nach Vilnius. Dort werden Sie am Flughafen erwartet und mit dem Bus zum Hotel gebracht, wo man sich beim ersten gemeinsamen Abendessen kennen lernt. Zwei Nächte dort. (A)

  • 2 Vilnius Stadtführung durch Vilnius • Freizeit in Vilnius
    Panorama von Vilnius
    Panorama von Vilnius

    Nach dem Frühstück besichtigen Sie bei einem interessanten Stadtrundgang die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt (UNESCO Weltkulturerbe). Hierzu gehört das Tor der Morgenröte, wobei es sich um das letzte übrig gebliebene Tor der historischen Stadtmauer handelt, die ehemals zehn Tore besaß. Auch die Pilies Straße mit ihren imposanten Denkmälern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, der Rathausplatz, die Universität Vilnius, die zu den ältesten Universitäten Osteuropas gehört, und die St. Anna Kirche werden Sie faszinieren. Im kleinen Bernsteinmuseum werden Sie über die Entstehung, die Naturformen und Farben des Steins sowie über seine Verarbeitung informiert und können die Sammlung bewundern. Am Nachmittag steht Ihnen Zeit zur Verfügung, die Sie nutzen können, um die Stadt individuell zu erkunden. Besuchen Sie eines der interessanten Museen, schlendern Sie durch das Künstlerviertel Užupis, das zu einem der teuersten Stadtviertel wurde und wo sich zahlreiche Künstler ansiedeln, oder entspannen Sie sich in einem Café. (F)

  • 3 Vilnius - Trakai - Kaunas Rote Wasserburg • Karaitenrestaurant
    Wasserburg Trakai
    Wasserburg Trakai

    Von Vilnius aus geht es nun nach Trakai, der ehemaligen Hauptstadt des Großfürstentums Litauen. Hier lernen Sie die beeindruckende rote Wasserburg aus dem Spätmittelalter mit ihrem Museum kennen, eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des gesamten Baltikums. Durch ihre Lage, umgeben von wunderschöner Natur inmitten einer großzügigen Seenlandschaft, wirkt sie sehr malerisch und kann nur über eine lange Holzbrücke erreicht werden. Ihr Mittagessen nehmen Sie in einem traditionellen Karaitenrestaurant zu sich, und haben die Möglichkeit, die beliebte Spezialität Kibinai zu verkosten. Hierbei handelt es sich um Teigtaschen in Form eines Halbmondes, die mit Fleisch oder einer vegetarischen Pastete gefüllt werden. Anschließend werden Sie durch die Altstadt von Kaunas geführt und besichtigen den Rathausplatz, der malerisch von Händlerhäusern aus dem 15. bis 16. Jahrhundert umgeben ist, die Burgruinen aus dem 13. Jahrhundert, das historische Perkunas-Haus, ein spätgotisches Bürgerhaus, und die Vytautas-Kirche, die älteste Kirche der Stadt. Eine Nacht in Kaunas. (F/M)

    (Fahrstrecke: ca. 120 km; Fahrzeit: ca. 1:40h)

  • 4 Kaunas - Klaipėda - Nida Wallburg • Rundgang Klaipėda • Kurische Nehrung
    Kirche St. Francis Xavier in Kaunas
    Kirche St. Francis Xavier in Kaunas

    An diesem Tag führt Sie Ihr Weg entlang der Memel nach Klaipėda und Sie werden schon unterwegs eindrucksvolle Landschaften, historische Burgen und Herrenhäuser aus dem 19. Jahrhundert beobachten. Besichtigen Sie eine, der auf dem Weg liegenden, Wallburgen, um Genaueres über die Geschichte der Kreuzzüge zu erfahren. Dann erreichen Sie Klaipėda, ein ehemaliges Fischerdorf, das im 13. Jahrhundert durch die Errichtung der Memelburg durch den Deutschen Orden an Bedeutung gewann und das sich bis heute zur einzigen und damit wichtigsten Hafenstadt Litauens entwickelt hat. Sie spazieren durch die schöne Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, dem Schauspielhaus und dem berühmten Simon-Dach-Brunnen an. Danach setzen Sie mit der Fähre über auf die Kurische Nehrung, die das Kurische Haff von der Ostsee trennt. Der dortige Nationalpark der Kurischen Nehrung ist das größte Naturschutzgebiet Litauens. Das Gebiet mit seinen historischen Häusern und den höchsten Dünen Nordeuropas wurde 2000 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Die nächsten beiden Nächte verbringen Sie in Nida. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 300 km; Fahrzeit: ca. 4:50h)

