Playa de Los Cancajos – Baden am Vulkanstrand

Der blaue Himmel spiegelt sich im tiefblauen Meer wieder und bildet einen reizvollen Kontrast mit dem feinen schwarzen Sand. Auf der Ostseite von La Palma befindet sich mit der Playa de Los Cancajos ein Badeparadies für alle Altersstufen. Zusammen mit dem geschäftigen Ort gleichen Namens ist die Playa de Los Cancajos eines der Highlights der Region. Genießen Sie erholsame Momente an der Playa de Los Cancajos, entdecken Sie den kleinen Küstenort und freuen Sie sich auf eine ganz besondere Kulisse, die zum Träumen einlädt. Die Playa de Los Cancajos ist das ideale Ziel für Gäste der Kanareninsel La Palma, die zwischen Erkundungen der Insel schöne Stunden an einem gepflegten Strand verbringen möchten.

Reizvolles Urlaubziel: Los Cancajos

Der Ort Los Cancajos zieht durch die Schönheit der künstlich angelegten Strände Gäste genauso an wie durch die sehr zentrale Lage. Zwischen der Inselhauptstadt Santa Cruz de la Palma und dem internationalen Flughafen auf der Ostseite der Insel gelegen ist der zur Gemeinde Breña Blanca gehörte Ort sehr gut erreichbar. Mit nur 713 dauerhaften Einwohnern ist Los Cancajos ist kleines Küstenörtchen, welches noch Anfang der 1980er Jahre nicht über einen leicht erreichbaren Meerzugang verfügte. Durch die künstlich angelegten Buchten mit Wellenbrechern und der umfassenden Pflege der Playa de Los Cancajos wurde der Ort aber immer beliebter. Einen direkten Ortskern gibt es durch die stetige Entwicklung der letzten Jahre zwar nicht, dafür finden Gäste in Los Cancajos zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Bars, die zum Verweilen einladen. Sehr empfehlenswert ist ein Besuch der schön angelegten Promenade an der Playa de Los Cancajos, die mit Palmen umsäumt wurde und zum Flanieren einlädt. Die Playa de Los Cancajos besteht aus feinem, schwarzen Sand und fällt flach zum Meer hin ab. Dank der Wellenbrecher ist ein schönes Bad im oft unruhigen Atlantik möglich, auch Taucher können auf ihrem Weg in das Meer an der Playa de Los Cancajos beobachtet werden. Besonders hervorzuheben ist die Unterwasserfauna in den geschützten Becken, die sich auch für kurze Schnorchelausflüge eignen. Durch breite Holzstege ist der Zugang zum Meer an der gepflegten und mit Liegen und Schirmen ausgestatteten Playa de Los Cancajos stets gegeben. Der Strand eignet sich besonders gut für ein Sonnenbad, für Strandspaziergänge oder für ein wirklich ruhigeres Bad im Atlantik. Mit einer blauen Flagge ausgezeichnet ist die Playa de Los Cancajos einer der sichersten Strände der gesamten Insel und kann auch von nicht ganz so geübten Schwimmern sehr gut besucht werden.

  • Blick auf die Playa de Los Cancajos
    Blick auf die Playa de Los Cancajos
  • Der Lavastrand Playa de Los Cancajos auf La Palma
    Der Lavastrand Playa de Los Cancajos auf La Palma

Lavastrände auf La Palma

Ein sicheres Anzeichen für die frühere vulkanische Aktivität auf La Palma bietet auch der schwarze Sandstrand. La Palma weist hauptsächlich dunkle Strände auf, die ebenfalls ein Highlight bei einem Urlaub auf der Insel darstellen. Die Playa de Los Cancajos ist sicherlich der bekannteste Strand der Insel, es gibt jedoch noch weitere Buchten, die ebenfalls schwarzen Lavastrand aufweisen. Lavastrände verfügen ebenfalls über feinen Sand und sind nicht grobkörnig wie nach einem ersten Blick oft angenommen wird. Entstanden sind die schwarzen Sandstrände wie die Playa de Los Cancajos durch vulkanische Aktivitäten und Erosion. Da viele Theorien davon ausgehen, dass sich vor rund 2 Millionen Jahren ein Schildvulkan auf La Palma befand, der Ausbrach und dessen Gestein sich noch immer vor den Küsten befinden soll, erklärt sich die schwarze Farbe der Strände. Die Lavastrände fallen vor allem optisch sofort bei einem Aufenthalt auf La Palma auf und verleihen der Playa de Los Cancajos eine wildromantische Atmosphäre.

Folgende Reise besucht diese Sehenswürdigkeit:

8 Tage Standortreise

(82)
La Palma

Wandern

ab 1.149 € (inkl. Flug)

zur Reise

Galerie

0221 93372 417

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr