SKR Reisen GmbH

Höhepunkte

  • entspannte Rundreise zu den wichtigsten Höhepunkten Israels
  • UNESCO Weltkulturerbe: Altstadt von Jerusalem, Tel Aviv mit der „weißen Stadt“, die hängenden Gärten in Haifa, Altstadt von Akko, Geburtskirche in Bethlehem
  • Bootsfahrt auf dem See Genezareth
  • landschaftliche Vielfalt Israels entdecken

Das Besondere bei SKR

  • spannende Begegnungen mit Juden & Palästinensern
  • Besuch des authentischen Nahalat Benjamin-Marktes in Tel Aviv
  • Verköstigung auf einem lokalen Weingut in den Golanhöhen
  • 2 Übernachtungen in einem Kibbutz
  • Zeit für individuelle Erkundungen in Tel Aviv & Jerusalem

Erleben Sie bei dieser 10-tägigen Rundreise die Vielfalt Israels mit den Heiligtümern dreier Weltreligionen und genießen Sie zugleich etwas freie Zeit für eigene Erkundungen. Mit seiner kulturellen Diversität und landschaftlichen Fülle begeistert Israel einen jeden Besucher! Freuen Sie sich auf das facettenreiche und kosmopolitische Tel Aviv, das traditionsreiche und kulturträchtige Jerusalem sowie atemberaubende Naturlandschaften wie den See Genezareth und das Tote Meer.

Jetzt anfragen

0221 93372 428

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 09 bis 17.30 Uhr
 

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Flug nach Tel Aviv Anreise • Empfang durch die Reiseleitung

    Heute fliegen Sie nach Tel Aviv, die moderne und pulsierende Metropole Israels mit einem ganz besonderen Flair. Am Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung mit einem herzlichen „Shalom“ willkommen geheißen und zu Ihrem Hotel begleitet. 3 Nächte in Tel Aviv. (A)
    (Fahrtstrecke: ca. 26 km; Fahrtzeit: ca. 30 Min.)

  • 2 Tel Aviv Stadtrundfahrt durch Tel Aviv • Viertel Neve Tzedek & Jaffa • Flohmarktbesuch
    die Altstadt Jaffas in Tel Aviv
    die Altstadt Jaffas in Tel Aviv

    Am heutigen Morgen beginnt Ihr Rundreiseprogramm mit einer Stadtrundfahrt durch die „weiße Stadt“ Tel Aviv (UNESCO Weltkulturerbe), wo Sie zahlreiche imposante Gebäude im Bauhaus-Stil erwarten. Für diesen Baustil ist Tel Aviv sehr bekannt. Ihre Rundfahrt führt Sie nach Neve Tzedek, das erste Stadtviertel Tel Avivs. Flanieren Sie durch die schmalen Straßen voller individueller Boutiquen und genießen Sie das besondere Flair, es fühlt sich fast wie eine kleine Oase in der modernen Großstadt an. Ihr nächster Stopp ist das alte Jaffa, eine der ältesten Hafenstädte weltweit. Heutzutage ist das Viertel prall gefüllt mit Galerien und Geschäften, welche die schmalen Gassen säumen. Marktbesuche sollten Sie sich in Tel Aviv auf jeden Fall nicht entgehen lassen, ob kulinarische Märkte, Flohmärkte oder Kunstmärkte, jeder hat seinen Charme. Heute geht es zum Abschluss des Tages auf einen lokalen Flohmarkt. Schlendern Sie in Ruhe entlang der unzähligen Stände und üben Sie sich im Handeln und Feilschen! (F)

  • 3 Tel Aviv Vormittag zur freien Verfügung • nachmittags Spaziergang und Besuch des Nahalat Benjamin-Marktes
    Flohmarkt in Tel Aviv
    Flohmarkt in Tel Aviv