  • 5 Nida Kurische Nehrung • Wanderung durch Sanddünen • Freizeit
    Kurische Nehrung
    Kurische Nehrung

    Nach dem Frühstück erkunden Sie Nida mit seinen bunten Holzhäuschen bei einem Rundgang. Durch seine Lage am Kurischen Haff und die Kombination aus historischem Fischerdorf und modernem Seebad gehört Nida zu den schönsten Orten an der Ostseeküste. Sie besuchen das Thomas-Mann-Haus, das ehemalige Ferienhaus des Schriftstellers Thomas Mann, in dem sich heute ein Museum über dessen Leben befindet. Ihr Mittagessen genießen Sie in einem lokalen Restaurant. Anschließend wandern Sie auf die bekannte Sanddüne "Hohe Düne". Danach haben Sie Zeit, die malerische Gegend individuell zu entdecken und sich beim Fahrrad fahren, bei einer Dünenwanderung oder beim Rudern auf dem Haff sportlich zu betätigen, oder ganz entspannt am Strand zu sonnenbaden. (F/M)

  • 6 Nida - Riga Berg der Kreuze • Grenzüberquerung nach Lettland • Schloss Rundale
    Berg der Kreuze
    Berg der Kreuze

    An diesem Tag führt die Route weiter nach Riga. Auf dem Weg dorthin entdecken Sie verschiedene historische Orte. Zuerst erkunden Sie den berühmten Berg der Kreuze, eine besonders beeindruckende historische Pilgerstätte, die sich durch die Volkskunst der litauischen Kreuzschnitzerei auszeichnet und sogar für seine Einzigartigkeit im Guinness-Buch der Rekorde eingetragen ist. Diese Volkskunst ist Teil der UNESCO-Liste der Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit. Seit dem Altertum wurden über 100.000 Kreuze auf diesen Berg gebracht. Auf dem weiteren Weg genießen Sie Ihr Mittagessen und überqueren schließlich die Grenze zu Lettland. Hier besichtigen Sie das Barockschloss Rundale, errichtet im 18. Jahrhundert als Sommerresidenz des Kurländischen Herzogs. Es ist das größte Barockschloss im gesamten Baltikum. Von dort aus fahren Sie weiter nach Riga, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen. (F/M)

    (Fahrstrecke: ca. 380 km; Fahrzeit: ca. 5:50h)

  • 7 Riga Stadtführung Riga • Größter Markt Osteuropas • optional: Nationalpark Kemeri
    Riga: Schwarzhäupterhaus
    Riga: Schwarzhäupterhaus

