Höhepunkte

  • 6 x UNESCO Weltkulturerbe: Syrakus, Noto, Agrigent, Villa Romana del Casale, Dom von Palermo & Kathedrale von Monreale
  • Palermo: pulsierende Hauptstadt mit prächtigen Kirchen & Palästen
  • Cefalù: grandiose Normannenkathedrale & schöne Sandstrände
  • Taormina: bezaubernde Gässchen & antikes Theater mit dem Ätna als Kulisse
  • Ätna: Europas größter, aktiver Vulkan

Das Besondere bei SKR

  • Erice: mittelalterliches Städtchen
  • Bergwelt der Madonien: schmackhaftes Mittagessen in einem typischen Agriturismo
  • fernab der Touristenströme das authentische Castelbuono erkunden
  • Degustation eines typischen, süßen Gebäcks
  • umfassende Reise: genügend Zeit Sizilien ausführlich & entspannt zu erkunden

Landschaftlich wie kulturell präsentiert sich die traumhafte Mittelmeerinsel ausgesprochen facettenreich. Weltkulturerbe aus vergangenen Epochen erwarten Sie in einer Kulisse aus Mandelbäumne und blühenden Feigenkakteen. Lassen Sie sich landschaftlich, historisch und kulinarisch vom Zauber dieser Inseln inspirieren.

Jetzt anfragen

0221 93372 412

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland - Catania Anreise • Kennenlernen der Mitreisenden

    Nach einem bequemen Flug nach Catania werden Sie am Flughafen bereits erwartet und in Empfang genommen. Gemeinsam mit Ihren Mitreisenden werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Sie haben Zeit sich nach der Anreise frisch zu machen bevor Sie am Abend, beim ersten gemeinsamen Abendessen Ihre Mitreisenden und Ihre Reiseleitung näher kennenlernen. Von Ihrer Reiseleitung erfahren Sie mehr über den Ablauf der kommenden Tage. 3 Nächte an der Ostküste Siziliens. 60 km. (A)

  • 2 Syrakus Insel Ortigia
    Kathedrale in Syrakus
    Kathedrale in Syrakus

    Entdecken Sie heute eine der bedeutungsvollsten und mächtigsten Städte der Antike. Syrakus zählt nicht nur zum Weltkulturerbe der UNESCO, sondern wird von jener aufgrund seiner kulturellen Vielfalt sogar als „außergewöhnliches Zeugnis der Geschichte der Zivilisation über mehr als drei Jahrtausende“ betitelt.Die historische Altstadt ist über eine Brücke zu erreichen und befindet sich auf der Insel Ortigia. Lassen Sie sich begeistern von zahlreichen geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten! Selbst in der heutigen Zeit finden in dem gut erhaltenen und pompösen Theater Konzerte statt. 80 km  (F) 

  • 3 Noto - Marzamemi - Ragusa Ibla "Hauptstadt des italienischen Barocks" • Fischerdorf
    Ragusa Nachtpanorama
    Ragusa Nachtpanorama

    Noto, die prächtige Stadt wurde einst zur Hauptstadt des italienischen Barocks gekürt, gut zwei Jahrzehnte später wurde Noto von der UNESCO zum Welterbe erklärt. Die eindrucksvollen Barockjuwele, die die Straßen säumen zeugen vom Überschwang längst vergangener Zeiten. Noto ist wahrlich ein Gesamtkunstwerk und setzt sich zusammen aus liebevoll restaurierten Fassaden und kleinen Altstadt-Gässchen. Entlang der Küste geht die Fahrt weiter nach Marzamemi, ein altes Fischerdorf – hier finden Sie eine alte Thunfischfabrik, eine sogenannte Tonnara. Genießen Sie einen kleinen Spaziergang durch die idyllischen Gassen des Dorfes. Ihr nächster Stopp des Tages ist Ragusa sowie die historische Stadt Ibla, die von der UNESCO unter Schutz gestellt wurde. Erleben Sie einen spannenden Tag und lassen Sie Ihre Erlebnisse am Abend Revue passieren. 210 km. (F)

  • 4 Piazza Armerina - Agrigent Villa Romana del Casale • Tal der Tempel
    Concordia Tempel in Agrigent
    Concordia Tempel in Agrigent

    Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Piazza Armerina. Zwischen den immergrünen Fichten und Eukalyptuswäldern befindet sich die Ruine der römischen Villa Romana del Casale. Diese wahrlich herrschaftliche Residenz besticht durch die aufwendig gearbeiteten Bodenmosaike. Die Mosaikszenen sind liebevoll und detailgetreu gearbeitet, ein echter Höhepunkt Ihrer Reise! Weiter geht es auf den Spuren der Antike, bei einem Besuch der Ausgrabungsstätte von Agrigent. Das eindrucksvolle Tempeltal ist ein grandioses Zeugnis der Antike, antike Säulenreste ragen in den Himmel und lassen erahnen wie mächtig Agrigent einst gewesen sein muss. Bei einer entspannten Wanderung entdecken Sie den Concordia Tempel und den dorischen Tempel des Herkules. Von Ihrer Reiseleitung erfahren Sie mehr über die antike Stätte. 2 Nächte nahe Selinunte. 350 km. (F/A)

  • 5 Salinen von Trapani - Selinunte Insel Mozia (optional) • Tempelanlagen
    Salinen von Trapani
    Salinen von Trapani

    Machen Sie sich heute auf in den Westen der Insel, welcher touristisch gesehen nur wenig entdeckt ist. Durchqueren Sie das 1995 gegründete Naturschutzgebiet „Salinen von Trapani“ und halten Sie Ausschau nach den jahrhundertealten Salinen, welche der Salzgewinnung dienen. Mit einem Bootsfahrt fahren Sie zur Insel Mozia. Aufgrund der Tatsache, dass sich einst die Phönizier auf der rund 45 ha großen Insel niederließen, ist Mozia archäologisch gesehen von besonderer Bedeutung. Noch heute lassen sich Überbleibsel aus der damaligen Zeit finden. Sollten Sie den Ausflug zur Insel nicht wahrnehmen wollen, können Sie alternativ am Meer entspannen und die Sonne genießen. Am Nachmittag erkunden Sie eine der weltweit größten griechischen Tempelanlagen in Selinunte. Gelegen auf einer Hochebene bietet die Anlage einen traumhaften Ausblick aufs Meer. Am Abend haben Sie bei einem gemeinsamen Abendessen die Gelegenheit sich mit Ihren Mitreisenden und Ihrer Reiseleitung über die Erlebnisse auszutauschen. 100 km (F/A)

  • 6 Segesta - Erice - Palermo Stadterkundung • traumhafte Ausblicke
    Sizilien Erice
    Sizilien Erice

    Fahren Sie heute nach Segesta, in den Nordwesten Siziliens. Entdecken Sie das damalige politische Zentrum der Elymer, welche als eines der drei Urvölker Siziliens gelten. Durch die, um die Tempelanlage gelegene Stadtmauer und die steilen Abhänge, ist die Stadt bestens geschützt. Besonders beeindruckend ist der um 430/420 v. Chr. gebaute Tempel, welcher bis zum heutigen Tage nicht ein einiges Mal zerstört wurde. Anschließend geht es weiter in das schöne Städtchen Erice, welches durch seine Lage auf dem 751 Meter hohen Monte Erice, eine traumhafte Aussicht über die Westküste bietet. Bevor die Stadt im Jahr 247 v. Chr. von den Römern erobert wurde, gewährte sie punischen Streitkräften Schutz, welche Erice als Zitadelle umgebaut hatten. 3 Nächte nahe Palermo. 220 km (F)

  • 7 Palermo Cappella Palatina • arabischer Markt von Ballarò
    Palermo Bauwerk
    Palermo Bauwerk

    Erleben Sie heute Palermo, die lebendige und bunte Hauptstadt Siziliens. Bewundern Sie imposante Paläste, einzigartige Attraktionen und Monumente, die Ihnen die Geschichte und Kultur der Araber, Hohenstaufen und Normannen näher bringen. Zusätzlich genießen Sie einen Besuch des faszinierenden Doms und des Normannenpalastes mit seiner Cappella Palatina. Lernen Sie anschließend die Stadt bei einem gemütlichen Bummel über den arabischen Markt von Ballarò näher kennen. Tauchen Sie in die Welt von 1001 Nacht ein und fühlen Sie sich, beim Genuss von typisch sizilianischem Streetfood, wie im Orient. Erholen Sie sich anschließend in Ihrer Unterkunft von dem ereignisreichen Tag. (F)

  • 8 Monreale - Monte Pellegrino - Mondello Kathedrale Monreale • Jugendstilvillen von Mondello
    Kathedrale von Monreale
    Kathedrale von Monreale

