Höhepunkte

  • eindrucksvolle Himalaya-Berglandschaft in Sikkim
  • 6 Tage im traditionellen Königreich Bhutan
  • die schönsten Klöster, u.a. das Pemayangtse Kloster, Rumtek Kloster in Gangtok und das Bergkloster „Tigernest“
  • Tradition, Brauchtum & Gastfreundschaft

Das Besondere bei SKR

  • Sonnenaufgang über dem Mount Everest
  • Fahrt mit der Schmalspurbahn „Toy Train“ (UNESCO Weltkulturerbe) in Darjeeling
  • Begegnungen mit Land & Leuten auf Märkten, in ländlichen Regionen & bei Gesprächen mit Mönchen

Lassen Sie sich von der wunderbaren Panoramalandschaft verzaubern! Teeplantagen und Himalayariesen prägen Ihre ersten Tage. Die schönsten Klosteranlagen und Dzongs (buddhistische Klosterburgen) sind Ihr Begleiter auf der Reise durch Sikkim und Bhutan. Sie geben Ihnen einen tiefen Einblick in die Werte des Buddhismus und Hinduismus. Lernen Sie, welche Bedeutung das Glück im Buddhismus hat – und nehmen Sie diese Erfahrung mit. Begeben Sie sich auf die Spuren der vom Tourismus noch relativ unberührten Regionen Asiens.

Jetzt anfragen

SKR Mitarbeiterin

0221 93372 444

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland - Delhi Anreise

    Sie fliegen mit Air India über Nacht von Frankfurt am Main in die Hauptstadt Indiens nach Delhi.

  • 2 Delhi - Bagdogra - Darjeeling Ankunft • Teeregion Darjeeling • gemeinsames Abendessen
    Teeplantage bei Darjeeling
    Teeplantage bei Darjeeling

    Von Delhi erreichen Sie Bagdogra per Anschlussflug. Anschließend fahren Sie in das bekannte Gebiet Darjeeling. Auf dem Weg dahin passieren Sie viele kleine Ortschaften und unzählige, immergrüne Teefelder. Der Rest des Tages steht Ihnen ganz frei zur Verfügung. Der Markt mit seinen duftenden Teeständen ist sehr für einen kleinen Rundgang zu empfehlen. Abends wird gemeinsam gespeist. Sie verbringen 2 Nächte in Darjeeling. (F/A)

  • 3 Darjeeling - Ghoom - Darjeeling Sonnenaufgang Tiger Hill • Fahrt mit dem Toy Train • Himalayan Mountaineering Institute
    Aussicht vom Tiger Hill auf das Kanchenjunga-Massiv bei Sonnenaufgang
    Aussicht vom Tiger Hill auf das Kanchenjunga-Massiv bei Sonnenaufgang

    Noch bevor die Sonne aufgegangen ist fahren Sie zum Aussichtspunkt Tiger Hill. Den Sonnenaufgang über dem Knachenjung-Massiv zu sehen, wenn die Sonne die schneebedeckten Gipfel glutrot einfärbt, ist ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis. Sofern die Sicht es zulässt, können Sie sogar den Mount Everest erblicken. Nach dem Frühstück geht es für Sie mit der Schmalspurbahn, dem sogenannten Toy Train (UNESCO Weltkulturerbe), nach Ghoom. Hier besuchen Sie eines der ältesten tibetischen Klöster. Nachmittags erkunden Sie die Teeregion Darjeeling und statten dem Himalayan Mountaineering Institute und dem tibetischen Flüchtlingszentrum einen Besuch ab. (F/A)

  • 4 Darjeeling - Pemayangtse Kloster Pemayangtse • Spaziergang durch üppige Landschaft

    Ihr heutiges Ziel ist das Kloster Pemayangtse. Auf 2000 Metern gelegen bietet es eine atemberaubende Sicht auf die beschneiten Himalaya-Berge. Es wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts gegründet und dient noch heute als Hauptsitz der Nyingmapa Sekte. Dort haben Sie die Möglichkeit, mit den etwa 30 hier lebenden Mönchen ins Gespräch zu kommen und sie bei ihrer alltäglichen Routine zu beobachten. Ein Spaziergang durch die Umgebung ist die perfekte Gelegenheit, um die wunderschöne Landschaft mit Rhododendronbüschen und den vielfältigen Wäldern und Bergen auf sich wirken zu lassen. Betrachten Sie die vielen Skulpturen und bunt bemalten Steine der Häuser. Die traditionellen Gebetsflaggen verleihen der Anlage ein besonderes Ambiente. Sie verbringen eine Nacht in Pemayangtse. (F)

  • 5 Pemayangtse - Gangtok Freizeit in Gangtok
    Blick auf Gangtok
    Blick auf Gangtok

    Die Hauptstadt Sikkims befindet sich auf einer Höhe von 1600 Metern. Man vermutet, dass der Name der Stadt für „Berggipfel“ steht – sehr passend für eine Stadt, die von den hohen Gipfeln des Kanchenjungs-Massivs umgeben ist. Die vielen bunten Häuser entlang der Berghänge, die Gebetsfahnen und das bunte Treiben der Stadt werden Ihnen in Erinnerung bleiben. Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihren Vorstellungen und tauchen Sie ein in die fremde Welt und den andersartigen Alltag der Bewohner Sikkims. Sie verbringen zwei Nächte in Gangtok. (F)

  • 6 Gangtok – Rumtek - Gangtok Tashiview Point • Rumtek Kloster • Karma Shri Nalanda Institute of Buddhist Studies
    Panoramablick vom Tashi View Point
    Panoramablick vom Tashi View Point

    Die Aussicht vom Tashiview Point bei Sonnenaufgang ist unvergesslich: glitzernd und verschneit stehen die hohen Gipfel des Himalaya Gebirges in der Landschaft und werden vom strahlenden Morgenrot der aufgehenden Sonne erleuchtet. Heute werden auch Sie Teil dieses Spektakels - also halten Sie Ihre Kamera griffbereit, um jede Farbveränderung mit der Linse einzufangen. Anschließend gönnen Sie sich erst einmal ein leckeres Frühstück. Nach der Stärkung steht der Rest des Tages ganz im Zeichen des Buddhismus. Sie besuchen unter anderem den prächtigen, farbenfrohen und reich verzierten Klosterkomplex Rumtek mit seinem angeschlossenen Institut „Karm a Shri Nalanda Institute of Buddhist Studies“, wo die Mönche mindestens neun Jahre studieren. In der angrenzenden Werkstatt können Sie den Arbeitern bei der Herstellung von Teppichen und Kunsthandwerken über die Schulter schauen. (F)

  • 7 Gangtok - Kalimpong Erkundungstour durch Kalimpong

    Es geht weiter nach Kalimpong in Westbegalen. Das kleine Bergstädtchen besticht nicht nur durch angenehme Temperaturen und wunderschöne Ausblicke auf das umliegende Gebirge, sondern bietet auch einen interessanten Mix aus Kulturen, koloniale Architektur und bedeutende buddhistische Einrichtungen und Tempeln. Auch ist der Ort für den Anbau exotischer Gewürze und Pflanzen bekannt, die vor den Toren der Stadt wachsen und vornehmlich für den Export gezüchtet werden. Erleben Sie die Vielseitigkeit der Stadt bei einer Entdeckungstour durch den hübschen Ort. Eine Übernachtung in Kalimpong. (F)

  • 8 Kalimpong - Phuentsholing Grenzübergang • Marktbesuch
    Bhutanische Kinder
    Bhutanische Kinder

    Heute verlassen Sie Sikkim in Indien und reisen über die Grenzstadt Puentsholing in den Binnenstaat Bhutan ein. Buddhismus und Glück spielen für die Einwohner des Landes eine besonders große Rolle. „Bruttonationalglück“ – ein ungewöhnlicher Begriff, dessen Wurzeln in dem kleinen Königreich liegen. Denn hier ist das Glück der Bevölkerung sogar in der Verfassung verankert und wird regelmäßig über einen dicken Fragenkatalog abgefragt. Arm aber glücklich ist die Devise, das werden Sie auch bei Ihrem anstehenden Aufenthalt in Bhutan bemerken. Die Zeit an der Grenzkontrolle können Sie bereits für eine erste Entdeckungstour nutzen. Phuentsholing ist das Abbild einer klassischen Grenzstadt mit einem bunten Mix verschiedener Kulturen. Dort werden Sie auf verschiedene ethnische Gruppen stoßen, die Sie bereits an der Kleidung unterscheiden können. In Begleitung Ihres Reiseleiters erkunden Sie am Abend die Spezialitäten des lokalen Marktes. In Phuentsholing bleiben Sie eine Nacht. (F/M/A)

  • 9 Phuentsholing - Thimphu Kharbandi Gompa Kloster • Schule für Dzongkha Sprache • abendlicher Spaziergang
    Thimphu
    Thimphu

    Heute fahren Sie nach Thimphu, der Hauptstadt des Landes Bhutan. Das Kharbandi Gompa Kloster ist Ihr erstes Ziel. Es liegt in einem wunderschönen tropischen Garten und beherbergt viele Statuen und Gemälde von Buddha. 1967 errichtet, verbreitete sich von hier aus der Buddhismus im gesamten Königreich. Genießen Sie die traumhafte Aussicht auf die in der Ferne liegenden Teeplantagen und schlendern Sie durch die schöne Anlage. Der nächste Stopp ist am Simtokha Dzong, welches einst gebaut wurde um den Teufel aus der Region zu vertreiben. Heute befindet sich dort eine Schule für die Sprache der Bhutanesen, dem sogenannten Dzonghka. Der gemeinsame Spaziergang am Abend gibt Ihnen die Möglichkeit, viele weitere Eindrücke von Thimphu zu sammeln. In Thimphu bleiben Sie für zwei Nächte. (F/M/A)

  • 10 Thimphu Stadterkundung • Gedächtnis-Chorte • Bummel über den örtlichen Basar
    Panoramablick
    Panoramablick

    Thimphu - die etwas andere Hauptstadt. Ohne Bahnstationen, Ampeln und Hochhäuser geht es in der Hauptstadt Bhutans noch beschaulicher zu als in den großen, lauten und lärmenden Großstädten westlicher Industrieländer. Thimphus Stadtkern hingegen, besteht aus Häuserfassaden wie aus einem Bilderbuch. Die Gedächtnis-Chorte bietet nicht nur einen herrlichen Ausblick auf das umliegende Tal, sondern ist auch der perfekte Ort, um Einheimische bei ihren religiösen Praktiken zu beobachten. Es ist eine sehr spirituelle Atmosphäre wenn die Gläubigen ihre Mantras murmeln, die Gebetsmühlen in Bewegung setzen und den Tempel mit Gebetsketten umrunden. Das Gebäude selbst ist von innen besonders hübsch mit Statuen und Gemälden verziert. Dort befindet sich auch die größte, sitzende Buddha Statue des Landes. Abends können Sie beim Besuch der Basare ein wenig abschalten und sich von den dortigen Klängen und Farbspielen verzaubern lassen. (F/M/A)

  • 11 Thimphu - Punakha Gebirgspass Dochu La • Besuch des Punakha Dzong • Fruchtbarkeitstempels Chimi Lakhang
    Punakha Dzong
    Punakha Dzong

    Auf kurvenreicher Straße schrauben Sie sich ab dem frühen Morgen immer weiter dem Himmel entgegen, bis Sie den höchsten Punkt der heutigen Fahrt, den Gebirgspass Dochu La auf einer Höhe von 3.088 Metern erreichen. Sie können die Stelle nicht verpassen, denn die vielen bunten Gebetsfahnen und winzigen Chorten markieren Ihnen den Punkt. Von hier aus haben Sie einen einmalig schönen Blick auf die Gipfel des östlichen Himalayas. Danach geht die Reise weiter nach Punakha, wo Sie u.a. den faszinierenden Punakha Dzong besichtigen. Gelegen auf einer Landzunge und eingefasst zwischen den Flüssen Mo Chu und Po Chu, kann der alte, imposante Tempel nur über eine Holzbrücke erreicht werden. Lassen Sie sich von der buddhistischen Architektur und Kunst beeindrucken, die im Dzong allgegenwertig sind. Bunte Farben und eine außergewöhnliche Bauweise zeichnen das Gebäude aus. Anschließend besuchen Sie Chimi Lhakhang, den bekannten Fruchtbarkeitstempel. Viele Frauen und Paare pilgern hierher, um für ihren Nachwuchs zu beten oder um Kinder zu bitten. Anschließend vertreten Sie sich die Beine bei einem Spaziergang durch die terrassenförmig angelegten Reisefelder. Eine Übernachtung in Punakha. (F/M/A)

  • 12 Punakha - Paro Nationalmuseum • kosmischen Mandalas im Rinpung Dzong

    Auf Ihrer heutigen Fahrt nach Paro durchqueren Sie diverse Flusstäler und unterschiedlichste Landschaften. Das Stadtbild Paros beeindruckt vor allem durch ihre reiche Holzkunst an den Häuserfassaden, in der Sie immer wieder kleine Gemälde und Glückssymbole entdecken können. Etwas ungewöhnlich scheint die Phalluskunst die in Bhutan allgegenwertig ist. Die Symbole sollen böse Dämoninnen vertreiben und Glück bringen und werden Ihnen auf Ihrem Weg durch den Ort heute oft begegnen. Anschließend statten Sie dem Ta Dzong einen Besuch ab, der früher als Wachturm fungierte und heutzutage als Nationalmuseum mit vielen antiken Gebrauchsgegenständen dient. Der Rinpung Dzong wirkt von Weitem wie eine Festung und wurde einst auch als eine solche genutzt. Diese „Festungen“ waren allerdings zugleich Klöster und auch heute finden Sie hier noch viele Mönche. In Paro bleiben Sie die nächsten zwei Nächte. (F/M/A)

  • 13 Paro Aufstieg zum „Tigernest“ • Ausgrabungen des Drukgyel Dzong • Abschiedsabend
    Tigernest
    Tigernest

    Das Highlight einer jeden Bhutan-Reise erwartet Sie heute mit dem Besuch des Taksang-Klosters! Wie ein Adlerhorst klebt das sogenannte "Tigernest" in der Felswand und scheint wie schwerelos über dem Tal zu schweben. Sie wählen, ob Sie den Weg zum schönsten Aussichtspunkt zu Fuß oder zu Pferd (gegen Gebühr) beschreiten. Oben angekommen, besichtigen Sie das Kloster und genießen einen wunderschönen Panoramablick auf die gebirgige Landschaft. Anschließend geht es weiter zu den Ruinen des einst mächtigen Drukgyel Dzong. Von dort aus bietet sich Ihnen bei guten Witterungsbedingungen ein grandioser Blick auf den 7.314 m hohen, heiligen Jhomolhari-Berg. Den Abschluss des erlebnisreichen Tages bildet der Besuch des nahegelegenen Kyichu Lhakhang, einem der wichtigsten Tempel in Bhutan aus dem 7. Jh., der als Wahrzeichen für die Einführung des Buddhismus im Land verstanden wird. Den Abend lassen Sie dann gemeinsam mit Ihrer bhutanischen Reiseleitung ausklingen, die sich morgen von Ihnen verabschieden wird. (F/M/A)

  • 14 Paro - Kalkutta Flug nach Kalkutta • Freizeit oder optionale Stadtrundfahrt
    Sonnenuntergang im Himalaya-Gebirge
    Sonnenuntergang im Himalaya-Gebirge

    Per Flugzeug verlassen Sie das Königreich Bhutan und können noch einmal den Panoramaflug über die Ausläufer des Himalaya genießen. Nach Ihrer Ankunft in Kalkutta steht Ihnen der späte Nachmittag zur freien Verfügung. Optional bieten wir Ihnen eine kurze Stadtrundfahrt an. Begleitet von einer deutschsprachigen Reiseleitung entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Millionenstadt (buchbar vorab über SKR, Preis pro Person: 65 €, Durchführung ab 2 Personen). Eine Übernachtung in Kalkutta. (F)

  • 15 Kalkutta - Deutschland Rückflug

    Am Morgen treten Sie Ihre Heimreise nach Deutschland an. Mit Air India geht es am gleichen Tag von Kalkutta über Delhi zurück nach Frankfurt am Main. Willkommen zurück!

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Darjeeling
    Cedar Inn
    ★★★
    2
    Wohnen im Cedar Inn

    Das Hotel Cedar Inn in der beliebten Teeregion Darjeeling bietet seinen Gästen einen schönen Ausblick auf die umliegenden Berge. Wenn Sie nach einem ereignisreichen Tag Ihrem Körper etwas Gutes tun wollen, nutzen Sie doch die Gelegenheit und besuchen Sie den Wellnessbereich oder das Fitnesscenter. Entspannen können Sie jedoch auch in aller Ruhe in der hoteleigenen Bibliothek. Für Ihr leibliches Wohl wird ebenfalls gesorgt – im Restaurant werden Ihnen viele verschiedene Speisen serviert. Hier haben Sie eine Auswahl an indischen, kontinentalen und chinesischen Gerichten sowie Gerichte aus der Küche der Himalaya-Region.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen
    • Restaurant
    • Bar
    • Garten
    • Bibliothek
    • Fitnesscenter
    • Wellnessbereich
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Wäscheservice
    Zimmerausstattung
    • Badezimmer mit Badewanne
    • Sitzecke
    • Schreibtisch
    • Fernseher
    • Telefon
    • Föhn auf Nachfrage
    • Wasserkocher
    Pemayangtse
    Norbu Gang Resort
    ★★★
    1
    Wohnen im Norbu Ghang Resort

    Das Norbu Ghang Resort bietet seinen Gästen einen schönen Panoramablick auf die umliegenden Berge. Ein kleiner Spaziergang durch den Ort oder sogar eine Erkundung mit dem Fahrrad garantiert Ihnen spektakuläre Ausblicke. Das Spa- und Wellnesscenter des Hotels lädt zum Entspannen nach einem ereignisreichen Tag ein. Im hoteleigenen Restaurant werden Ihnen köstliche indische, chinesische und kontinentale Speisen geboten. An der Bar können Sie den Abend bei einem erfrischenden Getränk ausklingen lassen.

    Hotelausstattung
    • Kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Restaurant
    • Bar
    • Grillplatz
    • Spielzimmer
    • Spa-und Wellnesscenter
    • Garten
    • Terrasse
    • Gemeinschaftslounge
    • Wäscheservice
    Zimmerausstattung
    • Badezimmer mit Dusche
    • Fernseher
    • Schreibtisch
    • Sitzbereich
    • Kostenlose Pflegeprodukte
    Gangtok
    Summit Golden Crescent
    ★★★
    2
    Wohnen im Summit Golden Crescent

    Das Summit Golden Crescent liegt etwas außerhalb der Stadt Gangtok. Sehenswürdigkeiten wie den Tashi Aussichtspunkt und das Ganesh Tokand Tumtek Kloster erreichen Sie in 10-15 Minuten. Von den stilvoll eingerichteten Zimmers oder der Panorama-Restaurantterrasse haben Sie einen weiten Ausblick über die umliegenden Berge. 

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Spa-Bereich
    • Billard
    • Wäscheservice
    Zimmerausstattung
    • Tee-/Kaffezubehör
    • LCD-TV
    • Klimaanlage
    • Kostenfreies WLAN
    • Föhn

    Galerie

    Kalimpong
    Kalimpong Park
    ★★★
    1
    Wohnen im Kalimpong Park Hotel

    Das Kalimpong Park Hotel befindet sich einen Kilometer oberhalb des Dorfes Kalimpong auf einem Aussichtspunkt. Somit bietet das Hotel einen weiten Panoramablick auf die umliegenden Täler und Berge mit dem Kachenjungo Massiv. Der idyllische Garten lädt Reisende ein, in friedvoller Atmosphäre zu entspannen. Im hoteleigenen Restaurant können Sie zwischen der nepalesischen, tibetischen, chinesischen und indischen Küche wählen. 

