SKR Reisen GmbH

Höhepunkte

  • „Die Großen Drei“: Sevilla, Córdoba & Granada (3 x UNESCO Weltkulturerbe)
  • kulturreichen Zwillingsstädte Úbeda & Baeza (UNESCO Weltkulturerbe)
  • imposantes Ronda
  • Besuch einer traditionellen Bodega mit Sherryverkostung in Jerez de la Frontera

Das Besondere bei SKR

  • wunderschöne „Weiße Dörfer“ Arcos & Vejer de la Frontera
  • lokale Spezialitäten auf dem Markt in Cádiz
  • römische Ruinen „Baelo Claudio“
  • Stadtrundgang im uralten Städtchen Carmona
  • reizvolle Costa de la Luz
  • Zeit für individuelle Entdeckungen in Granada & Córdoba

Das Besondere bei SKR

  • wunderschöne „Weiße Dörfer“ Arcos & Vejer de la Frontera
  • wohnen in einem charmanten Klosterhotel aus dem 15. Jh. in Palma del Rio
  • lokale Spezialitäten auf dem Markt in Cádiz
  • römische Ruinen „Baelo Claudio“
  • Stadtrundgang im alten Städtchen Carmona
  • reizvolle Costa de la Luz
  • Zeit für individuelle Entdeckungen in Granada & Córdoba

Die südlichste Region Spaniens bietet vom Großstadttrubel in den berühmten Städten wie Granada, Córdoba und Sevilla bis zu einsamen Weideflächen, wo die schwarzen Stiere grasen, einen großen Kontrastreichtum. Es erwarten Sie zahlreiche Kulturdenkmäler und architektonische Glanzlichter, aber auch die atlantische Costa de la Luz mit kilometerlangen Stränden und kleinen, reizvollen Orten. Bei Ihrer 11-tägigen Reise wird Ihnen zudem die spanische Lebensart nähergebracht.

Jetzt anfragen

0221 93372 416

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung 2019

Sie betrachten das Reiseprogramm für das Jahr 2019.

Reisebeschreibung 2020

Sie betrachten das Reiseprogramm für das Jahr 2020.

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland - Málaga Anreise

    Flug nach Málaga. Am Flughafen werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Dort lernen Sie Ihre Mitreisenden und die Reiseleitung bei einem ersten gemeinsamen Abendessen kennen. Hier verbringen Sie eine Nacht. (A)

    (Fahrstrecke: ca. 20 km; Fahrzeit: ca. 0:20h)

  • 2 Málaga - Granada Panoramafahrt durch Malaga • Picasso Museum
    Ausblick auf Malaga
    Ausblick auf Malaga

    Lernen Sie die Altstadt Málagas, der größten Küstenstadt Andalusiens, bei einer Panoramafahrt kennen und besichtigen Sie anschließend das bekannte, im Jahr 2003 eröffnete Picasso-Museum. Bei einer fachkundigen Führung lernen Sie ausgewählte Werke des berühmten Malers in seiner Geburtsstadt kennen. Danach führt Sie Ihr Weg nach Granada, in eine der schönsten Städte des Landes. Es ist die einstige Hauptstadt des maurischen Andalusiens, malerisch gelegen am Rande der Flussebene Vega und unterhalb der Gebirgskette Sierra Nevada, die fast das ganze Jahr über mit Schnee bedeckt ist. Hier schlendern Sie durch das älteste, noch bestehende Stadtviertel Albaicín. Es besticht durch Gassen, die schmaler nicht sein könnten, prächtige Innenhöfe und eiserne, blumenverzierte Balkone. Genießen Sie abends regionstypische Tapas in einem traditionellen Restaurant in der Altstadt und lassen Sie den Tag bei einem guten Glas Wein ausklingen. In Granada verbringen Sie die nächsten beiden Nächte. (F/A)

    (Fahrstrecke: ca. 130 km; Fahrzeit: ca. 1:40h)

  • 3 Granada Arabische Palastanlage Alhambra • Generalife-Gärten • Freizeit
    Palastanlage von Alhambra
    Palastanlage von Alhambra

    Die Alhambra, was übersetzt „Rote Festung“ bedeutet, gilt als das unbestrittene Meisterwerk islamischer Architektur in Spanien. Sie wurde schon 1984 als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet und ist heute die einzig noch erhaltene arabische Festungsanlage auf der ganzen Welt. Lassen Sie sich verzaubern von diesem prächtigen orientalischen Bauwerk mit seiner wunderschönen Lage auf einem Hügel. Im Anschluss spazieren Sie durch die eindrucksvollen Generalife-Gärten (UNESCO Weltkulturerbe), von wo aus Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Alhambra und das Tal haben. Der hier erbaute Palast war ehemals der Sommersitz der Nasriden-Könige. Den Nachmittag können Sie für individuelle Unternehmungen nutzen. Bummeln Sie noch einmal durch die Altstadt mit ihren kleinen Geschäften und den arabischen Teestuben und verweilen Sie in einem gemütlichen Café, oder besuchen Sie eines der vielen interessanten Museen der Stadt, in denen Sie Wissenswertes über die Stadtgeschichte lernen. Genießen Sie an Ihrem freien Abend typische Spezialitäten in einem traditionellen Restaurant. (F)

  • 4 Granada – Baeza – Úbeda - Córdoba Stadtbesichtigungen (UNESCO Weltkulturerbe) • Renaissancebauten • Paläste
    Altstadt von Baeza
    Altstadt von Baeza

    Heute fahren Sie in die Provinz Jaén, nach Úbeda und Baeza. Diese beiden, gerade einmal 10 km voneinander entfernten Zwillingsstädtchen erlebten ihre Blütezeit im 16. Jahrhundert und beeindrucken mit ihrer großen Anzahl an prächtigen Renaissance-Bauwerken. Baeza zählt über 50 Paläste aus dieser Zeit, Úbeda sogar noch mehr, weshalb beide Städte zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurden. Bewundern Sie die eindrucksvollen Anwesen, Herrenhäuser und Kirchen, und lassen Sie sich in längst vergangene Zeiten entführen. Abends kommen Sie in Córdoba an. Zwei Nächte dort. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 290 km; Fahrzeit: ca. 3:20h)

  • 5 Córdoba Mezquita • jüdisches Viertel Judería
    Blick auf Córdoba
    Blick auf Córdoba

    Gestalten Sie sich Ihren Vormittag selbst. Erkunden Sie die kleinen Geschäfte der Altstadt und verweilen Sie auf einem der versteckten kleinen Plätze. Alternativ empfehlen wir Ihnen einen Besuch in einem der Museen Córdobas, wie dem Museo vivo Al-Andalus, das Sie über die maurische, jüdische und christliche Geschichte Andalusiens informiert. Mittags bewundern Sie die berühmte Mezquita, die auf der ganzen Welt als Kombination aus Moschee und Kathedrale einzigartig ist. Nach der Alhambra ist sie das wichtigste maurische Bauwerk der Region. Der von außen eher schlicht wirkende Bau fasziniert mit seinem Inneren, das mehr als 850 Säulen beinhaltet, die über Hufeisenbögen miteinander verbunden sind. Im Anschluss spazieren Sie durch das jüdisch-maurische Viertel „Judería“ (UNESCO Weltkulturerbe) mit seinen schmalen Gassen, den blumengesäumten Innenhöfen und den weiß getünchten Mauern. (F)

  • 6 Córdoba – Medina Azahara – Carmona - Sevilla Ruinen der ehemaligen Palaststadt • Spaziergang Carmona • Panoramafahrt in Sevilla
    Azahara
    Azahara

    Morgens erkunden Sie die Ruinen der ehemaligen Palaststadt Medina Azahara (UNESCO Weltkulturerbe), die ca. 9 km westlich der Stadtgrenze von Córdoba liegt. Es handelt sich dabei um die größte Residenz, die es in Spanien jemals gab, und ein wahres Prunkstück der damaligen königlichen Dynastie. Sie wurde im 10. Jahrhundert von den Kalifen erbaut, allerdings bereits im 11. Jahrhundert von religiösen Fanatikern wieder zerstört. Danach geht es weiter in das uralte Städtchen Carmona mit seinem romantischen, denkmalgeschützten Ortskern, der sie Paläste und Kirchen aus den verschiedensten Zeiten bewundern lässt, und schließlich nach Sevilla. In der Hauptstadt Andalusiens unternehmen Sie eine Panoramafahrt, bei der Sie die bedeutendsten historischen Bauwerke der wunderschönen Stadt entdecken und den Trubel in dieser lebendigen Metropole beobachten können. Zwei Nächte in Sevilla. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 160 km; Fahrzeit: ca. 2:10h)

  • 7 Sevilla Glockenturm Giralda • Festungspalast Alcázar • Altstadtviertel Santa Cruz • Freizeit
    Plaza de España Sevilla
    Plaza de España Sevilla

    An diesem Tag besichtigen Sie zunächst mit der riesigen Kathedrale von Sevilla ein weiteres UNESCO Weltkulturerbe. Es ist die größte gotische und die drittgrößte Kathedrale der Welt, mit deren Bau im Jahr 1420 begonnen wurde. Ihr ornamentverzierter Glockenturm „Giralda“ stammt noch aus maurischer Zeit und ist zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden. Bewundern Sie außerdem den prunkvollen Festungspalast Alcázar, der als älteste, noch erhaltene Königsresidenz ganz Europas gilt (UNESCO Weltkulturerbe). Im Anschluss bummeln Sie durch das reizvolle Viertel Santa Cruz, das mit seinen verwinkelten und gewundenen Gassen und seinen mit Orangenbäumen gesäumten Plätzen besticht. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Stöbern Sie in den Geschäften der Altstadt oder besuchen Sie das Museo de Bellas Artes, das in einem historischen Kloster untergebracht ist und besonders interessante Werke von Malern der Sevillaner Schule des 17. Jahrhunderts beinhaltet. Lassen Sie Ihren freien Abend in einer typischen Tapas-Bar ausklingen. (F) 

  • 8 Sevilla – Ronda – Arcos – El Puerto de Santa María Kleine Bergstadt • Schlucht Tajo • weißes Dorf Arcos
    Ronda Brücke
    Ronda Brücke

