Höhepunkte

  • Tokyo, eine der aufregendsten Metropolen der Welt
  • Kyoto mit altehrwürdigen Tempeln, Schreinen & Zen-Gärten
  • die Japanischen Alpen: das malerische Dorf Shirakawago (UNESCO Weltkulturerbe), der Affenpark von Nagano & die pittoreske Altstadt von Takayama
  • heiliger Tempelberg Koya-san
  • Ausflug in die Bergwelt des Fuji-Hakone-Nationalparks

Das Besondere bei SKR

  • Übernachtung in einer traditionellen Familienpension (Minshuku) und bei den Mönchen im Tempelgästehaus auf dem Koya-san
  • Teilnahme an einer Teezeremonie oder Einführung in die Zen-Meditation
  • japanische Badekultur in einem Onsen
  • im Land unterwegs mit privatem Bus und öffentlichen Verkehrsmitteln, u.a. mit dem Superexpresszug Shinkansen

Entdecken Sie auf dieser 13-tägigen Rundreise die schönsten Sehenswürdigkeiten der Honschu Insel in all seinen faszinierenden Facetten! Von der aufregenden Metropole Tokyo fahren Sie durch die malerische Landschaft der Japanischen Alpen bis zur kulturellen Hochburg Kyoto. Wie die meisten Japaner auch reisen Sie durch das Land schnell und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Authentische Einblicke in die vielseitige Kultur geben Ihnen auch die besonderen Übernachtungsmöglichkeiten in einem Minshuku und bei den Mönchen auf dem Koya-san. 

Jetzt anfragen

0221 93372 446

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland – Tokyo Anreise nach Japan

    Über Nacht reisen Sie per Direktflug mit Lufthansa von Frankfurt/M. nach Tokyo. 

  • 2 Ankunft in Tokyo Zimmerbezug und Freizeit
    Skyline Tokyo
    Skyline Tokyo

    Nach Ihrer Ankunft in Tokyo werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu Ihrer ersten Unterkunft gebracht. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Kommen Sie in Ruhe an und akklimatisieren Sie sich. Drei Übernachtungen in Tokyo. 

  • 3 Tokyo Meiji-Schrein • Panorama-Ausblick auf Tokyo • Kannon-Tempel • Donnertor
    Asakusa Sensoji-ji Tempel
    Asakusa Sensoji-ji Tempel

    Zu Fuß und mit der S- und U-Bahn entdecken Sie heute die unterschiedlichen Facetten Tokyos. Sie werden erstaunt sein, wie bequem und problemlos Sie sich in der Hauptstadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegen können. Sie beginnen Ihre Besichtigungstour mit dem Meiji-Schrein, der in eine weitläufige Parkanlage eingebettet ist und an Kaiser Meiji erinnert. Anschließend haben Sie von der Aussichtsetage des Rathauses, welches übrigens das höchster der Welt ist, einen großartigen Panoramablick über Tokyo. Erst jetzt wird Ihnen das Ausmaß der riesige Stadt bewusst. Im Kontrast zum modernen Teil Tokyos steht der traditionelle Stadtteil Asakusa. Durch das Donnertor mit seiner 750 kg schweren Laterne erreichen Sie den buddhistischen Kannon Tempel, der der Göttin der Barmherzigkeit geweiht ist. Ihre Erkundungstour endet am Ufer des Sumida-Flusses. Von hier aus haben Sie einen perfekten Blick auf Tokyos Fernsehturm „Sky Tree“ mit einer Höhe von 634 m und aktuell zweithöchstem Bauwerk der Welt. (F)  

  • 4 Tokyo – Nikko – Tokyo Tag zur freien Verfügung • optional: Tagesausflug zum Nikko-Nationalpark
    Toshugo Schrein in Nikko
    Toshugo Schrein in Nikko

    Den heutigen Tag können Sie in Tokyo ganz nach Ihrem Belieben gestalten. Lassen Sie sich im Stadtteil Ginza von den vielen modischen Boutiquen inspirieren, wandeln Sie einfach durch die Stadt oder entspannen Sie in einem der zahlreich Parks. Als Alternative bieten wir Ihnen an, vorab über SKR einen optionalen Tagesausflug nach Nikko mit der Bahn (Fahrtzeit ca. 2,5 Std. je Strecke) zu buchen. Eingerahmt von der landschaftlichen Schönheit des Nikko Nationalparks breitet sich hier ein weitläufiger Schrein- und Tempelbezirk aus, der heute zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Sie besuchen unter anderem den Taiyui Tempel und das Mausolum des ersten Tokugawa-Shoguns, das im 17. Jh. geschaffen wurde (Preis: 105 € p.P., ab 2 Teilnehmern). (F)

  • 5 Tokyo – Kamakura – Fuji-Hakone-Nationalpark Kulturdenkmäler Kamakura • Fuji-Hakone-Nationalpark • japanisches Onsen
    Kirschblüte
    Kirschblüte

    Sie starten früh in den Tag und fahren mit dem Bus an die Pazifikküste nach Kamakura. Die Stadt war im späten 12 Jh. Sitz des ersten Shogunats und verfügt über eine Vielzahl gut erhaltener Kulturdenkmäler wie zum Beispiel dem Großen Buddha und dem Hasedera-Tempel. Am Nachmittag geht es weiter in den Fuji-Hakone-Nationalpark. Mit Bus und Boot (wetterabhängig) entdecken Sie die Bergwelt Hakones, die Ihnen bei klarer Sicht einen fantastischen Blick auf den heiligen Berg Fuji-san bietet. Wegen seiner Bedeutung als heiliger Ort und Quelle künstlerischer Inspiration wurde der 3.776 m hohe Vulkan zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. In Ihrem heutigen Übernachtungsort angekommen, können Sie den Abend für einen Besuch eines typisch japanischen Onsen (Thermalbad) nutzen. Eine Übernachtung in Hakone. (Fahrtstrecke: ca. 80 km; Fahrtzeit: ca. 1,5 Std.) (F)

  • 6 Fuji-Hakone-Nationalpark - Matsumoto - Nagano Hakone Open Air Museum• Krähenburg in Matsumoto
    Krähenburg
    Krähenburg

    Nach dem morgendlichen Besuch des Hakone Open Air Museums, das vor der herrlichen Kulisse des Nationalparkpanoramas westliche Kunst und Skulpturen präsentiert, geht es mit dem Bus (ca. 220 km; ca. 3,5 Std.) entlang einer landschaftlich wunderschönen Strecke nach Matsumoto. Der Ort ist bekannt für eine der schönsten Burgen Japans, die wegen ihres schwarzen Anstrichs auch „Krähenburg“ genannt wird. Nach der Besichtigung geht es anschließend weiter nach Nagano. Eine Übernachtung dort. (F) 

  • 7 Nagano – Jigokudani Monkey Park – Shirakawago Makaken-Affen im Jugokudani Monkey Park • das Dorf Shirakawago in den Japanischen Alpen • Übernachtung in einem Minshuku
    Affenpark Jigokudani
    Affenpark Jigokudani

    Nach dem Besuch des Zenkoji-Tempels in Nagano machen Sie sich auf den Weg zum sogenannten "Affen-Park". Die heimischen Makaken-Affen leben hier in Freiheit und ohne Einschränkungen und kommen in der Regel täglich zu den heißen Quellen des Parks, in denen sie baden und zu relaxen scheinen. Ein herrliches Fotomotiv für Ihr Urlaubsalbum! Am späten Nachmittag erreichen Sie Shirakawago am Fuße der Japanischen Alpen (UNESCO Weltkulturerbe). Die Dörfer in der Region zeichnen sich insbesondere durch ihre strohgedeckten Bauernhäuser aus, die mit ihren spitzen Dächern aussehen wie zu einem Gebet gefaltete Hände. Bei einem schönen Spaziergang durch das malerische Dorf können Sie die außergewöhnliche Atmosphäre des alten Japan auf sich wirken lassen. Ihre heutige Unterkunft ist etwas ganz besonderes: Sie übernachten in einer traditionellen Familienpension (Minshuku). Die durch ihre Schlichtheit bestechenden Gästezimmer sind mit Reisstrohmatten (Tatami) ausgelegt und vermitteln den japanischen Lebensstil früherer Wohn- und Gasthäuser. (Fahrtstrecke Nagano - Shirakawago: ca. 200 km; Fahrtzeit: ca. 3,5 Std.) (F/A) 

  • 8 Shirakawago – Takayama Bummel über den Morgenmarkt und die historische Altstadt
    Shirakawago
    Shirakawago

    Auch in Takayama hat sich der Charme der Vergangenheit noch erhalten. Im historischen Teil der Stadt finden sich hübsche Häuser mit interessanter Architektur, Sake Brauereien, Miso-Geschäften, alten Gasthäusern und malerischen Straßenzügen. Gemeinsam schlendern Sie über den Morgenmarkt, wo regionale Produkte in allen Variationen angeboten werden. Im Yatai Kaikan Museums werden prächtige Festumzugswagen ausgestellt, für die die Region bekannt ist. Eine Übernachtung in Takayama. (Fahrtstrecke: ca. 50 km; Fahrtzeit: ca. 1 Std.) (F)

