SKR Reisen GmbH

Höhepunkte

  • Besuch des herrschaftlichen Königspalastes "Palacio Real"
  • weltbekanntes Kunstmuseum El Prado
  • berühmter, lebhafter Plaza Mayor

Das Besondere bei SKR

  • Spaziergang durch das Künstlerviertel Barrio de las Letras
  • Kaffee oder Tee im Literaturcafé „Café de Oriente“
  • Genuss von typischen Tapas in einem Restaurant mitten in Madrid
  • traditionelles altes Viertel La Latina
  • Círculo de Bellas Artes: Besuch der aktuellen Ausstellung der Kulturinstitution & traumhafte Aussicht von der Dachterrasse

Zentral, inmitten des spanischen Festlandes gelegen, ist Madrid mit über drei Millionen Einwohnern Hauptstadt und größte Stadt Spaniens. Sie beeindruckt mit herrschaftlichen Palästen, belebten Gassen und von Arkaden gesäumten Plätzen. Viele Sehenswürdigkeiten sind bequem zu Fuß erreichbar. Entdecken Sie auf Ihrer 5-tägigen Reise eine charmante, moderne Stadt mit historischem Flair und einer lebhaften Atmosphäre. ¡Bienvenido a Madrid!

Jetzt anfragen

0221 93372 416

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung 2019

Sie betrachten das Reiseprogramm für das Jahr 2019.

Reisebeschreibung 2020

Sie betrachten das Reiseprogramm für das Jahr 2020.

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland - Madrid Anreise

    Individuelle Anreise in die Hauptstadt Spaniens. Nach Ihrer Ankunft haben Sie Zeit zu ersten Erkundungen der Umgebung, bevor Sie bei einem gemeinsamen Abendessen im Hotelrestaurant Ihre Mitreisenden sowie Ihre Reiseleitung näher kennen lernen. Hier erhalten Sie außerdem erste Informationen zu Ihrem Aufenthalt in der lebhaften Metropole. (A)

  • 2 Stadtführung Madrid Palacio Real • Café de Oriente • Plaza Mayor • La Latina
    Palacio Real
    Palacio Real

    Nach dem Frühstück spazieren Sie von Ihrem Hotel zum Plaza de Oriente. Typisch für den Platz sind die romantischen Straßencafés. Hier befinden sich auch das schöne Opernahus "Teatro Real" und der faszinierende Königspalast „Palacio Real“. Das 1877 erbaute Teatro Real mit seiner guten Akkustik gehört zu den besten Opernhäusern Europas. Das Palacio Real wurde im 18. Jh. auf dem Gelände eines ehemaligen Alcazar erbaut. Sie besichtgen den barocken-klassizistischen Palast. Sehenswert sind der Hellebardensaal, der Saal der Säulen und der Spiegelsaal. Das Schloss wird heute noch von der spanischen Königsfamilie bei hohen Anlässen zum Empfang von Gästen genutzt. Danach genießen Sie einen Kaffee oder Tee im traditionellen Café de Oriente (inkl.), einem bekannten Literaturcafé in Madrid. Hier erleben Sie das typische Leben der Madrilenen. Das bekannte Literaturcafé ist innen im neobarocken Stil gehalten und ähnelt einem Wiener Kaffeehaus. Von dort schlendern Sie zum beliebten Plaza Mayor. Der Platz gilt als schönster Monumentalplatz Madrids, beeindruckt durch seine architektonische Geschlossenheit und das Vermächtnis der spanischen Habsburger. Im Mittelalter fanden hier bereits Märkte statt, im 17. Jahrhundert wurde der Platz dann vollständig mit Gebäuden im Habsburger Stil umschlossen. Anschließend gelangen Sie nach La Latina, ein typisch, mittelalterlich geprägtes Viertel. Sehenswert sind die Basilika San Francisco el Grande und die Kathedrale Santa María de la Almudena. Hier befinden sich auch viele Bars und traditionelle Tavernen, wo Sie den Abend ausklingen lassen können. (F)

  • 3 Stadtführung Madrid Barrio de las Letras • Prado • Círculo de Bellas Artes
    Puerta del Sol
    Puerta del Sol