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Bar
    • Shuttleservice zur Innenstadt
    • Wäscheservice
    • Kostenfreies WLAN
    • Observatorium
    Zimmerausstattung
    • TV
    • Telefon

    Galerie

    Phuentsholing
    Hotel Druk
    ★★★
    1
    Wohnen im Hotel Druk

    Das in der Grenzstadt Phuntsholing gelegene Hotel Druk ist trotz seiner zentralen Lage sehr ruhig. In den Stadtkern gelangen Sie nach nur wenigen Gehminuten. Das hoteleigene Restaurant bietet Ihnen eine große Auswahl an bhutanischen, indischen, chinesischen und kontinentalen Gerichten. Viele Sitzmöglichkeiten im Hotel sowie eine große Gartenfläche laden zum Zusammenkommen ein. An der Bar bekommen Sie außerdem internationale als auch lokale erfrischende Getränke und Snacks.

    Hotelausstattung
    • Freies WLAN
    • Restaurant
    • Bar
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Wäscheservice
    • Währungsumtausch
    • Safe an der Rezeption
    Zimmerausstattung
    • Freies WLAN
    • Klimaanlage
    • Badezimmer
    • Fernseher
    • DVD Player
    • Telefon
    • Minibar
    • Föhn
    • Kaffee- und Teezubereiter
    • Safe

    Galerie

    Thimphu
    Hotel Migmar
    ★★★
    2
    Wohnen im Hotel Migmar

    Das gemütliche Hotel Migmar in Thimphu verfügt über 25 Zimmer und zwei Suiten. Besonders charmant wirkt es durch seinen Baustil – eine Mischung aus bhutanischer Architektur und Moderne. Das freundliche Personal steht Ihnen gerne bei Fragen und Wünschen zur Seite. Gönnen Sie sich doch nach dem ereignisreichen Tag etwas Entspannung am Pool oder im Garten. Oder Sie lassen den Abend im Spa-Bereich bei einer Massage oder bei einer Yoga-Stunde ausklingen. Durch die Nähe zu Thimphus Altstadt können Sie am Abend auch noch einen schönen Spaziergang unternehmen oder einfach von Ihrem Hotel aus die malerische Landschaft genießen. Das kulinarische Angebot des hoteleigenen Restaurants ist ebenfalls sehr vielfältig – so haben Sie die Möglichkeit, bhutanische, indische oder europäische Köstlichkeiten zu probieren.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Pool
    • Restaurant
    • Bar/Lounge
    • Fitnesscenter
    • Kostenloses WLAN
    • 24-Stunden-Zimmerservice
    • Wäscherei
    • Sauna
    • Garten
    • Safe an der Rezeption
    Zimmerausstattung
    • Badezimmer mit Heizung
    • Kostenloses WLAN
    • Fernseher / DVD-Player
    • Tee und Kaffee
    • Minibar
    • Fön
    Punakha
    Damchen Resort
    ★★+
    1
    Wohnen im Damchen Resort

    Das Damchen Resort in Punakha besticht durch seine ideale Lage: sehr nah am Ort und gleichzeitig sehr ruhig an einem Fluss gelegen dient es als Erkundungsstartpunkt oder als Ort, um nach einem ereignisreichen Tag zur Ruhe zu kommen. Die Grünflächen am Fluss laden zum Verweilen ein. Im Restaurant haben Sie die Möglichkeit, bhutanische und indische Spezialitäten sowie chinesische und kontinentale Speisen zu probieren. Das freundliche Personal steht Ihnen mit Tipps rund um Punakha jederzeit zur Verfügung.

    Hotelausstattung
    • Freies WLAN im öffentlichen Bereich
    • Restaurant
    • Bar
    • Souvenirshop
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Wäscheservice
    • Währungsumtausch
    Zimmerausstattung
    • Badezimmer
    • Balkon
    • Kabel-Fernsehen
    • Telefon
    • Föhn (auf Nachfrage)
    • Zimmerservice

    Galerie

    Paro
    Olathang
    ★★★
    2
    Wohnen im Olathang Hotel

    Die Bungalows und das Haupthaus des traditionell gehaltenen Olathang Hotels liegen in einem Pinienhain über dem Paro-Tal und bieten eine traumhafte Aussicht auf die Umgebung. Die Zimmer befinden sich im Haupthaus und sind zweckmäßig eingerichtet mit gemütlichen Betten, TV, holzvertäfelten Wänden und einem eigenen Badezimmer. Die schöne und weitläufige Anlage mit tollen Ausblicken lädt zu kleineren Spaziergängen ein. Im Speisesaal des Hotels werden lokale Gerichte angeboten.

    Hotelausstattung
    • Restaurant / Bar
    • Spa / „Hot Stone Bath“
    • Zimmerservice
    • Anlage / Garten
    • Elektrische Heizung
    • WLAN (im Haupthaus, kostenpflichtig)
    Zimmerausstattung
    • Elektrische Heizung
    • TV
    • Telefon
    • Dusche / WC

    Galerie

    Kalkutta
    Hotel Sapphir Suites
    ★★★
    1
    Wohnen im Hotel Sapphire Suites

    Das Sapphire Suites befindet sich in idealer Lage im Herzen von Kalkutta. Den lebhaften Markt erreichen Sie in nur zwei Gehminuten. Die eleganten Zimmer sind mit modernen dunklen Holzmöbeln ausgestattet. Freuen Sie sich auf eine große Auswahl an indischen, chinesischen und kontinentalen Speisen im hoteleigenen Gourmetrestaurant. Die Mahlzeiten werden Ihnen auch gerne vom Zimmerservice in Ihr Zimmer gebracht. 

    Hotelausstattung
    • Willkommensgetränk
    • Wäscheservice
    • Restaurant
    • Fitnessraum
    Zimmerausstattung
    • LCD-TV
    • Kostenfreies WLAN
    • Föhn
    • Minibar
    • Safe
    • Tee-/Kaffeezubehör

    Galerie

    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Besondere Hinweise

Erwarten Sie in Bhutan und der Region Sikkim, die sich gerade behutsam dem Tourismus öffnen, nicht immer eine perfekte, dem europäischen Standard entsprechende Raumausstattung. Die Straßen sind teilweise in einem schlechten Zustand, so dass manche Überlandfahrt recht anstrengend sein kann. An einigen Terminen besuchen Sie zusätzlich traditionelle Klosterfeste in Bhutan (siehe Termintabelle unten). An diesen Terminen kann das Programm geringfügig abweichen.

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

TerminReiseleiterReisepreisDZA
21.05. – 04.06.17 Rajveer Singh Shekhawat 3.229 € + 465 € garantiert anfragen
23.09. – 07.10.17 SKR Indien-Reiseleiter 3.359 € + 465 € garantiert nur noch 1 Platz anfragen
Klosterfest: Thimphu
21.10. – 04.11.17 SKR Indien-Reiseleiter 3.359 € + 435 € garantiert Warteliste Warteliste
04.11. – 18.11.17 SKR Indien-Reiseleiter 3.359 € + 435 € garantiert anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Linienflug (Economy) mit Air India von Frankfurt/M. über Delhi nach Bagdogra (inkl. Steuern und Gebühren). Rückflug von Kalkutta. Sondertarif, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte gegen Aufpreis buchbar, bei Anmeldung mitbuchen.
  • Linienflug (Economy) von Paro nach Kalkutta
  • Transporte und Transfers wie beschrieben
  • Indien: 7 Nächte in Mittelklassehotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Bhutan: 6 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen, z.T. einfachen Unterkünften
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
Weitere optionale Leistungen:
  • Stadtrundfahrt in Kalkutta: (14. Tag) 65 € p. P. ab 2 Personen.
  • SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis ab 3.899 €
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 69 € (2. Kl.); Bitte bei Anmeldung mitbuchen.
Kein passender Termin dabei?
Privatreise buchen!

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(56)

16 Tage Rundreise

Nordindien & Rajasthan

ab 2.049 € (inkl. Flug)

zur Reise
(55)

12 Tage Rundreise

Bhutan

ab 3.499 € (inkl. Flug)

zur Reise
(2)

18 Tage Rundreise

Nordindien

ab 2.579 € (inkl. Flug)

zur Reise
(66)

14 Tage Rundreise

Nordindien

ab 2.089 € (inkl. Flug)

zur Reise
SKR Mitarbeiterin

0221 93372 444

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

15 Tage
(21)

Sikkim, Nordindien & Bhutan

Landkarte Indien
Landkarte Indien
Reisekürzel: INRBHU