Höhepunkte

  • imposante Hauptstädte Tallinn, Riga & Vilnius (3 x UNESCO Weltkulturerbe)
  • berühmtes Barockschloss Rundale
  • mittelalterliche Wasserburg Trakai

Das Besondere bei SKR

  • Besuch des Zentralmarktes in Riga, dem größten Markt Osteuropas
  • imposante Burg Turaida im Gauja-Nationalpark
  • Zeit für individuelle Entdeckungen in den Hauptstädten des Baltikums

Unberührte Natur, stille Seen, mittelalterliche Handelsstädte, zahlreiche Schlösser, Burgen und Gutsherrenhäuser prägen die baltischen Staaten. Erleben Sie bei dieser 7-tägigen Reise die kulturellen Höhepunkte des Baltikums. Die drei Hauptstädte Tallinn, Riga und Vilnius, die alle zum UNESCO Weltkulturerbe gehören, das imposante Schloss Rundale sowie die Burgen Trakai und Turaida werden Sie beeindrucken. Dabei erfahren Sie viel über die bewegte Geschichte, haben aber auch ausreichend Zeit für eigene Erkundungen. Tauchen Sie mit uns ein in die baltischen Kulturen und erleben Sie die Vielfalt der Länder.

Jetzt anfragen

0221 93372 420

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland – Vilnius Anreise

    Sie fliegen mit LOT von Frankfurt/M. via Warschau nach Vilnius, wo sie bereits am Flughafen erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht werden. Bei einem Abendessen in der Gruppe lernen Sie Ihre Mitreisenden und die Reiseleitung kennen. In Vilnius verbringen Sie die nächsten beiden Nächte. (A)

  • 2 Vilnius Stadtführung • „Tor der Morgenröte“ • Freizeit • Besuch im Nationalmuseum (optional)
    Kathedrale
    Kathedrale

    Heute entdecken Sie bei einem Stadtrundgang eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Litauens (UNESCO Weltkulturerbe), wie das Tor der Morgenröte, das letzte noch erhaltene Tor der alten Stadtmauer, die Pilies Straße mit ihren imposanten Denkmälern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, den Rathausplatz und die Universität Vilnius (Außenbesichtigung), die zu den ältesten Universitäten Osteuropas zählt. Außerdem erkunden Sie das kleine Bernsteinmuseum mit einer schönen Sammlung, die prächtige Barockkirche St. Peter und Paul und die gotische St. Anna Kirche aus 33 unterschiedlichen Backsteinarten. Am Nachmittag empfehlen wir einen Besuch im Nationalmuseum im Palast der Großfürsten von Litauen. Dieser Palast ist ein ehemaliges Residenzschloss damaliger polnisch-litauischer Herrscher, das zu Beginn des 19. Jahrhundert zerstört und nach der Jahrtausendwende neu aufgebaut wurde. Hier gibt es Dauerausstellungen mit teilweise rekonstruierter Einrichtung sowie Wechselausstellungen zu bewundern (bitte bei Anmeldung mitbuchen). Alternativ haben sie die Möglichkeit, den Nachmittag für eine individuelle Entdeckungstour in Vilnius zu nutzen. (F)

  • 3 Vilnius - Riga Wasserburg Trakai • Berg der Kreuze • Schloss Rundale
    Wasserburg Trakai
    Wasserburg Trakai

    Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Route nach Trakai, in die ehemalige Hauptstadt des Großfürstentums Litauen. Dort befindet sich die berühmte rote Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert mit ihrem historischen Museum. Diese liegt malerisch inmitten eines großen Sees, umgeben von wunderschöner Natur, und nur über eine Holzbrücke erreichbar. Danach fahren Sie zum  berühmten Berg der Kreuze, eine besonders beeindruckende historische Pilgerstätte, die sich durch die Volkskunst der litauischen Kreuzschnitzerei auszeichnet und sogar für seine Einzigartigkeit im Guinness-Buch der Rekorde eingetragen ist. Diese Volkskunst ist Teil der UNESCO-Liste der Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit. Seit dem Altertum wurden über 100.000 Kreuze auf diesen Berg gebracht. Dann überqueren Sie die Grenze zu Lettland und besichtigen das pompöse Barockschloss Rundale, das im 18. Jahrhundert als Sommerresidenz des Kurländischen Herzogs gebaut wurde und das heute als größtes und schönstes Schloss des gesamten Baltikums bekannt ist. Schließlich erreichen Sie Riga, wo sie die kommenden zwei Nächte verbringen. (F

    (Fahrstrecke: ca. 410 km; Fahrzeit: ca. 5:45h)

  • 4 Riga Dom • Peterskirche • Kleine und Große Gilde • Schwarzhäupterhaus • Zentralmarkt • Freizeit
    St. Peters Kirche in Riga
    St. Peters Kirche in Riga

    Lernen Sie bei einer fachkundigen Stadtführung die interessantesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Lettlands (UNESCO Weltkulturerbe) kennen. Erkunden Sie die Peterskirche mit dem höchsten Kirchturm der Stadt (Außenbesichtigung), die Kleine und die Große Gilde, die malerische Häusergruppe „Drei Brüder“, das beeindruckende gotische Schwarzhäupterhaus am Rathausplatz, die alte Stadtmauer mit dem einzigen erhaltenen, Schwedischen Tor, und den Dom (Außenbesichtigung). Wenn Sie möchten, können Sie dort einem 20-minütigen Orgelkonzert lauschen (ca. 8 € p.P.). Im Anschluss besuchen Sie den Zentralmarkt, wobei es sich um den größten zentralgelegenen Markt Osteuropas handelt, der in der Nähe der Altstadt liegt. Hier können Sie in fünf riesigen Markthallen, die einst für den Bau von Zeppelinen fungierten, die verschiedensten lettischen Spezialitäten bewundern und auch etwas probieren. Sie finden hier frische und geräucherte Fische, unterschiedliche Fleischerzeugnisse, frisches Landbrot und viele weitere Köstlichkeiten. Entdecken Sie danach die vielseitige Stadt ganz individuell. Bummeln Sie durch die Gassen der Altstadt mit ihren schönen Geschäften, spazieren Sie durch eine der zahlreichen Grünanlagen und zum sehenswerten Jugendstilviertel oder besichtigen Sie eines der vielen sehenswerten Museen. Vielleicht haben Sie auch Interesse an einer Schifffahrt auf dem Daugava Fluss, wo Sie Riga und seine hübsche Altstadt aus einem anderen Blickwinkel betrachten können (Der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl, bei 8 Gästen ca. 31 € p.P.). (F)

  • 5 Riga - Gauja Nationalpark - Tallinn Bischofsburg Turaida im Gauja Nationalpark • Sandsteinhöhle von Gutmann

    Heute fahren Sie weiter nach Tallinn. Auf dem Weg dorthin machen sie Halt im Nationalpark Gauja, wo sich der Fluss Gauja durch tief eingeschnittene Urstromtäler windet, und erkunden die Burganlage Turaida. Sie wurde einst als Residenz des Bischofs erbaut. Diese ist auf einem Berg hoch über dem Fluss gelegen und bietet wunderbare Ausblicke auf das malerische Tal. Danach besuchen Sie die Sandsteinhöhle von Gutmann. Die Höhle liegt direkt am Fluss Gauja, gilt als sagenumwoben und wurde durch unterirdische Quellen geformt. Anschließend passieren Sie die Grenze nach Estland und erreichen abends die Hauptstadt Tallinn, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen. (F)

    (Fahrstrecke: ca. 310 km; Fahrzeit: ca. 4:10h)

