SKR Reisen GmbH

Urlaubsideen mit SKR

  • Achtsamkeit bei Stressbewältigung
  • Bogenschießen
  • Yoga, Qigong, Tai-Chi Chuan, Gesang & Meditation

Das Besondere vor Ort

  • mit den Mönchen der West- & Ostkirche leben & zweierlei Riten erfahren
  • historische Klosteranlage im Donautal mit prachtvoller Barockbasilika & einzigartigen byzantinischen Ikonen
  • Ausgangspunkt für schöne Radtouren

CO₂e-Kompensation für alle Emissionen dieser Reise

Durch die Lage an der Donau ist das Deggendorfer Land so abwechslungsreich wie nur wenige Regionen in Deutschland. Hier erleben Sie den wunderschönen Naturpark Bayerischer Wald mit seinen sanften Hügeln und grünen Wäldern. Lassen Sie den Alltag hinter sich, kommen Sie zur Ruhe und tauchen Sie bei Ihrem Aufenthalt in der schönen Abtei in die jahrhundertealte Tradition des benediktinischen Mönchtums ein.

Kurse

Bitte entnehmen Sie der Termintabelle weiter unten auf dieser Seite, wann die Kurse jeweils stattfinden.

Katalogseite zum Download
  • Yoga, Atem, Meditation: Achtsamkeit & Besinnung in der Natur, innerer Frieden (inklusive) Leitung: Angela Selke Dauer: ca. 18 Std. Teilnehmer: 4 – 16

    Klassische Yogapraktiken bieten wirksame Methoden, um mit Stress umzugehen: Körperwahrnehmung, verschiedene Sitz- und Gehmeditationen, Atemschulung und -lenkung, Konzentrationstechniken, sanftes Einüben der altindischen stärkenden Asanas, heilsames Tönen, Tiefenentspannung, Yoga Nidra. Hierdurch wird die Regeneration eingeleitet und die Selbstheilungskräfte aktiviert. Ein tieferes Verstehen des Körper-Geist-Prozesses führt zu innerem Frieden und heiterer Gelassenheit. Übungen in der Natur helfen Ihnen Ihre eigene Natur zu erkennen. Der Schwerpunkt dieser Woche liegt auf dem Thema Besinnung und Stressbewältigung. 

    Geplanter Kursablauf:
    Es erwarten Sie reinigende, aktivierende Yogaübungen am Morgen und meditative Übungen sowie verjüngende Entspannungstechniken am Abend. Vor Ort erhalten Sie ein Übungsblatt, anhand dessen Sie das Gelernte zuhause weiterführen können sowie die Möglichkeit, eine Kursbegleitende CD bei Frau Selke zu erwerben. 
    - 07:45 – 08:15 Uhr Yogaübungen / geführte und stille Meditation und anschließendes Frühstück
    - 10:30 – 12:00 Uhr Körper- und Atemübungen, meditatives Gehen (im Freien)
    - 12:15 Uhr Mittagessen
    - 18:15 Uhr Abendessen
    Meditation, entspannende Übungen und Tiefenentspannung an zwei Tagen von 17:00 -18:00 Uhr und an drei Tagen von 20:00 - 21:00 Uhr

    Auf Wunsch können Sie therapeutische Einzelsitzungen/ Coaching mit Frau Selke vereinbaren.
    Individuelle Einzelbegleitung: Im Psycho - und Körperenergetischen Bereich, Ressourcen orientiert, mit Übungen/ Programm (gegen Gebühr).

    Was ist mitzubringen:
    - Bequeme, sportliche Kleidung
    - Warme Sachen (falls es die Witterung erlaubt, werden auch draußen Übungen stattfinde)

  • JETZT – Wege in die Gegenwärtigkeit (inklusive) Leitung: Clemens Richter Dauer: Ca. 20 Std. Teilnehmer: 4 – 12

    Mit Hilfe von Eckhart Tolles Buch "JETZT" finden Sie einen ganz individuellen Weg in die Meditation. Bei gemeinsamen Lesungen und Erläuterungen des Textes eröffnet sich Ihnen Ihr persönlicher Weg in die Gedankenruhe und hin zu einer grundlegenden Gegenwärtigkeit. Das vollkommene Bewusstsein in seiner einfachen hellen Klarheit und tiefen, heiteren Gelassenheit – wir haben es, es ist immer da. Es gibt den zeitlosen, immer währenden Grundton unseres Lebens, an keine Voraussetzung gebunden. Es wird nur durch unsere permanenten, unruhigen Gedankenschleifen und Emotionen überdeckt.

    Geplanter Kursablauf:
    - Es erwarten Sie gemeinsame Lesungen am Vormittag und am Nachmittag (jeweils 2,5 Stunden) mit genügend Pausen zur Erfrischung und gegebenenfalls eigener Meditation.

    Was ist mitzubringen:
    - Es kann sinnvoll sein, sich Anmerkungen an den Rand zu schreiben oder Textstellen zu unterstreichen. Deshalb sollte jeder sein eigenes Buch mitbringen.
    Es werden auch einige neue Bücher vorrätig sein (gegen Gebühr).

  • Bogenschießen - Der abendländische Weg (inklusive) Leitung: Clemens Richter Dauer: |Ca. 20 Std. Teilnehmer: 4 – 12

    Bogenschießen hat unwillkürliche Wirkungen auf den körperlichen und mentalen Bereich. Buddhistische Zen-Mönche nutzen diese Wirkungen seit alters her auf ihrem Weg der Erkenntnis. Auf der Grundlage der europäischen Mystik weist Ihnen dieser Kurs einen Ihrem Denken und Wesen unerwartet vertrauten Zugang zum meditativen Bogenschießen. Dazu wird jener Umgang mit Pfeil und Bogen vermittelt, der im Hohen Mittelalter in Westeuropa gewachsen ist. Entsprechend dem kulturellen Zusammenhang schießen Sie in diesem Kurs ausschließlich mit Langbögen aus Eibe, Esche und anderen edlen Hölzern, die in mittelalterlich inspirierter Handwerkskunst gefertigt wurden.
    Ihre leihweise Benutzung ist in den Seminargebühren enthalten. Sie werden sowohl sich drinnen als auch draußen aufhalten. Bitte achten Sie auf bequeme, anliegende Kleidung (keine Anoraks o.ä.) sowie Hausschuhe und Schuhwerk, dem eine feuchte Wiese nichts ausmacht.

    Geplanter Kursablauf:
    Die Einführung erfolgt am ersten Abend nach dem Abendessen.
    Täglich schießen Sie mehrere Stunden – vormittags und nachmittags, bei gutem Wetter draußen.
    - Die Abreise erfolgt am Vormittag.

    Bitte beachten Sie:
    Bei dem 7-tätigen Kurs findet am Abreisetag kein Unterricht statt.
    Bei Wochenendkursen schießen wir am Sonntag bis ca. 11:30 Uhr. Wer früher abreisen möchte, kann sich jederzeit ausklinken. 

    Was ist mitzubringen:
    - Passende bequeme Kleidung: Für gelegentliche kühle oder windige Tage ist warme, am Körper anliegende Kleidung und warme Unterkleidung zu empfehlen, sowie Schuhwerk, dem eine feuchte Wiese nichts ausmacht. Bauschig am Oberkörper sitzende Anoraks, Mäntel oder Jacken sind für das Bogenschießen nicht geeignet.
    Die leihweise Benutzung der Bögen und Armschutze ist in den Seminargebühren enthalten.
    Mentale Bereitschaft: Den Kursteilnehmern wird Geduld mit sich selbst und ihren Mit-Seminaristen abverlangt, sowie die Bereitschaft, die eigene Stille zu erleben. Um sich auf das Bogenschieß-Handwerk und das damit verbundene bewegungsharmonische Atmen einzulassen, ist Schweigen während des Schießens Voraussetzung.

  • Grundkurs: Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) (inklusive) Leitung: Marlies Sonnentag Dauer: ca. 25 Std. Teilnehmer: 4 – 14

    Das von Jon Kabat-Zinn entwickelte „Mindfulness-Based-Stress-Reduction Program (MBSR)“ enthält Methoden zur Selbstwahrnehmung wie Meditation, Bodyscan und sanfte Yogaübungen sowie Übungen für die Integration von Achtsamkeit in den Alltag. Die Methoden von MBSR sind wirksame Mittel um Stress zu bewältigen, negativen Stressfolgen vorzubeugen und Gelassenheit und Lebensfreude mitten im Leben zu bewahren. Infos zu Zusammenhängen von Ernährung, Körperhaltung, Psyche und Stress ergänzen die praktischen Übungen von MBSR und geben weitere Hilfen für einen stressärmeren Alltag.

    Geplanter Kursablauf:
    - Anreisetag: 16.00-17.00 Uhr Anreise/Zimmerverteilung
       - 18.15 Uhr Abendessen
       - 20:00-21:30 Uhr Einführung, Ziele - Programmaufbau, Übung, Vorstellungsrunde
    - 1. Tag: 07.30-09.00 Uhr Frühstück
       - 12.00 Uhr Mittagessen
       - 14:30-17:00 Uhr Bodyscan, Austausch, Input: Hirnphysiologie, Wirkungen von Achtsamkeitstraining
       - 18.15 Uhr Abendessen
       - 20:00-21.30 Uhr Bodyscan, Reflektion: Angenehme Erfahrungen
    - 2. Tag: 07:30-09:00 Uhr Frühstück
       - 09:30-12:15 Uhr Bodyscan, Input: Zusammenhänge: Körperhaltung, Gefühle, Gedanken Yoga, Austausch
       - 12:15 Uhr Mittagessen
       - 18:15 Uhr Abendessen
       - 20:00-21:30 Austausch, Yoga oder Bodyscan
    - 3. Tag: 07:30-09:00 Uhr Frühstück
    - 09:30-12:00 Uhr Yoga/Bodyscan, Input: Stresstheorie, Austausch, Einführung in Sitz- und Gehmeditation
    - 12:15 Uhr Mittagessen
    - 18:15 Uhr Abendessen
    - 20:00-21:30 Uhr Bodyscan, Meditation, Austausch, Meditationstheorie
    - 4. Tag: 07:30 Uhr Meditation, 30 Minuten (fakultativ)
       - 07:30-09:00 Uhr Frühstück
       - 09:15 Uhr Meditation, 30 Minuten (fakultativ)
       - 12:15 Uhr Mittagessen
       - 18:15 Uhr Abendessen
       - 20:00-21:30 Uhr Bodyscan, Yoga oder Meditation, Reflektion eigener Stressreaktionen
    - 5. Tag: 07:30-09:00 Uhr Frühstück
       - 09:30-12:00 Uhr Übung zum Thema: Zusammenhänge zw. Körperspannung, Gedanken und Atmung, Austausch ,Yoga und/oder Bodyscan, Sitz- und Gehmeditation
       - 12:15 Uhr Mittagessen
       - 14:00-17:00 Uhr Bodyscan, Yoga, Sitz- und Gehmeditation im Schweigen (fakultative Teilnahme)
       - 18:15 Uhr Abendessen
       - 20:00-21:30 Uhr Meditation, Präsentation und Austausch: Nahrung und Nervensystem
    - 6. Tag: 07:30 -9.00 Uhr Frühstück
       - 09:30-12:00 Uhr Meditation, Reflektion und Tipps: Wie integriere ich mehr „Achtsamkeit“ in meinen Alltag?, Bodyscan oder Yoga
       - 12:15 Uhr Mittagessen
       - 18:15 Uhr Abendessen
       - 20:00-21:30 Uhr Meditation, Austausch
    - Abreisetag: 07:30-9.00 Uhr Frühstück
      - Abreise nach dem Frühstück

    Reihenfolge und Programmschwerpunkte können entsprechend der Teilnehmerinteressen etwas variieren. Je nach den Essenszeiten im Kloster können sich Änderungen im Zeitplan ergeben. Ein Tag bleibt tagsüber frei für Ausflüge.

    Das körpergerechte und aufbauende Übungsprogramm kann aufgrund der zertifizierten Kursleiterin von den gesetzlichen Krankenkassen und Ersatzkassen subventioniert werden (o.G).

    Was ist mitzubringen:
    Dicke Socken, bequeme Kleidung, die nicht einengt, Schreibutensilien.
    - Meditationsmatten und Decken sind im Kloster vorhanden.
    Eine eigene Matte, Decke oder ein Meditationskissen können gerne mitgebracht werden.

  • Zen-Meditation (inklusive) Leitung: Karl-Ludwig Leiter Dauer: ca. 24 Std. + 15 Std. Opt. Meditationszeit. Teilnehmer: 4 – 16

    Setzen Sie sich mit dem Thema der Zen-Meditation auseinander und erlernen Sie bei der Einführung in die traditionelle Meditationspraxis sowie bei einer individuellen Anleitung, wie Sie Ihr Bewusstsein schulen. Zen ist – wenn man den großen Meistern glauben darf – nichts Besonderes. Still sitzen, einfach, diszipliniert und unverkrampft. Über uns selber lachen können, wenn wir erkennen, wie wir uns in Gedanken und Projekten verlieren, anstatt einfach Schritt für Schritt so zu werden, wie wir schon immer sind: einfach und klar – nichts Besonderes. Vorträge zu Anwendungen des Zen in einer modernen, westlichen Welt ergänzen den Kurs.

    Geplanter Kursablauf:
    - Anreisetag: 16.00-17.00 Uhr Anreise/Zimmerverteilung
       - 18.00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer/Innen
       - 18.30 Uhr Abendessen
       - 20.00 Uhr Erster Vortrag zu Zen und zum Verlauf und Inhalt des Programms
    - Täglich: 08.00 Uhr Frühstück
       - 09.00 -12.00 Uhr Zazen - Sitzmeditation und Meditationsanleitung / Vortrag
       - 12.00 Uhr Mittagessen
       - 16.00 -18.00 Uhr Zazen – Sitzmeditation (optional) oder Zeit für wandern u.a.
       - 18.30 Uhr Abendessen
       - 19.00 - 20.00 Uhr Zazen – Sitzmeditation
    - Abreisetag: 8.00 Uhr Frühstück
       - 9:00 Uhr Abschlussmeditation Abschlussvortrag, danach Zeit fürs Packen, Abreise, Abschied nehmen

    Bitte beachten Sie: Der Termin 18.11.2024 ist ein Intensivkurs

    Was ist mitzubringen:
    - Warme Wollsocken und evtl. Ihr Lieblings-Sitzkissen
    - Matten als Unterlagen, Meditations-Bänkchen und Stühle sind vorhanden

  • Gesang & Meditation (inklusive) Leitung: Ulrike Noll Dauer: 18 Std. Teilnehmer: 4 – 15

    Lernen Sie die Stimme, die direkt an unseren Atem gebunden ist, als unglaublichen „Wegbereiter“ in die Meditation kennen; reisen Sie in Ihr Inneres! Es gibt unzählige Techniken, die einen Weg in die Meditation versprechen, aber kaum eine ist uns so nah wie die eigene Stimme. Ihre Kursleiterin teilt mit Ihnen anhand ausgewählter Stimm- und Atemtechniken und bewegender Lieder aus verschiedenen Traditionen zur Gitarrenbegleitung Fülle und Reichtum. Wir singen uns frei – Meditation wird möglich. Sie erhalten eine qualifizierte Rückmeldung über Ihre Stimmlage, Ihr Harmonie- und Rhythmusgefühl, sowie über Ihre Intonation, d.h. wie gut Sie Töne treffen. Musiktherapie / Energetische Klopfbehandlung helfen, z.B. Hemmungen, Verspannungen und emotionale Blockaden abzubauen, sodass die Stimme sich frei entfalten kann. Kundalini-Yoga schafft hervorragende Voraussetzungen für ein entspanntes und müheloses SINGENKÖNNEN.

    Geplanter Kursablauf:
    - Der Kurs Gesang und Meditation umfasst insgesamt 18 Stunden: 3 Std. pro Tag, 1,5 Std. vormittags und 1,5 Std. nachmittags oder abends, am Anreisetaf 2 Std. 
    Die genaue Festlegung der Zeiten erfolgt in Absprache mit allen TeilnehmerInnen vor Ort.
    - Die Abreise erfolgt nach dem Frühstück. 

    Einzelsitzungen sind auf Nachfrage bei der Kursleitung möglich (gegen Gebühr).

    Was ist mitzubringen:
    - Bequeme Kleidung, warme Socken, etwas zum Mitschreiben und ein offenes Herz….

  • Achtsamkeit, Entspannung und Selbstfürsorge (inklusive) Leitung: Ingrid Hartings Dauer: ca. 20 Std. Teilnehmer: 4 – 14

    Uns selbst Aufmerksamkeit schenken, in der Stille wieder bei uns ankommen, den freundlichen und wohlwollenden Kontakt mit uns pflegen. Achtsamkeitsmeditationen nach Jon Kabat-Zinn im Sitzen, Liegen und in Bewegung fördern unsere innere Gelassenheit und Klarheit. Entspannungsübungen und geleitete Reflektionen unterstützen die Vertiefung emotionalen Wohlbefindens. Übungen in Stille und Austausch in der Gruppe ergänzen sich. Anregungen für die Integration in den Alltag werden gegeben.

    Der Kurs ist geeignet sowohl als Neueinstieg als auch zur Vertiefung für Menschen, die bereits Erfahrung im Achtsamkeitstraining haben.

    Der Hauptfokus des Kurses liegt im praktischen Üben und Vertiefen. Bei geeignetem Wetter werden einzelne Sequenzen des Kurses draußen in der Natur stattfinden.

    Geplanter Kursablauf:
    Seminarzeiten sind an 5 Tagen jeweils 4 Std. pro Tag: 2,5 Std. am Vormittag und 1,5 Std. nach dem Abendessen. Die Nachmittage sind jeweils zur freien Verfügung. Der 5. Tag (in der Regel Mittwoch bei Kursbeginn am Samstag) ist komplett frei für Ausflüge.

    Anreisetag:
    ca. 16:00-17:00 h Anreise/Zimmerverteilung
    18:15 h Abendessen
     20:00-21:00 h Seminarzeit: Einführung und Kennenlernen

    2. bis vorletzter Tag:
    08:00-9:00 h Frühstück
    9:30-12:00 h Seminarzeit: Achtsamkeit, Entspannung, Selbstfürsorge
    12:00 h Mittagessen
    nachmittags Zeit für Wandern, Ausflüge, etc.
    18:15 h Abendessen
    20:00-21:30 h Seminarzeit: Achtsamkeit, Entspannung, Selbstfürsorge

    Ausnahme: 5. Tag
    08:00-9:00 h Frühstück
    Heute findet kein Kursprogramm statt, der Tag ist frei für Ausflüge.

    Abreisetag
    08:00-9:00 h Frühstück
    Abreise nach dem Frühstück

    Je nach den Essenszeiten und Teilnehmerinteressen kann der Zeitplan etwas variieren.

    Was ist mitzubringen?
    Warme Socken, bequeme Kleidung, die nicht einengt, Schreibutensilien.
    Matten, Meditationsbänkchen und Stühle sind im Kursraum vorhanden. Wer ein eigenes Meditationskissen oder Bänkchen hat oder sich bei der Meditation im Liegen lieber mit einer eigenen Decke zudeckt, kann diese natürlich gerne mitbringen.

  • Qigong & Tiefenentspannung (inklusive) Leitung: Rüdiger Breustedt Dauer: ca. 18 Std Teilnehmer: 4 – 15

    Die energetischen und meditativen Übungen des Qigongs wirken nicht nur auf der körperlichen Ebene, sondern sprechen gleichzeitig Seele und Geist an. Durch die meditative Arbeit mit der Kraft des Qi (Lebensenergie) und den imaginativen Entspannungsübungen decken Sie Ressourcen auf und fördern diese. Durch die langsam und schonend ausgeführten Qigong-Übungen gelangen Sie in einen inneren und äußeren Fluss. Sanfte Entspannungs- und Dehnübungen im Liegen und Stehen unterstützen zusätzlich die Mobilität des Beckenbereichs. Geführte Mentalreisen bringen Sie an Ihre Kraft- und Energiezentren. Innere Blockaden und Stagnationen können somit erkannt und aufgelöst werden und tragen zu einer erhöhten Lebensqualität bei.

    Geplanter Kursablauf:

    Das Training findet morgens nach dem Frühstück um 9:15 Uhr statt und dauert mit Pausen ca. 3 Stunden, so dass ab 12.15 Uhr die Zeit zur freien Verfügung steht.

    Auf Wunsch können therapeutische Einzelsitzungen bei Herrn Breustedt, sowohl im körperenergetischen als auch im psychoberatenden Bereich, gegen gesonderte Honorarleistungen wahrgenommen werden.

    Was ist mitzubringen:
    - Leichte und bequeme Kleidung mit, sodass Sie die Übungen entspannt durchführen können.

  • Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) - Grundkurs (inklusive) Leitung: Ingrid Hartings Dauer: ca. 20 Std. Teilnehmer: 4 – 14

    Achtsamkeit hilft uns, den Augenblick zu genießen, uns zu entspannen und Gelassenheit und Lebensfreude auch in den Herausforderungen des Alltags zu bewahren. Das von Jon Kabat-Zinn entwickelte MBSR Programm (Mindfulness-Based Stress Reduction) ist eine effektive Selbsthilfemethode zur Stressbewältigung, deren gesundheitsfördernde Wirkung durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt ist. Achtsamkeitsübungen im Liegen, Sitzen, Gehen und in Bewegung (sanftes Yoga) werden eingeübt. Kurzvorträge und Gruppengespräche vermitteln Hintergrundwissen zu Stressentstehung und persönlicher Stressbewältigung. Zur Integration in den Alltag zuhause erhalten Sie eine Übungs-MP3 und schriftliche Unterlagen. Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

    Geplanter Kursablauf: Seminarzeiten sind jeweils 4 Std. pro Tag: 2,5 Std. am Vormittag und 1,5 Std. nach dem Abendessen. Die Nachmittage sind jeweils zur freien Verfügung. Bei 7-tägigen Kursen ist ein Tag komplett frei für eigene Unternehmungen.
    - Anreisetag: ca. 16:00-17:30 h Anreise/Zimmerverteilung
       - 18:00 h Abendessen
       - 20:00-21:00 h Seminarzeit: Einführung und Kennenlernen
    - 2. -6 oder 7. Tag: 08:00-9:30 h Frühstück
       - 10:00-12:30 h Seminarzeit: Stressbewältigung durch Achtsamkeit
       - 12:45 h Mittagessen
       - nachmittags Zeit für Wanderungen, Ausflüge, individuelle Meditationen etc.
       - 18:00 h Abendessen
       - 20:00-21:30 h Seminarzeit: Stressbewältigung durch Achtsamkeit
    - Abreisetag: 08:00-9:30 h Frühstück
       - Abreise nach dem Frühstück

    Je nach den Essenszeiten und Teilnehmerinteressen kann der Zeitplan etwas variieren.

    Was ist mitzubringen:
    Warme Socken, bequeme Kleidung, die nicht einengt, Schreibutensilien.
    - Matten, Decken, Stühle und Meditationskissen sindvorhanden.
    - Wer ein eigenes Kissen oder Bänkchen hat oder sich bei der Meditation im Liegen lieber mit einer eigenen Decke zudeckt, kann dies natürlich gerne mitbringen.

  • Veriefungskurs: Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) (inklusive) Leitung: Marlies Sonnentag Dauer: ca. 25 Std. Teilnehmer: 6 – 16

    Der Vertiefungskurs ist ein Angebot für Gäste mit Erfahrung in MBSR, MBCT und/oder Meditation. Das Ziel ist, Übung wieder aufzufrischen, Fragen zu klären und intensiver zu üben. Es sind mehr Übungszeiten und auch Schweigezeiten geplant. Beim Vertiefungskurs sind die Kurszeiten und der Umfang identisch mit dem Grundkurs, die Schwerpunkte der Inhalte sind teilweise anders. Themen wie Selbstakzeptanz, achtsame Kommunikation oder Umgang mit schwierigen Gefühlen bekommen mehr Raum. Der thematische Ablauf orientiert sich hier u.a. nach dem Erfahrungsstand der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

    Geplanter Kursablauf:
    - Anreisetag: 16.00-17.00 Uhr Anreise/Zimmerverteilung
       - 18.15 Uhr Abendessen
       - 20:00-21:30 Uhr Einführung, Vorstellungsrunde, Sitzmeditation oder Bodyscan
    - 1. Tag: 14:30-17:00 Uhr Bodyscan, Sitzmeditation, Austausch über Übungserfahrungen
       - 20:00-21.30 Uhr Bodyscan, Reflektion: Austausch, Sinneserfahrungen, Körpergefühl
    - 2. Tag:  09:30-12:15 Uhr Meditation zur Übung von Selbstakzeptanz, Austausch und Input zu Entwicklung von Selbstempathie
       - 20:00-21:30 Austausch, Übungen: Gedanken und Spannungen
    - 3. Tag 09:30-12:00 Uhr Übungen in Schweigen, Bodyscan, Meditation, Yoga
    - 20:00-21:30 Uhr Austausch, Meditation zur Übung von Körperakzeptanz
    - 4. Tag: 07:30 Uhr Meditation, 30 Minuten (fakultativ)
       - 09:15 Uhr Meditation, 30 Minuten (fakultativ)
       - 20:00-21:30 Uhr Bodyscan, Yoga oder Meditation
    - 5. Tag:  09:30-12:00 Uhr Übungen im Schweigen, Yoga, Bodyscan, Sitz- und Gehmeditation
       - 14:00-17:00 Uhr Bodyscan, Yoga, Sitz- und Gehmeditation im Schweigen
       - 20:00-21.30 Uhr Wirksamkeitsmodelle von MBSR: Input, praktische Konsequenzen
    - 6. Tag: 09:30-12:00 Uhr Achtsamkeit und ihre Folgen, Atemmeditation, Resumée, Bodyscan
       - 20:00-21:30 Uhr Meditation, Abschlussrunde
    - Abreisetag: Abreise nach dem Frühstück

    Reihenfolge und Programmschwerpunkte können entsprechend der Teilnehmerinteressen etwas variieren. Je nach den Essenszeiten im Kloster können sich Änderungen im Zeitplan ergeben. Ein Tag bleibt tagsüber frei für Ausflüge.

    Das körpergerechte und aufbauende Übungsprogramm kann aufgrund der zertifizierten Kursleiterin von den gesetzlichen Krankenkassen und Ersatzkassen subventioniert werden (o.G).

    Was ist mitzubringen:
    Dicke Socken, bequeme Kleidung, die nicht einengt, Schreibutensilien.
    - Meditationsmatten und Decken sind im Kloster vorhanden.
    Eine eigene Matte, Decke oder ein Meditationskissen können gerne mitgebracht werden.

  • Achtsamkeit & Gelassenheit in herausfordernden Zeiten (inklusive) Leitung: Karl-Ludwig Leiter Dauer: Ca. 30 Std. Teilnehmer: 4 – 16

    Die Welt ist im Umbruch. Was gestern noch unerschütterlich fest und sicher erschien ist heute auf fast allen Ebenen ins Wanken gekommen. Wenn etwas Gewohntes auseinander fällt oder vertraute Dinge in unserem Leben plötzlich ganz anders erscheinen - ist diese Veränderung oft mit Ängsten, Irritation und Unsicherheit verbunden. Meditation hilft. 

    Wer auch nur einmal wirklich erfahren hat, welche Kraft  und welches Potential in der einfachen Übung des achtsamen Da-Seins liegt, hat ein kraftvolles Werkzeug mit jeder Situation des Alltagslebens umzugehen. Die Wirksamkeit einer spirituellen Übung zeigt sich vor allem in schwierigen und herausfordernden Zeiten. . Die in diesem Kurs erlernte Ruhe und Gelassenheit wird ihren Alltag nachhaltig verändern.  Die stille und aufrechte Sitz-Haltung der Meditation wird Schritt für Schritt zu einer lebendigen und inspirierenden Lebens-Haltung.  