  • 9 Takayama – Koya-san Tempelberg Koya-san • Übernachtung bei Mönchen in traditionellem Tempelgästehaus
    Fuji in Koya-San
    Fuji in Koya-San

    Heute Morgen nehmen Sie den Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen für eine Teilstrecke zu Ihrer nächsten Station, dem Koya-san. Bis zu 320 km/h bringt der Superexpress geräuschlos auf die Gleise und ist dabei auch noch super leise und super pünktlich - eine Erfahrung, die auf einer Japan Reise nicht fehlen sollte. Über den Bahnhof in Osaka fahren Sie mit einem etwas langsameren Regionalzug entlang pittoresker Strecke weiter zum Koya-san, dem heiligen Tempelberg des Shingon-Buddhismus. Die spirituelle Atmosphäre erfasst jeden Besucher gleich bei seiner Ankunft. Sie unternehmen einen Spaziergang zum berühmtesten Friedhof Japans, entlang uralter Gräber und gewaltiger Zypressen bis zur Gedenkstätte für den Begründer des Shingon Buddhismus. Für ein noch authentischeres Erlebnis, übernachten Sie heute bei den Mönchen in einem der Tempelgasthäuser im japanischen Stil. Ihre Verpflegung ist heute und morgen rein vegetarisch. Eine Übernachtung dort. (Fahrtzeit Takayama bis Koya-San: 5 Std.) (F/A) 

  • 10 Koya-san – Kyoto Teilnahme am Shingon-Ritualgebet • optionaler Sushi-Kurs • Kyoto & das Altstadtviertel Gion
    Geishas Rückenansicht
    Geishas Rückenansicht

    Frühmorgens, wenn es noch dunkel ist, praktizieren die Mönche ihr morgendliches Shingon-Ritualgebet. Sie sind herzlich eingeladen, an der spirituellen Zeremonie teilzunehmen und sollten sich dieses besondere Erlebnis nicht entgehen lassen. Nach dem vegetarischen Frühstück geht es mit der Bahn nach Kyoto (Fahrtzeit ca. 3 Std.). Dort angekommen haben Sie die einmalige Gelegenheit, an einem Sushi-Kochkurs mit einem erfahrenen Sushi-Koch teilzunehmen! Nachdem Ihnen gezeigt wurde, wie die japanische Köstlichkeit richtig "gerollt" wird, dürfen Sie selbst Hand anlegen und Ihre eigenen Kreationen anschließend natürlich auch verspeisen (Preis: 50 € p.P., ab 4 Teilnehmern, bitte bei Anmeldung mitbuchen). Derart gestärkt bummeln Sie im Anschluss durch Kyotos Innenstadt mit der exotischen Nishiki-Marktstraße. In den Gassen des denkmalgeschützten Altstadtviertels Gion können Sie am späten Nachmittag mit etwas Geduld eine Geisha erblicken. Drei Übernachtungen in Kyoto. (F)

  • 11 Kyoto Erkundungstour durch Kyoto mit den schönsten Tempeln und Zen-Gärten
    Silberner Pavillon in Kyoto
    Silberner Pavillon in Kyoto

    Kyoto zählt mit ihrer Fülle an Kulturgütern und der bedeutsamen Geschichte zu einer der interessantesten Städte Ostasiens. Mehr als Tausend Jahre war die heute siebtgrößte Stadt Residenz des Kaisers. Aus dieser Zeit stammen einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die Sie sich heute und morgen erschließen. Das Besichtigungsprogramms in Kyoto wird auf die Jahreszeiten abgestimmt. Heute lernen Sie zunächst einige der schönsten Tempel und Zen-Gärten der Kulturstadt kennen, u.a. den Ryoanji Tempel mit seinem berühmten Zen-Garten und den in der Sonne schimmernden Goldenen Pavillon (Kinkakuji) mit seiner idyllischen Lage direkt am See. Am Fushimi-Inari-Schrein spazieren Sie durch die schier endlose Galerie von Schrein-Toren und die Tempelhalle des Sanjusangendo beeindruckt durch seine unzähligen, aus Holz geschnitzten buddhistischen Gottheiten.