  • 6 Tallinn Stadtführung • Freizeit • optional Barockschloss Kadriorg oder Nationalpark Lahemaa
    Blick auf Tallinns Altstadt
    Blick auf Tallinns Altstadt

    Entdecken Sie bei einem geführten Stadtrundgang die wichtigsten historischen Denkmäler der Altstadt Tallinns (UNESCO Weltkulturerbe), wie die vollständig erhaltene Stadtmauer, das imposante Schloss Toompea, in dem das estnische Parlament heute seinen Sitz hat, die prächtige Alexander-Newskij-Kathedrale und den Rathausplatz mit der Alten Apotheke aus dem 15. Jahrhundert. Nachmittags haben Sie die Wahl: Möchten Sie ein weiteres eindrucksvolles Schloss besichtigen? Dann empfehlen wir Ihnen den optionalen Ausflug zum Barockschloss Kadriorg, das nur 5 km entfernt von Tallinn liegt, und das der russische Zar Peter I als Geschenk für seine Ehefrau Katharina errichten ließ. Sie schauen sich außerdem das staatliche Kunstmuseum Kumu an und spazieren durch den schönsten Park der Stadt (Der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl, bei 8 Gästen ca. 36 € p.P.). Möchten Sie lieber noch etwas Natur und ein typisches Fischerdorf erkunden? In diesem Fall bietet sich der optionale Ausflug zum Nationalpark Lahemaa an, der mit unberührten Sand- und Kieselstränden, Wasserfällen, Flüssen und Pinienwäldern über eine sehr abwechslungsreiche Landschaft verfügt, und in dem außerdem über 200 verschiedene Vogelarten und über 900 verschiedene Pflanzenarten heimisch sind. Darüber hinaus besuchen Sie das alte Herrenhaus von Palmse, das nun als Museum mit authentischen Möbeln aus dem 18. Jahrhundert bestückt ist, und das Fischerdorf von Altja. In diesem Fischerdorf reihen sich die Häuser entlang einer einzigen Straße auf. Danach unternehmen Sie eine kleine Wanderung durch Moor und Sumpf (Der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl, bei 8 Gästen ca. 47 € p.P.). Oder möchten Sie in Tallinn auf individuelle Entdeckungstour gehen? Dann haben Sie auch hierzu die Möglichkeit und können noch einmal in aller Ruhe die unterschiedlichen Facetten der Stadt entdecken. Abends genießen Sie Ihr letztes gemeinsames Abendessen in der Gruppe und lassen noch einmal ihre Eindrücke und Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren. (F/A)

  • 7 Tallinn - Deutschland Transfer zum Flughafen • Rückflug

    Heute geht Ihre Reise dem Ende zu. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen zurück nach Deutschland. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Vilnius
    Hotel Panorama
    ★★★
    2

    Das drei Sterne Hotel Panorama liegt in unmittelbarer Nähe der Altstadt von Vilnius und verfügt über 224 kleine Zimmer, die im gemütlich skandinavischen Stil eingerichtet sind. Durch die vielen Fenster im Hotel haben Sie einen herrlichen Blick auf die Altstadt. Innerhalb von 15 Gehminuten erreichen Sie den beeindruckenden Rathausplatz und das Tor der Morgenröte. Zudem befinden sich viele kleine Boutiquen und Restaurants in der Nähe des Hotels.

    Das Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Bar, eine 24 Std. Rezeption und W-Lan (inkl.).

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Restaurant
    • Bar/Lounge
    Zimmerausstattung
    • Sat-TV
    • Telefon
    • Bad oder Dusche/WC
    • Haartrockner
    • Schreibtisch

    Galerie

    Riga
    Rixwell Hotel Konventa Seta
    ★★★
    2

    Das Hotel Konventa Seta befindet sich in einem ehemaligen Kloster in der Altstadt von Riga, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Der Dom zu Riga und das Freiheitsdenkmal liegen nur etwa 400 m entfernt, und die Nationaloper erreichen Sie bereits nach 270 m.

    Das Hotel verfügt über 141 Zimmer, ein Restaurant mit Sonnenterrasse und eine Bar. Im gesamten Hotel können Sie kostenfrei WLAN nutzen. Mietsafes befinden sich an der Rezeption. 

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN
    • Restaurant
    • Bar
    • Mietsafe an der Rezeption
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • Haartrockner
    • Schreibtisch
    • Telefon
    • TV
    Tallinn
    Hotel St. Barbara
    ★★★
    2

    Das 3-Sterne Hotel St. Barbara liegt ca. 5 Gehminuten von der historischen Altstadt Tallinns entfernt. Es verfügt über 53 stilvoll eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC, Sat.-TV, Telefon, Schreitisch und Heizung, das Restaurant „Baieri Kelder“, welches traditionelle, deutsche Gerichte serviert und eine gemütliche Außenterrasse, die zum Verweilen einlädt. In einem Umkreis von ca. 500 m erreichen Sie einige Sehenswürdigkeiten, wie das Tallinner Rathaus oder die Karlskirche, sowie mehrere Cafés, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

    Hotelausstattung
    • kostenloses WLAN
    • 24-Stunden Rezeption
    • Aufzug
    • Restaurant
    • Bar/Lounge
    Zimmerausstattung
    • Bad oder Dusche/WC
    • Fön
    • Sat.-TV
    • Telefon
    • Radio
    • Schreibtisch
    • Heizung
    • Safe
    • Minibar

    Galerie

    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

HOTELS

Aufgrund der steigenden Nachfrage im Baltikum, kann es kurzfristig zu Hoteländerungen kommen. Bitte entnehmen Sie Ihre Informationen den letzten Reiseunterlagen.

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis EZ
18.07. – 24.07.19 Biruté Kargeriene 999 € + 170 € garantiert anfragen
25.07. – 31.07.19 Iveta Ivanauskiene 1.029 € + 225 € nicht buchbar
01.08. – 07.08.19 Daiva Povilaite 999 € + 170 € garantiert anfragen
15.08. – 21.08.19 Biruté Kargeriene 999 € + 170 € nicht buchbar
Inklusive:
  • Linienflug (Economy) mit LOT von Frankfurt/M. via Warschau nach Vilnius, Rückflug von Tallinn via Warschau (inkl. Steuern und Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • SKR-Gruppentransfer vom Flughafen Vilnius zum Hotel und zurück von Tallinn; bei An- und Abreise je 1 Gruppentransfer inklusive. Wartezeiten am Flughafen möglich; Weitere Transfers auf Anfrage
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 6 Nächte im Doppelzimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Führungen und Eintritte
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • zusätzliche lokale Fremdenführer in mehreren Städten
Weitere optionale Leistungen:
  • Nationalmuseum (Tag 2) Preis: 16 € pro Person; Mindestteilnehmerzahl: 4; bitte bei Anmeldung mitbuchen.
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 73 € (2. Kl.); bei Anmeldung mitbuchen.
  • Auf Wunsch: Direktflug mit Lufthansa von Frankfurt/M. nach Vilnius und zurück ab Tallinn auf Anfrage buchbar: Aufpreis pro Person ab 110 €
Nicht Inklusive:
  • Es wird eine Touristensteuer in Vilnius von ca. 1 € pro Person/Tag erhoben. Diese zahlen Sie vor Ort.

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(425)

10 Tage Rundreise

Baltikum

ab 1.399 € (inkl. Flug)

zur Reise
(8)

10 Tage Rundreise

Baltikum & Skandinavien

ab 1.999 € (inkl. Flug)

zur Reise
(115)

11 Tage Rundreise

Baltikum

ab 1.789 € (inkl. Flug)

zur Reise
(139)

13 Tage Rundreise

Baltikum

ab 2.159 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 420

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

7 Tage
(109)

Baltikum

Reisenummer: LTRBKK