Höhepunkte

  • 8 x UNESCO Weltkulturerbe: die Städte Ávila, Segovia, Salamanca, Caáceres, Mérida, Toledo & die Klöster El Escorial & Guadalupe
  • Hauptstadt Madrid mit dem weltberühmten Prado Museum
  • bekanntes Kloster Yuste
  • ursprünglicher Nationalpark Monfragüe die bezaubernde Stadt Trujillo

Das Besondere bei SKR

  • Besuch der Markthalle San Miguel von Madrid
  • Route des Iberischen Schinkens: eindrucks­volle Landschaften & Besuch einer typischen „Secadero de Jamones“ mit Verköstigung
  • erlebnisreicher Spaziergang auf der Stadt­mauer von Ávila, dem Wahrzeichen der Stadt
  • das malerische Dorf Chinchón
  • entspanntes Wandern in der einzigartigen Vegetation des Nationalparks Monfragüe
  • Übernachtung im reizvollen Klosterhotel Hospederia de Guadalupe“ & Abendessen mit typischen Speisen aus der Extremadura

Erleben Sie auf dieser 12-tägigen Rundreise die Höhepunkte der wunderschönen, spanischen Regionen Kastilien und Extremadura. Kastilien, das Hochland in Zentralspanien, besticht durch die Hauptstadt Madrid und die Städte Toledo, Ávila, Segovia und Salamanca mit ihren mittelalterlichen Burgen, römischen Brücken, Palästen der Renaissance und Klöstern des Barock. Es ist eine Landschaft von großer Weite und sprödem Reiz. Das unberührte Extremadura ist dünn besiedelt und eine vom Massentourismus unentdeckte Region. Es beeindruckt mit grünen Wiesen, silbrig-schimmernden Olivenbäumen, verschlafenen Dörfern und historischen Städten, blauen Seen und sanften Bergen. Kommen Sie mit auf eine traumhafte Reise, die intensive Kulturerlebnisse mit landschaftlicher Schönheit und spanischer Gastfreundschaft verbindet.

Jetzt anfragen

0221 93372 416

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland - Madrid Anreise

    Sie fliegen von Frankfurt/Main nach Madrid, wo Sie am Flughafen in Empfang genommen und in Ihr Stadthotel begleitet werden. Dort lernen Sie bei einem ersten gemeinsamen Abendessen Ihre Mitreisenden näher kennen. Zwei Nächte in Madrid. (A)

  • 2 Madrid Stadtführung Madrid • Kunstmuseum Prado: Velàsquez, Tintoretto und Goya • Freizeit
    Blick auf Madrid
    Blick auf Madrid

    Morgens begrüßt Sie Ihre Reiseleitung, die Sie ab heute durchgehend begleitet. Die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt Spaniens beeindruckt mit einer Vielzahl an Kulturschätzen und historischen Bauwerken. Unter fachkundiger Führung entdecken Sie das Museo del Prado, das als das bedeutendste Kunstmuseum der Stadt gilt. Es beinhaltet eine riesige Sammlung an Werken berühmter Künstler aus dem 12. bis 19. Jahrhundert, darunter Gemälde von Velásquez, El Greco, Tintoretto und Goya. Von den insgesamt etwa 7600 Werken ist jedoch nur ca. ein Siebtel ausgestellt, was dennoch einer riesigen Fülle entspricht. Anschließend spazieren Sie durch die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und ihren zahlreichen Baudenkmälern. Außerdem betrachten Sie den weitläufigen, schönen Platz Puerta del Sol und die berühmte Plaza Mayor, die als einer der schönsten Stadtplätze Spaniens gilt und vollständig mit Gebäuden im Habsburger Stil umschlossen ist. Das gewaltige, eindrucksvolle Rathaus und der imposante Königspalast Palacio Real (Außenbesichtigung) aus dem 18. Jahrhundert, der zu offiziellen Anlässen noch heute von der Königsfamilie genutzt wird, werden Sie ebenso faszinieren. In der hübschen Markthalle San Miguel, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts errichtet wurde, wird eine große Auswahl an mediterranen Spezialitäten angeboten. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie ein weiteres interessantes Museum, wie das Museum Thyssen­Bornemisza mit seiner großen Sammlung an interessanten Porträt- und Landschaftsgemälden bekannter Künstler aus dem 14. bis 20. Jahrhundert, oder verweilen Sie im wunderschönen Park del Buen Retiro. Es handelt sich um eine der schönsten Parkanlagen der Stadt, die mit einem riesigen, künstlich angelegten See, mit zahlreichen Brunnen und kleinen Teichen zum Verweilen einlädt. (F)