    Heute Vormittag führen Sie Programmregie. Erkunden Sie die kosmopolitische Metropole weiter auf eigene Faust oder lassen Sie es etwas ruhiger angehen und gönnen Sie sich eine entspannte Tasse Kaffee in einem ansprechenden Café. Am Nachmittag treffen Sie erneut den Rest der Gruppe und Ihre Reiseleitung und setzen Ihre Erkundungstour zu Fuß fort, um die Stadt ganz authentisch kennenzulernen. Ihr Ziel ist der Nahalat Benjamin-Markt, der „Place to be“ an einem Freitagnachmittag. Auf diesem Freiluftmarkt verkaufen unzählige Händler regionale Handwerkskunst. Stöbern Sie an den Ständen links und rechts und lauschen Sie gespannt den Tipps und Informationen Ihrer Reiseleitung. In den Straßen, wo sich der Markt befindet, finden Sie zudem zahlreiche modische Boutiquen sowie charmante Cafés, die zum Verweilen einladen. (F)

  • 4 Tel Aviv - Caesarea - Haifa antikes Caesarea • Hafen in Caesarea • Markt in Daliyat el-Karmel • Baha’i Schrein • hängende Gärten
    malerische Ruinen im Seehafen Caesarea
    malerische Ruinen im Seehafen Caesarea

    Entlang der Mittelmeerküste fahren Sie heute weiter nach Caesarea. Einst eine wohlhabende Stadt der römischen Provinz, zeugen heute nur noch Ruinen von dem einstigen Reichtum der Stadt. Theater, Aquädukt und noch andere archäologische Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in dieser antiken römischen Stadt, die eine bewegte Geschichte zu erzählen hat. Einen Zwischenstopp legen Sie in der drusischen Stadt Daliyat el-Karmel ein, wo Sie ein farbenfroher Markt und hervorragende Restaurants erwarten. Anschließend lockt Haifa, die drittgrößte Stadt Israels, mit prächtigen Bauten der Baha'i Religion. Als Zentrum dieses Glaubens beherbergt Haifa unter anderem die wunderschönen hängenden Gärten (UNESCO-Weltkulturerbe) sowie den prachtvollen Baha'i-Schrein (Außenbesichtigung), in dem der Religionsgründer begraben liegt.Genießen Sie den Panoramablick auf die moderne Stadt, bevor Sie zu Ihrer Unterkunft fahren. 1 Nacht in Haifa. (F)

    (Fahrtstrecke: ca. 120 km; Fahrtzeit: ca. 2 Std.)

  • 5 Haifa - Akko - Safed - See Genezareth Hafenstadt Akko • Synagoge und Künstlerviertel in Safed • Ankunft im Kibbutz
    weiße Moschee in Akko
    weiße Moschee in Akko

    Nach dem Frühstück geht es weiter in die einst bedeutende Hafenstadt der Phönizier und Kreuzfahrer: Akko (UNESCO Weltkulturerbe). Bereits Napoleon versuchte 1799 zwei Monate lang erfolglos diese Stadt einzunehmen, die aufgrund ihrer direkten Mittelmeerlage einen strategisch wichtigen Punkt darstellte. Bei einem Rundgang durch die Stadt werden Sie viele der trutzigen Bauwerke und auch einige der imposanten Vermächtnisse der verschiedenen Stadtherren erblicken. Dazu gehören unter anderem die Weiße Moschee, die Kreuzrittersäle und der Templer-Tunnel. Lassen Sie sich zum Mittagessen doch auf dem Markt in Akko eine lokale Köstlichkeit wie Hummus oder Falafel schmecken, bevor Sie Ihre Fahrt fortsetzen. Durch Obergaliläa geht es durch schöne Landschaften zunächst in die Stadt Safed, neben Jerusalem, Hebron und Tiberias eine der vier heiligen Städte des Judentums. Sie besichtigen die prächtige antike Synagoge und das charmante Künstlerviertel. Im Anschluss erreichen Sie dann Ihr heutiges Tagesziel: den See Genezareth. Hier verbringen Sie die nächsten 2 Nächte in einem Kibbutz. (F/A)

    (Fahrtstrecke: ca. 140 km; Fahrtzeit: ca. 2,5 Std.)

