Höhepunkte

  • UNESCO Weltkulturerbe: Altstadt von Jerusalem, Tel Aviv mit der „weißen Stadt“, die hängenden Gärten in Haifa, Altstadt von Akko, Geburtskirche in Bethlehem & Masada am Toten Meer
  • Bootsfahrt auf dem See Genezareth
  • landschaftliche Vielfalt Israels entdecken
  • Baden im Toten Meer

Das Besondere bei SKR

  • spannende Begegnungen mit Juden & Palästinensern
  • Besuch des traditionellen, jüdischen Mahane Yehuda Marktes in Jerusalem
  • Besuch des einzigen Krankenhauses für Kleinkinder in Palästina
  • 2 Übernachtungen in einem Kibbutz

Entdecken Sie die Vielfalt Israels mit den Heiligtümern dreier Weltregionen, vielen Kulturkreisen und der tausendjährigen Geschichte des Heiligen Landes. Israel zieht mit seiner kulturellen und landschaftlichen Vielfalt jeden Besucher in seinen Bann!

Jetzt anfragen

0221 93372 428

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland – Tel Aviv Anreise • Empfang durch die Reiseleitung • Jaffa
    Tel Aviv & Jaffa Altstadt
    Tel Aviv & Jaffa Altstadt

    Nach Ihrem Flug von Deutschland nach Tel Aviv, werden Sie am Flughafen von Ihrer Reiseleitung mit einem herzlichen „Shalom“ willkommen geheißen und zu Ihrem Hotel begleitet. Erkunden Sie anschließend die „weiße Stadt“ der lebhaften israelischen Metropole, die sich durch Ihre weißen Gebäude im Bauhausstil auszeichnet. Ein Höhepunkt stellt außerdem noch das mit dem heutigen Tel Aviv verschmolzene Jaffa dar. Flanieren Sie entlang der Galerien und Geschäfte, die die Straßen der Altstadt säumen und erleben sie das Flair einer der ältesten Städte des Mittelmeeres. 1 Nacht in Tel Aviv. (A)

  • 2 Tel Aviv – Caesarea – Haifa – Akko – Tiberias Antikes Caesarea • Baha’i Schrein • hängende Gärten • Hafenstadt Akko
    Caesarea
    Caesarea

    Heute führt Sie Ihre Israel-Rundreise in die antike Stadt Caesarea. Einst eine wohlhabende Stadt der römischen Provinz zeugen heute nur noch Ruinen von dem einstigen Reichtum der Stadt. Theater, Aquädukt und noch andere archäologische Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in dieser antiken römischen Stadt, die von einer bewegten Geschichte zu erzählen hat. Anschließend lockt Haifa, die drittgrößte Stadt Israels, mit prächtigen Bauten der Bahá‘í Religion. Als Zentrum dieses Glaubens beherbergt Haifa unter anderem die wunderschönen hängenden Gärten (UNESCO-Weltkulturerbe) sowie den prachtvollen Bahaí-Schrein (Außenbesichtigung), in dem der Religionsgründer begraben liegt. Weiter geht es in die einst bedeutende Hafenstadt der Phönizier und Kreuzfahrer Akko (UNESCO Weltkulturerbe). Bereits Napoleon versuchte 1799 zwei Monate lang erfolglos diese Stadt einzunehmen, die aufgrund ihrer direkten Mittelmeerlage einen strategisch wichtigen Punkt darstellte. Bei einem Rundgang durch die Stadt werden Sie viele der trutzigen Bauwerke und auch einige der imposanten Vermächtnisse der verschiedenen Stadtherren erblicken. Dazu gehören unter anderem die Weiße Moschee, die Kreuzrittersäle und den Templer-Tunnel. Durch die malerische Landschaft Obergaliläas erreichen Sie dann Ihr heutiges Tagesziel: den See Genezareth. Hier verbringen Sie die nächsten 2 Nächte in einem Kibbutz. (F)
    (Fahrtstrecke: ca. 190 km; Fahrtzeit: ca. 3,5 Std.)

  • 3 Tiberias Kibbutz • See Genezareth • Berg der Seligpreisung • Tabgha • Kafarnaum • Bootsfahrt • Berg Arbel
    Kirche auf dem Berg der Seligpreisungen
    Kirche auf dem Berg der Seligpreisungen

    Nach dem Frühstück lernen Sie in Begleitung eines Kibbutzniks den Kibbutz und die besondere Lebensweise dort näher kennen. Dieses außergewöhnliche Konzept einer kollektiven Siedlung existiert so nur in Israel und war insbesondere in den 1960er Jahren im Land weit verbreitet. In einem Kibbutz lebten die Menschen ganz nach dem Prinzip sozialer Gerechtigkeit. Jeder teilte Arbeit und Besitz mit seinen Mitmenschen und lebte somit einen Teil der von Marx beschriebenen perfekten Gesellschaft aus. Im Anschluss steht ein Ausflug zum tiefsten Süßwassersee der Erde auf dem Programm, dem See Genezareth. Bekannt aus dem Neuen Testament, stellt dieser See das wichtigste Wasserreservoir des Landes dar. Gespeist vom Jordan ist der See Teil des Jordantals welches wiederum als Teil des Großen Afrikanischen Grabenbruchs starken tektonischen Bewegungen ausgesetzt ist. Dadurch bildeten sich verschiedene heiße Quellen entlang des Sees, die bereits in der Antike ein beliebtes Erholungsziel darstellten. Erleben Sie bekannte christliche Stätten, wie den Berg der Seligpreisung mit der dazugehörigen Kirche der Seligpreisung, die an die aus dem Neuen Testament bekannte Bergpredigt Jesu Christi erinnern soll, und die Orte Tabgha und Kapernaum, an denen Jesus verschiedene Wunder vollbracht haben soll. Erholen Sie sich danach bei einer entspannten Bootsfahrt über den riesigen See und bewundern Sie die schöne Naturkulisse. Zum Abschluss des Tages fahren Sie noch auf den Berg Arbel, von dem aus Sie bei klarem Wetter einen atemberaubenden Blick über den See, die Golanhöhen und Untergaliläa genießen können. (F/A)

  • 4 Tiberias – Nazareth – Beit Shean – Jericho – Jerusalem Verkündungskirche • Jordantal • Ausgrabungen Beit Shean • Oasenstadt Jericho
    Bet Sche'an Römerruinen
    Bet Sche'an Römerruinen

    Am heutigen Tag setzen Sie Ihre Israel-Rundreise weiter in die Stadt Nazareth fort und kehren zu den Anfängen des Christentums zurück. Besichtigen Sie dort die Verkündigungskirche, die an der Stelle errichtet wurde, wo Überlieferungen zufolge das Haus Marias gestanden haben soll. Dort soll dem christlichen Glauben nach der Erzengel Gabriel Maria die Geburt des Erlösers verkündet haben. Im Anschluss gelangen Sie durch das Jordantal nach Beit She’an. Diese antike Römerstadt bot einst ca. 40.000 Einwohnern Platz und auch noch heute können Sie einige der imposanten Bauten bestaunen, die von der römischen Baukunst zeugen. Abschließend geht es über Jericho, die mit Siedlungsspuren aus dem 10. Jahrtausend v. Chr. als die älteste Stadt der Erde gilt, in die „Heilige Stadt“ Jerusalem (UNESCO-Weltkulturerbe). 4 Nächte in Jerusalem. (F/A)
    (Fahrtstrecke: ca. 220 km; Fahrtzeit: ca. 4 Std.)

  • 5 Jerusalem Ölberg • Gethsemane Garten • Via Dolorosa • Grabeskirche • Knesseth • Yad Vashem
    Sonnenuntergang in Jerusalem
    Sonnenuntergang in Jerusalem

    Im Verlauf des heutigen Tages lernen Sie die Faszination Jerusalems kennen. Als Zentrum der drei monotheistischen Weltreligionen war Jerusalem über die Jahrhunderte hinweg immer wieder Schauplatz religiöser Auseinandersetzungen und stellt auch noch heute einen Schmelztiegel der verschiedenen Religionen dar. Die Altstadt teilt sich in ein christliches, ein armenisches, ein jüdisches sowie in ein muslimisches Viertel und bietet eine Vielzahl einzigartiger Sehenswürdigkeiten. Beginnen Sie den Tag auf dem Ölberg, der sowohl für das Christentum, als auch für das Judentum und den Islam von großer religiöser Bedeutung ist, und genießen Sie von dort einen wunderschönen Blick auf die Stadt und die markante goldene Kuppel des Felsendoms. Flanieren Sie anschließend durch den Garten Gethsamane mit der Kirche aller Nationen und betreten durch das imposante Löwentor die Altstadt. Folgen Sie der Via Dolorosa, dem „Schmerzensweg“ Jesu Christi, bis zur heiligsten Stätte des Christentums in Jesrusalem – der Grabeskirche. Tauchen Sie dann in den Trubel des muslimischen Viertels ein und genießen Sie einen Bummel durch den Basar mit seiner Vielfalt an Farben, Düften und Geräuschen. Weiter geht es in die Neustadt, vorbei am Knesseth, dem israelischen Parlament, zur Gedenkstätte Yad Vashem. Diese Holocaust Gedenkstätte zählt zu den weltweit wichtigsten Informationszentren über diese dunkle Zeit in der Geschichte. Im Gedenken an die systematische Ermordung der sechs Millionen Juden schließt diese ergreifende und gleichzeitig lehrreiche Besichtigung den Tag ab. (F)

  • 6 Jerusalem – Bethlehem – Jerusalem Klagemauer • Felsendom • Al-Aqsa-Moschee • Herodion • Geburtskirche • Caritas Baby Hospital
    Goldene Kuppel
    Goldene Kuppel

    Heute besuchen Sie zunächst die weltweit bekannte Klagemauer im jüdischen Viertel. Diese heilige Stätte des Judentums ist ein Pilgerziel vieler gläubiger Juden, die vor Ort Gebete sprechen und diese meist auch in Form kleiner Zettel in die Mauer stecken, damit sie von dort ihren direkten Weg zu Gott finden. Oberhalb der Mauer thront auf dem heiligen Tempelberg die goldene Kuppel des Felsendoms, sowie die Al-Aqsa-Moschee, die neben der Kaaba zu Medina und der Moschee des Propheten Mohammed in Medina die drittwichtigste Moschee des Islams darstellt. Anschließend führt Sie Ihre Israel-Rundreise zum biblischen Geburtsort Jesu Christi – nach Bethlehem! Auf dem Weg dorthin passieren Sie Herodion, eines der großartigsten Bauwerke König Herodes. In Bethlehem angekommen erkunden Sie mit einem palästinensischen Führer die Altstadt und besichtigen mit der Geburtskirche eine weitere UNESCO-Weltkulturerbestätte. Bei einem abschließenden Besuch des Caritas Baby Hospitals, das das einzige Kleinkinderkrankenhaus in den palästinensischen Gebieten darstellt, erhalten Sie aus erster Hand Eindrücke der dortigen Versorgungs- und Behandlungsmöglichkeiten. (F)
    (Fahrtstrecke: ca. 20 km; Fahrtzeit: ca. 1 Std.)

  • 7 Jerusalem – Totes Meer - Jerusalem Felsplateau Masada • Bad im Toten Meer • Freizeit
    Treiben im Toten Meer
    Treiben im Toten Meer

    Ihr heutiges Tagesziel, das Tote Meer, stellt zeitgleich mit 428m unter dem Meeresspiegel den tiefsten Punkt der Erde dar. Erkunden Sie das nahegelegene Felsplateau von Masada (UNESCO-Weltkulturerbe) und genießen Sie den Blick über die faszinierende Landschaft um das Tote Meer bis nach Jordanien von der Felsenfestung, die einst jüdischen Rebellen einen fast uneinnehmbaren Zufluchtsort im Kampf gegen die Römer bot. Anschließend begeben Sie sich direkt zum Toten Meer, dem salzigsten Binnensee der Welt, und können ein heilsames Bad genießen und sich einfach nur treiben lassen. Nach der Rückkehr besuchen Sie in Jerusalem noch den traditionellen Mahane-Yehuda-Markt, der mitten im Zentrum Jerusalems liegt und ein Spiegelbild des normalen jüdischen Alltags darstellt. Er ist der Lebensmittelmarkt Jerusalems: frisches Obst und Gemüse, delikate Backwaren, Frischfisch und -fleisch werden hier angeboten. Genießen Sie die Farben und Gerüche dieses Marktes, bevor Sie dann Zeit für eigene Aktivitäten haben. Bummeln Sie vielleicht noch einmal über den arabischen Basar und erstehen Sie noch letzte Souvenirs. Schmuck, palästinensische Stickereien oder orientalische Gewürze erinnern zu Hause an die Israel-Rundreise. (F/A)
    (Fahrtstrecke: ca. 100 km; Fahrtzeit: ca. 2 Std.)

  • 8 Jerusalem – Tel Aviv – Deutschland Transfer zum Flughafen • Heimflug

    Heute heißt es Abschied nehmen von diesem faszinierenden Land und seinen Bewohnern. Sie fahren zum Flughafen nach Tel Aviv, von wo aus Sie zurück nach Deutschland fliegen. (F)
    (Fahrtstrecke: ca. 70 km; Fahrtzeit: ca. 1 1/4 Std.)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Tel Aviv
    Leonardo City Tower
    ★★★★
    1

    Freuen Sie sich auf ein Design Hotel mit einer einzigartigen Lage im Herzen des Diamantviertels in Ramat Gan. 167 komfortable Zimmer bieten Ihnen die Möglichkeit zur Entspannung und Erholung.