  • 3 Madrid - Pedraza - Segovia Kloster El Escorial • Bergdorf Pedraza
    Kloster El Escorial
    Kloster El Escorial

    Am heutigen Tag führt Sie Ihre Route zunächst zu der gewaltigen Klosteranlage El Escorial, die zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde und ca. 50 km von Madrid entfernt liegt. Sie gehört zur gigantischen Palaststadt von San Lorenzo de El Escorial, die Philipp II. im 16. Jahrhundert im spanischen Renaissance-Stil errichten ließ. Das Kloster fasziniert mit acht Türmen und einer großen Kreuzschiffkuppel sowie mit 15 eindrucksvollen Kreuzgängen und 86 Treppen, die die verschiedenen Gebäude miteinander verbinden. Die alte, freskenverzierte Bibliothek beinhaltet mehr als 45.000 Drucke aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Am Nachmittag erreichen Sie das kleine, mittelalterliche Bergdorf Pedraza mit seiner mächtigen Festungsanlage, durch dessen hübsche Kopfsteinpflastergassen Sie spazieren. Der Ort wurde 1951 zum Historischen Ensemble erklärt. Am Abend gelangen Sie in das schöne Städtchen Segovia, wo Sie die kommende Nacht verbringen. (F/A)

    (Fahrstrecke: ca. 120 km; Fahrzeit: ca. 1:40h)

  • 4 Segovia - Ávila - Salamanca Segovias (UNESCO Weltkulturerbe) • Alcázar • höchstgelegene Stadt Spaniens
    Alcazar
    Alcazar

    Die als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnete Stadt Segovia lockt mit ihrer Vielzahl an historischen Bauwerken, darunter allein ca. 20 romanische Kirchen und zahlreiche Adelspaläste. Unter fachkundiger Führung entdecken Sie das beeindruckende, zweigeschossige römische Aquädukt aus Granitquadern, die prächtige, gotische Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert, und den mächtigen Alcázar als typisches Beispiel einer kastilischen Festungsburg. Das Bauwerk mit seinem großen Bergfried und seinen traumhaften Ziertürmchen thront malerisch auf einem Felsvorsprung über der Flussgabelung. Im Anschluss fahren Sie weiter in die, auf der zentralspanischen Hochebene gelegene, Stadt Ávila, bei der es sich mit einer Höhenlage von 1131 m um die höchstgelegene Stadt Spaniens handelt, und die durch die Heilige Theresia geprägt ist. Sie erkunden die innerhalb der noch existierenden Stadtmauern aus dem 12. Jahrhundert gelegene Altstadt mit ihren gut erhaltenen Klöstern und Kirchen, und unternehmen danach einen kleinen Spaziergang auf ebendieser Mauer. Sie ist das Wahrzeichen der Stadt und besticht mit 90 vorspringenden Türmen und neun Toren. Abends erreichen Sie die uralte Stadt Salamanca. Dort verbringen Sie die nächsten zwei Nächte. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 180 km; Fahrzeit: ca. 1:40h)

  • 5 Salamanca Universitätsstadt Salamanca • Freizeit
    Neue Kathedrale Salamanca
    Neue Kathedrale Salamanca