    Lassen Sie sich von der wunderschönen Stadt Ronda mit ihrer einmaligen Lage faszinieren. Gelegen auf einem Felsplateau, wird die uralte Stadt durch die über 100 m tiefe Tajo-Schlucht in zwei Teile gespalten, die über eine hohe Brücke miteinander verbunden sind. Die moderne Stadt El Mercadillo befindet sich auf der einen Seite, die Altstadt La Ciudad mit dem historischen Ortskern auf der anderen. Durch diesen schlendern Sie und betrachten zahlreiche Baudenkmäler. Die älteste Stierkampfarena des Landes befindet sich auf der anderen Seite, und von hier genießen immer wieder atemberaubende Ausblicke auf die Schlucht. Anschließend geht es weiter nach Arcos, in eines der schönsten und bekanntesten weißen Dörfer Andalusiens. Das Dorf ist malerisch gelegen auf einem steilen Felsrücken am Río Guadalete. Spazieren Sie durch die schmalen Gassen, vorbei an weiß gekalkten Häusern mit Blumenschmuck. Abends erreichen Sie die vor Cádiz gelegene Hafenstadt El Puerto de Santa María, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen. (F/A)

    (Fahrstrecke: ca. 270 km; Fahrzeit: ca. 3:40h)

  • 9 El Puerto de Santa María – Cádiz – Jerez - El Puerto de Santa María Stadtbesichtigung Cádiz • Sherrystadt Jerez • Besuch einer Bodega • Sherry-Verkostung
    Cádiz
    Cádiz

    Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch den hübschen Ortskern von Cádiz, der auf drei Seiten vom Atlantischen Ozean umgeben ist. Die Altstadt stammt zu großen Teilen aus dem 18. Jahrhundert, da sie zuvor mehrere Male zerstört wurde, und ist noch fast rundum von der Stadtmauer aus dieser Zeit eingerahmt. Sie schauen sich den Markt an, der eine vielfältige Auswahl an lokalen Produkten anbietet. Danach führt Sie Ihre Route weiter nach Jerez, der Heimatstadt des berühmten Sherrys. Hier werden Sie in einer typischen Bodega über den speziellen Reifeprozess des andalusischen Weins informiert, der in alten Sherryfässern gelagert wird, und haben die Möglichkeit, ihn zu verkosten. (F/A)

    (Fahrstrecke: ca. 80 km; Fahrzeit: ca. 1:00h)

  • 10 El Puerto de Santa María – Costa de la Luz - Málaga weißes Dorf Vejer de la Frontera • Kap von Trafalger • Ruinen Baelo Claudia
    Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang

    Die Costa de La Luz, die „Küste des Lichts“, besticht durch ihre kilometerlangen, weitgehend unberührten Strände und ihre ursprünglichen Orte. Sie fahren von El Puerto de Santa María in südlicher Richtung entlang dieser schönen Küste, bis Sie das hübsche weiße Dorf Vejer de la Frontera erreichen. Der ruhige Ort mit seiner maurischen Atmosphäre liegt auf einer Hügelkuppe und bietet eine weite Aussicht auf die Umgebung. Spazieren Sie durch die schmalen Pflastergassen, die mit Palmen und Blumen geschmückt sind, und schauen Sie sich die kleine maurische Burg und das ehemalige Nonnenkloster aus dem 16. Jahrhundert näher an. Daran anschließend geht es weiter zum berühmten Kap von Trafalgar, wo die Seeschlacht von 1805 zwischen der britischen und der spanisch-französischen Flotte stattfand. Heute wirkt das Kap mit seinem Leuchtturm und seinem langen Strand idyllisch. Erkunden Sie außerdem die interessante, aus römischen Zeiten stammende Ruinensiedlung Baelo Claudia in Bolonia, und lassen Sie sich von der riesigen Düne und dem wunderschönen Strand verzaubern. Abends erreichen Sie Málaga, wo Sie Ihre letzte Nacht verbringen. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 300 km; Fahrzeit: ca. 3:40h)

  • 11 Málaga Transfer zum Flughafen • Rückflug

    Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Málaga
    Don Curro
    ★★★
    2

    Das 3 Sterne Hotel Don Curro befindet sich im Herzen Malágas, innerhalb weniger Gehminuten von bekannten Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale oder dem berühmten Picasso Museum. Zudem befinden sich mehrere Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und kleine Cafés in unmittelbarer Nähe des Hotels. Nach einem etwa 15-minütigem Spaziergang erreichen Sie den Strand von La Malagueta oder La Alcazaba. 

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Sonnenterrasse
    • Bar/Lounge
    • Aufzug
    • Wellnessbereich (gegen Gebühr)
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • TV
    • Telefon
    • Mini-Safe
    • Minibar (gegen Gebühr)
    • Haartrockner
    • Klimaanlage

    Galerie

    Granada
    Hotel Comfort Dauro 2
    ★★★
    2

    Das 3-Sterne Hotel Comfort Dauro 2 liegt mitten im historischen Zentrum von Granada und verfügt über 48 komfortabel eingerichtete Zimmer. Viele Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten liegen in unmittelbarer Entfernung. Das Hotel bietet einen optimalen Ausgangspunkt für die Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das älteste Stadtviertel der Stadt, der Albaicín und die bedeutende Stadtburg Alhambra, liegen ca. 1 km vom Hotel entfernt.