    Heute schlendern Sie über den bekannten weitläufigen Platz „Puerta del Sol“ zum historischen Literatenviertel Barrio de las Letras, was übersetzt „Dichterviertel“ bedeutet. Diesen Namen hat das Viertel der Tatsache zu verdanken, dass viele bekannte Schriftsteller des Spanischen Goldenen Zeitalters hier lebten und arbeiteten, darunter Lope de Vega und Miguel de Cervantes. Heute ist das Barrio de las Letras geprägt durch einigen der ältesten Tavernen der Stadt sowie durch Musikclubs, Szenetreffs und verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, von traditionellen Schustereien und Silberschmieden bis hin zu modernen Geschäften. Auf der Hauptstraße Calle de las Huertas können Sie auf dem Straßenpflaster eingravierte Dichterzitate und Textfragmente lesen, die an die alten Zeiten erinnern sollen. Anschließend genießen Sie eine Pause am Plaza Santa Ana, bevor Sie das berühmte und weltbekannte Prado-Museum besuchen. Das im Jahre 1819 eröffnete Museum zählt heute zu einer der bedeutendsten Pinakotheken der Welt. Von den 7.600 Gemälden sind nur ein Siebtel ausgestellt. Die Portraitmalerei und die Sakralkunst bilden die Schwerpunkte des Museums mit Werken des 12.-19. Jh. Freuen Sie sich auf die Werke der Künstler Goya, Tizian und Velásquez. Am späten Nachmittag gelangen Sie zu der Kulturinstitution "Círculo de Bellas Artes", ein idealer Punkt, um den Tag ausklingen zu lassen. Sie besichtigen die aktuelle Ausstellung. Das gebäude hat zudem eine künstlerisch bedeutsame Historie: der junge Picasso nahm hier Malunterricht. Die Dachterrasse des Círculo de Bellas Artes ist aber der eigentliche Höhepunkt. Von hier bietet sich eine traumhafte Aussicht über die Hauptstadt. Warme Lichter, gemütliche, aber stylische Ecken zum Sitzen und Entspannen und ein angenehmer, leiser Clubsound laden Sie ein, den Abend hier zu verbringen. (F)

  • 4 Tag zur freien Verfügung Freizeit
    Kloster El Escorial
    Kloster El Escorial

    Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gestalten Sie ihn nach Ihren eigenen Vorstellungen und erkunden Sie Madrid auf eigene Faust. Für Kunstliebhaber empfehlen wir das Museo Sorolla, das interessante Werke des Künstlers Joaquín Sorolla im Stil der spanischen Romantik ausstellt. Oder möchten Sie lieber einen entspannten Tag verbringen? Dann verweilen Sie im großen Stadtpark El Retiro, einer der schönsten Parkanlagen und die grüne Lunge Madrids. Der ehemalige Königsgarten, der öffentlich zugänglich ist, lockt mit einem riesigen, künstlich angelegten See mit zahlreichen Wasserspielen und kleinen Teichen. Hier können Sie eine entspannte Bootsfahrt unternehmen. Im Park befindet auch der kachelverzierte Ausstellungspavillon Palacio de Velázquez sowie der märchenhaft schöne, aus Glas und Eisen errichtete, Palacio de Cristal, der Glaspalast. Oder möchten Sie lieber die naheliegende Umgebung Madrids kennenlernen? Alternativ bieten wir Ihnen einen Halbtagesausflug zum Kloster El Escorial an. Das Kloster wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde und liegt ca. 50 km von Madrid entfernt. El Escorial gehört zur gigantischen Palaststadt von San Lorenzo de El Escorial, die Philipp II. im 16. Jahrhundert im spanischen Renaissance-Stil errichten ließ. Das Kloster fasziniert mit acht Türmen und einer großen Kreuzschiffkuppel sowie mit 15 eindrucksvollen Kreuzgängen und 86 Treppen, die die verschiedenen Gebäude miteinander verbinden. Die alte, freskenverzierte Bibliothek beinhaltet mehr als 45.000 Drucke aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Der Ausflug ist bei Ihrer Reiseleitung vor Ort buchbar. (Der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl, bei 8 Gästen ca. 80 € p.P. inkl. Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Eintritt.) Abends treffen Sie sich wieder und genießen zusammen typische Tapas in einem lokalen Restaurant. (F/A)

     

