SKR Reisen GmbH

Höhepunkte

  • Hauptstadt Funchal & der berühmte Botanische Garten
  • UNESCO Weltnaturerbe: Lorbeerwald „Laurisilva“
  • bekannte Wallfahrtskirche in Monte
  • Pico do Arieiro – der dritthöchste Gipfel Madeiras
  • bekannte Levada Ribeira da Janela
  • Cabo Girão – die höchste Steilküste Europas

Das Besondere bei SKR

  • unvergessliche Wanderung entlang der Levada dos Maroços
  • imposanter Garten der Quinta Vigia
  • Besuch eines typischen Weinbergs und eines Weinmuseums
  • idyllisches Dorf Jardim do Mar
  • Besuch der vulkanischen Höhlen in São Vicente
  • genussvolle Weinprobe in Funchal
  • ein lockeres Programm, das genügend Zeit für individuelle Entdeckungen lässt

Lernen Sie bei dieser 15-tägigen Reise neben den Höhepunkten auch die wilde Schönheit und die verborgenen Reize Madeiras auf Ausflügen und Wanderungen entlang von Levadas kennen. Lassen Sie sich von der Vielfalt der traumhaften Atlantikinsel verzaubern und genießen Sie das lockere und entspannte Programm dieser Reise, das genügend Zeit für individuelle Entdeckungen auf der schönen Blumeninsel Madeira lässt!

Jetzt anfragen

0221 93372 415

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Deutschland – Funchal Anreise

    Sie fliegen von Deutschland aus nach Funchal, wo Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht werden. Bei einem ersten gemeinsamen Abendessen lernen Sie sich gegenseitig kennen. (A)

  • 2 Funchal Altstadtführung • Weinverkostung • Botanischer Garten
    Blumenpracht madeiras
    Blumenpracht madeiras

    Nach dem Frühstück schauen Sie sich die Altstadt von Funchal mit ihren engen Gassen, den kleinen Häusern und den hübschen Plätzen an. Anschließend werden Sie in der ältesten Weinhandlung der Insel über den typischen Madeira-Wein informiert, der mit einem speziellen Weinbereitungsverfahren hergestellt wird. Entdecken Sie außerdem den im Jahr 1960 eröffneten Botanischen Garten, der bis 1936 das Landgut der Familie Reid war. Dieser ist ca. 3 km oberhalb der Stadt gelegen und bietet über 2.000 Pflanzen. Er ist in verschiedene Bereiche unterteilt. Vom Eingang aus gelangt man auf direktem Weg zum alten Landhaus, oberhalb dessen der alte Park mit seinen vor mehr als 100 Jahren gepflanzten Bäumen liegt. Im unteren Bereich finden Sie die in den letzten Jahrzehnten angelegten Pflanzen, darunter einheimische Pflanzen und auch die besonders interessanten Sukkulenten, wie Kakteen (halbtags). (F/A)

  • 3 Levada dos Maroços Wanderung Maroços-Ribeira Seca • Levada das Mimosas
    Levada
    Levada

    Sie unternehmen eine Wanderung vom kleinen Dorf Maroços entlang der „Levada das Mimosas“, die ihren Namen den vielen Mimosenbäumen zu verdanken hat, die dort wachsen. Levadas sind künstlich angelegte Wasserkanäle, mit denen Wasser aus den niederschlagsreichen Gebieten im Norden und im Zentrum der Insel in die landwirtschaftlichen Gebiete im Süden umgeleitet wird. Unterwegs genießen Sie eine herrliche Aussicht über das Machico-Tal mit der Stadt Machico und der Atlantikküste und können die typischen Terrassenfelder mit verschiedenem Obst und Gemüse bewundern, die einen erstaunlichen Kontrast zur natürlichen Vegetation bieten. Die Route führt bis nach Ribeira Seca (12 km, Gehzeit ca. 4,5 Std., +80/-90 Höhenmeter, auf ca. 270 m Höhe) (ganztags). (F/P/A) 