    Geplanter Kursablauf:
    - Anreisetag: 16.00-17.00 Uhr Anreise/Zimmerverteilung
       - 18.00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer/Innen
       - 18.30 Uhr Abendessen
       - 20.00 Uhr Erster Vortrag  zum Verlauf und Inhalt des Programms
    - Täglich: 08.00 Uhr Frühstück
       - 09.00 -12.00 Uhr Zazen - Seminarzeit
       - 12.00 Uhr Mittagessen
       - 16.00 -18.00 Uhr Zazen - Seminarzeit
       - 18.30 Uhr Abendessen
       - 19.00 - 20.00 Uhr Zazen - Seminarzeit
    - Abreisetag: 8.00 Uhr Frühstück
       - 9:00 Uhr Abschlussmeditation Abschlussvortrag, danach Zeit fürs Packen, Abreise, Abschied nehmen

    Was ist mitzubringen:
    - Warme Wollsocken und evtl. Ihr Lieblings-Sitzkissen
    - Matten als Unterlagen, Meditations-Bänkchen und Stühle sind vorhanden

  • Qigong (inklusive) Leitung: Brigitte Bernhart Dauer: Ca. 18 Std. Teilnehmer: 4 – 14

    Entspannen, loslassen, auftanken – die langsamen und harmonischen Bewegungen des Qigong, Meditation und Atemübungen führen Sie wie von selbst zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Tauchen Sie ein in eine Reihe eingängiger Übungen und erleben Sie die Wirkung des Qigong auf Körper und Seele.

    Geplanter Kursablauf:
    - Sie üben zwei Stunden vormittags von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr und eine Stunde abends von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr.
    - Die Übungszeiten können in Absprache mit der Gruppe verändert werden.
    - Einzelsitzungen sind auf Nachfrage bei der Kursleitung möglich (gegen Gebühr).

    Bei entsprechender Witterung üben Sie im Freien.

    Das körpergerechte und aufbauende Übungsprogramm kann aufgrund der zertifizierten Kursleiterin von den gesetzlichen Krankenkassen und Ersatzkassen subventioniert werden. Bitte denken Sie daran, dies vor der Reise mit Ihrer Krankenkasse zu klären (o.G).

    Was ist mitzubringen:
    - Bewegungsfreundliche und witterungsgerechte Kleidung und Schuhe für draußen sowie lockere Kleidung und leichte Schuhe oder Socken für drinnen.
    Schreibzeug

  • Yoga, Atem, Meditation - Inneres Potential aktivieren (Coaching-Seminar) (inklusive) Leitung: Angela Selke Dauer: Ca. 24 Std. Teilnehmer: 4 – 14

    Altindische, heilsame, und therapeutisch sanft angeleitete Yogaübungen und Meditationen, Heilatem und Yoga Nidra unterstützen unsere Selbstheilungskräfte und inneren Prozesse. Diese sind nach neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen ausgerichtet und gut in den Alltag integrierbar. Übungen in der Natur helfen Ihnen Ihre eigene Natur zu erkennen. In dieser Woche erfahren Sie tiefe Regenerationen sowie die Harmonisierung von Körper-Seele-Geist und Bewusstsein. Ihre Schöpferkraft und Freuden werden geweckt.

    Geplanter Kursablauf:Geplanter Kursablauf*:
    - 07:30 – 08:15 Uhr Yogaübungen/ geführte und stille Meditation und anschließend Frühstück
    - 10:30 – 12:30 Uhr Körper- und Atemübungen, meditatives Gehen (im Freien), Arbeit + Seminar in der Gruppe
    - 19:45 – 20:45 Uhr Meditation, entspannende Übungen, Tiefenentspannung

    *Der Kursablauf wird den Bedürfnissen der Gruppenteilnehmer angepasst. 

    Auf Wunsch können Sie therapeutische Einzelsitzungen/ Coaching mit Frau Selke vereinbaren.
    Individuelle Einzelbegleitung: Im Psycho - und Körperenergetischen Bereich, Ressourcen orientiert, mit Übungen/ Programm (gegen Gebühr).

    Was ist mitzubringen:
    -
    Wählen Sie bequeme, sportive Kleidung
    - Denken Sie auch an warme Sachen, falls es die Witterung erlaubt, werden auch draußen Übungen stattfinden.

  • Yoga & Resilienz -Wohlfühlen und Entspannen (inklusive) Leitung: Andrea Ortega Dauer: Ca. 18 Std. Teilnehmer: 4 – 14

    Lernen Sie durch diesen Kurs, individuelle Stressoren in Beruf und Alltag zu erkennen, zu minimieren und zu umgehen. Durch das achtsame Üben der Asanas des Hatha-Yoga in Kombination mit dem Atem entsteht ein tiefes Bewusstsein, welches Blockaden löst. Sowohl die tieferen Schichten der Muskulatur und das Fasziengewebe, als auch Nervenbahnen und Organe werden mit der Praxis des Yin-Yoga stimuliert. Anregungen zur körperbewussten Ernährung, die Kraft der Stille und die Freude an der Natur bei optionalen gemeinsamen Aktivitäten runden das Programm ab.

    Kursablauf: 
    Die Teilnahme an allen Übungseinheiten ist grundsätzlich freiwillig, ebenso wie die Individual- oder Gruppengespräche und gemeinsamen Unternehmungen. Gespräche, Wanderungen oder Unternehmungen in der Gruppe sind ein optionales Angebot der Kursleitung und werden mit der Gruppe oder interessierten Teilnehmern vor Ort abgestimmt.

    - Anreisetag : 
       
    - ca.16:00-17.30 Uhr : Anreise & Zimmerverteilung 
       - 18:15 Uhr : Abendessen
       - 20:00-21.30 Uhr : Seminarzeit (Einführung, Kennenlernen & Programmbesprechung)
    -Täglich: 
       
    - 7:30-8:30 Uhr : Seminarzeit - Yoga bzw. Achtsamkeitsübungen
       - ab 8:30 Uhr : Frühstück
       - 10:00-12:00 Uhr : Seminarzeit - Achtsamkeitsübungen
       - 16:00-17:30 Uhr : Seminarzeit - Achtsamkeitsübungen  
       - 18:15 Uhr : Abendessen
    - Abreisetag : 
       - 07:30-9.00 Uhr : Frühstück & Verabschiedung; Abreise nach dem Frühstück

    Bitte beachten Sie, dass Sie vor Ort einen Tag zur freien Verfügung haben. 

    Bitte beachten Sie, dass je nach Teilnehmerinteressen und den Essenszeiten der Zeitplan etwas variieren kann.

    Was ist mitzubringen:
    - Warme Socken
    - Bequeme Kleidung, die nicht einengt (Jogginghose, Leggins oder Yogakleidung)
    - Schreibutensilien
    Matten, Decken, Stühle und Meditationskissen sind im Hotel "Sonnenbichl" vorhanden. Wer ein eigenes Kissen oder Bänkchen hat oder sich bei der Meditation im Liegen lieber mit einer eigenen Decke zudeckt, kann dies natürlich gerne mitbringen.