    Nach dem Frühstück erleben Sie bei einer fachkundigen Stadtführung die eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Lettlands (UNESCO Weltkulturerbe). Sie erkunden den Dom, die St.-Petrus-Kirche, das Freiheitsdenkmal, das malerische Häuserensemble „Drei Brüder“, die alte Stadtmauer und das Schwedische Tor, die einzige erhaltene Toranlage der Stadtmauer, und zahlreiche außergewöhnliche Jugendstilbauten. Der berühmte Zentralmarkt, bei dem es sich um den größten zentral gelegenen Markt Osteuropas handelt, wird Ihnen kulinarische Einblicke geben. Dort werden in fünf Markthallen, ehemaligen Zeppelinhallen, die unterschiedlichsten lettischen Spezialitäten angeboten, von Fisch und Fleischerzeugnissen bis zu Landbrot und Honig, die Sie vor Ort probieren können. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, entweder ihre Freizeit individuell zu gestalten oder an einem interessanten Ausflug zum Nationalpark Kemeri teilzunehmen (Der Preis hängt ab von der Teilnehmerzahl, bei 8 Gästen ca. 40 € p.P.). Dieser wurde im Jahr 1977 zur Erhaltung der natürlichen Gegebenheiten gegründet. Sie wandern auf einem Holzsteg entlang und bewundern die Natur mit ihren Wassertümpeln und den dort wachsenden Moosen und Moorkiefern. Daran anschließend haben Sie die Möglichkeit, ihr eigenes schwarzes Roggenbrot zu backen. (F)

  • 8 Riga Freizeit
    Altstadt von Riga
    Altstadt von Riga

    Gehen Sie an diesem Tag auf ihre eigene, individuelle Entdeckungstour und erkunden Sie die zahlreichen Facetten der als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichneten Stadt. Besuchen Sie eines der vielen sehenswerten Museen, wie das Nationale Kunstmuseum oder das Jugendstilmuseum, bummeln Sie noch einmal durch die Gassen der Altstadt, wo sich Kunstgalerien, Souvenirläden und Modegeschäfte finden, oder besuchen Sie eine der zahlreichen Garten- und Parkanlagen der Stadt. (F)

  • 9 Riga - Saaremaa Nationalpark Gauja • Turaida-Burg • Grenzüberquerung Estland
    Gauja Nationalpark
    Gauja Nationalpark

    Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Route weiter durch den Nationalpark Gauja, wo sich der Fluss Gauja malerisch durch Urstromtäler schlängelt. Hier besuchen Sie die Burganlage Turaida, die hoch erhoben über dem Tal liegt und eine weite Aussicht bietet. Schließlich kommen Sie auf der estnischen Insel Saaremaa an, die durch ihre Kur- und Heilbehandlungen bekannt ist, und verbringen die nächsten beiden Nächte in der Hauptstadt und einzigen Stadt Kuressaare. (F/M)

    (Fahrstrecke: ca. 350 km; Fahrzeit: ca. 6:20h)

  • 10 Saaremaa Meteoritenkratersee Kaali • Mühlenberg von Angla • Bockwindmühlen
    Windmühlen in Angla
    Windmühlen in Angla

    Heute erkunden Sie die Insel Saaremaa, die größte Insel Estlands. Sie besticht durch ihre traditionellen reetgedeckten Häuser, kleine Fischerdörfer, Windmühlen und eine große Nähe zur Natur. Besuchen Sie den Meteoritenkrater Kaali, heute ein Tümpel, und den Mühlenberg von Angla mit den hübschen Bockwindmühlen. Beeindrucken wird Sie auch die imposante Bischofsburg Kuressaare aus dem 14. Jahrhundert, die vom Deutschen Orden erbaut wurde. (F)

  • 11 Saaremaa - Palmse Freilichtmuseum Insel Muhu
    Panormablick auf Tallinn
    Panormablick auf Tallinn

    Von Saaremaa fahren Sie zur Insel Muhu, die zwischen Saaremaa und dem Festland liegt. Hier besuchen Sie das Freilichtmuseum Koguva. Es ist das besterhaltene Fischerdorf Estlands, mitten in der Natur gelegen. Bestaunen Sie die denkmalgeschützten hölzernen Bauernhäuser, die Ihnen Einblick in das ländliche Leben bieten. Anschließend setzen Sie Ihren Weg fort in den Lahemaa-Nationalpark, wo Sie eine Nacht in einem alten Gutshof in Palmse verbringen. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 260 km; Fahrzeit: ca. 5:00h)

  • 12 Palmse/Lahemaa Nationalpark - Tallinn Nationalpark Lahemaa • Herrenhaus von Palmse • Fischerdorf Altja • Moor- und Sumpflandschaften
    Lahemaa Nationalpark
    Lahemaa Nationalpark