  • 4 Prazeres – Cabo Girão - Jardim do Mar Garten des Meeres • Spaziergang durch Jardim do Mar
    Blick vom Meer auf Madeira
    Blick vom Meer auf Madeira

    An diesem Tag führt Sie Ihr Weg entlang der Küste bis zur höchsten Steilküste Europas, der Cabo Girão (580 m). Ihr höchster Punkt wurde zu einem Aussichtsplatz ausgebaut, der an seinen äußeren Rändern als Skywalk mit gläsernem Boden über die Klippen hinausragt. Genießen Sie dieses einmalige Erlebnis und die wunderbare Aussicht auf die Südküste und die Hauptstadt Funchal und fahren Sie anschließend weiter nach Jardim do Mar, was übersetzt „Garten des Meeres“ bedeutet. Dieses malerische Fischerdorf liegt auf einem Felsplateau über dem Meer und ist von tropischer Vegetation und Bananenplantagen umgeben. Spazieren Sie durch die engen Gassen und genießen Sie das besondere Flair des Ortes (halbtags). (F) 

  • 5 Funchal Freizeit • Optional: Ganztagswanderung Levada do Furado
    Levada
    Levada

    An diesem Tag empfehlen wir Ihnen eine Wanderung zur „Levada do Furado“, einer der ältesten Levadas der Insel, die aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts stammt. Die Route führt Sie durch den „Laurisilva“ und entlang steiler Felshänge. Genießen Sie auch die schöne Aussicht, die bis zur Nordküste reicht (12 km, ca. 4 Std.) (Der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl, bei 8 Gästen ca. 47 € p.P. inkl. Transport). Alternativ können Sie in einem der vielen Museen der Insel auf eigene kulturelle Entdeckungstour gehen. (F/A)

     

  • 6 Grutas de São Vicente Vulkanische Höhlen in São Vicente • Arco de São Jorge • Santana
    Santana
    Santana

    Erleben Sie die vulkanischen Höhlen von São Vicente, die vor 4.000 Jahren entstanden, und spazieren Sie durch einen beeindruckenden Lavatunnel mit Stalaktiten aus Vulkangestein und Lavaanhäufungen. Es sind die größten dieser Art auf Madeira. Anschließend führt Sie Ihr Weg über Ponta Delgada, einer gepflegten und sehr grünen hügeligen Landzunge unterhalb der Steilküste, bis nach Arco de São Jorge. Diese Streusiedlung besticht durch ihre Lage unterhalb steiler Berghänge und oberhalb der Steilküste, und durch ihre grüne Umgebung mit Lorbeerwald und Blumen. Aufgrund der guten Voraussetzungen wird hier auch Weinanbau betrieben. Sie genießen hier Ihr Mittagessen und erfahren danach auf einem Weinberg und in einem Weinmuseum Wissenswertes über den besonderen Weinanbau auf dieser Insel. Den Abschluss des heutigen Tages bildet Santana mit seinen einzigartigen bunten Häusern, deren Dächer strohgedeckt sind und bis auf den Boden reichen. Sie werden „Casas do Colmo“ genannt (ganztags). (F/M) 

  • 7 Levada Vale Paraiso - Quinta Vigia Wanderung Camacha-Vale Paraiso • Garten der Quinta Vigia (Sitz des Präsidenten)
    Wanderweg einer Levada
    Wanderweg einer Levada

    An diesem Tag starten Sie Ihre Wanderung im kleinen Ort Camacha, der an einem Berghang auf 700 m Höhe gelegen ist. Es ist das Zentrum der Korbflechterei und Sitz des größten Korbwarenexporteurs der Insel. Von dort aus geht es durch dichte Pinien- und Eukalyptuswälder bis in das schöne Tal Vale Paraiso (5 km, ca. 2 Std., +70/-30 Hm, auf ca. 730-780 m Höhe). Anschließend schauen Sie sich den schönen Garten der Quinta Vigia an, dem Sitz des Präsidenten, der einen herrlichen Ausblick über die Bucht von Funchal bietet (halbtags). (F/A)

  • 8 Funchal Freizeit • Optional: Halbtagswanderung Ponta de São Lourenço
    São Laurenço
    São Laurenço

    Wir empfehlen Ihnen heute eine Halbtagswanderung auf die Halbinsel Ponta de São Lourenço. Genießen Sie den Ausflug durch die felsige Küstenlandschaft und den fantastischen Panoramablick auf den Atlantik. Außerdem statten Sie der ältesten Stadt Madeiras, Machico einen Besuch ab. Das durch zwei Festungen bewehrte Städtchen besticht durch ein mildes, sonniges Klima und sein mediterranes Flair. (8 km, ca. 3 Std., +/- 100 Hm). (Der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl. Bei 8 Gästen ca. 53 € p.P. inkl. Transport). Alternativ können Sie sich auf eigene Entdeckungstour durch Funchal begeben. Verweilen Sie in einem der vielen kleinen Cafés der Stadt oder lassen Sie sich bei einem Spaziergang von den blumenübersäten Gärten Funchals verzaubern. (F/A)

  • 9 Levada da Janela-Porto Moniz Wanderung zum Wasserfall • Lorbeerwald „Laurisilva“ • Meerwasser-Lavabecken in Porto Moniz
    Porto Moniz
    Porto Moniz

    Heute unternehmen Sie eine Wanderung im Nordwesten der Insel. Es geht in den ursprünglichen Lorbeerwald „Laurisilva“, den größten überbliebenen Lorbeerwald, der auch als UNESCO Weltnaturerbe ausgezeichnet wurde und einige endemische Arten beheimatet. Sie wandern durch dichte Vegetation bis ins Tal des längsten Flusses der Insel, dem Ribeira da Janela, und können hier auch einen malerischen Wasserfall bewundern (12,5 km, ca. 5 Std., +/-20 Hm, auf ca. 420 m Höhe). Genießen Sie anschließend einen typischen Prego in einer Bar, der sich aus einem Stück gebratenem Rindfleisch, Salat und Tomaten zusammensetzt und zwischen zwei Brötchenhälften serviert wird. Danach fahren Sie weiter in den, bei Einheimischen beliebten, Badeort Porto Moniz. Hier können Sie die Promenade entlang schlendern und je nach Wetterbedingungen auch in den natürlichen Meerwasserschwimmbecken aus bizarrer Lava ein Bad nehmen (ganztags). (F/P/A)

  • 10 Funchal Freizeit, optional: Segelschifffahrt zur Steilküste Cabo Girão oder Ausflug nach Porto Santo
    Porto Santo
    Porto Santo

    Gestalten Sie Ihren Tag selbst und entdecken Sie Funchal auf eigene Faust. Schlendern Sie durch die kleinen Gassen oder besuchen Sie den typischen Bauernmarkt. Genießen sie mittags typische madeirische Küche in einem Restaurant am Hafen. Oder möchten Sie Madeira aus der Perspektive vom Meer kennen lernen? Dann buchen Sie bei Ihrer Reiseleitung eine Segelschifffahrt vom Hafen in Funchal entlang der Südküste zur imposanten Steilküste Cabo Girão. Alternativ können Sie zwischen Juni und August an einem Ausflug zur kleinen Nachbarinsel Porto Santo teilnehmen. Sie fahren mit dem Schiff von Funchal in ca. 2,5 Std. nach Porto Santo. Bei einer einstündigen Inselrundfahrt genießen Sie vom Aussichtspunkt Portela einen wunderschönen Blick auf die Bucht und den Strand von Vila Baleira. Danach fahren Sie durch wüstenhafte Landschaft in das Örtchen Serra de Fora, das mit seinen Palmen wie eine kleine Oase wirkt. Weiter durch die Serra de Dentro, und entlang der Nordküste gelangen Sie zum wohl schönsten Gipfel der Insel, dem Pico de Castelo. Von hier überblicken Sie die Insel und mit etwas Glück können Sie bei klarem Wetter Madeira sehen. Anschließend haben Sie Zeit, um sich am 9 km langen Strand zu entspannen sowie durch den kleinen Ort Vila Baleira zu schlendern und sich das Kolumbus-Museum anzuschauen (kein exklusiver SKR-Ausflug, vor Ort buchbar). (F/A) 