    Hotelausstattung
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Bar/Lounge
    • Restaurant
    • Kostenloses WLAN
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • Haartrockner
    • Safe (inkl.)
    • Klimaanlage
    • Heizung
    • Telefon
    • Sat.-TV
    • Radio
    • Schreibtisch
    • Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeiten

    Galerie

    Córdoba
    Hotel Macia Alfaros
    ★★★★
    2

    Nur 10 Minuten von der berühmten Mezquita entfernt befindet sich das Hotel Maciá Alfaros und bietet mit seinen insgesamt 144 Zimmern luxuriösen Komfort auf 3 Etagen. Die modernen Zimmer zeichnen sich durch eine eigenen Klimaanlage, einen Fernseher sowie kostenfreies WLAN aus und besitzen jeweils ein eigenes Bad. Einige Zimmer verfügen darüber hinaus über einen privaten Balkon. Das Restaurant führt Sie mit einem á la carte Angebot auf kulinarische Reise durch die andalusische Küche.

    Hotelausstattung
    • WiFi
    • Terrasse
    • Außenpool (saisonal)
    • Fitnesscenter
    • Restaurant
    • Zimmerservice
    Zimmerausstattung
    • Klimaanlage
    • SAT-TV
    • Safe
    • Bad/WC
    • Balkon (teilweise)
    • Minibar

    Galerie

    Sevilla
    Hotel Don Paco
    ★★★
    2

    Das Hotel Don Paco verfügt über modern eingerichtete Zimmer und liegt im Zentrum von Sevilla, nur wenige Gehminuten von bekannten Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale, La Giralda oder dem Reales Alcazares Palast entfernt (ca. 15 Gehminuten). In unmittelbarer Nähe des Hotels finden Sie mehrere Einkaufsmöglichkeiten, kleine Restaurants und Cafés. Auf der hoteleigenen Dachterrasse können Sie den Abend bei einem Getränk ausklingen lassen.

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • Dachterrasse
    • Lobby
    • Bar/Lounge
    • Restaurant
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • Haartrockner
    • TV
    • Safe
    • Minibar (gegen Gebühr)
    • Klimaanlage

    Galerie

    Puerto de Santa María
    Bodega Real
    ★★★★
    2

    Das 4 Sterne Hotel Bodega Real ist ausgestattet mit 48 komfortablen Zimmern und befindet sich im Herzen von Puerto de Santa Maria. Das Hotel bietet einen guten Ausgangspunkt sowohl in das Stadtzentrum (ca. 5 Minuten) als auch an die nahe gelegenen Sandstrände Valdelagrana, Vistahermosa oder La Puntilla (etwa 7 Minuten Gehzeit).

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN in der Caféteria
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Aufzug
    • Bar/Lounge
    • Cafeteria
    • Restaurant
    • Terrasse
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC oder Badewanne/WC
    • Haartrockner
    • Kabel-TV (nur spanische Sender)
    • Schreibtisch
    • Safe
    • Telefon
    • Minibar (gegen Gebühr)
    • Klimaanlage

    Galerie

    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten
Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland - Málaga Anreise

    Flug nach Málaga. Am Flughafen werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Dort lernen Sie Ihre Mitreisenden und die Reiseleitung bei einem ersten gemeinsamen Abendessen kennen. Hier verbringen Sie eine Nacht. (A)

    (Fahrstrecke: ca. 20 km; Fahrzeit: ca. 0:20h)

  • 2 Málaga - Granada Panoramafahrt durch Malaga • Picasso Museum
    Ausblick auf Malaga
    Ausblick auf Malaga

    Sie lernen die Altstadt Málagas, der größten Küstenstadt Andalusiens, bei einer Panoramafahrt kennen. Anschließend besichtigen Sie das bekannte, im Jahr 2003 eröffnete Picasso-Museum. Bei einer fachkundigen Führung lernen Sie ausgewählte Werke des berühmten Malers in seiner Geburtsstadt kennen. Danach führt Sie Ihr Weg nach Granada, in eine der schönsten Städte des Landes. Es ist die einstige Hauptstadt des maurischen Andalusiens, malerisch gelegen am Rande der Flussebene Vega und unterhalb der Gebirgskette Sierra Nevada, die fast das ganze Jahr über mit Schnee bedeckt ist. Hier schlendern Sie durch das älteste, noch bestehende Stadtviertel Albaicín. Es besticht durch Gassen, die schmaler nicht sein könnten, prächtige Innenhöfe und eiserne, blumenverzierte Balkone. Genießen Sie abends regionstypische Tapas in einem traditionellen Restaurant in der Altstadt und lassen Sie den Tag bei einem guten Glas Wein ausklingen. In Granada verbringen Sie die nächsten beiden Nächte. (F/A)

    (Fahrstrecke: ca. 130 km; Fahrzeit: ca. 1:40h)