  • 6 See Genezareth Kibbutz • See Genezareth • Bootsfahrt • Berg der Seligpreisung • Kapernaum • Golanhöhen • Weinverköstigung
    Bootsfahrt auf dem See Genezareth
    Bootsfahrt auf dem See Genezareth

    Nach dem Frühstück lernen Sie den Kibbutz und die besondere Lebensweise dort in Begleitung eines Kibbutzniks näher kennen. Dieses außergewöhnliche Konzept einer kollektiven Siedlung existiert so nur in Israel und war insbesondere in den 1960er Jahren im Land weit verbreitet. In einem Kibbutz lebten die Menschen ganz nach dem Prinzip sozialer Gerechtigkeit. Jeder teilte Arbeit und Besitz mit seinen Mitmenschen und lebte somit einen Teil der von Marx beschriebenen perfekten Gesellschaft aus. Im Anschluss steht ein Ausflug zum tiefsten Süßwassersee der Erde auf dem Programm, dem See Genezareth. Bekannt aus dem Neuen Testament, stellt dieser See das wichtigste Wasserreservoir des Landes dar. Gespeist vom Jordan ist der See Teil des Jordantals, welches wiederum als Teil des Großen Afrikanischen Grabenbruchs starken tektonischen Bewegungen ausgesetzt ist. Dadurch bildeten sich verschiedene heiße Quellen entlang des Sees, die bereits in der Antike ein beliebtes Erholungsziel darstellten. Erholen Sie sich bei einer entspannten Bootsfahrt über den riesigen See und bewundern Sie die schöne Naturkulisse. Erleben Sie zudem bekannte christliche Stätten, wie den Berg der Seligpreisung mit der dazugehörigen Kirche der Seligpreisung, die an die aus dem Neuen Testament bekannte Bergpredigt Jesu Christi erinnern soll, und das Fischerdorf Kapernaum, wo Jesus verschiedene Wunder vollbracht haben soll. Zum Abschluss des Tages geht es weiter zu den Golanhöhen, wo Sie in einem lokalen Weingut den Tag bei einer Weinprobe entspannt ausklingen lassen. (F/A)

    (Fahrtstrecke: ca. 120 km; Fahrtzeit: ca. 2,5 Std.)

  • 7 See Genezareth – Nazareth – Beit Shean – Jericho – Jerusalem Verkündungskirche • Jordantal • Ausgrabungen Beit Shean • Oasenstadt Jericho
    Blick vom Ölberg auf Jerusalem
    Blick vom Ölberg auf Jerusalem

    Am heutigen Tag setzen Sie Ihre Israel-Rundreise fort und fahren in die Stadt Nazareth, wo Sie zu den Anfängen des Christentums zurückkehren. Besichtigen Sie dort die Verkündigungskirche, die an der Stelle errichtet wurde, wo Überlieferungen zufolge das Haus Marias gestanden haben soll. Dort soll dem christlichen Glauben nach der Erzengel Gabriel Maria die Geburt des Erlösers verkündet haben. Im Anschluss gelangen Sie durch das Jordantal nach Beit She’an. Diese antike Römerstadt bot einst ca. 40.000 Einwohnern Platz und auch noch heute können Sie einige der imposanten Bauten bestaunen, die von der römischen Baukunst zeugen. Abschließend geht es über die Stadt Jericho, die mit Siedlungsspuren aus dem 10. Jahrtausend v. Chr. als die älteste Stadt der Erde gilt, in die „Heilige Stadt“ Jerusalem (UNESCO-Weltkulturerbe). Bevor Sie zu Ihrem Hotel fahren, genießen Sie vom Ölberg eine atemberaubende Panoramaaussicht auf die Altstadt. 3 Nächte in Jerusalem. (F)
    (Fahrtstrecke: ca. 220 km; Fahrtzeit: ca. 4 Std.)