    Freuen Sie sich heute auf das Benediktinerkloster Monreale. Mit seinen prunkvollen Goldmosaiken ist es nicht nur eine der größten Sakralbauten seiner Epoche, sondern gilt als die berühmteste Kathedrale Siziliens. Der aus dem 12. Jh. stammende Bau zeichnet sich zudem durch sein, für Sizilien typisches  Zusammenspiel arabischer, romanischer und byzantinischer Kunst aus. Ihr nächster Stopp ist der nördlich von Palermo gelegene Monte Pellegrino. Man sagt, dass im Jahr 1625 der wohlbehaltene Leichnam der heiligen Rosalia in einer der Höhlen gefunden wurde und diese deshalb als Schutzheilige von Palermo gilt. Besuchen Sie anschließend das für seine prächtigen Jugendstilvillen bekannte Mondello. Lange Zeit galt das Städtchen als Nobelort für Wohlhabende und Reiche, welche sich hier die Zeit vertrieben und es sich gut gingen ließen. 70 km (F)

  • 9 Palermo - Cefalù - Castelbuono - Madonie Normannendom • Naturpark
    Sizilien Cefalus
    Sizilien Cefalus

    Heute geht es nach Cefalù . Entdecken Sie in diesem wunderschönen Küstenörtchen den beeindruckenden Normannendom, welcher sich vor dem mächtigen Kalksteinmassiv erhebt und spazieren Sie durch die schmalen Gassen. Anschließend fahren Sie in den rund 40.000 ha großen Naturpark Madonie, in welchem Sie Gelegenheit haben das ursprüngliche Sizilien kennenzulernen. Der 1989 eingerichtete Park umfasst 15 Gemeinden und den 1.979 m hohen Pizzo Carbonara, welcher als der zweithöchste Berg Siziliens gilt. Weiter geht es in die Kleinstadt Castelbuono, welche seinen Namen dem prächtigen Kastell verdankt, um das sie gebaut wurde. Ausgestattet mit einem Museum, einer Kustausstellung und einer Barockkapelle, thront das Kastell über die, am Fuße des Madoniengebirges gelegene Stadt. Bevor Sie im Anschluss durch die  Sie Korkeichenwälder in die Berge der Madonie fahren haben sie die Möglichkeit die süße Köstlichkeit Torroncini alla Manna zu probieren. Abseits von Touristenströmen genießen Sie in einem Agriturismo ein herrliches Mittagessen mit traditionellen Speisen. Nachmittags bleibt Ihnen Zeit, um Cefalú auf eigene Faust zu erkunden oder sich bei einem Bad im Meer zu erfrischen. 2 Nächte in der Nähe von Cefalù. 125 km (F/M)

  • 10 Cefalù oder Äolische Inseln Freizeit • Ausflug zu den Inseln Lipari und Vulcano (fakultativ)
    Vulkan Liparische Inseln
    Vulkan Liparische Inseln

    Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihren persönlichen Wünschen! Möglichkeiten gibt es viele: Verbringen Sie den Tag im schönen Küstenort Cefalú und entspannen Sie am Meer oder unternehmen Sie einen Ausflug. Besonders empfehlenswert sind hierbei die vor der sizilianischen Nordküste gelegenen Inseln Lipari und Vulcano. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen und machen Sie sich auf, um die einzigartigen vulkanischen Inseln bei einem Tagesausflug zu erkunden! (fakultativer Tagesausflug, 69 € p.P., buchbar vor Ort, ab 4 Pers., 180 km). (F)

  • 11 Tindari - Messina Schwarze Madonna
    Strand von Cefalu mit Blick auf die Altstadt
    Strand von Cefalu mit Blick auf die Altstadt

    Ihre Reise führt Sie heute zur ehemaligen Handelsstadt Messina. Auf Ihrem Weg dorthin gelangen Sie, entlang der Küste, zu einer kleinen Wallfahrtskirche in Tindari. Hier ist das Bildnis der schwarzen Madonna zu finden, welches in einer Kiste vor der Küste gefunden wurde. Anschließend gelangen Sie nach Messina. Die bunte und charmante Handelsstadt ist nach wie vor ein kulturelles und wirtschaftliches Zentrum Siziliens. Lassen Sie den Tag gemeinsam bei einem Abendessen ausklingen. Sie verbringen 4 Nächte im Raum Catania. 230 km. (F)

  • 12 Ätna - Taormina Ätna • Agritourismo
    Silvestri Krater
    Silvestri Krater

    Heute geht es für Sie auf einen der bekanntesten Vulkane Europas, den Ätna. Noch heute ist der Vulkan aktiv und mit einer Höhe von rund 1.900 m einer der höchsten innerhalb Europas. Zusammen mit Ihrer Reiseleitung erkunden Sie die faszinierende Mondlandschaft, erhalten einen Einblick in einzigartige Geheimnisse des Vulkans und begeben sich anschließend auf eine Wanderung zum Sartorius-Krater. Weiter geht Ihre Fahrt in ein Agritourismo – lassen Sie sich von sizilianischen Köstlichkeiten verzaubern (fakultativ, buchbar vor Ort). Im Anschluss gelangen Sie in das bezaubernde Städtchen Taormina. Bereits Goethe war beeindruckt von dieser Stadt und bezeichnete sie als „Perle Siziliens“. 110 km. (F)

