SKR Reisen GmbH

Höhepunkte

  • beeindruckende Ausblicke vom Nationalmonument, vom Aventino- und Pincio-Hügel
  • Kostbarkeiten des Mittelalters, Schönheit der Renaissance & üppig ausufernder Barock
  • spektakuläre Kunstwerke & Besichtigungsziele aus ungewöhnlicher Perspektive
  • Stadtviertelmarkt im trendigen Testacciound ehemaligen Schlachthof-Viertel

Das Besondere bei SKR

  • Jeder Tag folgt einem besonderen Thema, das Sie als roter Faden begleitet
  • lohnende Ziele abseits der „ausgetretenen touristischen Pfade“ der "Ewigen Stadt"
  • spannende Einblicke & erstklassige Führung durch unsere Reiseleiterin Edith Schaffer
  • bezauberndes Trastevere & Altstadt: durch verwinkelte Gassen schlendern

Auf dieser 8-tägigen Reise erleben sowohl erstmalige Besucher als auch Rom-Kenner die „Ewige Stadt“ mit den Augen eines Insiders. Verschiedene Epochen und Stadtbereiche abseits der Touristenpfade warten auf Sie. Ausgewählte und weniger bekannte, aber sehr sehenswerte Besichtigungsziele erlauben Ihnen eine einmalige Reise – auch zu den Hauptreisezeiten Roms. Abseits der großen Menschenströme genießen Sie die Kunstschätze Roms sowie das nähere Umland.

Jetzt anfragen

0221 93372 454

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 09 bis 17.30 Uhr
 

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Rom Anreise • Rundgang durchs Klosterhotel • Bildvortrag

    Nach Ihrer Ankunft in Rom beziehen Sie Ihr Zimmer im charmanten Klosterhotel „Suore di Santa Brigida“. Anschließend erwartet Sie gegen 18.00 Uhr eine kleine Vorstellungsrunde, sowie ein Rundgang über das Klostergelände. Bei Ihrem ersten gemeinsamen Abendessen werden Sie von den hausgemachten Spezialitäten der Ordensschwestern verwöhnt. Ihre Reiseleitung stimmt Sie zudem mit einem spannenden Bildvortrag auf Ihre Erkundungsgänge in der "Ewigen Stadt" ein. (A) 

  • 2 Rom Spaziergang durch die Stadt • Kapitol-Hügel • Forum Romanum • Circus Maximus
    Blick über die Stadt
    Blick über die Stadt

    Nachdem Sie mit einem Frühstück im Klosterhotel in den Tag gestartet sind, machen Sie sich mit Ihrer Reiseleitung auf den Weg, die Stadt zu erkunden und dabei der Geschichte Roms ein Stückchen näher zu kommen. Die Hauptstadt Italiens zeichnet sich durch eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten aus. Das erste Ziel ist der kleinste der sieben Hügel Roms, aber gleichzeitig auch der kulturell über lange Zeit bedeutsamste. Auf dem geschichtsträchtigen Kapitol-Hügel haben Sie eine einzigartige Aussicht über die Dächer der Altstadt. Von hier aus können Sie auch die Ruine des Forum Romanum bestaunen, dessen beeindruckende Architektur aus dem frühen Rom noch heute zu erkennen ist. Ihre Reiseleiterin nimmt Sie mit in die Zeit der alten Römer, Aristokraten und Kaiser. Ihr Weg führt Sie weiter über die eher unbekannte Seite des Hügels, zu Tempel- und Hofanalagen, uralten Kultorten und zur größten Rennbahn Roms für Wagenrennen: die Rennbahn des Circus Maximus. Während Sie die imposante Anlage des Circus Maximus betrachten, erzählt Ihnen Ihre Reiseleiterin mehr über dessen Geschichte und die römischen Spiele, die hier abgehalten wurden. Der Spaziergang durch die frühen Jahrhunderte der Stadt wird Ihnen Grundlagen, Infrastrukturen, kulturelle Leistungen, Ideenwelt und religiöse Vorstellungen des antiken Rom greifbar machen. (F)

     

     

  • 3 Rom Trastevere • Aventino • Basilika S. Sabina • Testaccio
    Trastevere
    Trastevere