     

  • 11 Referta - Castelejo Weinplantagen • Panoramaausblicke auf Porto da Cruz
    Referta - Castelejo Panoramaausblicken
    Referta - Castelejo Panoramaausblicken

    Ihre heutige Wanderung beginnt in Referta und verläuft durch den nördlichen Teil der Insel. Sie passieren Weinplantagen, terrassierte Felder, Gärten und Häuser. Genießen Sie dabei wunderbare Panoramaausblicke auf Porto da Cruz, den östlichsten Ort der Nordküste, und den berühmten Penha d´Àguia, den Adlerfelsen mit seiner einmaligen Form. Schließlich erreichen Sie Castelejo. (7 km, ca. 2 Std., +/-275 Hm, auf ca. 280-330 m Höhe) (halbtags). (F/A) 

  • 12 Funchal Freizeit • Optional Halbtagsausflug nach Garajau und Palheiro Garten
    Christo Rei Madeira
    Christo Rei Madeira

    Heute können Sie einen Ausflug nach Garajau und in die Palheiro-Gärten unternehmen. Sie besuchen die Christo Rei, eine Christusstatue in Garajau, die fast wie in Rio de Janeiro die Arme segnend ausbreitet. Diese befindet sich auf einem Hügel, von wo Sie einen schönen Blick über die Bucht von Funchal und den Atlantik genießen. Im Anschluss besuchen Sie den Palheiro Garten der Familie Blandy, die auch den berühmten Madeira-Wein herstellt. Der Garten gilt als der schönste Madeiras und besticht durch seine französische Gartenarchitektur mit englischen Elementen (vor Ort buchbar, halbtags, der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl, bei 8 Gästen ca. 40 € p.P. inkl. Transport). (F)

     

  • 13 Pico do Arieiro - Monte Eukalyptuswald • Lorbeerwald • Wallfahrtskirche in Monte
    Wallfahrtskirche in Monte
    Wallfahrtskirche in Monte

    Nach dem Frühstück fahren Sie hinauf durch duftenden Eukalyptuswald zum wohl schönsten Aussichtspunkt Madeiras, dem Eira do Serrado. Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf das berühmte Nonnental. In Monte besuchen Sie die berühmte Wallfahrtskirche mit dem Grabmal des österreichischen Kaisers Karl I. Danach besteht die Möglichkeit, zu einer traditionellen Korbschlittenfahrt (ca. 15 € p.P.). Anschließend fahren Sie über den Poiso-Pass zum Pico do Arieiro, dem dritthöchsten Gipfel der Insel. Spazieren Sie zum 400 m entfernten Aussichtspunkt „Miradouro do Juncal“ und genießen Sie den Blick in die weiten Täler von Ribeiro Frio und Fajã da Nogueira. Dann fahren Sie hinunter ins Tal Ribeiro Frio und unternehmen eine kurze Wanderung zum Aussichtspunkt Os Balcões. Diese beliebte Wanderung besticht durch üppige Vegetation inmitten des Lorbeerwaldes „Laurisilva“ (UNESCO Weltnaturerbe). Sie wandern vorbei an moosbedeckten Bäumen, großen Baumfarnen und Blumen, bis Sie Os Balcões erreichen und in die dicht bewaldeten Schluchten blicken (ca.1,5 km, ca. 45 min., +/- 115 Hm, auf ca. 865-880 m Höhe) (Ausflug ca. 6 Std.). (F/A)

  • 14 Funchal Freizeit •
    Hotelpool
    Hotelpool

    Ihren letzten Urlaubstag können Sie individuell gestalten. Erholen Sie sich zum Abschluss auf der Sonnenterrasse Ihres Hotels und lassen Sie die Seele baumeln, oder erfrischen Sie sich im hübschen Pool. Am Abend empfehlen wir Ihnen, eine typische Spezialität der Region, die Espetada, gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung zu probieren (vor Ort buchbar). Dies ist ein saftiger Rindfleischspieß, gewürzt mit Lorbeer und Meersalz, der über offenem Holzkohlefeuer gegrillt wird. Hierzu werden klassisch gebackene Maismehlwürfel, Salat und Knoblauchbrot serviert. (F)

