Höhepunkte

  • Florenz, Pisa, Siena, Pienza & San Gimignano: 5 x UNESCO Weltkulturerbe
  • Volterra: faszinierende Etruskerstadt mit reichverzierten Palazzi & wuchtigen Festungen
  • Lucca: Das mittelalterliche Stadtbild wird durch imposante Türme geprägt
  • von Zypressen gesäumte Alleen & sanfte Hügel

Das Besondere bei SKR

  • Besuch eines Weingutes: Bei einer Weinprobe erwarten Sie erlesene Tropfen und hausgemachte Köstlichkeiten
  • Thermalstadt Montecatini: Nutzen Sie die Möglichkeit, am vielfältigen Wellnessprogramm in Ihrem Urlaubsort teilzunehmen
  • Entdecken Sie den Ursprung des warmen Toskana-Farbtones bei der Besichtigung einer Terrakotta-Werkstatt

Im Herzen der Toskana, zwischen Florenz und Pisa, liegt der bekannteste Kurort der Toskana, Montecatini Therme. Schon im Altertum waren die Thermalquellen mit ihren heilenden Kräften bekannt. Im 18. Jh. entstand unter Großherzog Leopold II. die heutige Thermalstadt mit ihren prächtigen Jugendstilbauten. Schlendern Sie in eleganter Atmosphäre zwischen den schönen Fassaden und gepflegten Parkanlagen entlang, und gönnen Sie sich eine Pause in einem hübschen Café in der Altstadt. Von dem entzückenden kleinen Dorf aus genießen Sie einen weiten Blick über das Valdinievole-Tal und die toskanische Landschaft, geprägt durch Olivenhaine, Weinberge und Zypressen. Städte wie Florenz, Siena und Pisa, welche zum UNESCO Weltkulturerbe gehören, beeindrucken mit ihren grandiosen Prachtbauten. In der Toskana erleben Sie ein facettenreiches Programm mit schöner Natur sowie reicher kunst- und kulturhistorischen Geschichte.

Jetzt anfragen

SKR Mitarbeiterin

0221 93372 412

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Flug nach Florenz Transfer zum Hotel
    Landschaft in der Toskana
    Landschaft in der Toskana

    Nach Ihrer Ankunft in Florenz werden Sie bereits von Ihrem Fahrer erwartet und in Empfang genommen. Gemeinsam mit Ihren Mitreisenden werden Sie in ihr Hotel in Montecatini Therme gebracht. Erholen Sie sich von der Anreise und entdecken Sie den beschaulichen Ort Montecatini auf eigene Faust.

  • 2 Florenz (UNESCO Weltkulturerbe) Stadtspaziergang
    Kathedrale Santa Maria del Fiore
    Kathedrale Santa Maria del Fiore

    Um dem quirligen Verkehr zu entkommen, geht es mit dem Zug von Montecatini Therme nach Florenz. Nach einer stressfreien Fahrt erreichen Sie eine der schönsten Städte weltweit! Florenz ist als Hauptstadt der Toskana nicht nur das politische Zentrum der Region, sondern auch ein Mekka für Kunstliebhaber. Florenz zieht seine Besucher mit faszinierenden und einzigartigen Kunstwerken aus unterschiedlichen Epochen in seinen Bann. In der Altstadt entdecken Sie neben den prachtvolle Renaissancebauten Meisterwerke der Gotik wie beispielsweise die Santa Maria Novella Kirche. Auf Ihrer geführten Entdeckungstour gelangen Sie in das politische Zentrum der Stadt und finden sich auf der Piazza della Signoria wieder – hier bewacht Michelangelos schöner David das Rathaus. Weiter geht es zum beeindruckenden Dom Santa Maria del Fiore. Lassen Sie sich von dem vollständig mit Marmor verkleidetem Bauwerk faszinieren. Die imposante Kuppel bildet ein architektonisches Meisterwerk und wird aus diesem Grund häufig als achtes Weltwunder bezeichnet. Schlendern Sie anschließend gemütlich durch die Gassen und genießen Sie dabei ein leckeres italienisches Eis. Wenn Sie einen fantastischen Blick auf Arno und die Hügel des Chianti genießen wollen, begeben Sie sich auf die beeindruckende Wohnbrücke „Ponte Vecchio“. (F)

  • 3 Siena (UNESCO Weltkulturerbe) – Chianti Terrakotta Werkstatt • Weinstraße „Chiantigiana“
    Santa Croce in Siena
    Santa Croce in Siena