  • 5 Madrid - Deutschland Abreise

    Heute heißt es nach ereignisreichen Tagen in der spanischen Hauptstadt Abschied nehmen. Individuelle Abreise nach Deutschland. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Madrid
    Ganivet
    ★★★
    4
    IHR 3 STERNE STADTHOTEL GANIVET

    Das Hotel liegt im Zentrum Madrids in unmittelbarer Nähe des Platzes Puerta de Toledo und des bekannten Marktes El Rastro. Von hier aus können Sie den bekannten Plaza Mayor in ca. zehn Gehminuten erreichen oder alternativ am Platz Puerta de Toledo die Metro-Station nutzen. Verschiedene Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Das 2007 eröffnete Hotel mit einem modernen Ambiente verfügt über eine Bar und eine Sonnenterrasse mit Pool (saisonal). Die insgesamt 151 Zimmer, verteilt auf fünf Etagen, sind mit Klimaanlage/Heizung und kostenlosem WLAN ausgestattet.

    Verpflegung

    Morgens bedienen Sie sich am internationalen Frühstücksbuffet. Am ersten Abend erhalten Sie ein Abendessen in Menüform im Hotel (2019) bzw. in einem Restaurant in der Stadt (2020). Am letzten Abend genießen Sie ein Tapasessen in einem landestypischen Restaurant. Zum Silvestertermin erhalten Sie anstatt des Tapasessens ein Gala-Dinner in einem Restaurant in der Stadt.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • Außenpool (saisonal)
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Sonnenterrasse
    • Bar/Lounge
    • Aufzug
    Zimmerausstattung
    • Safe (inkl.)
    • Heizung/Klimaanlage
    • Dusche/WC
    • Haartrockner
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten
Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland - Madrid Anreise

    Individuelle Anreise in die Hauptstadt Spaniens. Nach Ihrer Ankunft haben Sie Zeit zu ersten Erkundungen der Umgebung, bevor Sie bei einem gemeinsamen Abendessen in einem landestypischen Restaurant in der Stadt Ihre Mitreisenden sowie Ihre Reiseleitung näher kennen lernen. Hier erhalten Sie außerdem erste Informationen zu Ihrem Aufenthalt in der lebhaften Metropole. (A)

  • 2 Stadtführung Madrid Palacio Real • Café de Oriente • Plaza Mayor • La Latina
    Palacio Real
    Palacio Real

    Nach dem Frühstück spazieren Sie von Ihrem Hotel zum Plaza de Oriente. Typisch für den Platz sind die romantischen Straßencafés. Hier befinden sich auch das schöne Opernahus "Teatro Real" und der faszinierende Königspalast „Palacio Real“. Das 1877 erbaute Teatro Real mit seiner guten Akkustik gehört zu den besten Opernhäusern Europas. Das Palacio Real wurde im 18. Jh. auf dem Gelände eines ehemaligen Alcazar erbaut. Sie besichtgen den barocken-klassizistischen Palast. Sehenswert sind der Hellebardensaal, der Saal der Säulen und der Spiegelsaal. Das Schloss wird heute noch von der spanischen Königsfamilie bei hohen Anlässen zum Empfang von Gästen genutzt. Danach genießen Sie einen Kaffee oder Tee im traditionellen Café de Oriente (inkl.), einem bekannten Literaturcafé in Madrid. Hier erleben Sie das typische Leben der Madrilenen. Das bekannte Literaturcafé ist innen im neobarocken Stil gehalten und ähnelt einem Wiener Kaffeehaus. Von dort schlendern Sie zum beliebten Plaza Mayor. Der Platz gilt als schönster Monumentalplatz Madrids, beeindruckt durch seine architektonische Geschlossenheit und das Vermächtnis der spanischen Habsburger. Im Mittelalter fanden hier bereits Märkte statt, im 17. Jahrhundert wurde der Platz dann vollständig mit Gebäuden im Habsburger Stil umschlossen. Anschließend gelangen Sie nach La Latina, ein typisch, mittelalterlich geprägtes Viertel. Sehenswert sind die Basilika San Francisco el Grande und die Kathedrale Santa María de la Almudena. Hier befinden sich auch viele Bars und traditionelle Tavernen, wo Sie den Abend ausklingen lassen können. (F)