    Sie erleben heute den größten estnischen Nationalpark Lahemaa, der durch unberührte Sandstrände, Flüsse und Wasserfälle, Moore, moosbedeckte Pinienwälder und 200 unterschiedliche Vogelarten sowie 900 Pflanzenarten besticht. Außerdem entdecken Sie verschiedene kulturelle Sehenswürdigkeiten, darunter das eindrucksvolle Herrenhaus von Palmse, das mit authentischen Möbeln des 18. Jahrhunderts bestückt ist und das Ihnen Einblicke in das damalige Leben gewährt, und das im typischen nordestnischen Baustil erbaute, 400 Jahre alte Fischerdorf von Altja. Hier reihen sich alle Häuser entlang einer einzigen Dorfstraße auf; und auch zwei typische Küstenbauernhöfe gibt es zu sehen. Anschließend unternehmen Sie eine kleine Wanderung durch Moor und Sumpflandschaften entlang fester Holzwege. Danach fahren Sie nach Tallinn, die im frühen Mittelalter gegründete, heutige Hauptstadt Estlands. Hier erfahren Sie im Kalev-Marzipan-Zimmer Wissenswertes über die 500 Jahre alte Geschichte des Marzipans, das vermutlich in der Ratsapotheke in Tallinn erfunden wurde. Zwei Nächte in Tallinn. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 100 km; Fahrzeit: ca. 1:20h)

     

     

  • 13 Tallin Stadtführung • Freizeit
    Langer Hermann und Parlament
    Langer Hermann und Parlament

    Bei einem Stadtrundgang sehen Sie die wichtigsten historischen Denkmäler der Stadt, wie die vollständig erhaltene Stadtmauer mit ihren Wehrtürmen „Langer Hermann“ und „Dicke Margarethe“, das prächtige Schloss Toompea, in dem das estnische Parlament heute seinen Sitz hat, und die mittelalterliche Burg Toompea, die imposante Alexander-Newskij-Kathedrale, und die Alte Ratsapotheke aus dem 15. Jahrhundert, die älteste Apotheke Europas, die immer in denselben Räumlichkeiten tätig war. Nutzen Sie den Nachmittag, um Tallinn individuell zu entdecken. Besuchen Sie eines der zahlreichen historischen Museen, entspannen Sie sich in einer der vielen Parkanlagen dieser grünen Stadt, die um den historischen Stadtkern herum liegen, oder erkunden Sie die moderne Seite der Stadt. Das Viertel Kalamaja, das nördlich der Altstadt liegt, war bis zum Anfang der 1990er-Jahre verwahrlost. Durch die allmähliche Ansiedlung von Künstlern wurde es aber bis heute größtenteils renoviert und ist heute Zentrum der Künstlerszene. Am Abend genießen Sie Ihr letztes gemeinsames Abendessen in der Gruppe. (F/A)

     

     

  • 14 Tallin - Deutschland Abreise

    Nach 14 eindrucksvollen Tagen im Baltikum geht es nun zurück nach Deutschland. Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen zurück. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Vilnius
    Hotel Panorama
    ★★★
    2

    Das drei Sterne Hotel Panorama liegt in unmittelbarer Nähe der Altstadt von Vilnius und verfügt über 224 kleine Zimmer, die im gemütlich skandinavischen Stil eingerichtet sind. Durch die vielen Fenster im Hotel haben Sie einen herrlichen Blick auf die Altstadt. Innerhalb von 15 Gehminuten erreichen Sie den beeindruckenden Rathausplatz und das Tor der Morgenröte. Zudem befinden sich viele kleine Boutiquen und Restaurants in der Nähe des Hotels.

    Das Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Bar, eine 24 Std. Rezeption und W-Lan (inkl.).

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Restaurant
    • Bar/Lounge
    Zimmerausstattung
    • Sat-TV
    • Telefon
    • Bad oder Dusche/WC
    • Haartrockner
    • Schreibtisch

    Galerie

    Kaunas
    Best Western Santaka
    ★★★★
    1

    Das Hotel Best Western Santaka verfügt über 92 Zimmer und liegt ca. 100 m von der Altstadt, 850 m vom Rathaus und nur 500 m vom historischen Präsidentenpalast entfernt.

    Morgens können Sie im Hotel die Sauna und den Pool kostenfrei nutzen.

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Wellnessbereich
    • Schwimmbad
    • Sauna (inkl.)
    • Restaurant
    • Hotelsafe (inkl.)
    Zimmerausstattung
    • Bad oder Dusche/WC
    • Haartrockner
    • Schreibtisch
    • Telefon
    • TV
    • Radio
    • Kühlschrank

    Galerie

    Nida
    Nerija
    ★★★
    2

    Das Hotel Nerija liegt  in ruhiger Lage im Zentrum von Nida, am Fuße der grün bewachsenen Urbas-Düne mit ihrem malerischen Leuchtturm. Zum Haff sind es ca. 5 Gehminuten, zum Ostseestrand ca. 25 Gehminuten.

    Das Hotel verfügt über 57 Zimmer, ein Restaurant und eine Bar. WLAN ist gegen Gebühr verfügbar. 

    Hotelausstattung
    • WLAN (gegen Gebühr)
    • Restaurant
    • Bar/Lounge
    Zimmerausstattung
    • Klimaanlage/Heizung
    • Bad
    • Haartrockner
    • Telefon
    • TV
    • Kühlschrank
    • Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten

    Galerie

    Riga
    Rixwell Hotel Konventa Seta
    ★★★
    2

    Das Hotel Konventa Seta befindet sich in einem ehemaligen Kloster in der Altstadt von Riga, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Der Dom zu Riga und das Freiheitsdenkmal liegen nur etwa 400 m entfernt, und die Nationaloper erreichen Sie bereits nach 270 m.

    Das Hotel verfügt über 141 Zimmer, ein Restaurant mit Sonnenterrasse und eine Bar. Im gesamten Hotel können Sie kostenfrei WLAN nutzen. Mietsafes befinden sich an der Rezeption. 

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • Restaurant
    • Bar
    • Mietsafe an der Rezeption
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • Haartrockner
    • Schreibtisch
    • Telefon
    • TV
    Kuressaare
    Spa Hotel Meri
    ★★★
    2

    Das Spa Hotel Meri liegt unmittelbar an der schönen Küstenpromenade von Kuressaare. Es verfügt über 108 Zimmer, die sich über die vier Etagen des Hotels verteilen, ein hoteleigenes Restaurant, einen Innenpool, sowie einen Fitnessraum und eine Sauna, die zum Entspannen einlädt. Der Stadtpark, sowie einige Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig vom Hotel aus erreichbar.

    Hotelausstattung
    • kostenloses WLAN
    • Restaurant
    • Bar/Lounge
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • Fön
    • Sat.-TV
    • Telefon
    • Schreibtisch
    • französischer Balkon

    Galerie

    Lahemaa
    Palmse
    ★★★
    1

    Die ehemalige Gutsanlage aus dem 18. Jahrhundert verfügt über 27 einfache Zimmer. Das Hotel befindet sich inmitten des Lahemaa Nationalparks und ist von einer schönen Naturlandschaft mit großem Park und alten Bäumen sowie einem Schwanenteich und mehreren Gartenpavillions umgeben. Am Abend können Sie bei einem Getränk in der Gewölbekeller-Bar den Tag ausklingen lassen.

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • Gewölbekeller-Bar
    • Sauna (gegen Gebühr)
    • Restaurant
    Zimmerausstattung
    • Bad oder Dusche/WC
    • Sat-TV
    • Telefon
    • Haartrockner

    Galerie

    Tallinn
    Park Inn by Radisson Central
    ★★★
    2

    Das Hotel Park Inn by Radisson Central Tallinn liegt 5 km vom Flughafen und 1,4 km vom Hauptbahnhof Balti Jaam entfernt. Es befindet sich in der Nähe der Altstadt und der wichtigsten Geschäfts- und Einkaufsviertel. Öffentliche Verkehrsmittel erreichen Sie nach ca. 20 m.

    Ihr Hotel bietet Ihnen ein Restaurant und eine Bar. WLAN steht kostenfrei zur Verfügung.

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • Restaurant
    • Wellnessangebot (gegen Gebühr)
    • Fitnessraum (gegen Gebühr)
    • Aufzug
    Zimmerausstattung
    • Klimaanlage
    • Bad
    • Haartrockner
    • Schreibtisch
    • Telefon
    • TV

    Galerie

    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

HOTELS

Aufgrund der steigenden Nachfrage im Baltikum, kann es kurzfristig zu Hoteländerungen kommen. Bitte entnehmen Sie Ihre Informationen den letzten Reiseunterlagen.

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis EZ
14.04. – 27.04.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.099 € + 355 € buchbar anfragen
12.05. – 25.05.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.099 € + 355 € buchbar anfragen
26.05. – 08.06.19 Märt Männik 2.099 € + 355 € garantiert nur noch 4 Plätze anfragen
09.06. – 22.06.19 Josef Lekarevicius 2.099 € + 355 € garantiert Warteliste Warteliste
16.06. – 29.06.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.199 € + 395 € buchbar anfragen
30.06. – 13.07.19 Laila Steinberga 2.199 € + 395 € garantiert nur noch 4 Plätze anfragen
07.07. – 20.07.19 Irena Medne 2.369 € + 395 € buchbar anfragen
14.07. – 27.07.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.399 € + 395 € garantiert anfragen
19.07. – 01.08.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.349 € + 395 € buchbar anfragen
21.07. – 03.08.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.369 € + 395 € buchbar anfragen
28.07. – 10.08.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.299 € + 395 € buchbar anfragen
04.08. – 17.08.19 SKR Baltikum-Reiseleiter 2.259 € + 395 € buchbar anfragen
18.08. – 31.08.19 Irena Medne 2.099 € + 355 € buchbar anfragen
25.08. – 07.09.19 Märt Männik 2.099 € + 355 € garantiert nur noch 3 Plätze anfragen
01.09. – 14.09.19 Grazina Wagener 2.099 € + 355 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy) von Frankfurt/M. nach Vilnius, Rückflug von Tallinn (inkl. Steuern und Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • SKR-Gruppentransfer vom Flughafen Vilnius zum Hotel und zurück von Tallinn; bei An- und Abreise je 1 Gruppentransfer inklusive. Wartezeiten am Flughafen möglich; Weitere Transfers auf Anfrage
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 13 Nächte im Doppelzimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. aller Eintritte, Umweltschutzgebühr Kurische Nehrung, Fähre Klaipėda – Kurische Nehrung, Fähre auf die Insel Saaremaa
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • zusätzliche lokale Fremdenführer in mehreren Städten
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 71 € (2. Kl.); bei Anmeldung mitbuchen.
Nicht Inklusive:
  • Es wird eine Touristensteuer in Vilnius von ca. 1 € pro Person/Tag erhoben. Diese zahlen Sie vor Ort.

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

13 Tage Rundreise

Danzig, Königsberg & Baltikum

ab 2.189 € (inkl. Flug)

zur Reise
(49)

14 Tage Rundreise

Baltikum, Helsinki & St. Petersburg

ab 2.579 € (inkl. Flug)

zur Reise
(99)

9 Tage Rundreise

Baltikum

ab 1.199 € (inkl. Flug)

zur Reise
(5)

10 Tage Rundreise

Baltikum & Skandinavien

ab 1.989 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 420

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

14 Tage
(150)

Baltikum

Reisekürzel: LTRGRO