    Bei einer interessanten Stadtführung lernen Sie die wunderschöne alte Universitätsstadt Salamanca kennen, die mit ihren traumhaften, historischen Bauwerken im plateresken und im Renaissance-Stil verzaubert. Hier schauen Sie sich die Alte Kathedrale aus dem 12. bis 13. Jahrhundert und die Neue Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert sowie die weitläufige Plaza Mayor mit ihren schönen Arkadengängen an. Des Weiteren besuchen Sie die im 13. Jahrhundert gegründete Universität, die zu den ältesten Universitäten Europas gehört. Gestalten Sie sich den heutigen Nachmittag selbst. Dann spazieren Sie durch die Gassen, stöbern Sie in den kleinen Geschäften, und beobachten Sie von einem netten Café auf der Plaza Mayor aus den Trubel. (F)

  • 6 Salamanca - Cáceres Hierony­mitenkloster Yuste • Nationalpark Monfragüe
    Nationalpark Monfragüe
    Nationalpark Monfragüe

    An diesem Tag führt Sie Ihr Weg in die Extremadura, wo Sie zunächst das Hieronymitenkloster Yuste besichtigen, das aus dem 15. Jahrhundert stammt. Es beeindruckt mit seinen Kreuzgängen im gotischen und im Renaissance-Stil sowie mit der Tatsache, dass der mächtige deutsche Kaiser und spanische König Karl V. dort nach seiner Abdankung die letzten Monate seines Lebens verbrachte. Daran anschließend fahren Sie in den idyllischen Nationalpark Monfragüe, der gleichzeitig der Einzige der gesamten Region ist und der den größten, fast unberührten Mittelmeerwald der Welt umfasst. Steineichenwälder, Weide- und Wiesenlandschaften sowie Flüsse, Bäche und Seen bieten eine Heimat für einige vom Aussterben bedrohte Vogelarten. In dieser wunderschönen Landschaft unternehmen Sie eine leichte Wanderung. Bei Buchung des Kirschblüten-Termins (19.03.-30.03.19) entdecken Sie die Kirschbaumblüte im Valle del Jerte anstatt des Nationalparks Monfragüe (s. auch Besonderer Tipp). Am Abend erreichen Sie Cáceres, wo Sie die kommenden beiden Nächte verbringen. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 290 km; Fahrzeit: ca. 3:30h)

  • 7 Cáceres Mittelalterlichen Festungshäusern & Renaissancepalästen • Route des Iberischen Schinkens
    Caceres
    Caceres

    Lassen Sie sich von der historischen Altstadt von Cáceres begeistern, die von maurischen Stadtmauern aus dem 12. Jahrhundert eingerahmt ist und zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Mittelalterliche Festungshäuser und prächtige Renaissancepaläste verschiedener ehemaliger Herrscher säumen die gepflasterten Gassen und entführen Sie in längst vergangene Zeiten. Nachmittags folgen Sie der „Route des Iberischen Schinkens“ und fahren vorbei an weitläufigen Steineichenwäldern, in denen die berühmten iberischen Schweine beheimatet sind. In einer typischen „Secadero de Jamones“, wo der Schinken getrocknet wird, erfahren Sie Wissenswertes über seine Herstellung und haben die Möglichkeit, die Delikatesse selbst zu probieren. (F)

  • 8 Cáceres - Mérida Imposantes Amphitheater
    Amphitheater in Merida
    Amphitheater in Merida

    Die hübsche Stadt Mérida, Hauptstadt der autonomen Region und UNESCO Weltkulturerbe, glänzt durch ihre geschichtsträchtige, römische Vergangenheit. Sie besitzt eine der besterhaltenen spanischen Ausgrabungsstätten, in der Sie noch heute das eindrucksvolle Amphitheater, das Theater und den Tempel der Göttin Diana betrachten können. Bei einer Besichtigung der Ausgrabungsstätten spüren auch Sie den Glanz des ehemaligen Imperiums. In Mérida verbringen Sie eine Nacht. (F/A)