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Spa & Fitnessbereich
    • Business Lounge
    • Kostenloses WLAN
    • 24-Stunden-Rezeption
    • Pool
    • Whirlpool
    • Sauna
    • Wäscheservice
    • Safe
    Zimmerausstattung
    • Klimaanlage
    • Kostenloses WLAN
    • TV
    • Schließfach
    • Telefon
    • Dusche/WC
    • Fön

    Galerie

    Tiberias
    Kibbutz Ein Gev
    ★★★
    2

    Ihr Hotel befindet sich am östlichen Ufer des Sees Genezareth am Fuße der Golanhöhen. Genießen Sie einen wundervoll ruhigen und entspannenden Aufenthalt. Ihre Zimmer befinden sich in unmittelbarer Nähe des Sees sind sehr schön ausgestattet und gepflegt. 

    Hotelausstattung
    • Restaurant
    • Geschenkladen
    • Waschküche
    • Konferenzräume
    • Kostenloses WLAN
    Zimmerausstattung
    • Kühlschrank
    • Kaffee-/Teeset
    • Dusche/WC
    • TV

    Galerie

    Jerusalem
    Ritz Hotel
    ★★★+
    4

    Das Ritz Hotel in Jerusalem liegt im Stadtzentrum Ost Jerusalems und ist eines der ersten Hotel, das in den 60er Jahren errichtet wurde. Vom Hotel können sie verschiedene historische und heilige Sehenswürdigkeiten, sowie Märkte erreichen. Machen Sie es sich auf der Dachterrasse des Hotels gemütlich und genießen Sie einen Panoramablick über die Stadt.

    Hotelausstattung
    • Geschäftszentrum
    • Kostenloses WLAN
    • Bar
    • Restaurant
    • Dachterrasse
    • 24-Stunden-Rezeption
    Zimmerausstattung
    • Schließfach
    • Klimaanlage/Zentralheizung
    • Telefon
    • TV
    • Bad

    Galerie

    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

TerminReiseleiterReisepreisEZ
02.03. – 09.03.18 Fred Ungar 1.799 € + 520 € garantiert Warteliste Warteliste
16.03. – 23.03.18 SKR Israel-Reiseleiter 1.849 € + 520 € garantiert
29.03. – 05.04.18 SKR Israel-Reiseleiter 2.149 € + 750 € nicht buchbar
13.04. – 20.04.18 SKR Israel-Reiseleiter 1.849 € + 520 € nicht buchbar
27.04. – 04.05.18 SKR Israel-Reiseleiter 1.849 € + 520 € garantiert Warteliste Warteliste
04.05. – 11.05.18 SKR Israel-Reiseleiter 1.849 € + 520 € garantiert Warteliste Warteliste
18.05. – 25.05.18 SKR Israel-Reiseleiter 1.999 € + 600 € garantiert
05.10. – 12.10.18 SKR Israel-Reiseleiter 1.849 € + 520 € garantiert nur noch 3 Plätze anfragen
Flug ab/bis München mit Lufthansa
19.10. – 26.10.18 SKR Israel-Reiseleiter 1.849 € + 520 € buchbar anfragen
26.10. – 02.11.18 SKR Israel-Reiseleiter 1.849 € + 520 € buchbar anfragen
09.11. – 16.11.18 SKR Israel-Reiseleiter 1.849 € + 520 € buchbar anfragen
21.12. – 28.12.18 SKR Israel-Reiseleiter 1.899 € + 520 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • Linienflug (Economy) von Deutschland nach Tel Aviv und zurück (inkl. Steuern & Gebühren); Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 5 Nächte in Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC und 2 Nächte in einem Kibbutz im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • palästinensischer Führer in Bethlehe
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 69 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.
  • SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Ab 3.299 €
Kein passender Termin dabei?
Privatreise buchen!

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(23)

14 Tage Rundreise

Israel & Jordanien

ab 3.359 € (inkl. Flug)

zur Reise
(11)

13 Tage Rundreise

Oman & Arabische Emirate

ab 3.099 € (inkl. Flug)

zur Reise
(51)

13 Tage Rundreise

Marokko

ab 1.479 € (inkl. Flug)

zur Reise
(4)

8 Tage Standortreise

Tunesien

ab 1.199 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 428

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

8 Tage
(116)

Israel

Reisekürzel: ILRHOE