  • 13 Riviera dei Ciclopi - Catania
    Acireale
    Acireale

    Am Morgen haben Sie Zeit, am Meer zu relaxen. Entlang der Riviera die Ciclopi gelangen Sie zu den hübschen Städten Acireale, Acitrezza und Aci Castello.  Gegen Nachmittag fahren Sie nach Catania und verbringen dort den Rest des Tages. 120 km. (F) 

  • 14 Catania - Alcantara Fluss - Peloritani Gebirges - Catania Gole dell‘ Alcantara Schlucht
    Gole dell' Alcantara
    Gole dell' Alcantara

    Bewundern Sie heute die faszinierenden Schluchten Gole dell‘ Alcantara, welche Sie durch, das durch Lavaströme entstandene Flussbett erblicken können. Im Anschluss lernen Sie das wilde Sizilien kennen und erforschen das Peloritani Gebirge. Den Abend verbringen Sie gemeinsam bei einem gemütlichen Abendessen. 100 km. (F/A)

  • 15 Catania - Deutschland Rückreise

    Nach einem letzten Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht, wo Sie sich mit einer Vielfalt an Eindrücken im Gepäck von Ihrem Reiseleiter verabschieden. 50 km. (F)

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

TerminReiseleiterReisepreisEZ
04.02. – 18.02.18 SKR Sizilien-Reiseleitung 2.299 € + 400 € buchbar anfragen
18.02. – 04.03.18 SKR Sizilien-Reiseleitung 2.299 € + 400 € buchbar anfragen
04.03. – 18.03.18 SKR Sizilien-Reiseleitung 2.299 € + 400 € buchbar anfragen
25.03. – 08.04.18 SKR Sizilien-Reiseleitung 2.399 € + 400 € buchbar anfragen
01.04. – 15.04.18 SKR Sizilien-Reiseleitung 2.399 € + 400 € buchbar anfragen
Hinflug via Frankfurt/M.
07.04. – 21.04.18 SKR Sizilien-Reiseleitung 2.399 € + 400 € buchbar anfragen
21.04. – 05.05.18 SKR Sizilien-Reiseleitung 2.399 € + 400 € buchbar anfragen
05.05. – 19.05.18 SKR Sizilien-Reiseleitung 2.399 € + 400 € buchbar anfragen
12.05. – 26.05.18 SKR Sizilien-Reiseleitung 2.449 € + 400 € buchbar anfragen
19.05. – 02.06.18 SKR Sizilien-Reiseleitung 2.499 € + 400 € buchbar anfragen
02.06. – 16.06.18 SKR Sizilien-Reiseleitung 2.399 € + 400 € buchbar anfragen
08.09. – 22.09.18 SKR Sizilien-Reiseleitung 2.399 € + 400 € buchbar anfragen
22.09. – 06.10.18 SKR Sizilien-Reiseleitung 2.399 € + 400 € buchbar anfragen
06.10. – 20.10.18 SKR Sizilien-Reiseleitung 2.399 € + 400 € buchbar anfragen
20.10. – 03.11.18 SKR Sizilien-Reiseleitung 2.399 € + 400 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • Flug (Economy) mit Lufthansa von München nach Catania und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte auf Anfrage.
  • 14 Nächte im Doppelzimmer mit Dusche/WC wie beschrieben
  • Mahlzeiten lt. Programm:
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintritte
  • Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • ständige, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
  • zusätzliche lokale Gästeführungen in Palermo, Agrigent, Monreale und Syrakus
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 69 € (2.Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.
Nicht Inklusive:
  • Es wird eine Kurtaxe von ca. 1,50 € pro Person/Tag erhoben. Diese zahlen Sie vor Ort.

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(43)

12 Tage Rundreise

Sizilien & Äolische Inseln

ab 1.899 € (inkl. Flug)

zur Reise
(121)

11 Tage Rundreise

Sizilien & Äolische Inseln

ab 1.699 € (inkl. Flug)

zur Reise
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

8 Tage Rundreise

Sizilien

ab 1.579 € (inkl. Flug)

zur Reise
(25)

Tage Standortreise

Sizilien

auf Anfrage

zur Reise

0221 93372 412

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

15 Tage
(101)

Sizilien

Karte
Karte
Reisekürzel: ITRSIU