    (Fahrstrecke: ca. 80 km; Fahrzeit: ca. 0:50h)

  • 9 Mérida - Trujillo - Guadalupe Blumengassen in Trujillo • Kloster Guadalupe • Übernachtung im historischen Kloster
    Plaza Mayor in Trujillo
    Plaza Mayor in Trujillo

    Heute fahren Sie in das zwischen den Flusstälern des Tajo und des Guadiana gelegene, pittoreske Städtchen Trujillo. Es steht unter Denkmalschutz und lockt mit zahlreichen prachtvollen Kirchen, Burgen und Herrenhäusern, die in den blumengeschmückten Gassen um die hübsche Plaza Mayor liegen. Die Plaza wird von einer aus Bronze gefertigten Reiterstatue Pizarros dominiert. Danach geht es weiter in das bekannte Kloster Guadalupe, einer der bedeutendsten Wallfahrtsstätten der Iberischen Halbinsel, die sogar als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Der Klosterbau wurde zum Anlass der Welteroberung Spaniens im 14. Jahrhundert errichtet und begeistert mit seinen reichen Verzierungen und seinen beiden prächtigen Kreuzgängen, dem gotischen und dem im Mudéjar-Stil. Ihre heutige Nacht verbringen Sie im historischen Kloster „Hospederia de Guadalupe“ in Guadalupe. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 165 km; Fahrzeit: ca. 2:10h)

  • 10 Guadalupe - Toledo Stadt der drei Kulturen • Kloster San Juan • 3-Gang-Menü in Toledo
    Straßen von Toledo bei Nacht
    Straßen von Toledo bei Nacht

    Die auf Hügeln in einer Schleife des Flusses Tajo malerisch gelegene Stadt Toledo war bereits in vorgeschichtlicher Zeit besiedelt und ist heute als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet. Das idyllische Städtchen, einst die Hauptstadt Spaniens, wird oft auch als die „Stadt der drei Kulturen“ bezeichnet, da hier Muslime, Juden und Christen über Jahrhunderte friedlich zusammenlebten. Entdecken Sie dort die Kirche Santo Tomé aus dem 14. Jahrhundert, die einen schönen Mudéjar-Turm besitzt und deren Inneres mit einem berühmten Werk des Künstlers El Greco verziert ist, der hier seine Wahlheimat fand. Auch das mächtige, bekannte Franziskanerkloster San Juan de los Reyes und die gewaltige, gotische Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert werden Sie beeindrucken. Ihren Abend lassen Sie gemeinsam bei einem schmackhaften 3-Gang-Menü in einem klassischen Restaurant in Toledo ausklingen. Eine Nacht dort. (F/A)

    (Fahrstrecke: ca. 210 km; Fahrzeit: ca. 2:20h)

  • 11 Toledo - Chinchón - Madrid Optional: Abendessen mit Flamenco-Show
    Chinchón
    Chinchón

    An diesem Tag treten Sie Ihren Rückweg nach Madrid an und machen Halt im idyllischen Örtchen Chinchón, das für seinen Anisschnaps im ganzen Land bekannt ist. Sie schlendern durch die hübschen Gassen und schauen sich die traumhafte Plaza Mayor an, die zu den Schönsten der Region gehört. Sie ist geziert durch Laubengänge und holzgezimmerte Galerien, die zu Festtagen als Zuschauerloge dienen. Den Rest des Tages können Sie nach Ihrem eigenen Belieben gestalten. An ihrem letzten Abend empfehlen wir Ihnen ein schmackhaftes Abschlussabendessen in Madrid, das auch eine eindrucksvolle Flamenco-Show beinhaltet, bei der Sie das spanische Lebensgefühl spüren können. Eine Nacht in Madrid. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 75 km; Fahrzeit: ca. 1:10h)

  • 12 Madrid - Deutschland Abreise

    Heute heißt es nach einem ereignisreichem Urlaub Abschied nehmen. Sie werden zum Flughafen nach Madrid gebracht und fliegen von dort aus zurück nach Deutschland. (F) 