  • 3 Stadtführung Madrid Barrio de las Letras • Prado • Círculo de Bellas Artes
    Puerta del Sol
    Puerta del Sol

    Heute schlendern Sie über den bekannten weitläufigen Platz „Puerta del Sol“ zum historischen Literatenviertel Barrio de las Letras, was übersetzt „Dichterviertel“ bedeutet. Diesen Namen hat das Viertel der Tatsache zu verdanken, dass viele bekannte Schriftsteller des Spanischen Goldenen Zeitalters hier lebten und arbeiteten, darunter Lope de Vega und Miguel de Cervantes. Heute ist das Barrio de las Letras geprägt durch einigen der ältesten Tavernen der Stadt sowie durch Musikclubs, Szenetreffs und verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, von traditionellen Schustereien und Silberschmieden bis hin zu modernen Geschäften. Auf der Hauptstraße Calle de las Huertas können Sie auf dem Straßenpflaster eingravierte Dichterzitate und Textfragmente lesen, die an die alten Zeiten erinnern sollen. Anschließend genießen Sie eine Pause am Plaza Santa Ana, bevor Sie das berühmte und weltbekannte Prado-Museum besuchen. Das im Jahre 1819 eröffnete Museum zählt heute zu einer der bedeutendsten Pinakotheken der Welt. Von den 7.600 Gemälden sind nur ein Siebtel ausgestellt. Die Portraitmalerei und die Sakralkunst bilden die Schwerpunkte des Museums mit Werken des 12.-19. Jh. Freuen Sie sich auf die Werke der Künstler Goya, Tizian und Velásquez. Am späten Nachmittag gelangen Sie zu der Kulturinstitution "Círculo de Bellas Artes", ein idealer Punkt, um den Tag ausklingen zu lassen. Sie besichtigen die aktuelle Ausstellung. Das gebäude hat zudem eine künstlerisch bedeutsame Historie: der junge Picasso nahm hier Malunterricht. Die Dachterrasse des Círculo de Bellas Artes ist aber der eigentliche Höhepunkt. Von hier bietet sich eine traumhafte Aussicht über die Hauptstadt. Warme Lichter, gemütliche, aber stylische Ecken zum Sitzen und Entspannen und ein angenehmer, leiser Clubsound laden Sie ein, den Abend hier zu verbringen. (F)

  • 4 Tag zur freien Verfügung Freizeit • optionaler Ausflug El Escorial
    Kloster El Escorial
    Kloster El Escorial

    Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gestalten Sie diesen nach Ihren eigenen Vorstellungen und erkunden Sie Madrid auf eigene Faust. Für Kunstliebhaber empfehlen wir das Museo Sorolla, das interessante Werke des Künstlers Joaquín Sorolla im Stil der spanischen Romantik ausstellt. Das ebenso reizende Museo Reina Sofia ergänzt das Prado-Museum mit Expositionen neuerer spanischer Kunst oder beuschen Sie das berühmte Museo Thyssen-Bornemisza. Das Museum liegt im Palacio de Villahermosa und stellt einzigartige Werke aus, die von Heinrich Thyssen und vor allem dessen Sohn Hans Heinrich Thyssen-Bornemisza de Kászon zusammengetragen worden sind. Ein Rundgang führt durch die Kunstgeschichte beginnend bei früher italienischer Kunst bis zu bedeutenden Werken der experimentellen Avantgarde und der Pop-Art. Anschließend können Sie im großen Stadtpark El Retiro, einen der schönsten Parkanlagen und die grüne Lunge Madrids, verweilen. Der ehemalige Königsgarten, der öffentlich zugänglich ist, lockt mit einem riesigen, künstlich angelegten See mit zahlreichen Wasserspielen und kleinen Teichen. Hier können Sie eine entspannte Bootsfahrt unternehmen. Im Park befindet auch der kachelverzierte Ausstellungspavillon Palacio de Velázquez sowie der märchenhaft schöne, aus Glas und Eisen errichtete, Palacio de Cristal, der Glaspalast. Ein wenig aufregender läuft es im Mercado de San Miguel. Die Markthalle ist unter Touristen die beliebteste in Madrid und das hat auch guten Grund. Unweit des Plaza Mayor gelegen, werden hier an über 30 Ständen lokale Köstlichkeiten serviert. Alternativ empfehlen wir einen Halbtagsausflug zum UNESCO Weltkulturerbe Escorial. Die mächtige Klosteranlage liegt ca. 50 km von Madrid entfernt. Die einzelnen Gebäude sind im spanischen Renaissance-Stil erbaut und 15 Kreuzgänge und 86 Treppen miteinander verbunden. Die historische Bibliothek bietet über 45.000 Drucke aus dem 15. und 16. Jh. (Der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl, bei 8 Gästen ca. 80 € p.P. inkl. Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Eintritt). Abends treffen Sie sich wieder und genießen zusammen typische Tapas in einem lokalen Restaurant. (F/A)