  • Nur der stille Geist erkennt das Wirkliche, Atemintensiv (inklusive) Leitung: Angela Selke Dauer: Ca. 18 Std. Teilnehmer: 4 – 14

    Klassische Yogapraktiken bieten wirksame Methoden, um mit Stress umzugehen: Altindische Übungen, Körperwahrnehmung, Meditationen, intensive Atemschulung, Konzentration, Asanas, Tönen, Tiefenentspannung Yoga Nidra, Ayurveda- Eigenmassagen unterstützen unsere Selbstheilungskräfte und inneren Prozesse. Diese sind nach neusten (neuro- )wissenschaftlichen Erkenntnissen ausgerichtet und in den Alltag leicht und gut integrierbar. Ein tieferes Erfahren von Körper- Seele-Geist-Prozessen, erleben unserer wahren Natur, führen zu unserem wahren Selbst und über die Atmung zu innerem Frieden.

    Geplanter Kursablauf:Geplanter Kursablauf*:
    - 07:30 – 08:15 Uhr Yogaübungen/ geführte und stille Meditation und anschließend Frühstück
    - 10:30 – 12:30 Uhr Körper- und Atemübungen, meditatives Gehen (im Freien), Arbeit + Seminar in der Gruppe
    - 19:45 – 20:45 Uhr Meditation, entspannende Übungen, Tiefenentspannung

    *Der Kursablauf wird den Bedürfnissen der Gruppenteilnehmer angepasst. 

    Auf Wunsch können Sie therapeutische Einzelsitzungen/ Coaching mit Frau Selke vereinbaren.
    Individuelle Einzelbegleitung: Im Psycho - und Körperenergetischen Bereich, Ressourcen orientiert, mit Übungen/ Programm (gegen Gebühr).

    Was ist mitzubringen:
    -
    Wählen Sie bequeme, sportive Kleidung
    - Denken Sie auch an warme Sachen, falls es die Witterung erlaubt, werden auch draußen Übungen stattfinden.

  • Meditation - Der Mut der zu werden, der man ist Leitung: Karl-Ludwig Leiter Preis: kostenlos Dauer: ca. 24 Std. + 15 Stf. Opt. Meditationszeit Teilnehmer: 4 – 15

    Die klassische Übung der Meditation ist eine seit Jahrtausenden bewährte Methode, herauszufinden, wer wir im Grunde unseres Herzens wirklich sind. Menschen haben die unterschiedlichsten Ideen und Vorstellungen darüber, wie sie sind, wer sie sein sollten oder was sie niemals werden dürfen. Alle Ideen, Wünsche, Pläne, Hoffnungen oder Befürchtungen sind Gedanken, die sich endlos um sich selber drehen. Meditation ist der Mut, sich so anzuschauen, wie man wirklich ist: Ohne Illusion und Selbstbetrug. Vielleicht sind wir ganz anders als gedacht, gehofft, erwartet oder geglaubt. Wenn das Hamsterrad zum Stillstand kommt, ist diese Erfahrung befreiend, inspirierend, beflügelnd und voller Herz und Humor.

    Geplanter Kursablauf:

    Anreisetag:
    16:00 - 17:00 Uhr Anreise/Zimmerverteilung
    18:00 Uhr Begrüßung der TeilnehmerInnen
    18:30 Uhr Abendessen
    20:00 Uhr Vorstellungsrunde und Informationen zum Verlauf und Inhalt des Programms
    21:00 Uhr Tagesausklang

    Kurstage:
    08:00 Uhr Frühstück
    09:00 - 12:00 Uhr Einführung in die traditionelle Sitzmeditation, Meditation und Vortrag
    16:00 - 18:00 Uhr Meditation (optional) oder Zeit für Wandern, Lesen etc
    18:30 Uhr Abendessen
    19:30 - 20:30 Uhr Meditation / Vortrag / Diskussion

    Abreisetag:
    8:00 Uhr Frühstück
    danach Zeit fürs Packen, Abschied nehmen, Abreise

    Was ist mitzubringen:
    - Warme Wollsocken / bequeme Kleidung zum Meditieren / Hausschuhe
    - Wanderschuhe / Badesachen
    - Sitzkissen  (Unterlagen, Decken und Stühle sind vorhanden)
    - Notizbuch

  • Tai-Chi Chuan & Qigong (inklusive) Dauer: Ca. 18 Std. Teilnehmer: 4 – 15

    Die sanften Körperübungen des Tai-Chi Chuan regen die Gelenke an, machen Sehnen, Bänder und Muskulatur geschmeidig und sorgen bei regelmäßigem Training für eine Entlastung von Wirbelsäule und Bandscheiben. Durch die Verbesserung der Atemfunktion wird dem Körper mehr Sauerstoff zugeführt. Konzentration und Leistungsfähigkeit werden ausgebaut. Die Übungen des Qigong trainieren mit ruhigen, fließenden Bewegungen den Körper in seiner Gesamtheit und können – regelmäßig ausgeführt – energetischen Blockaden und Verspannungen auf physischer und psychischer Ebene entgegenwirken. Das Training wird abgerundet durch spezielle Körper- und Lockerungsübungen.

    Geplanter Kursablauf:
    - Das Training findet morgens nach dem Frühstück um 9:15 Uhr statt und dauert mit Pausen ca. 3 Stunden, so dass ab 12.15 Uhr die Zeit zur freien Verfügung steht.
    - Bei Bedarf werden gerne auch Einzelsitzungen angeboten, sowohl im körperenergetischen als auch im psychoberatenden Bereich. Fragen Sie hierzu einfach bei Ihrem Kursleiter nach.

    Was ist mitzubringen:
    - Für das Training benötigen Sie bequeme Kleidung (z. B. Trainingsanzug) und leichte Sportschuhe.

  • Qigong Einsteiger (inklusive) Leitung: Rüdiger Breustedt Dauer: ca. 18 Std. Teilnehmer: 4 – 15

    Die Gesundheitsübungen des Qigong trainieren mit ruhigen, fließenden Bewegungen den Körper und können – regelmäßig ausgeführt – energetischen Blockaden und Verspannungen auf physischer und psychischer Ebene entgegenwirken. Das Training wird abgerundet durch spezielle Körper- und Lockerungsübungen. Die Kurse sind für Anfänger und Fortgeschrittene gut geeignet.

    Geplanter Kursablauf:
    - Das Training findet morgens nach dem Frühstück um 9:15 Uhr statt und dauert mit Pausen ca. 3 Stunden, so dass ab 12.30 Uhr die Zeit zur freien Verfügung steht.

    Einzelsitzungen sind auf Nachfrage bei der Kursleitung möglich (gegen Gebühr).