  • 3 Granada Arabische Palastanlage Alhambra • Generalife-Gärten • Freizeit
    Palastanlage von Alhambra
    Palastanlage von Alhambra

    Die Alhambra, was übersetzt „Rote Festung“ bedeutet, gilt als das unbestrittene Meisterwerk islamischer Architektur in Spanien. Sie wurde schon 1984 als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet und ist heute die einzig noch erhaltene arabische Festungsanlage auf der ganzen Welt. Lassen Sie sich verzaubern von diesem prächtigen orientalischen Bauwerk mit seiner wunderschönen Lage auf einem Hügel. Im Anschluss spazieren Sie durch die eindrucksvollen Generalife-Gärten (UNESCO Weltkulturerbe), von wo aus Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Alhambra und das Tal haben. Der hier erbaute Palast war ehemals der Sommersitz der Nasriden-Könige. Den Nachmittag können Sie für individuelle Unternehmungen nutzen. Bummeln Sie durch die Altstadt mit ihren kleinen Geschäften und den arabischen Teestuben und verweilen Sie in einem gemütlichen Café, oder besuchen Sie eines der vielen interessanten Museen der Stadt, in denen Sie Wissenswertes über die Stadtgeschichte lernen. Genießen Sie an Ihrem freien Abend typische Spezialitäten in einem traditionellen Restaurant. (F)

  • 4 Granada – Baeza – Úbeda - Córdoba Stadtbesichtigungen (UNESCO Weltkulturerbe) • Renaissancebauten • Paläste
    Altstadt von Baeza
    Altstadt von Baeza

    Heute fahren Sie in die Provinz Jaén, nach Úbeda und Baeza. Diese beiden, gerade einmal 10 km voneinander entfernten Zwillingsstädtchen erlebten ihre Blütezeit im 16. Jahrhundert und beeindrucken mit ihrer großen Anzahl an prächtigen Renaissance-Bauwerken. Baeza zählt über 50 Paläste aus dieser Zeit, Úbeda sogar noch mehr, weshalb beide Städte zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurden. Bewundern Sie die eindrucksvollen Anwesen, Herrenhäuser und Kirchen, und lassen Sie sich in längst vergangene Zeiten entführen. Abends kommen Sie in Córdoba an. 1 Nacht dort. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 290 km; Fahrzeit: ca. 3:20h)

  • 5 Córdoba - Palma del Rio Mezquita • jüdisches Viertel Judería
    Blick auf Córdoba
    Blick auf Córdoba

    Morgens bewundern Sie die berühmte Mezquita, die auf der ganzen Welt als Kombination aus Moschee und Kathedrale einzigartig ist. Nach der Alhambra ist sie das wichtigste maurische Bauwerk der Region. Der von außen eher schlicht wirkende Bau fasziniert mit seinem Inneren, das mehr als 850 Säulen beinhaltet, die über Hufeisenbögen miteinander verbunden sind. Im Anschluss spazieren Sie durch das jüdisch-maurische Viertel „Judería“ (UNESCO Weltkulturerbe) mit seinen schmalen Gassen, den blumengesäumten Innenhöfen und den weiß getünchten Mauern. Danach haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Erkunden Sie die kleinen Geschäfte der Altstadt und verweilen Sie auf einem der versteckten kleinen Plätze. Alternativ empfehlen wir Ihnen einen Besuch in einem der Museen Córdobas, wie dem Museo vivo Al-Andalus, das Sie über die maurische, jüdische und christliche Geschichte Andalusiens informiert. Am späten Nachmittag fahren Sie nach Palma del Rio, wo Sie die nächsten beiden Nächte verbringen.  (F)

    (Fahrstrecke: ca. 55 km; Fahrzeit: ca. 1:00h)

  • 6 Palma del Rio – Écija – Carmona – Palma del Rio Spaziergang Écija • Spaziergang Carmona
    Carmona
    Carmona

    Heute entdecken Sie die Stadt der bunten Türme, Écija. Wunderschöne Kirchen, Paläste und Brunnen prägen die Stadt. Elf Türme und neun Glockentürme ragen hier über die Häuser. Danach geht es weiter in das uralte Städtchen Carmona mit seinem romantischen, denkmalgeschützten Ortskern, der Sie Paläste und Kirchen aus den verschiedensten Zeiten bewundern lässt. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 130 km; Fahrzeit: ca. 1:45h)

  • 7 Palma del Rio – Sevilla Glockenturm Giralda • Festungspalast Alcázar • Altstadtviertel Santa Cruz • Freizeit
    Plaza de España Sevilla
    Plaza de España Sevilla