  • 12 Kyoto Tag 2 in Kyoto • Einführung in die Zen Meditation oder traditionelle Teezeremonie
    Zeniarai Benten Schrein in Kamakura
    Zeniarai Benten Schrein in Kamakura

    Ein weitere Tag in Kyoto, reich an Tradition und trotzdem modern! Das heutige Besichtigungsprogramm wird auf die Jahreszeiten abgestimmt. Bei Reiseterminen zwischen Mai und September wird Sie zum Beispiel der Besuch der Gärten am Heian-Schrein mit seinen zauberhaften Azaleen- und Iris-Blüten begeistern. Im Herbst hingegen sind die Gärten der Tempel Manshuin, Eikando und Tofukuji besonders beeindruckend. Je nach Verfügbarkeit haben Sie auch die Möglichkeit, entweder an einer Einführung in die Zen Meditation im Shunkoin Tempel, oder an einer traditionellen Teezeremonie teilzunehmen. Außerdem bleibt Ihnen heute genug Zeit, die schöne Stadt Kyoto auf eigene Faust zu erkunden. (F)

  • 13 Kyoto - Deutschland Heimflug

    Nach dem Frühstück erhalten Sie Ihren Transfer zum Flughafen (ca. 100 km; ca. 1,5 bis 2 Std.) für Ihren Nonstop-Flug mit Lufthansa zurück nach Frankfurt/M. Ankunft in Deutschland noch am selben Tag.

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Tokyo
    Lungwood
    ★★★
    3
    Wohnen im Lungwood

    Durch die optimale Lage des Hotels direkt an einer Bahnstation erreichen Sie in nur 12 Minuten die Innenstadt von Tokyo. Freuen Sie sich außerdem auf modern und stilvoll eingerichtete Zimmer und freundliches Hotelpersonal. Am Abend steht Ihnen in den drei hoteleigenen Restaurants die chinesische, japanische oder französische Küche zur Auswahl. 

    Hotelausstattung
    • Drei Restaurants
    • Fitnesscenter
    • Tagungsräume
    Zimmerausstattung
    • TV
    • Telefon
    • Kostenfreies WLAN
    • Kühlschrank
    • Klimaanlage
    • Föhn
    • Bademantel
    • Hausschuhe
    • Pflegeprodukte

    Galerie

    Hakone
    Sengokuhara Prince Hotel
    ★★★+
    1
    Wohnen im Sengokuhara Prince Hotel

    Nach einem ereignisreichen Tag im Hakone Nationalpark begrüßt Sie das ruhig gelegene Sengokuhara Prince Hotel am Rande von Hakone. Lassen Sie die vielen Eindrücke der letzten Tage bei einem wunderbar warmen und entspannenden Bad im typisch japanischen Onsen Revue passieren und genießen Sie die Ruhe, um Kraft für die Erkundungstouren der nächsten Tage zu sammeln. Die modern eingerichteten Zimmer verfügen neben einer Klimaanlage auch über kostenfreies WLAN. Das hoteleigene Restaurant präsentiert Ihnen sowohl typisch japanische, als auch kontinentale Speisen.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Whirlpool
    • Bar/Lounge
    • Kostenfreies WLAN
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • Sitzgelegenheiten
    • Kühlschrank
    • Privater Balkon

    Galerie

    Nagano
    Metropolitan
    ★★★
    1
    Wohnen im Metropolitan

    Durch seine zentrale Lage in der Nähe des Hauptbahnhofs schafft das Metropolitan alle Bedingungen für einen komfortablen Stadtaufenthalt. Morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, und am Abend wählen Sie zwischen den vier hoteleigenenen Restaurants. Auch die Bar in der obersten Etage des Hotels sollten Sie auf keinen Fall verpassen. 

    Hotelausstattung
    • Bar
    • Cafe
    • Vier Restaurants
    • Kostenfreies WLAN im Empfangsbereich
    • Wäscheservice
    Zimmerausstattung
    • TV
    • Kühlschrank
    • Föhn
    • Klimaanlage
    • Bademantel
    • Hausschuhe
    • Kostenfreies WLAN

    Galerie

    Shirakawago
    Minshuku
    Privatzimmer
    1
    Wohnen in einem Minshuku

    Im Rahmen Ihrer Übernachtung in einem Minshuku, einer japanischen Familienpension, erwarten Sie tiefe Einblicke in den japanischen Alltag und das Familienleben. In die häusliche und ungezwungene Atmosphäre eingebunden, übernachten Sie in der Region Shirakawago in einer typischen mit Stroh gedeckten Familienpension. Die durch ihre Schlichtheit bestechenden Gästezimmer, ausgelegt mit Tatami (Reisstrohmatten), vermitteln den japanischen Lebensstil früherer Wohn- und Gasthäuser. 

    Takayama
    Spa Alpina
    ★★★
    1
    Wohnen im Spa Alpina

    Das moderne und gepflegte Hotel befindet sich in zentraler Lage unweit der Altstadt und des Bahnhofs. Das Highlight des Spa Alpina ist sicherlich der Onsen auf der obersten Etage mit Blick auf die japanischen Alpen - ein perfekter Ort zum Verweilen und Entspannen. 

    Hotelausstattung
    • Onsen
    Zimmerausstattung
    • Zimmerausstattung
    • TV
    • Telefon
    • Kostenfreies WLAN
    • Klimaanlage
    • Bademantel
    • Hausschuhe
    • Pflegeprodukte

    Galerie

    Koyasan
    Fukuchiin
    Kloster/Schloss
    1
    Wohnen im Fukuchi-in

    Die gepflegte Unterkunft im traditionellen Tempelgästehaus bietet Ihnen weitreichende Einblicke in buddhistische Traditionen und das bescheidene, einfache Leben der dort lebenden Mönche. Hier kommen Sie in den Genuss eines vegetarischen Abendessens und Frühstücks und haben Gelegenheit, in einem Onsen zu baden. Früh morgens besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am Shingon-Ritualgebet

    Hotelausstattung
    • Onsen
    • Buddhistische Morgenzeremonie
    • Café
    • Verschiedene Gartenanlagen
    Zimmerausstattung

    Galerie

    Kyoto
    Aranvert Hotel
    ★★★
    3
    Wohnen im Aranvert

    Das Hotel Aranvert liegt nur fünf Minuten vom Zentrum Kyotos entfernt und bietet somit optimale Voraussetzungen für einen angenehmen Stadt-Aufenthalt. Es verfügt über ein Restaurant, einen Spa Bereich und einen Innenpool auf obersten Etage mit Blick über die faszinierende Stadt Kyoto. 

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Spa
    • Pool auf oberster Etage
    • Tagungsräume
    Zimmerausstattung
    • TV
    • Telefon
    • Kostenfreies WLAN
    • Klimaanlage
    • Bademantel
    • Hausschuhe
    • Pflegeprodukte

    Galerie

    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Besonderer Tipp: Kirschblüte & Herbstlaubfärbung

Die Kirschblüte hat in Japan eine tiefe kulturelle Bedeutung und steht für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit. Darüber hinaus färbt sie die Landschaft Japans in ein sanftes Rosa und gibt der Natur ein unvergleichliches Erscheinungsbild. Zum Herbstanfang wechselt das Farbspiel in intensive Rottöne. Zu Sonderterminen (siehe Termintabelle) erleben Sie das Naturschauspiel während Ihrer Rundreise für noch nachhaltigere und schönere Landschaftseindrücke.

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

TerminReiseleiterReisepreisEZ
14.05. – 26.05.18 Svenja Schmitt 4.149 € + 370 € garantiert nur noch 4 Plätze anfragen
17.10. – 29.10.18 SKR Japan-Reiseleiter 4.299 € + 370 € garantiert anfragen
29.10. – 10.11.18 SKR Japan-Reiseleiter 4.349 € + 370 € garantiert Warteliste Warteliste
Herbstlaubfärbung
07.11. – 19.11.18 SKR Japan-Reiseleiter 4.349 € + 370 € buchbar nur noch 4 Plätze anfragen
Herbstlaubfärbung
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • Direktflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt/M. nach Tokyo (inkl. Steuern & Gebühren), Rückflug von Osaka. Sondertarif, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Anschlussflüge gegen Aufpreis buchbar
  • Transfers & Transporte wie beschrieben
  • Fahrt mit dem Superexpress Shinkansen (2. Klasse) an Tag 9; separater Gepäcktransport
  • 9 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 2 Nächte in Unterkünften mit 2-er-Belegung und Gemeinschaftsbad (Einzelbelegung kann nicht garantiert werden)
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 69 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.
  • SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis auf Anfrage.
  • Ausflugspaket: "Nikko" (4. Tag) Preis: 105 € p. P.; Teilnehmerzahl: min. 2, bitte bei Anmeldung mitbuchen.
  • Sushi-Kochkurs: (10. Tag) Preis: 50 € p. P.; Teilnehmerzahl: min. 4, bitte bei Anmeldung mitbuchen.
Kein passender Termin dabei?
Privatreise buchen!

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(48)

11 Tage Rundreise

Japan

ab 3.199 € (inkl. Flug)

zur Reise
(56)

15 Tage Rundreise

Vietnam

ab 2.099 € (inkl. Flug)

zur Reise
(103)

21 Tage Rundreise

Vietnam & Kambodscha

ab 2.999 € (inkl. Flug)

zur Reise
(3)

12 bis 13 Tage Rundreise

Sri Lanka & Malediven

ab 2.199 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 446

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

13 Tage
(14)

Japan

Landkarte Japan
Landkarte Japan
Reisekürzel: JPRZEN