  • 15 Funchal - Deutschland Transfer zum Flughafen • Rückflug

    Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Funchal
    Madeira Panoramico
    ★★★★
    14
    IHR 4 STERNE HOTEL „MADEIRA PANORAMICO"

    liegt am Hang, oberhalb Funchals, mit einem wunderbaren Panoramablick über die Stadt, das tiefblaue Meer und die umliegenden Berge. Die Hauptstadt Funchal (ca. 3 km) erreichen Sie bequem per Bus. 6 x täglich (außer sonntags) fährt auch ein kostenloser Hotel-Shuttle. Ihr komfortables Hotel bietet Ihnen eine gemütliche Lobby, zwei Bars, zwei Restaurants ( ein Buffet-Restaurant und ein Á la carte Restaurant) und einen Fitnessraum. Verweilen Sie in der Sonnenterrasse am hübschen Pool mit Liegen, Schirmen und einer Snackbar. Badetücher sind kostenlos. An kühlen Tagen entspannen Sie im Hallenbad, Jacuzzi oder gegen Gebühr in der Sauna oder bei Massagen. Die 164 Zimmer, verteilt auf 2 Gebäude, verfügen über Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, Mietsafe, Kabel-TV, Klimaanlage/Heizung, Minibar (gegen Gebühr) und Balkon. Meerblick auf Anfrage buchbar.

    Verpflegung

    Morgens bedienen Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet. An zehn Abenden genießen Sie internationale und regionale Speisen in Buffetform. An den freien Abenden haben Sie die Möglichkeit, die Restaurants der Umgebung zu erkunden.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Bar/Lounge
    • Buffet-Restaurant
    • À-la-carte-Restaurant
    • Fitnessraum
    • Innenpool
    • Außenpool
    • Wellnessbereich (gegen Gebühr)
    Zimmerausstattung
    • Bad oder Dusche/WC
    • Haartrockner
    • Telefon
    • Mietsafe
    • Kabel-TV
    • Klimaanlage/Heizung
    • Minibar (gegen Gebühr)
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Besonderer Hinweis: Wanderungen

Die leichten bis mittelschweren Wanderungen führen entlang der Levadas. Es gibt kaum Steigungen. Eine normale Grundkondition, Trittsicherheit und Wanderschuhe sind erforderlich.

Besonderer Tipp: Feste auf Madeira

Karneval: Farbenfrohe Paraden und Umzüge, schillernde Kostüme und zahlreiche Unterhaltungsprogramme locken in dieser Woche auf die Blumeninsel.
Blumenfest: Für drei Wochen verwandelt sich Madeira in ein leuchtendes Meer aus Blumen. In der Hauptstadt Funchal finden traditionelle Umzüge, Märkte und Veranstaltungen im Rahmen des Blumenfestes statt.
Weinfest: Anlässlich der Erntezeit, die zwischen Ende August und Anfang September stattfindet, werden die traditionellen Bräuche des Weinanbaus auf Madeira wieder zum Leben erweckt. Europäische Folklore, Live-Weinlese und Straßenunterhaltung sind Teil des bunten Programms.
Naturfest: In dieser Woche steht alles im Zeichen der Natur. Sowohl in der Luft, als auch im Gebirge oder im Meer wird eine umfangreiche Auswahl an sportlichen Aktivitäten für alle Altersgruppen geboten. Es erwartet Sie außerdem eine Fusion aus Unterhaltung, Geschichte und Kultur, die bei diesem Fest geboten wird.
Kolumbusfest: Alles erinnert an die Erlebnisse der historischen Zeit, in der der berühmte Kaufmann Christoph Kolumbus auf der Insel Porto Santo lebte.  Auf einem Markt aus dem 16 Jh. erwarten Sie Straßenfeste, Zirkusdarbietungen, Theateraufführungen und Inszenierungen, der für diese Epoche so typischen Friedens-und Kriegsereignisse.
Silvester: Sie erwartet das berühmte madeirische Feuerwerk, das 2006 offiziell vom Guinness-Buch der Rekorde als größtes Feuerwerk der Welt anerkannt wurde. Lassen Sie das Jahr stimmungsvoll ausklingen.

