Wissenswertes zu Siena

Siena, 50 km südlich von Florenz gelegene Stadt in der Toskana, knapp 60.000 Einwohner, gehört neben Florenz und Pisa ganz sicher zu den sehenswertesten touristischen Destinationen Mitteltaliens. Die Toskana ist ein beliebtes Reiseziel: Florenz bietet die Uffizien, den Dom und vieles mehr, Pisa hat seinen "schiefen Turm" - und Siena? Eine Vielzahl an eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten wie den Piazza del Campo, Palio, Facciatone. Siena ist uralt, vermutlich ursprünglich eine etruskische Siedlung. Unter römischer Herrschaft noch relativ unbedeutend, blühte Siena im Mittelalter auf, wurde Handelsmetropole wie Florenz; zwischen beiden Städten kam es zu lang anhaltenden Rivalitäten und Machtkämpfen, wobei Siena hierbei auf der Seite der kaiserfreundlichen Ghibellinen stand. Auch zu innerstädtischen Machtkämpfen zwischen rivalisierenden Familien kam es häufig. Der wirtschaftlichen Blüte Sienas tat all dies keinen Abbruch. Heute zieht Siena Besucher aus aller Welt an, die die Stadt vor allem wegen ihrer großartigen gotischen Baudenkmäler aufsuchen. Eine der Hauptattraktionen Sienas ist der Palio di Siena, ein Pferderennen, das seit dem Mittelalter zweimal jährlich auf der Piazza del Campo ausgetragen wird.

Piazza del Campo und Palazzo Pubblico

Die Piazza del Campo, Sienas "gute Stube", ist der zentrale Platz der Stadt, um den sich einige der wichtigsten Bauwerke Sienas gruppieren - der Dom allerdings steht etwas abseits des kommunalen Zentrums. Charakteristisch sind die halbrunde Form des Platzes sowie die rötliche Backstein-Pflasterung des leicht abschüssigen Geländes, die durch helle Travertin-Streifen in 9 Segmente gegliedert wird. Ihre heutige Gestalt erhielt die Piazza im 14. Jahrhundert, mit dem Bau des Palazzo Pubblico begann man 1297. Der Brunnen an der höher gelegenen Seite der Piazza - "Fonte Gaia", der "Brunnen der Freude" - entstand zu Beginn des 15. Jahrhunderts und erinnert daran, dass es 1342 erstmals gelungen war, mittels eines 25 km langen Aquädukts Wasser in die Stadt Siena zu leiten. - Der Palazzo Pubblico, beherrschendes Bauwerk des Platzes, befindet sich an dessen Südseite und besticht durch seinen schlanken, 102 m hohen Turm, die "Torre del Mangia", welche dem ursprünglich dreigeschossigen Palazzo im Laufe des 14. Jahrhunderts hinzugefügt wurde. Liebhabern der bildenden Kunst sei die Besichtigung des Palazzo Pubblico ausdrücklich empfohlen: im Inneren befinden sich zahlreiche berühmte Fresken von Simone Martini und Ambrogio Lorenzetti, so z.B. dessen Darstellung der Guten und der Schlechten Regierung im Saal des Friedens (Sala della Pace).

  • Palazzo Publico
    Palazzo Publico
  • Piazza del Campo
    Piazza del Campo

Der Dom zu Siena und weitere Kirchen

Etwas abseits der Piazza del Campo, an der Piazza del Duomo, befindet sich der gotische Dom Sienas. Seine Fassade aus schwarzem und weißem Marmor ist einzigartig: die größte Kirche der Welt sollte es werden, doch in der geplanten Gestalt wurde sie nie vollendet. Banken-Konkurse, wohl auch Probleme mit der Statik und schließlich der Ausbruch der Pest verhinderten die Ausführung des gigantischen Vorhabens. Und doch beeindrucken die Dimensionen des Domes in seiner jetzigen Gestalt: 77 m hoch ragt der Turm gen Himmel, vom geplanten "Duomo Nuovo" ist immerhin die gewaltige Fassade (genannt "Facciatone") vollendet. Und im Innenraum setzt sich die schwarz-weiße Marmorpracht fort - die teils farbigen Intarsienarbeiten des marmornen Bodenbelags sind in ihrer Art einmalig; bemerkenswert auch die Kanzel des Meisters Niccolò Pisano und das Chorgestühl, ebenfalls mit Intarsienarbeiten verziert. - Doch außer dem Dom gibt es in Siena eine Fülle weiterer Kirchen, die Sie besuchen sollten: Erwähnt werden sollen hier vor allem die Basilica di San Clemente in Santa Maria dei Servi sowie die Basilica di San Domenico. 

  • Historischer Teil von Siena
    Historischer Teil von Siena
  • Siena
    Siena

Palio di Siena

Ein Pferderennen auf dem Rathausplatz - das ist schon etwas Besonderes: Seit dem Mittelalter findet das wichtigste kulturelle Ereignis Sienas zweimal jährlich auf der Piazza del Campo statt: der Palio di Siena. Im Palio treten 10 der 17 Contraden (Stadtviertel) Sienas gegeneinander an, jedes repräsentiert durch einen Reiter und ein Pferd. Und der Sieger wird belohnt mit dem Palio - einer bunten Standarte in Form einer Hellebarde. - Die Auswahl der Stadtviertel, welche teilnehmen dürfen, folgt einem etwas komplizierten Reglement, ebenso die Auswahl der Pferde. Am äußeren Rand der Piazza wird ein 300 m langer Rundkurs eingerichtet. Das feierliche Ritual der passeggiata (des Einzugs der Contraden der Stadt Siena) beginnt. Und vor dem eigentlichen Rennen findet noch ein historischer Umzug statt, bei dem die Contraden ihre Kostüme und Wappen präsentieren. Und endlich beginnt das eigentliche Rennen: dreimal um den Platz - und schon nach knapp 2 Minuten ist alles vorbei. 

Umgebung Sienas

Nur wenig außerhalb der Stadtmauern Sienas befinden sich weitere sehenswerte Baudenkmäler: stellvertretend für viele andere sei die Basilica dell'Osservanza genannt, spektakulär gelegen auf dem Hügel Colle della Capriola. Und da wir uns bereits außerhalb Sienas befinden: Versäumen Sie nicht, den einen oder anderen Abstecher in die Umgebung der Stadt zu unternehmen. Die zypressen- und olivenbestandenen Hügel der toskanischen Landschaft sind paradiesisch schön! Reben allüberall, schon winkt der kommende Jahrgang des toskanischen Chianti...und die nahgelegenen Städte San Gimignano (mit seinen Geschlechtertürmen), Arezzo (Fresken des Piero della Francesca!), auch Volterra oder Montepulciano, locken mit spektakulären Bauwerken und Kunstschätzen aus Gotik, Renaissance und Barock. - Sie sind nicht mit dem Auto unterwegs? Die Toskana verfügt über ein hervorragendes Netz von Buslinien...

Folgende Reisen besuchen diese Sehenswürdigkeit:

10 Tage Standortreise

(112)
Toskana  

Mit Flair am Meer

ab 1.429 € (inkl. Flug)

zur Reise

8 Tage Kulturreise

(13)
Florenz & Toskana  

Vom Standort Florenz die Toskana entdecken

ab 1.419 € (inkl. Flug)

zur Reise

8 Tage Standortreise

(64)
Toskana  

Höhepunkte

ab 1.299 € (inkl. Flug)

zur Reise

Galerie

0221 93372 454

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr