Poas – Der Vulkan mit den zwei Kraterseen

Im Herzen des kleinen mittelamerikanischen Landes erhebt sich der imposante Vulkan Poas auf einer Höhe von 2.708 Metern. Der berühmte Vulkan ist vor allem für seine zwei gegensätzlichen und optisch wunderschönen Kraterseen bekannt, die zu einem entspannten Spaziergang am Kraterrand einladen. Entdecken Sie den grünlich schimmernden und blubbernden Kratersee mit dem Namen Laguna Caliente und die blaue Lagune Botos. Der Poas befindet sich nicht weit entfernt von San José, der Hauptstadt des Landes, und gehört zu den interessantesten natürlichen Highlights von Costa Rica. 

Die Entstehung der Kraterseen am Poas

Noch immer gilt der Poas als aktiver Vulkan, doch der letzte Ausbruch liegt jetzt wieder einige Jahre zurück. Der riesige Krater entstand bei einem gewaltigen Vulkanausbruch im Jahre 1954, dabei handelt es sich auch um den letzten Ausbruch des Vulkans. Mit einer Breite von etwa 1.500 Metern ist der Krater ein imposanter Anblick und wird nur von den beiden Kraterseen am Poas übertroffen. Bei der Laguna Boto handelt es sich um einen mit Regenwasser gefüllten Kratersee, dieser See ist von der Laguna Caliente abgetrennt. Die Laguna Caliente befindet sich im nördlichen Abschnitt des Kraters und fällt sofort durch die leuchtende Farbe und die dichten Dämpfe über dem See auf. Der Weg zum Kraterrand ist sehr gut mit einem Auto befahrbar, die beiden Kraterseen können im Rahmen eines interessanten Spazierganges näher erkundet werden. In dieser Höhe befindet sich ein Nebelwald, sonst haben sich durch die Dämpfe des Sees nur wenige Tiere oder Pflanzen am Poas niedergelassen. Bei Ihrem Ausflug sehen Sie mit ein wenig Glück die verschiedenen Vogelarten vor Ort, beispielsweise Kolibris, Drosseln und Finken. Der Poas ist somit für passionierte Fotografen, Vogelbeobachter und alle Gäste interessant, die sich für besondere Anblicke in der Landschaft begeistern.

  • Krater des Poas Vulkans
    Krater des Poas Vulkans
  • Pfad im Poas Nationalpark
    Pfad im Poas Nationalpark

Der Vulkan Poas und die Laguna Caliente

Besonders berühmt ist der nördliche Kratersee am Poas, der sich nur wenig unterhalb des Gipfels befindet. Das türkisgrüne Wasser der Laguna Caliente ist direkt sichtbar und stellt ein ganz besonderes Bildmotiv vom Vulkan Poas dar. Im Gegensatz zum zweiten Kratersee ist die Laguna Caliente noch aktiv, es handelt sich um einen Säuresee. Der See ist etwa 300 Meter tief und besitzt einen Durchmesser von 365 Metern. Bei einem PH-Wert von unter 1 gehört die Laguna Caliente zu den sauersten Seen der Welt und ist mit giftigem Wasser oder vielmehr mit Säure gefüllt. Das blubbernde und spritzende Wasser erinnert Besucher stark an einen Hexenkessel. Ab und zu steigen auch Schwefelwolken in die Luft und zeugen von den Kräften, die noch immer im Vulkan Poas herrschen. Bis zum Kraterrand spritzt das Wasser aber nicht, sodass Sie ganz in Ruhe das beeindruckende Schauspiel am Poas besichtigen und Bilder machen können. 

Die Laguna Boto am Poas

Heute ist die Laguna Boto am Vulkan Poas vollständig erkaltet und sondert daher im Gegensatz zur Laguna Caliente auch keine Dämpfe mehr ab. Der blaue, mit Regenwasser gefüllte Kratersee hat einen Durchmesser von etwa 400 Metern bei einer durchschnittlichen Tiefe von 14 Metern. Durch die dichte Bewachsung rund um den Rand stellt die Laguna Boto ebenfalls einen sehr reizvollen Anblick dar und ist ein beliebtes Bildmotiv bei einem Ausflug zum Poas. Sie erreichen die erkaltete Lagune über einen Waldweg und können somit problemlos von der Laguna Caliente herüberlaufen. Da beide Seen von der Farbe und der ganzen Umgebung her extrem unterschiedlich sind, lohnt sich ein Besuch beider Kraterseen am Poas und ermöglicht Ihnen Einblicke in unterschiedliche Stadien der Vulkanaktivität. 

  • Botos See am Vulkan
    Botos See am Vulkan
  • Botos See
    Botos See

Folgende Reisen besuchen diese Sehenswürdigkeit:

16 bis 17 Tage Rundreise

(367)
Costa Rica

Höhepunkte

ab 3.099 € (inkl. Flug)

zur Reise

15 Tage Rundreise

(77)
Costa Rica

Sternstunden

ab 3.199 € (inkl. Flug)

zur Reise

Galerie

0221 93372 469

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 09 bis 17.30 Uhr