    Nicht weniger geschichtsträchtig geht es heute weiter mit einem Spaziergang durch die Hauptstadt Italiens. Sie überqueren die Tiberinsel, deren Entstehungsgeschichte allein bereits von Sagen und Legenden umwoben ist. Angekommen im Stadtviertel Trastevere schlendern Sie durch die engen, mittelalterlichen Gassen der Altstadt, in denen es an jeder Ecke etwas zu entdecken gibt und tauchen ein in den Trubel Roms. Im Anschluss wartet der grüne Hügel Aventin mit seinem einmaligen Panoramablick auf die Altstadt unter Ihnen auf Sie. Atmen Sie tief ein, die Orangenbäume auf dem Hügel verbreiten ein himmlisches Aroma. Auf dem Hügel steht die im Jahr 425 erbaute Basilika S. Sabina, welche über die Jahrhunderte erhalten blieb und wiederholt restauriert und mit weiteren Bauten ergänzt wurde. Die Holztür der Basilika gilt als älteste existierende Tür einer christlichen Kirche und stammt aus dem Jahr 432. Hier können Sie die frühchristliche Architektur aus nächster Nähe bestaunen. Am Nachmittag kommen Sie im trendigen Viertel Testaccio an, wo Sie auf dem Stadtviertelmarkt lokale Spezialitäten probieren können. Vielleicht findet sich hier ja auch das ein oder andere Mitbringsel oder Souvenir? Sie haben genügend Zeit, sich in diesem Viertel umzuschauen und den Markt mit allen Sinnen zu erleben, denn der Nachmittag steht Ihnen zu freien Verfügung. Abends können Sie sich beim Abendessen im Klosterhotel über Ihre Erlebnisse austauschen und den Abend ausklingen lassen. (F/A)

  • 4 Rom - Ostia Antica - Rom Via Ostiense • Basilika St. Paul • Ostia Antica
    Ostia Antica
    Ostia Antica

    Entlang der antiken Straße „Via Ostiense“ vom Forum Boarium bis hin zur Tibermündung erfahren Sie heute wieder einiges über die Historie Roms. Sie besuchen die frühchristliche Basilika St. Paul vor den Mauern der Stadt. Sie ist eine der vier Patriachalbasiliken, die zweitgrößte nach dem Petersdom, erbaut auf dem Grab von Apostel Paul. Nachdem Sie sich von der morgendlichen Besichtigung etwas ausruhen konnten, bringt Sie der Vorstadtzug in die wunderschöne Meereshafenstadt Ostia Antica. Die ehemalige Hafenstadt Roms ist im 7. Jahrhundert n.Chr. als Handelsstadt und Militärstützpunkt gegründet worden. Der Name Ostia leitet sich vom lateinischen ostium ab, was Flussmündung bedeutet, denn damals lag die Stadt noch am Fluss Tiber, bevor dieser über die Jahre seinen Lauf veränderte. In Ostia Antica zerfließen die Grenzen zwischen antiken Bauten und moderner Stadtgestaltung: Handelsplätze treffen auf römische Thermen, Theater- und Kultbauten bis hin zu modernen Wohnungsbauten und Restaurants. Um dem Trubel der Stadt zu entkommen, können Sie mit der S-Bahn die letzten Kilometer bis zur Küste zurücklegen und sich die erfrischende Meeresluft um die Nase wehen lassen. Lassen Sie den Tag bei einem kühlen Getränk in einer Strandbar, einem Spaziergang durch den Sand oder sogar einem erfrischenden Bad im klaren Wasser des Mittelmeeres ausklingen. (F)

  • 5 Rom Papst-Generalaudienz • Palazzo Venezia • Engelsburg • Petersplatz
    Petersplatz
    Petersplatz

    Haben Sie schon einmal an einer Papstaudienz teilgenommen? Heute haben Sie, sofern der Papst in Rom ist, die Gelegenheit. Je nach Anzahl der Teilnehmenden findet die Audienz auf dem Petersplatz oder in der Audienzhalle statt. Nach einigen Lesungen in verschiedenen Sprachen verkündet der Papst seinen Segen. Das Programm des Tages startet erst am Nachmittag und beginnt mit einem Besuch der staatlichen Kunstsammlung des Palazzo Venezia. Der am Piazza Venezia gelegene Palast wurde zwischen 1455 und 1467 erbaut und beherbergt seit vielen Jahren antike Kunstwerke. Päpste residierten hier, und hier hielt auch Mussolini seine berühmten Reden vom historischen Balkon herab. Wenn Sie durch die römischen Säulen hindurch in den Innenhof gehen, finden Sie sich in einer grünen Oase wieder. Nachdem Sie beim Betrachten der jahrhundertealten Kunstwerke bedeutender Künstler tiefer in Roms Geschichte eintauchen konnten, können Sie sich in dem schönen römischen Viertel etwas treiben lassen, bei einem Espresso die vorbeiziehenden Menschen beobachten, in den gemütlichen Gassen in Vintage- und Handwerkerläden stöbern oder ein wenig italienische Mode entdecken. Entlang der alten Pilgerwege durchqueren Sie das Bänker- und Ämterviertel und gelangen über die Pon-Aelius-Brücke zur Engelsburg, deren einmalige Architektur in der Außenansicht zum Anhalten und Betrachten einlädt. Anschließend erreichen Sie den geschichtsträchtigen Petersplatz. Fragen Sie Ihre Reiseleiterin nach seinen Geschichten und Geheimnissen! Am Abend werden Sie im Kloster von den Schwestern mit einem hausgemachten Abendessen verwöhnt und können sich gemeinsam mit Ihren Mitreisenden über den Tag austauschen. (F/A)

  • 6 Rom päpstliche Universität Sapienza • Risorgimento-Museum • abendlicher Rundgang in der Altstadt
    Sapienza Universität
    Sapienza Universität

    Das Thema „Wissenschaft und Glaubensdoktrin“ ist seit etlichen Jahren heiß diskutiert und hat eine lange Vergangenheit, welche sich auch in Rom wiederfindet. Beginnen Sie heute mit einem Besuch der im Jahr 1300 gegründeten päpstlichen Universität Sapienza. Übersetzt bedeutet Sapienza ‚Weisheit‘. Seit 1870 ist die Universität staatlich und bietet heute rund 200 verschiedene Bachelor- und 120 Master-Studiengänge an. Zu den bekannteren Alumni gehört u.a Maria Montessori, Begründerin der Montessoripädagogik. Danach besuchen Sie das Risorgimento-Museum, in welchem Sie die geschichtlichen Ereignisse ab dem Untergang der Republik Venedig 1797 präsentiert bekommen und so alles über die Geschichte der Einheit Italiens und die Unabhängigkeitsbewegung erfahren. Den Nachmittag können Sie frei gestalten und durch die Altstadt Roms schlendern, sich dem Treiben der Stadt hingeben, vielleicht noch die ein oder andere Sehenswürdigkeit betrachten oder ein paar Mitbringsel erstehen. Der Abend steht heute im Zeichen der römischen Frauen und Ihre Reiseleitung nimmt Sie wieder mit auf eine Zeitreise der besonderen Art im Flair des abendlichen Roms. (F/A)

  • 7 Rom Piazza del Popolo • Porta del Popolo • Campo Marzio • Spanische Treppe • Villa Medici
    Villa Medici
    Villa Medici

    Der Piazza del Popolo begrüßt Sie heute wie einst Reisende, die über die Via Flaminia oder die Via Cassia in die Stadt kamen. Durch die Porta del Popolo betreten Sie die Stadt und finden sich im ehemaligen Künstler- und Fremdenviertel Campo Marzio wieder. Hier befindet sich auch die spanische Treppe, deren 135 Stufen mit drei verschiedenen Terassen ihre ganz eigene Geschichte erzählt, Ihre Reiseleiterin erzählt Ihnen gerne mehr darüber! Einst stand zu Füßen der Treppe die spanische Botschaft, woher sie ihren Namen hat. Zum Abschluss Ihres Besuches in Rom können Sie in den großen Gärten der Villa Medici nochmal den Ausblick auf die bedeutende Stadt genießen und über den Vatikan bis zum Petersdom blicken. Hier können Sie auch noch einmal zur Ruhe kommen und sich im Schatten der Bäume anhören, welche Geschichten der letzte Stopp Ihrer Entdeckungsreise Roms bereithält. Für die Behauptung, die Erde würde sich um die Sonne drehen, wurde Galileo Galilei 1633 in der Villa Medici einige Tage unter Arrest gestellt. Im Kloster lassen Sie diesen Tag im Kreise Ihrer Mitreisenden beim letzten gemeinsamen Abendessen ausklingen. (F/A)