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Madrid
    Ganivet
    ★★★
    3
    IHR 3 STERNE STADTHOTEL GANIVET

    Das Hotel liegt im Zentrum Madrids in unmittelbarer Nähe des Platzes Puerta de Toledo und des bekannten Marktes El Rastro. Von hier aus können Sie den bekannten Plaza Mayor in ca. zehn Gehminuten erreichen oder alternativ am Platz Puerta de Toledo die Metro-Station nutzen. Verschiedene Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Das 2007 eröffnete Hotel mit einem modernen Ambiente verfügt über eine Bar und eine Sonnenterrasse mit Pool (saisonal). Die insgesamt 151 Zimmer, verteilt auf fünf Etagen, sind mit Klimaanlage/Heizung und kostenlosem WLAN ausgestattet.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • Außenpool (saisonal)
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Sonnenterrasse
    • Bar/Lounge
    • Aufzug
    Zimmerausstattung
    • Safe (inkl.)
    • Heizung/Klimaanlage
    • Dusche/WC
    • Haartrockner
    Segovia
    Los Linajes
    ★★★
    1
    Wohnen im Los Linajes

    Das 2015 neu renovierte 3 Sterne Hotel Los Linajes verbindet Historie und Moderne in den individuell eingerichteten Zimmern. Das Hotel liegt im historischen Stadtteil San Esteban, welches Ihnen einen guten Ausgangspunkt für die Erkundung der UNESCO-Weltkulturerbestätte Segovia bietet.

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Fitnessraum
    • Terrasse
    Zimmerausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • Safe
    • Heizung/Klimaanlage
    • Haartrockner
    • Minibar (gegen Gebühr)
    • Telefon

    Galerie

    Salamanca
    Silken Rona Dalba
    ★★★
    2
    Wohnen im Silken Rona Dalba

    Das 3 Sterne Hotel Silken Rona Dalba liegt in der Altstadt Salamancas, einen kurzen Fußweg (ca. 5 Min.) entfernt von Plaza Mayor oder dem Kongresspalast von Castilla und León. Innerhalb weniger Gehminuten erreichen Sie auch kleine Restaurants und Bars sowie mehrere Einkaufsmöglichkeiten.

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Café
    • Bar/Lounge
    • Safe
    Zimmerausstattung
    • Heizung/Klimaanlage
    • Haartrockner
    • Sat.-TV
    • Minibar (gegen Gebühr)
    • Schreibtisch
    • Telefon

    Galerie

    Cáceres
    Gran Hotel Don Manuel
    ★★★★
    2
    Wohnen im Gran Hotel Don Manuel

    Das stilvoll eingerichtete 4 Sterne Gran Hotel Don Manuel begrüßt Sie im Zentrum von Cáceres, 500 m von dem Plaza Mayor entfernt und nur wenige Gehminuten bis zur Stierkampfarena. In näherer Umgebung des Hotels finden Sie kleine Restaurants, Bars und mehrere Einkaufsmöglichkeiten.

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Jacuzzi
    • Wellnessbereich (gegen Gebühr, sonn- und montags nicht nutzbar)
    • Café
    • Bar/Lounge
    • Restaurant
    • Safe
    Zimmerausstattung
    • kostenfreies W-LAN
    • Heizung/ Klimaanlage
    • Safe
    • Fön
    • Minibar (gegen Gebühr)
    • Schreibtisch
    • Telefon

    Galerie

    Mérida
    Hotel Velada Mérida
    ★★★★
    1

    Das 4-Sterne Hotel Velada Mérida liegt in der hübschen Altstadt von Mérida. Es verfügt über 99 komfortabel eingerichtete Zimmer, einen Außenpool, ein Restaurant und eine Cafébar, die zum Verweilen einlädt. Das römische Amphitheater, sowie einige Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten sind in fußläufiger Nähe zu erreichen.