     

  • 8 Jerusalem - Bethlehem - Jerusalem Geburtskirche • Krippenplatz • Hirtenfelder Kapelle • Klagemauer • Felsendom • Al-Aqsa-Moschee • Grabeskirche • Basar
    Geburtskirche in Bethlehem
    Geburtskirche in Bethlehem

    Heute führt Sie Ihre Israel-Rundreise zum biblischen Geburtsort Jesu Christi – nach Bethlehem! In Bethlehem angekommen erkunden Sie die Altstadt und besichtigen mit der Geburtskirche eine weitere UNESCO-Weltkulturerbestätte sowie den Krippenplatz. Außerhalb der Stadt erwartet Sie zudem die Hirtenfelder Kapelle, wo Überzeichnungen zufolge Engel den Hirten die Geburt Jesu verkündet haben. Zurück in Jerusalem besuchen Sie zunächst die weltweit bekannte Klagemauer im jüdischen Viertel. Diese heilige Stätte des Judentums ist ein Pilgerziel vieler gläubiger Juden, die vor Ort Gebete sprechen und diese meist auch in Form kleiner Zettel in die Mauer stecken, damit sie von dort ihren direkten Weg zu Gott finden. Oberhalb der Mauer thront auf dem heiligen Tempelberg die goldene Kuppel des Felsendoms, sowie die Al-Aqsa-Moschee, die neben der Kaaba zu Medina und der Moschee des Propheten Mohammed in Medina die drittwichtigste Moschee des Islams darstellt. Über die Via Dolorosa erreichen Sie anschließend die Grabeskirche, heiligste christliche Stätte Jerusalems. Bummeln Sie danach im muslimischen Viertel über den arabischen Basar und tauchen Sie ein in das rege Treiben. (F)

    (Fahrtstrecke: ca. 50 km; Fahrtzeit: ca. 2 Std.)

  • 9 Jerusalem Yad Vashem • freier Nachmittag • optional: Ausflug nach Masada und zum Toten Meer
    Blick auf das Tote Meer in Israel
    Blick auf das Tote Meer in Israel

    Am heutigen Vormittag geht es in die Neustadt, vorbei am Knesseth, dem israelischen Parlament, zur Gedenkstätte Yad Vashem. Diese Holocaust Gedenkstätte zählt zu den weltweit wichtigsten Informationszentren über diese dunkle Zeit in der Geschichte. In Gedenken an die systematische Ermordung der sechs Millionen Juden erwartet Sie hier eine ergreifende und gleichzeitig lehrreiche Besichtigung. Im Anschluss steht Ihnen der Nachmittag für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Bummeln Sie doch zum Beispiel über den arabischen Basar und erstehen Sie letzte Souvenirs. Schmuck, palästinensische Stickereien oder orientalische Gewürze erinnern zu Hause an die Israel-Rundreise. Optional haben Sie die Möglichkeit einen Ausflug nach Masada und zum tiefsten Punkt der Erde, dem Toten Meer, zu buchen. Der optionale Ausflug ist bei Ihrer Reiseleitung vor Ort buchbar (der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl, bei 4 Gästen ca. 179 USD pro Person). Mit der Seilbahn erreichen Sie das Felsplateau von Masada (UNESCO Weltkulturerbe) und erkunden jene Festung, die als Bollwerk der jüdischen Rebellion im Kampf gegen Rom zum Schauplatz wurde. Genießen Sie einen schönen Panoramablick über das Tote Meer bis hinüber nach Jordanien. Danach haben Sie Gelegenheit, in das salzigste Gewässer der Welt einzutauchen. Entspannen Sie bei einem Bad im heilsamen Wasser des Toten Meeres und lassen Sie sich schwerelos treiben. Zurück in Jerusalem wartet ein gemeinsames Abschiedsabendessen auf Sie. (F/A)

    (Fahrtstrecke optionaler Ausflug: ca. 150 km; Fahrtzeit: ca. 2,5 Std.)

  • 10 Jerusalem - Tel Aviv Berg Zion • Transfer zum Flughafen • Heimflug

    Zum Abschluss Ihrer Reise besuchen Sie heute den Berg Zion, der direkt außerhalb der historischen Stadtmauern Jerusalems liegt. Hier feierte Jesus Überlieferungen nach das letzte Abendmahl mit seinen Jüngern. Nehmen Sie nun Abschied von diesem faszinierenden Land und seinen Bewohnern. Ein Transfer bringt Sie zurück nach Tel Aviv und Sie fliegen zurück in Ihre Heimat. (F)

    (Fahrtstrecke: ca. 70 km; Fahrtzeit: ca. 1 Std.)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Tel Aviv
    Center Chic Hotel
    Boutique-Hotel
    3
    Haifa
    Bay Club Hotel
    Boutique-Hotel
    1
    Tiberias
    Kibbutz Degania Bet
    ★★
    2

    Das Degania Bet Kibbutz Country Lodging liegt nur wenige Gehminuten vom See Genezareth entfernt. Genießen Sie einen entspannten Aufenthalt in Ihren gepflegten und klimatisierten Zimmern. Viele der heiligen Orte Israels befinden sich in der Nähe des Kibbutz.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Minimarkt
    • Kostenloses WLAN
    • Pool
    • Außenpool
    • Tagungsräume
    • Wäscheservice
    Zimmerausstattung
    • Kühlschrank
    • Dusche/WC
    • Safe
    • Klimaanlage
    • TV
    • Terrasse + Garten
    Jerusalem
    Ibis Styles Hotel
    ★★★★
    3
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis EZ
09.03. – 18.03.22 SKR Israel-Reiseleiter 2.959 € + 840 € buchbar anfragen
23.03. – 01.04.22 SKR Israel-Reiseleiter 2.999 € + 840 € buchbar anfragen
30.03. – 08.04.22 SKR Israel-Reiseleiter 2.999 € + 840 € buchbar anfragen
06.04. – 15.04.22 SKR Israel-Reiseleiter 3.059 € + 840 € buchbar anfragen
18.05. – 27.05.22 SKR Israel-Reiseleiter 2.999 € + 840 € buchbar anfragen
14.09. – 23.09.22 SKR Israel-Reiseleiter 3.059 € + 840 € buchbar anfragen
12.10. – 21.10.22 SKR Israel-Reiseleiter 3.359 € + 980 € buchbar anfragen
19.10. – 28.10.22 SKR Israel-Reiseleiter 3.059 € + 840 € buchbar anfragen
26.10. – 04.11.22 SKR Israel-Reiseleiter 3.059 € + 840 € buchbar anfragen
02.11. – 11.11.22 SKR Israel-Reiseleiter 3.059 € + 840 € buchbar anfragen
16.11. – 25.11.22 SKR Israel-Reiseleiter 3.059 € + 840 € buchbar anfragen
30.11. – 09.12.22 SKR Israel-Reiseleiter 3.059 € + 840 € buchbar anfragen
08.03. – 17.03.23 SKR Israel-Reiseleiter 2.959 € + 840 € buchbar anfragen
22.03. – 31.03.23 SKR Israel-Reiseleiter 2.999 € + 840 € buchbar anfragen
29.03. – 07.04.23 SKR Israel-Reiseleiter 2.999 € + 840 € buchbar anfragen
05.04. – 14.04.23 SKR Israel-Reiseleiter 3.059 € + 840 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • Flug (Economy) von Deutschland nach Tel Aviv und zurück (inkl. Steuern & Gebühren); Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 7 Nächte in Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC und 2 Nächte in einem Kibbutz im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • deutschsprachige örtliche Reiseleitung und palästinensischer Führer in Bethlehem
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 75 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.
  • SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis auf Anfrage.
Kein passender Termin dabei?
Privatreise buchen!

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(2)

Tage Rundreise

Israel

auf Anfrage

zur Reise
(257)

8 Tage Rundreise

Israel

ab 2.299 € (inkl. Flug)

zur Reise
(90)

14 Tage Rundreise

Israel & Jordanien

ab 3.659 € (inkl. Flug)

zur Reise
(14)

13 Tage Rundreise

Oman & Arabische Emirate

ab 3.399 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 428

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 09 bis 17.30 Uhr
 

10 Tage
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

Israel

Landkarte Israel
Landkarte Israel
Reisenummer: ILRENT