  • 5 Madrid - Deutschland Abreise

    Heute heißt es nach ereignisreichen Tagen in der spanischen Hauptstadt Abschied nehmen. Individuelle Abreise nach Deutschland. (F)

Besonderer Tipp: Madrid zum Jahreswechsel

Madrid bei Nacht
Madrid bei Nacht

Erleben Sie die spanische Hauptstadt in weihnachtlicher Atmosphäre. Madrid erstrahlt sechs Wochen lang in den schönsten Farben. Die originelle Beleuchtung verleiht der Stadt einen zauberhaften Glanz. Für Ihre freie Zeit, empfehlen wir eine Rundfahrt mit dem Navíbus, um die Weihnachtsdekoration zu genießen. Höhepunkte sind der Cibeles-Brunnen mit der Puerta da Alcalá im Hintergrund. Großartiger bunter Lichterschmuck und eine Weihnachtskrippe erwarten Sie hier. Am Abend genießen Sie mit Ihren Mitreisenden ein geschmackvolles Gala-Dinner in einem Restaurant auf der Gran Via. Möchten Sie der spanischen Tradition folgen? Dann essen Sie mit den letzten 12 Glockenschlägen vor 0 Uhr zwölf Trauben, die Glück für das neue Jahr bringen sollen.

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis DZA
Reiseprogramm 2019
28.12. – 01.01.20 Christian Jochum 919 € + 175 € garantiert anfragen
Reiseprogramm 2020
08.04. – 12.04.20 Christian Jochum 729 € + 220 € buchbar anfragen
29.04. – 03.05.20 Christian Jochum 829 € + 220 € buchbar anfragen
20.05. – 24.05.20 Christian Jochum 729 € + 220 € buchbar anfragen
27.05. – 31.05.20 Christian Jochum 729 € + 220 € buchbar anfragen
09.09. – 13.09.20 Christian Jochum 729 € + 220 € buchbar anfragen
14.10. – 18.10.20 Christian Jochum 729 € + 220 € buchbar anfragen
28.12. – 01.01.21 Christian Jochum 929 € + 340 € buchbar anfragen
31.03. – 04.04.21 Christian Jochum 869 € + 475 € buchbar anfragen
21.04. – 25.04.21 Christian Jochum 799 € + 350 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • 4 Nächte wie beschrieben im Doppelzimmer mit Dusche/WC im Hotel „Ganivet“
  • Mahlzeiten wie beschrieben
  • Gala-Dinner an Silvester
  • Programm wie beschrieben, inkl. Eintrittsgelder
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung bei allen Ausflügen und den Abendessen
Weitere optionale Leistungen:
  • SKR-Flug-Angebot: Gerne buchen wir Ihren Flug nach Madrid und zurück ab ca. 290 € (inkl. Steuern & Gebühren).
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn (nur in Verbindung mit SKR-Flug-Angebot): 73 € (2. Kl.). Vom Flughafen in Ihr Hotel gelangen Sie per, Bus, Zug oder Taxi (ca. 30 € pro Strecke). Eine Beschreibung der Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

8 Tage Rundreise

Asturien & Kantabrien

ab 1.999 € (inkl. Flug)

zur Reise
(191)

11 Tage Rundreise

Andalusien

ab 2.069 € (inkl. Flug)

zur Reise
(125)

8 Tage Standortreise

Mallorca

ab 1.199 € (inkl. Flug)

zur Reise
(42)

8 Tage Standortreise

Andalusien

ab 1.669 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 416

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

5 Tage
(45)

Madrid

Reisenummer: ESAMAD