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis DZA
19.12. – 02.01.20 Sandro Rodrigues 2.399 € + 590 € garantiert anfragen
Silvester/Feuerwerk
20.02. – 05.03.20 SKR Madeira-Reiseleiter 1.739 € + 525 € garantiert anfragen
Karneval
12.03. – 26.03.20 SKR Madeira-Reiseleiter 1.849 € + 525 € buchbar anfragen
02.04. – 16.04.20 SKR Madeira-Reiseleiter 1.959 € + 525 € garantiert anfragen
30.04. – 14.05.20 SKR Madeira-Reiseleiter 1.999 € + 525 € buchbar anfragen
Blumenfest
14.05. – 28.05.20 SKR Madeira-Reiseleiter 1.959 € + 525 € buchbar anfragen
28.05. – 11.06.20 SKR Madeira-Reiseleiter 1.959 € + 525 € buchbar anfragen
09.07. – 23.07.20 SKR Madeira-Reiseleiter 1.849 € + 525 € buchbar anfragen
06.08. – 20.08.20 SKR Madeira-Reiseleiter 1.959 € + 525 € buchbar anfragen
10.09. – 24.09.20 SKR Madeira-Reiseleiter 1.959 € + 525 € buchbar anfragen
Weinfest & Kolumbusfest
08.10. – 22.10.20 SKR Madeira-Reiseleiter 1.999 € + 525 € buchbar anfragen
Naturfest
22.10. – 05.11.20 SKR Madeira-Reiseleiter 1.999 € + 525 € buchbar anfragen
05.11. – 19.11.20 SKR Madeira-Reiseleiter 1.599 € + 525 € buchbar anfragen
19.11. – 03.12.20 SKR Madeira-Reiseleiter 1.599 € + 525 € buchbar anfragen
24.12. – 07.01.21 SKR Madeira-Reiseleiter 2.599 € + 875 € buchbar anfragen
Silvester/Feuerwerk
11.02. – 25.02.21 SKR Madeira-Reiseleiter 1.739 € + 525 € buchbar anfragen
Karneval
11.03. – 25.03.21 SKR Madeira-Reiseleiter 1.899 € + 525 € buchbar anfragen
25.03. – 08.04.21 SKR Madeira-Reiseleiter 1.999 € + 525 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 3 Gästen
  • Flug (Economy) nach Funchal und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • SKR-Gruppentransfer Flughafen Funchal zum Hotel und zurück. Wartezeiten möglich.
  • 14 Nächte wie beschrieben im Doppelzimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC im 4 Sterne Hotel „Panoramico“
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Gala-Dinner an Heiligabend und Silvester
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung bei allen Ausflügen/Wanderungen und an 3 Abenden
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 73 € (2. Kl.); bei Anmeldung mitbuchen.
  • Meerblickzimmer: 180 € p.P., Termine: 06.06.-10.10.19: 170 € Zuschlag p.P., 24.10.-07.11.19: 155 € Zuschlag p.P., 21.11.-05.12.19: 135 € Zuschlag p.P., 19.12.-02.01.20: 170 € Zuschlag p.P., 02.04.-14.05.20 & 05.11.-19.11.20: 165 € p.P., 24.12.20: 220 € p.P.

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(169)

8 Tage Standortreise

Madeira

ab 1.129 € (inkl. Flug)

zur Reise
(12)

8 Tage Standortreise

Madeira

ab 1.299 € (inkl. Flug)

zur Reise
(60)

10 Tage Standortreise

Madeira

ab 1.099 € (inkl. Flug)

zur Reise
(199)

8 Tage Standortreise

Madeira

ab 1.199 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 415

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

15 Tage
(111)

Madeira

Reisenummer: PTAMAA