    Neben Florenz zählt auch Siena zu den schönsten Städten Italiens. Allerdings treffen Sie hier nicht auf florentinische Renaissance sondern vielmehr auf mittelalterliche Gotik die in der gesamten Altstadt zu finden ist. Werfen Sie einen Blick auf die imposante Kirche San Domenica sowie auf die zahlreichen mittelalterlichen Paläste. Bewundern Sie zudem den berühmten Dom, der als Wahrzeichen der Stadt gilt. Werfen Sie einen Blick in das Innere und bestaunen Sie die farbenfrohen Mosaike und Intarsien. Ein weiteres Highlight der Stadt ist die Piazza del Campo – hier können Sie die braun-roten Siena-Steine bestaunen, die im Sonnenlicht angenehm erwärmt werden. Bei einer kleinen Erholungspause haben Sie die Gelegenheit den schwarz-weiß gestreiften Glockenturm zu bewundern. Gegen Nachmittag brechen Sie auf in Richtung Florenz, entlang der „Chiantigiana“, einer der bekanntesten Weinstraßen der Toskana. Mitten durch das Chianti-Weinbaugebiet bringt Sie die Straße von Siena nach Florenz. Genießen Sie hier einen trockenen Chianti Classico (optional) mit einer einzigartigen Sicht über das Anbaugebiet. Im Anschluss besuchen Sie einen Terrakotta Betrieb – hier erfahren Sie spannende Informationen über das Handwerk. (F)

  • 4 Freier Tag Entspannung in den Thermalquellen • Kunst in den Uffizien
    Die antiken Thermalbäder in Montecatini Terme
    Die antiken Thermalbäder in Montecatini Terme

    Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihrem Gusto. Entspannen Sie zum Beispiel in einer der diversen Thermalanlagen von Montecatini Therme. Der Kurort ist bekannt für seine heilenden Quellen, bereits im Altertum waren die Thermalquellen mit Ihren heilenden Kräften bekannt. Besonders zu empfehlen ist die Grotta Giusti (Tageskarte 40€, zahlbar vor Ort, 6 km) oder die Excelsior Anlage (22€, zahlbar vor Ort, 500 m). Lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie einen Tag in völliger Ruhe. Falls Ihr Verlangen auf Kultur allerdings noch nicht gestillt ist, können Sie sich in die Uffizien von Florenz begeben um die Meisterwerke von Leonardo da Vinci und Michelangelo zu bewundern. Hier erwarten Sie die bekanntesten Kunstschätze des 13.-18. Jhs. (fakultativer Tagesausflug, 87€  p.P.bei 6 Teilnehmern, buchbar über SKR, 50 km). (F)

  • 5 Pisa (UNESCO Weltkulturerbe) – Lucca Schiefer Turm • mittelalterliches Lucca
    Platz der Wunder
    Platz der Wunder

    Heute steht die Besichtigung der bekannten Städte Pisa und Lucca auf dem Programm. Bewundern Sie den berühmten Platz „Campo dei Miracoli“ – das berühmteste Wahrzeichen von Pisa, der schiefe Turm, steht hier. Aber auch der faszinierende Dom, das Baptisterium und der Camposanto, ein Friedhof geschmückt mit allerlei Skulpturen, Fresken und Grabmonumenten, ist hier zu besichtigen. In Lucca erwartet Sie die imposante Stadtmauer, die als einzige ihrer Art in ganz Europa noch vollständig erhalten ist. Erleben Sie den romantischen Charme des mittelalterlichen Bauwerks. Werfen Sie zudem einen Blick in den San Martino Dom, die San Michele Kirche in Forno sowie das einstige Amphitheater, welches nun als Marktplatz aufzufinden ist. Bewundern Sie auf einem gemütlichen Spaziergang durch die kleinen Gässchen, die wunderschöne Stadt. (F)

  • 6 Pienza (UNESCO Weltkulturerbe) - Monte Oliveto Maggiore Abtei & Dorf Besuch
    Ausblick auf die Stadt
    Ausblick auf die Stadt

    Auf Ihrer Fahrt zur Abtei Monte Oliveto Maggiore, durchqueren Sie die charakteristische Landschaft der Toskana, geprägt von Pinien- und Mandelbäumen. Ihr Ziel ist die Abtei Monte Oliveto Maggiore mit ihren einzigartigen Freskenmalereien. Der riesige Backsteinkomplex bietet eine Vielzahl an außergewöhnlicher Kunst und Architektur und wirkt selbst wie eine kleine Stadt. Im Anschluss geht es für Sie ins mittelalterliche Dorf Montalcino. Dieses ist für seinen Brunello-Wein bekannt. Flanieren Sie durch die idyllischen Gässchen mit ihrem toskanischen Flair bis hin zum Castello Sant’Antimo. Zur Mittagspause begeben Sie sich in die Hauptpiazza, die eine Vielzahl an kleinen Restaurants, Bars und Cafés bietet. Gestärkt geht es anschließend weiter nach Pienza. Bereits der bekannte Dichter Giovanni Pascoli hat in höchsten Tönen von dieser idyllischen Stadt geschwärmt. Pienza ist die kleinste Stadt der Toskana und war die Heimatstadt des Papstes Pius II. Ihm ist es zu verdanken, dass die Stadt zahlreiche pompöse Bauten vorzuweisen hat. (F)

  • 7 Volterra – San Gimignano (UNESCO Weltkulturerbe) Weinprobe auf idyllischem Landgut
    Kirche von innen (Kuppel)
    Kirche von innen (Kuppel)

    Erhalten Sie einen Einblick in das noch nicht vollständig erforschte Leben der Etrusker im Museum von Volterra. Die charmante Kleinstadt fasziniert vor allem durch die alabastergschmückten Paläste, die sich rund um die Piazza dei Priori befinden. Unter anderem finden Sie hier den ältesten noch erhaltenen Kommunalpalast, den Palazzo dei Priori. Anschließend fahren Sie nach San Gimignano, der sogenannten „Stadt der Türme“. Den Namen erhielt sie durch die 15 Geschlechtertürme aus dem 13. Jh. Die Höhe der Türme wiederspiegelte zu früheren Zeiten die Macht der einzelnen Adelsfamilien. Schon aus der Ferne können Sie die Türme erblicken und bewundern. Erleben Sie den besonderen Charme der Stadt auf dem Piazza della Cisterna, dem beliebten Treffpunkt der Einheimischen. Ein weiteres Highlight sind die bunten Fresken des Domes. Werfen Sie einen Blick in das Innere des Bauwerkes und bewundern Sie die Architektur und Malereien aus dem 14. Jh. Im Anschluss erwartet Sie ein ganz besonderer Höhepunkt: Sie sind auf einem idyllisch gelegenen Weingut zur Weinprobe eingeladen, die in ein Abendessen mit italienischen Köstlichkeiten überleitet. Lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie diesen gelungenen Abschied aus der Toskana. Buon appetito! (F/A)

  • 8 Florenz – Heimreise Transfer zum Flughafen

    Nach einer erlebnisreichen Reise, heißt es heute Abschied von der Toskana nehmen. Es geht zurück in Ihre Heimat. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Montecatini Therme
    Brennero e Varsavia
    ★★★
    7
    Ihr Hotel „Brennero e Varsavia“

    liegt in einer Seitenstraße im Ortskern des typisch toskanischen Ortes. Die professionelle sowie herzliche Betreuung, durch die Inhaber Familie Bruschetti, machen Ihren Aufenthalt besonders angenehm und entspannend. Die Zimmer sind sauber, gepflegt und zweckmäßig eingerichtet. Alle verfügen über Dusche/WC,TV, Telefon, Safe und Minibar. Das Hotel bietet zudem eine gemütlich eingerichtete Bar und einen angenehm gestalteten Aufenthaltsraum mit bequemen Sitzmöglichkeiten sowie eine kleine Terrasse.

     

    Verpflegung

    Bedienen Sie sich am Morgen am Frühstück in Buffetform, welches im Speiseraum Ihres Hotels serviert wird. Im Reisepreis enthalten ist weiterhin eine Weinprobe auf einem Landgut bei San Gimignano. Bei der Weinprobe erwarten Sie erlesene Tropfen und hausgemachte Köstlichkeiten.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Bar
    • Aufenthaltsraum
    • Terrasse
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • TV
    • Telefon
    • Safe
    • Minibar
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

TerminReiseleiterReisepreisEZ
06.05. – 13.05.17 Manuela Possegger 1.339 € + 110 € garantiert Warteliste Warteliste
13.05. – 20.05.17 Manuela Possegger 1.299 € + 110 € nicht buchbar
27.05. – 03.06.17 Manuela Possegger 1.339 € + 110 € nicht buchbar
09.09. – 16.09.17 Manuela Possegger 1.299 € + 110 € garantiert anfragen
16.09. – 23.09.17 Manuela Possegger 1.299 € + 110 € buchbar anfragen
07.10. – 14.10.17 Manuela Possegger 1.299 € + 110 € buchbar anfragen
14.10. – 21.10.17 Manuela Possegger 1.299 € + 110 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • Flug (Economy) mit Air Berlin von Düsseldorf nach Florenz und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif möglich. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte auf Anfrage.
  • Transfer vom Flughafen Florenz zum Hotel und zurück
  • 7 Nächte wie beschrieben im Doppelzimmer mit Dusche/WC im Hotel "Brennero e Varsavia"
  • Mahlzeiten lt. Programm: tägliches Frühstück, 1x Weinprobe inkl. Abendessen
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintritte
  • an Tag 3, 6 und 7 Transfers mit privatem Bus
  • an Tag 2 und 5 ÖPNV-Nutzung
  • Übernachtungssteuer
  • ständige, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
  • zusätzliche lokale Führungen in Florenz, Pisa, Lucca, Siena und San Gimignano
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 69 € (2.Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(13)

8 Tage Kulturreise

Florenz & Toskana

ab 1.419 € (inkl. Flug)

zur Reise
(101)

10 Tage Standortreise

Toskana

ab 1.399 € (inkl. Flug)

zur Reise
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

11 Tage Rundreise

Toskana & Umbrien

ab 1.999 € (inkl. Flug)

zur Reise
(29)

12 Tage Rundreise

Sizilien & Äolische Inseln

ab 1.799 € (inkl. Flug)

zur Reise
SKR Mitarbeiterin

0221 93372 412

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

8 Tage
(58)

Toskana

Landkarte
Landkarte
Reisekürzel: ITATOH