    Zunächst unternehmen Sie eine Panoramafahrt durch Sevilla, um einen ersten Eindruck von der Stadt zu erhalten. Dann besichtigen Sie mit der riesigen Kathedrale von Sevilla ein weiteres UNESCO Weltkulturerbe. Es ist die größte gotische und die drittgrößte Kathedrale der Welt, mit deren Bau im Jahr 1420 begonnen wurde. Ihr ornamentverzierter Glockenturm „Giralda“ stammt noch aus maurischer Zeit und ist zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden. Bewundern Sie außerdem den prunkvollen Festungspalast Alcázar, der als älteste, noch erhaltene Königsresidenz ganz Europas gilt (UNESCO Weltkulturerbe). Im Anschluss bummeln Sie durch das reizvolle Viertel Santa Cruz, das mit seinen verwinkelten und gewundenen Gassen und seinen mit Orangenbäumen gesäumten Plätzen besticht. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Stöbern Sie in den Geschäften der Altstadt oder besuchen Sie das Museo de Bellas Artes, das in einem historischen Kloster untergebracht ist und besonders interessante Werke von Malern der Sevillaner Schule des 17. Jahrhunderts beinhaltet. Lassen Sie Ihren freien Abend in einer typischen Tapas-Bar ausklingen. 1 Nacht in Sevilla. (F) 

    (Fahrstrecke: ca. 80 km; Fahrzeit: ca. 1:10h)

  • 8 Sevilla – Ronda – Arcos – El Puerto de Santa María Kleine Bergstadt • Schlucht Tajo • weißes Dorf Arcos
    Ronda Brücke
    Ronda Brücke

    Lassen Sie sich von der wunderschönen Stadt Ronda mit ihrer einmaligen Lage faszinieren. Gelegen auf einem Felsplateau, wird die uralte Stadt durch die über 100 m tiefe Tajo-Schlucht in zwei Teile gespalten, die über eine hohe Brücke miteinander verbunden sind. Die moderne Stadt El Mercadillo befindet sich auf der einen Seite, die Altstadt La Ciudad mit dem historischen Ortskern auf der anderen. Durch diesen schlendern Sie (ohne lokalen Stadtführer) und betrachten zahlreiche Baudenkmäler. Die älteste Stierkampfarena des Landes befindet sich auf der anderen Seite, und von hier genießen immer wieder atemberaubende Ausblicke auf die Schlucht. Anschließend geht es weiter nach Arcos, in eines der schönsten und bekanntesten weißen Dörfer Andalusiens. Das Dorf ist malerisch gelegen auf einem steilen Felsrücken am Río Guadalete. Spazieren Sie durch die schmalen Gassen, vorbei an weiß gekalkten Häusern mit Blumenschmuck. Abends erreichen Sie die vor Cádiz gelegene Hafenstadt El Puerto de Santa María, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen. (F/A)

    (Fahrstrecke: ca. 270 km; Fahrzeit: ca. 3:40h)

  • 9 El Puerto de Santa María – Cádiz – Jerez - El Puerto de Santa María Stadtbesichtigung Cádiz • Sherrystadt Jerez • Besuch einer Bodega • Sherry-Verkostung
    Cádiz
    Cádiz

    Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch den hübschen Ortskern von Cádiz, der auf drei Seiten vom Atlantischen Ozean umgeben ist. Die Altstadt stammt zu großen Teilen aus dem 18. Jahrhundert, da sie zuvor mehrere Male zerstört wurde, und ist noch fast rundum von der Stadtmauer aus dieser Zeit eingerahmt. Sie schauen sich den Markt an, der eine vielfältige Auswahl an lokalen Produkten anbietet. Danach führt Sie Ihre Route weiter nach Jerez, der Heimatstadt des berühmten Sherrys. Hier werden Sie in einer typischen Bodega über den speziellen Reifeprozess des andalusischen Weins informiert, der in alten Sherryfässern gelagert wird, und haben die Möglichkeit, ihn zu verkosten. (F/A)

    (Fahrstrecke: ca. 80 km; Fahrzeit: ca. 1:00h)

  • 10 El Puerto de Santa María – Costa de la Luz - Málaga weißes Dorf Vejer de la Frontera • Kap von Trafalger • Ruinen Baelo Claudia
    Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang

    Die Costa de La Luz, die „Küste des Lichts“, besticht durch ihre kilometerlangen, weitgehend unberührten Strände und ihre ursprünglichen Orte. Sie fahren von El Puerto de Santa María in südlicher Richtung entlang dieser schönen Küste, bis Sie das hübsche weiße Dorf Vejer de la Frontera erreichen. Der ruhige Ort mit seiner maurischen Atmosphäre liegt auf einer Hügelkuppe und bietet eine weite Aussicht auf die Umgebung. Spazieren Sie durch die schmalen Pflastergassen, die mit Palmen und Blumen geschmückt sind, und schauen Sie sich die kleine maurische Burg und das ehemalige Nonnenkloster aus dem 16. Jahrhundert näher an. Daran anschließend geht es weiter zum berühmten Kap von Trafalgar, wo die Seeschlacht von 1805 zwischen der britischen und der spanisch-französischen Flotte stattfand. Heute wirkt das Kap mit seinem Leuchtturm und seinem langen Strand idyllisch. Erkunden Sie außerdem die interessante, aus römischen Zeiten stammende Ruinensiedlung Baelo Claudia in Bolonia, und lassen Sie sich von der riesigen Düne und dem wunderschönen Strand verzaubern. Abends erreichen Sie Málaga, wo Sie Ihre letzte Nacht verbringen. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 300 km; Fahrzeit: ca. 3:40h)

  • 11 Málaga Transfer zum Flughafen • Rückflug

    Heute heißt es Abschied nehmen von Andalusien. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen von dort aus zurück nach Deutschland. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Málaga
    Don Curro
    ★★★
    1

    Das 3 Sterne Hotel Don Curro befindet sich im Herzen Malágas, innerhalb weniger Gehminuten von bekannten Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale oder dem berühmten Picasso Museum. Zudem befinden sich mehrere Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und kleine Cafés in unmittelbarer Nähe des Hotels. Nach einem etwa 15-minütigem Spaziergang erreichen Sie den Strand von La Malagueta oder La Alcazaba. 

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Sonnenterrasse
    • Bar/Lounge
    • Aufzug
    • Wellnessbereich (gegen Gebühr)
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • TV
    • Telefon
    • Mini-Safe
    • Minibar (gegen Gebühr)
    • Haartrockner
    • Klimaanlage

    Galerie

    Granada
    Hotel Comfort Dauro 2
    ★★★
    2

    Das 3-Sterne Hotel Comfort Dauro 2 liegt mitten im historischen Zentrum von Granada und verfügt über 48 komfortabel eingerichtete Zimmer. Viele Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten liegen in unmittelbarer Entfernung. Das Hotel bietet einen optimalen Ausgangspunkt für die Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das älteste Stadtviertel der Stadt, der Albaicín und die bedeutende Stadtburg Alhambra, liegen ca. 1 km vom Hotel entfernt.

    Hotelausstattung
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Bar/Lounge
    • Restaurant
    • Kostenloses WLAN
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • Haartrockner
    • Safe (inkl.)
    • Klimaanlage
    • Heizung
    • Telefon
    • Sat.-TV
    • Radio
    • Schreibtisch
    • Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeiten

    Galerie

    Córdoba
    Hotel Macia Alfaros
    ★★★★
    1

    Nur 10 Minuten von der berühmten Mezquita entfernt befindet sich das Hotel Maciá Alfaros und bietet mit seinen insgesamt 144 Zimmern luxuriösen Komfort auf 3 Etagen. Die modernen Zimmer zeichnen sich durch eine eigenen Klimaanlage, einen Fernseher sowie kostenfreies WLAN aus und besitzen jeweils ein eigenes Bad. Einige Zimmer verfügen darüber hinaus über einen privaten Balkon. Das Restaurant führt Sie mit einem á la carte Angebot auf kulinarische Reise durch die andalusische Küche.

    Hotelausstattung
    • WiFi
    • Terrasse
    • Außenpool (saisonal)
    • Fitnesscenter
    • Restaurant
    • Zimmerservice
    Zimmerausstattung
    • Klimaanlage
    • SAT-TV
    • Safe
    • Bad/WC
    • Balkon (teilweise)
    • Minibar

    Galerie

    Palma del Río
    Hotel Monasterio de San Francisco
    ★★★★
    2

    Das 4-Sterne Hotel Monasterio de San Francisco ist ein Kloster der Franziskanermönche aus dem 15. Jh. Es befindet sich in Palma del Rio im Guadalquivir-Tal, ca. 60 km von Córdoba entfernt. Die bedeutende Vergangenheit des Hotels spiegelt sich in den hohen Decken, dem ehemaligen Kreuzgang und der architektonischen Bauweise wider.  Einige Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten liegen in unmittelbarer Entfernung. Das Hotel bieten Ihnen ein Restaurant, eine Bar, einen Außenpool und eine wunderschöne Gartenanlage.

    Hotelausstattung
    • kostenloses WLAN im gesamten Hotelbereich
    • Restaurant
    • Bar
    • Außenpool mit Sonnenliegen (inkl.) (saisonal)
    • Gartenanlage
    Zimmerausstattung
    • Dusche oder Bad/WC
    • Klimaanlage/Heizung
    • Sat.-TV
    • Telefon
    • Mietsafe
    • Schreibtisch

    Galerie

    Sevilla
    Hotel Don Paco
    ★★★
    1

    Das Hotel Don Paco verfügt über modern eingerichtete Zimmer und liegt im Zentrum von Sevilla, nur wenige Gehminuten von bekannten Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale, La Giralda oder dem Reales Alcazares Palast entfernt (ca. 15 Gehminuten). In unmittelbarer Nähe des Hotels finden Sie mehrere Einkaufsmöglichkeiten, kleine Restaurants und Cafés. Auf der hoteleigenen Dachterrasse können Sie den Abend bei einem Getränk ausklingen lassen.

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • Dachterrasse
    • Lobby
    • Bar/Lounge
    • Restaurant
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • Haartrockner
    • TV
    • Safe
    • Minibar (gegen Gebühr)
    • Klimaanlage

    Galerie

    Puerto de Santa María
    Bodega Real
    ★★★★
    2

    Das 4 Sterne Hotel Bodega Real ist ausgestattet mit 48 komfortablen Zimmern und befindet sich im Herzen von Puerto de Santa Maria. Das Hotel bietet einen guten Ausgangspunkt sowohl in das Stadtzentrum (ca. 5 Minuten) als auch an die nahe gelegenen Sandstrände Valdelagrana, Vistahermosa oder La Puntilla (etwa 7 Minuten Gehzeit).

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN in der Caféteria
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Aufzug
    • Bar/Lounge
    • Cafeteria
    • Restaurant
    • Terrasse
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC oder Badewanne/WC
    • Haartrockner
    • Kabel-TV (nur spanische Sender)
    • Schreibtisch
    • Safe
    • Telefon
    • Minibar (gegen Gebühr)
    • Klimaanlage

    Galerie

    Málaga
    Don Curro
    ★★★
    1

    Das 3 Sterne Hotel Don Curro befindet sich im Herzen Malágas, innerhalb weniger Gehminuten von bekannten Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale oder dem berühmten Picasso Museum. Zudem befinden sich mehrere Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und kleine Cafés in unmittelbarer Nähe des Hotels. Nach einem etwa 15-minütigem Spaziergang erreichen Sie den Strand von La Malagueta oder La Alcazaba. 

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Sonnenterrasse
    • Bar/Lounge
    • Aufzug
    • Wellnessbereich (gegen Gebühr)
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • TV
    • Telefon
    • Mini-Safe
    • Minibar (gegen Gebühr)
    • Haartrockner
    • Klimaanlage

    Galerie

    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Verlängerungen

  • Andalusien: Verlängerung Strandhotel IPV-Palace & Spa/ Fuengirola Preis: ab 90 € Dauer: 2 Tage

    Möchten Sie noch weitere Tage in Andalusien verweilen? Dann bleiben Sie doch noch beliebig viele Tage im schönen  Strandhotel IPV-Palace & Spa in Fuengirola. Es ist der ideale Ort, um sich bei Massagen und Behandlungen verwöhnen zu lassen und unter der andalusischen Sonne am Strand zu entspannen. 

    Mehr erfahren

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis EZ
Reiseprogramm 2019
27.10. – 06.11.19 SKR Andalusien-Reiseleiter 2.069 € + 425 € nicht buchbar
Reiseprogramm 2020
15.03. – 25.03.20 SKR Andalusien-Reiseleiter 2.199 € + 460 € buchbar anfragen
22.03. – 01.04.20 SKR Andalusien-Reiseleiter 2.169 € + 460 € buchbar anfragen
05.04. – 15.04.20 SKR Andalusien-Reiseleiter 2.299 € + 480 € buchbar anfragen
Semana Santa
26.04. – 06.05.20 SKR Andalusien-Reiseleiter 2.299 € + 480 € buchbar anfragen
Feria de Sevilla
10.05. – 20.05.20 SKR Andalusien-Reiseleiter 2.199 € + 460 € buchbar anfragen
17.05. – 27.05.20 SKR Andalusien-Reiseleiter 2.169 € + 460 € buchbar anfragen
31.05. – 10.06.20 SKR Andalusien-Reiseleiter 2.169 € + 460 € buchbar anfragen
06.09. – 16.09.20 SKR Andalusien-Reiseleiter 2.129 € + 460 € buchbar anfragen
13.09. – 23.09.20 SKR Andalusien-Reiseleiter 2.129 € + 460 € buchbar anfragen
20.09. – 30.09.20 SKR Andalusien-Reiseleiter 2.169 € + 460 € buchbar anfragen
Sie verbringen 1 Nacht in Palma del Rio und 2 Nächte in Sevilla. Reiseverlauf wie beschrieben.
04.10. – 14.10.20 SKR Andalusien-Reiseleiter 2.129 € + 460 € buchbar anfragen
11.10. – 21.10.20 SKR Andalusien-Reiseleiter 2.129 € + 460 € buchbar anfragen
Hotel Macia Condor**** statt des Hotels Comfort Dauro II*** in Granada
18.10. – 28.10.20 SKR Andalusien-Reiseleiter 2.129 € + 460 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 5 Gästen
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von München nach Malaga und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • SKR-Gruppentransfer vom Flughafen Málaga zum Hotel und zurück; bei An- und Abreise je 1 Gruppentransfer inklusive. Wartezeiten am Flughafen möglich; Weitere Transfers auf Anfrage.
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 10 Nächte in Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC wie beschrieben
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Führungen und Eintritte
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • zusätzliche lokale Führer in Granada, Sevilla, Málaga und Córdoba
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 5 Gästen
  • Flug (Economy) nach Málaga und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • SKR-Gruppentransfer vom Flughafen Málaga zum Hotel und zurück; bei An- und Abreise je 3 Gruppentransfers inklusive. Wartezeiten am Flughafen möglich; Weitere Transfers auf Anfrage.
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 10 Nächte in Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC wie beschrieben
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung und zusätzliche lokale Gästeführung in Granada, Sevilla, Málaga und Córdoba
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 73 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(3)

10 Tage Rundreise

Kastilien, Extremadura & Andalusien

ab 2.199 € (inkl. Flug)

zur Reise
(56)

9 Tage Rundreise

Andalusien

ab 2.099 € (inkl. Flug)

zur Reise
(42)

8 Tage Standortreise

Andalusien

ab 1.669 € (inkl. Flug)

zur Reise
(5)

15 Tage Rundreise

Andalusien

ab 2.799 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 416

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

11 Tage
(191)

Andalusien

Reisenummer: ESRAND