    Was ist mitzubringen:
    - Für das Qigong-Training benötigen Sie bequeme Kleidung (z.B. Trainingsanzug), leichte Sportschuhe und wärmende Kleidung für das evtl. Außentraining bei entsprechend gutem Wetter.
    Um die Qigong-Methode zu erlernen, bedarf es weder Vorerfahrung noch wird sportliches Engagement oder Fitness vorausgesetzt. Sie ist für alle Generationen und Leistungsgruppen gleichermaßen geeignet.

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Niederalteich
    Kloster Niederaltaich
    Kloster/Schloss
    7
    Die Abtei Niederaltaich

    In der Benediktinerabtei Niederaltaich leben 30 Mönche im römischen Ritus nach der Tradition der Westkirche und im byzantinischen Ritus nach der Tradition der Ostkirche. Hiermit möchten sie zur Vermittlung der spirituellen Reichtümer beider Überlieferungen beitragen. Lassen Sie die Stille auf sich wirken und besinnen Sie sich wieder auf das Wesentliche. Lauschen Sie den meditativen Stundengebeten der Mönche und genießen Sie Zeit in der Natur. Geben Sie sich Raum, einfach nur zu sein und zur Ruhe zu kommen. Tauchen Sie ein in die jahrhundertealte Tradition des benediktinischen Mönchtums!

    Niederaltaich ist eines der ältesten Klöster Bayerns (gegründet 731 vom Bayernherzog Odilo) mit einer reichen und wechselvollen Geschichte. Die Abtei möchte durch eine „gelebte Vermittlung“ einen Beitrag zur Überwindung der Trennung zwischen katholischer Kirche und den übrigen Kirchen in Ost und West leisten und Alternativen im geistlichen Leben aufzeigen. Sie haben die Möglichkeit, beide Liturgien kennenzulernen. Lassen Sie die Stille auf sich wirken und besinnen Sie sich wieder auf das Wesentliche.

    Gebetszeiten und Gottesdienstordnung:
    Sie sind jederzeit eingeladen, an den Gebetszeiten der Mönche in beiden Riten teilzunehmen. Die meisten römischen und alle byzantinischen Gottesdienste werden in deutscher Sprache gefeiert. Letzteres ist einmalig im deutschen Sprachraum. Nutzen Sie die Gelegenheit, in eine der uralten christlichen Traditionen mit ihren Riten und meditativen Mönchgesängen einzutauchen. Auf Wunsch wird eine Führung durch die beiden Kirchen angeboten. Bitte wenden Sie sich dazu an die Rezeption des Gästehauses. 

    Das Gästehaus der Abtei

    Sie wohnen im Gäste- und Tagungshaus St. Pirmin der Abtei Niederaltaich in modernen Einzel- und Doppelzimmern mit Dusche/WC. Internetzugang ist teilweise über WLAN eingeschränkt möglich. Die Zimmer werden bei einem einwöchigen Aufenthalt einmal gereinigt. In den Zimmern sind keine Haartrockner vorhanden. An der Rezeption können diese (je nach Verfügbarkeit) ausgeliehen werden. Die Klostergebäude sind Nichtraucherhäuser. Es gibt kein Raucherzimmer. Das Gäste- und Tagungshaus St. Pirmin ist Teil des Klostergeländes. Die Abtei, das örtliche Gymnasium sowie die prächtige Basilika, deren Glockenschlag Sie während Ihres Aufenthalts begleitet, sind Teil des Geländes. Zur Meditation können Sie sich in den Meditationsraum zurückziehen. Der gemütliche Klosterladen ist einen Besuch wert. Lassen Sie Ihre Abende in der Gaststätte Klosterhof ausklingen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Kloster keine absolut ruhigen Zimmer garantieren kann, da sich in ca. 1,5 km Entfernung eine Autobahn befindet, deren Verkehr man je nach Windrichtung gedämpft hören kann.

     

    Verpflegung

    Im Reisepreis ist Vollpension enthalten. Ihre einfachen Mahlzeiten nehmen Sie im Speisesaal Ihres Gästehauses ein. Morgens erwartet Sie ein Buffet mit Brot, Brötchen, Honig, verschiedenen Marmeladen- und Müslisorten, Joghurt, Käse und Wurst (außer mittwochs und freitags), Brotaufstrichen, Obst, Saft, frischem Kaffee und Tee. Mittags erhalten Sie ein Tagesgericht bestehend aus Hauptgang und Nachspeise. Mittwochs, freitags und ggf. montags ist dieses Gericht fleischlos. Am Nachmittag erhalten Sie ein Stück Kuchen und Kaffee. Zum Abendessen gibt es entweder ein warmes Tellergericht (meist mit Salat), Buffet oder kalte Platten. Bitte beachten Sie, dass Sie nicht den Standard einer Hotelküche erwarten können.


    Auf Wunsch und nach vorheriger Anmeldung wird auch gern fleischlose Kost angeboten. Bitte melden Sie sich spätestens bis eine Woche vor Anreise bei uns, falls Sie fleischlos essen möchten, damit die Küche sich darauf einstellen kann. Wenn Sie eine besondere Diät einhalten müssen und das Tagesgericht nicht oder nur zum Teil zu sich nehmen können, werden Ihnen auf Wunsch kalte Speisen wie Brot, Käse, Wurst, Rohkost, Obst und ggf. Salat gereicht. Diätetische Lebensmittel wie glutenfreies Brot oder laktosefreie Milchprodukte sind nicht vorhanden. Bitte bringen Sie solche Lebensmittel bei Bedarf mit.

    Umgebung & Freizeit

    Im Donautal können Sie inmitten der Natur und entlang der Auenwälder Radfahren. Die Region schmückt sich mit Perlen klösterlicher Baukunst und Zeugnissen kirchlicher Geschichte. Besichtigen Sie die Benediktiner-Abtei Metten, die Asam-Basilika in Altenmarkt und die Rokoko-Kirche in Loh. Der Ort Niederalteich liegt am linken Donauufer im Deggendorfer Land zwischen Regensburg und Passau, am Fuße des Bayerischen Walds. Das Deggendorfer Land liegt auf Höhen zwischen 200 und 1.150 m. Zu jeder Jahreszeit laden die Wälder, die wie seit Jahrhunderten unberührt wirken, zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Wandern Sie im Frühjahr durch blühende Streuobstwiesen und weite Kornfelder, lassen Sie sich einfangen vom Zauber unberührter Natur an Bach- und Flussufern. Mit der Isarmündung bietet das Deggendorfer Land eine in Deutschland einzigartige Auenlandschaft. Die Menschen des Deggendorfer Landes sind sich ihrer Vergangenheit bewusst und hegen alte Traditionen, ohne deshalb dem Fortschritt im Wege zu stehen. Entdecken Sie eine interessante Kulturlandschaft zwischen Tradition und Moderne.
    Die 10 km² große Gemeinde Niederalteich liegt direkt an der Donau und zählt ca. 2.000 Einwohner. Niederalteich ist ein idyllischer kleiner Ort mit einer gewachsenen dörflichen Infrastruktur. Die Basilika mit ihren zwei markanten Türmen bildet zusammen mit dem Kloster den Mittelpunkt der Ortschaft. Direkt an der Basilika findet sich das kleine „Café am Kirchplatz“ und am Eingang zum Kloster die Gaststätte Klosterhof mit einem Biergarten. Außerdem finden Sie im Ort ein Lebensmittelgeschäft mit integrierter Post. Der gemütliche Klosterladen, der u.a. den Klosterlikör, Bücher, Postkarten usw. zum Verkauf anbietet, ist sicherlich einen Besuch wert. 