  • 8 Rom Abreise

    Heute heißt es Abschied nehmen von der "Ewigen Stadt". Genießen Sie die letzten Stunden in Rom, vielleicht haben Sie ja noch Zeit für einen kleinen Spaziergang durch das schöne Villenviertel um das Klosterhotel oder um einen cremigen Espresso an der Bar um die Ecke zu trinken. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Rom
    Suore di Santa Brigida
    Kloster/Schloss
    7
    Wohnen im Klosterhotel Suore di Santa Brigida

    Das Klosterhotel liegt inmitten eines Villenviertels. Die einladende Eingangsterrasse, der schöne weitläufige Garten und die zwei Dachterrassen bieten Oasen der Erholung. Das Haus wird gastfreundlich von den Ordensschwestern der Hl. Birgitta geführt. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie das Stadtzentrum in ca. 10–20 Min. Die Zimmer sind zweckmäßig und freundlich eingerichtet und verfügen über Dusche/WC, TV, Klimaanlage/Heizung Heizung (saisonal). Im Zimmer ist kein Haartrockner vorhanden, Sie können aber im Haus gebührenfrei einen Föhn ausleihen. Ein Gemeinschaftsraum Ein Gemeinschaftsraum steht zur Verfügung, zum Haus gehört eine Kapelle. Gäste sind auch hier jederzeit willkommen.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • weitläufiger Garten
    • Dachterrasse
    • Gemeinschaftsraum
    • Kapelle
    • kostenloses WLAN
    • Klimaanlage
    • Frühstücksraum
    Zimmerausstattung
    • Bad
    • Dusche/WC
    • TV
    • Klimaanlage
    • Heizung (saisonal)
    • Balkon
    • kostenloses WLAN
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis DZA
Kalenderjahr 2023
08.04. – 15.04.23 Edith Schaffer 1.149 € + 100 € buchbar anfragen
27.05. – 03.06.23 Edith Schaffer 1.149 € + 100 € buchbar anfragen
03.06. – 10.06.23 Edith Schaffer 1.149 € + 100 € buchbar anfragen
10.06. – 17.06.23 Edith Schaffer 1.149 € + 100 € buchbar anfragen
09.09. – 16.09.23 Edith Schaffer 1.149 € + 100 € buchbar anfragen
28.10. – 04.11.23 Edith Schaffer 1.149 € + 100 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • 7 Nächte im Einzel- oder Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im Klosterhotel „Suore di Santa Brigida“
  • kleine Einzelzimmer ohne Aufschlag
  • Bettensteuer der Stadt Rom
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • 3 kunsthistorische Vorträge
  • Wochenkarte für die Benutzung des ÖPNV
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
Weitere optionale Leistungen:
  • SKR-Flug-Angebot: Gerne buchen wir Ihren Flug nach Rom (FCO/CIA) und zurück ab 260 €, nach Verfügbarkeit.
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn (nur in Verbindung mit SKR-Flug-Angebot): 82 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.
  • SKR-Transfer-Angebot: Gerne organisieren wir für Sie einen Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück. Preis bei 2 Personen ab 50 € p.P./ Strecke
  • Zuschlag für Doppelzimmer zur Alleinbenutzung (z.T. mit franz. Betten): 100 € (Kleine Einzelzimmer ohne Aufschlag)

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

  • Alter Fiat in Trastevere
    Alter Fiat in Trastevere
  • Panoramablick über Rom
    Panoramablick über Rom
  • Rom
    Rom
  • Petersdom
    Petersdom
  • Romulus und Remus
    Romulus und Remus
  • Straße in Rom
    Straße in Rom
  • Imperium Romanum
    Imperium Romanum
  • Mausoleum
    Mausoleum
  • Altstadt
    Altstadt
  • Blick über die Stadt
    Blick über die Stadt
  • Ostia Antica
    Ostia Antica
  • Pantheon
    Pantheon
  • Villa Medici
    Villa Medici
  • Villen von Tivoli
    Villen von Tivoli

Dies könnte Sie auch interessieren

(23)

8 Tage Standortreise

Rom

ab 1.049 €

zur Reise
(1478)

8 Tage Standortreise

Rom

ab 999 €

zur Reise
(100)

5 Tage Standortreise

Rom

ab 749 €

zur Reise
(5)

6 Tage Standortreise

Rom

ab 899 €

zur Reise

0221 93372 454

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 09 bis 17.30 Uhr
 

8 Tage
(193)

Rom

Reisenummer: ITAROI