Kennenlernen des chinesischen Übungssystems Tai Chi Chuan. Dessen Wirkung erfahren. Aus der Stille in Bewegung kommen. Durch Bewegung zur Ruhe und zur Mitte finden. Die Aspekte Gesundheit (Haltung, Bewegung, Atmung), Meditation (geistige Sammlung, feinstofflicher Wesensbereich) und Selbstverteidigung (sanft, fließend, entspannt, nachgebend) während der Übung integrieren.

Inhalte des Kurses:

Kennenlernen einer in sich geschlossenen Bewegungssequenz, die sog. „Kurzform nach Cheng Man Ching“ (Yang‐Stil). Erlernen und Üben des 1. Teils. Einblicke in den 2. und 3. Teil. Vorbereitet und ergänzt wird dies durch Qi‐Gong, Basis‐ und Energieübungen.

Kursbeschreibung:

Die Übungen des Tai Chi Chuan werden in ruhigen, entspannten und fließenden Bewegungen im Zeitlupentempo ausgeführt. Die Bewegungsabläufe und die Bewegungsweise sind genau vorgegeben. Sie fördern die Beweglichkeit, die Geschicklichkeit und das Gleichgewicht. Beim schrittweisen Erlernen der „Form“ lassen sich die Körperhaltung erkennen und verbessern, das Körperbewusstsein schulen, die Atmung kommt in natürlichen Fluss. Die Lebenskraft wird aktiviert. Wohlbefinden und Gelassenheit stellen sich ein.

Ablauf:

Anreiseabend:  Einführung  60 Minuten 
Morgens vor dem Frühstück: Qi‐Gong und Energieübungen (je 30 Minuten)
Vormittags: Neulernen und Üben der „Form“ (je 120 Minuten)
Abends nach dem Abendessen: Wiederholung, Ausklang (je 20 Minuten)

Insgesamt ca. 18 Stunden (1.080 Minuten)

Kleidung:

Bequeme Kleidung, leichte Turnschuhe oder dicke Socken.

Kursleiter: Claudia Fleischmann

Physiotherapeutin, Craniosacraltherapeutin, Tai Chi Chuan‐Kursleiterin.

Auf der Suche nach eigenen Entspannungsmöglichkeiten erstes Kennenlernen von Tai Chi Chuan im  Jahr 1993. Seitdem mit Tai Chi Chuan bei verschiedenen Lehrern verbunden. Zertifizierte Tai Chi Chuan‐Kursleiterin seit 2006 (Zertifikat von “Institut für klassisches Tai Chi Chuan“, Toyo und Petra Kobayashi, München). Arbeit im Bereich der Prävention seit 2008 (Registriert in der Datenbank „Easy“ seit 2008)

  • Tai Chi Chuan‐Unterricht an der Schiller‐VHS, Landkreis Ludwigsburg seit 2008
  • Tai Chi Chuan‐Unterricht ‐ Kurs für eine private Gruppe durchgängig seit 2008 bis heute 
  • Kooperation „Minifit“ (Prävention für Erzieherinnen in Kindertageseinrichtungen im Bereich Entspannung) zusammen mit der mhplus‐Krankenkasse seit 2018

Weiterhin möglichst 1x/Jahr Blockunterricht bei Petra Kobayashi bzw. Tathata Kobayashi. Eigenerfahrung in Qi Gong, Yoga, Pilates und ZEN‐Meditation.

Wichtig sind mir: Körperwahrnehmung/Körpererfahrung, Achtsamkeit, Präsenz, Wertschätzung, eigene Kraftquellen erfahren/erschließen. Orientierung am klassischen, traditionellen Tai Chi Chuan.

0221 93372 409

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 09 bis 17.30 Uhr