    Galerie

    Hotelausstattung
    • 47 Zimmer
    • Garten
    • Meditationsraum
    • Gemeinschaftsraum
    • Kirche
    • kostenloses WLAN (eingeschränkt verfügbar)
    Zimmerausstattung
    • Sitzgelegenheit
    • Schreibtisch
    • kostenloses WLAN (eingeschränkt verfügbar)
    • Dusche/WC
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Hinweis

Kurszeiten- bzw. Programmänderungen sind möglich und richten sich nach den Bedingungen vor Ort.

Termine & Preise

Termin Reiseleiter Reisepreis
Kalenderjahr 2024
10.08. – 17.08.24 Reiseleiter Marlies Sonnentag Doppelzimmer 1.299 € garantiert anfragen
Kurse
Vertiefungskurs: Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) (inkl.)
8 Tage
12.08. – 19.08.24 Reiseleiter Angela Selke Doppelzimmer 1.299 € buchbar anfragen
Kurse
Nur der stille Geist erkennt das Wirkliche, Atemintensiv (inkl.)
8 Tage
18.08. – 25.08.24 Reiseleiter Karl-Ludwig Leiter Doppelzimmer 1.299 € buchbar anfragen
Kurse
Mediation - der Mut, der zu werden, der man ist
8 Tage
31.08. – 07.09.24 Reiseleiter Rüdiger Breustedt Doppelzimmer 1.299 € buchbar anfragen
Kurse
Qiong & Tai-Chi Chuan (inkl.)
07.09. – 14.09.24 Reiseleiter Rüdiger Breustedt Doppelzimmer 1.299 € buchbar anfragen
Kurse
Qigong Einsteiger (inkl.)
8 Tage
21.09. – 28.09.24 Reiseleiter Angela Selke Doppelzimmer 1.299 € buchbar anfragen
Kurse
Yoga, Atem, Meditation: Achtsamkeit & Besinnung in der Natur, innerer Frieden (inkl.)
8 Tage
19.10. – 26.10.24 Reiseleiter Clemens Richter Doppelzimmer 1.349 € buchbar anfragen
Kurse
Bogenschießen - der abendländische Weg (inkl.)
8 Tage, Intensivkurs
11.11. – 16.11.24 Reiseleiter Karl-Ludwig Leiter Doppelzimmer 999 € buchbar anfragen
Kurse
Zen-Meditation (inkl.)
6 Tage
16.11. – 23.11.24 Reiseleiter Karl-Ludwig Leiter Doppelzimmer 1.299 € buchbar anfragen
Kurse
Zen-Meditation (inkl.)
8 Tage, Intensivkurs
20.12. – 27.12.24 Reiseleiter Brigitte Bernhart Doppelzimmer 1.349 € buchbar anfragen
Kurse
Qigong (inkl.)
8 Tage ; inkl. Weihnachtsdinner
21.12. – 28.12.24 Reiseleiter Ingrid Hartings Doppelzimmer 1.349 € buchbar anfragen
Kurse
Achtsamkeit, Entspannung und Selbstfürsorge (inkl.)
8 Tage ; inkl. Weihnachtsdinner
27.12. – 03.01.25 Reiseleiter Andrea Ortega Doppelzimmer 1.349 € buchbar anfragen
Kurse
Yoga & Resilienz - Wohlfühlen und Entspannen (inkl.)
8 Tage
28.12. – 04.01.25 Reiseleiter Angela Selke Doppelzimmer 1.349 € garantiert anfragen
Kurse
Yoga, Atem, Meditation: Inneres Potential aktivieren (Coaching Seminar) (inkl.)
8 Tage
Inklusive:
  • kleine Gruppe & garantierte Durchführung
  • lt. Kursausschreibung
  • 2, 5, 6 oder 7 Nächte im Einzelzimmer (EZ) mit Dusche/WC im Kloster Niederaltaich
  • Vollpension wie beschrieben
  • Kursprogramm wie beschrieben
  • Betreuung durch die Kursleitung

SKR Reisen kompensiert die 0,3 t CO2e-Emissionen dieser Reise über Klimaschutzprojekte von ClimatePartner (Mehr zum Klimaschutz bei SKR).

Nicht Inklusive:
  • Anreise: Mit der Bahn und dem Pkw ist Niederaltaich gut zu erreichen. Vom Bahnhof Deggendorf bringen Sie Linienbus/Taxi zur Abtei (ca. 15 km). Kostenfreie Parkplätze befinden sich am Kloster. Nähere Hinweise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

  • Kloster Niederaltaich
    Kloster Niederaltaich
  • Kloster Außenansicht
    Kloster Außenansicht
  • Herbstlicher Klostergarten
    Herbstlicher Klostergarten
  • Innenraum der Basilika Niederaltaich
    Innenraum der Basilika Niederaltaich
  • Kunstvolle Deckenmalerei im Kloster Niederaltaich
    Kunstvolle Deckenmalerei im Kloster Niederaltaich
  • Kursraum im Kloster
    Kursraum im Kloster
  • Klostergarten
    Klostergarten
  • Klosterauffahrt
    Klosterauffahrt
  • Vorbereitung des Kurses Bogenschießen; Pfeil und Bogen
    Vorbereitung des Kurses Bogenschießen; Pfeil und Bogen
  • Zielscheibe; Bogenschießen-Der Abendländische Weg
    Zielscheibe; Bogenschießen-Der Abendländische Weg
  • Altes Klosterfenster
    Altes Klosterfenster
  • Grauer Schleier über Niederaltaich an der Donau
    Grauer Schleier über Niederaltaich an der Donau
  • Orgelpfeifen; Kloster Niederaltaich
    Orgelpfeifen; Kloster Niederaltaich
  • Klösterliche Gebetskerzen
    Klösterliche Gebetskerzen
  • Einer der Gäste beim Malkurs
    Einer der Gäste beim Malkurs
  • Meditatives Bogenschießen im Grünen
    Meditatives Bogenschießen im Grünen
  • Bogenschießen in toller Atmosphäre
    Bogenschießen in toller Atmosphäre
  • Kursleiter Clemens Richter
    Kursleiter Clemens Richter
  • Zielscheibe meditatives Bogenschießen
    Zielscheibe meditatives Bogenschießen

Dies könnte Sie auch interessieren

(525)

7 Tage Standortreise

Benediktinerabtei Ottobeuren

ab 1.299 €

zur Reise
(319)

5 Tage Standortreise

Kloster im Münstertal

ab 799 €

zur Reise
Bente_Waidhas

0221 93372 450

Rufen Sie uns gerne kostenlos an:
Montag bis Freitag von 09 bis 19:00 Uhr
Samstag von 10 bis 14.00 Uhr
 

6 bis 8 Tage
(490)

Benediktinerabtei Niederaltaich

Reisenummer: DEANIE