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • Restaurant
    • Bar/Lounge
    • Außenpool
    • 24-Stunden-Rezeption
    Zimmerausstattung
    • Dusche oder Bad/WC
    • Fön
    • Telefon
    • Klimaanlage
    • Heizung

    Galerie

    Guadalupe
    Hospederia de Guadalupe
    Kloster/Schloss
    1
    Wohnen im Hospederia de Guadalupe

    Die Hospederia de Guadalupe heißt Sie in einem im gotischen Stil gehaltenen Kloster willkommen. Im Gebäude sind einige ursprüngliche Merkmale erhalten geblieben. Es verfügt über 47 komfortabel eingerichtete Zimmer. Ruhig gelegen, bietet die Hospederia einen guten Ausgangspunkt um die nähere Umgebung des Ortes zu erkunden.

    Hotelausstattung
    • kostenfreies W-LAN
    • Snackbar
    • Restaurant
    • Terrasse
    • Aufzug
    • Safe
    Zimmerausstattung
    • kostenfreies W-LAN
    • Heizung/ Klimaanlage
    • Fön
    • Sat.-TV
    • Telefon

    Galerie

    Toledo
    Hotel Carlos V
    ★★★
    1

    Das 3-Sterne Hotel Carlos V befindet sich in der Altstadt von Toledo, direkt neben der Festung Alcázar und der berühmten Kathedrale. Es verfügt über 68 moderne und komplett renovierte Zimmer, ein Frühstücksrestaurant und eine Dachterrasse, von der aus Sie einen atemberaubenden Blick über die gesamte Stadt genießen können. In ca. 200 m erreichen Sie die Plaza Zocodover mit zahlreichen Caés und Restaurants. Zudem befinden sich in fußläufiger Nähe einige Sehenswürdigkeiten, wie Mezquita Christo de la Luz oder die Puerta del Sol.

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • Frühstücksrestaurant
    • Dachterrasse
    Zimmerausstattung
    • Bad oder Dusche/WC
    • Fön
    • Sat.-TV
    • Telefon
    • Klimaanlage
    • Heizung
    • Safe

    Galerie

    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten
Besonderer Tipp: Kirschbaumblüte

Erleben Sie im März die Kirschbaumblüte im Valle del Jerte in der Extremadura! Mehr als 2 Mio. Kirschbäume verwandeln sich in ein gigantisches Blütenmeer und überziehen die Berge mit einer weißen Decke. Bei einer leichten Wanderung genießen Sie die wunderschöne Natur. Siehe Termintabelle.

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis EZ
03.09. – 14.09.19 SKR Kastilien-Reiseleiter 2.599 € + 425 € nicht buchbar
Freuen Sie sich auf die nächste Saison: Die neuen Reisetermine 2020/2021 erscheinen in Kürze!
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt/M. nach Madrid und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt.
  • SKR-Gruppentransfer vom Flughafen Madrid zum Hotel und zurück; bei An- und Abreise je 1 Gruppentransfer inklusive. Wartezeiten am Flughafen möglich; Weitere Transfers auf Anfrage.
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 11 Nächte im Doppelzimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Führungen und Eintritte
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 73 € (2. Kl.); bei Anmeldung mitbuchen.
  • Abendessen mit Flamenco-Show Tag 11; 80 € pro Person; Mindestteilnehmerzahl: 1; bitte bei Anmeldung mitbuchen.

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(6)

8 Tage Rundreise

Kastilien

ab 1.699 € (inkl. Flug)

zur Reise
(42)

8 Tage Standortreise

Andalusien

ab 1.669 € (inkl. Flug)

zur Reise
(377)

8 Tage Rundreise

Andalusien

ab 1.599 € (inkl. Flug)

zur Reise
(123)

8 Tage Standortreise

Mallorca

ab 1.139 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 416

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

12 Tage
(5)

Kastilien & Extremadura

Reisenummer: ESRKHO