Höhepunkte

  • perfekte Einsteiger-Reise
  • Imperium Romanum: Rom als politisches, kulturelles & religiöses Zentrum
  • Vatikanstadt: Petersdom & Vatikanische Museen mit Sixtinischer Kapelle
  • Zeugnisse der Baumeister & Bildhauer, Spanische Treppe & Trevi Brunnen
  • Pantheon: imposanter & besterhaltener altrömischer Tempelbau

Das Besondere bei SKR

  • unsere Bestseller-Reise 2018 in Europa
  • klassisches Rom von der Antike bis zur Gegenwart – erfrischend anders, durch die Führung von Edith Schaffer
  • Ihr Klosterhotel: aktives Klosterleben der Nonnen hautnah erleben
  • Wochenmarkt Campo de‘Fiori: Tauchen Sie ein in das quirlige Treiben

Seit Jahrhunderten zieht Rom die Menschen in seinen Bann. Lassen Sie sich auf dieser 8-tägigen Reise von der Stadt am Tiber verzaubern und erfahren Sie Wissenswertes über Rom und seine Geschichte. Die moderne Stadt verbindet in ihren prächtigen Plätzen und quirligen Straßen wie selbstverständlich Antike, Renaissance und Barock.

Jetzt anfragen

0221 93372 412

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung

Katalogseite zum Download
  • 1 Rom Anreise • Willkommensabendessen • Bildvortrag

    Nach Ihrer Ankunft in Rom beziehen Sie Ihr Zimmer im charmanten Klosterhotel „Suore di Santa Brigida“. Gegen 17.00 Uhr unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleitung und Ihren Mitreisenden einen kleinen Rundgang über das Klostergelände und ein spannender Bildvortrag stimmt Sie auf die Höhepunkte der kommenden Tage ein. Im Anschluss lassen Sie sich von den gastfreundlichen Nonnen mit hausgemachten Speisen verwöhnen und den Tag gemeinsam ausklingen. (A)

  • 2 Rom Blick über das Forum Romanum • Kapitolinische Museen
    Imperium Romanum
    Imperium Romanum

    Freuen Sie sich auf einen spannenden Tag ganz im Zeichen des antiken Rom. Das Forum Romanum ist das älteste römische Forum und galt als der Mittelpunkt des politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Lebens. Vom Kapitol aus, einem der sieben Hügel des antiken Roms, genießen Sie einen eindrucksvollen Blick über die Tempel, Basiliken und Rednerbühnen des Forum Romanums. Auch das Kolosseum ist von hier aus erkennbar. Anschließend machen Sie sich auf den Weg zu den Kapitolinischen Museen, wo Sie neben dem berühmten Reiterstandbild des Marc Aurel, verschiedene Antikensammlungen und Kunstgalerien bestaunen können. Ihr Stadtspaziergang endet mit der Besichtigung von frühchristlichen Kirchen, die Einblicke ins Rom der Antike geben. (F)

  • 3 Rom Basilika S. Agnese • Mausoleum der Constanza • Villa Torlonia
    Fahrradfahrer vor Brunnen
    Fahrradfahrer vor Brunnen

    Heute lernen Sie bei einem gemeinsamen Spaziergang die Umgebung des Klosters näher kennen. Am Morgen genießen Sie ein paar freie Stunden, bevor Ihre Reiseleiterin Sie zu den Spuren der Märtyrerin Agnes in die gleichnamige Katakombe führt. Das Grab befindet sich unter der Basilika S. Agnese fuori le Mura. Nachdem Agnes zu Tode verurteilt und hier begraben wurde, ließ Constanza, die Tochter des Kaisers, eine Basilika über der Grabstätte von Agnes errichten. Im Anschluss besichtigen Sie das Mausoleum der Kaisertochter Constanza mit seinen eindrucksvollen Mosaiken, erbaut im Jahre 340-345 n. Chr. Nach den interessanten Besichtigungen folgt mit Roms letztem großen Adelspark eine herrliche Abwechslung an der frischen Luft. Im Weiteren hat Ihre Reiseleitung einen informativen und kurzweiligen Bildvortrag für Sie vorbereitet. (F/M)

  • 4 Rom - Vatikan - Rom Petersdom • Vatikanische Museen • Sixtinische Kapelle
    Petersdom
    Petersdom

    Den heutigen Tag verbringen Sie nicht in Rom, sondern im Vatikan, dem kleinsten Staat der Erde und dem religiösen Zentrum der katholischen Christen. In den Vatikanischen Museen erwartet Sie die einzigartige, päpstliche Kunstsammlung mit Werken aus der klassischen Antike, der Renaissance bis hin ins 21. Jahrhundert. Bestaunen Sie die weltberühmte Skulptur des Apollos vom Belvedere sowie Kunstwerke von Michelangelo oder Raffael. Als Highlight der Museen gilt die Sixtinische Kapelle, die einige der berühmtesten Gemälde der Welt beherbergt, wie zum Beispiel die "Erschaffung Adams" von Michelangelo oder die "Versuchung Christi" von Botticelli. Als nächster Programmpunkt steht der Petersdom auf dem Plan, eines der größten Kirchengebäude der Welt und die größte Papstbasilika in Rom. Gegen 19:00 Uhr erwarten Sie die Nonnen zum hausgemachten Abendessen im Klosterhotel. (F/A)

  • 5 Rom „Via Appia Antica“
    Via Appia Antica
    Via Appia Antica

    Sofern der heilige Vater in Rom weilt, haben Sie am Mittwochmorgen die Gelegenheit an der Papst-Generalaudienz teilzunehmen. Damit alle Interessierten an der Audienz teilnehmen können, startet das weitere Programm des heutigen Tages erst am späten Vormittag. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung wandern Sie über die antike „Via Appia“, die älteste, römische Konsularstraße und gleichzeitig dem längsten Museum der Welt. Auf einigen Straßenabschnitten ist noch das Originalpflaster erhalten.  Ab dem Jahr 312 v. Chr. ließ der Konsul Appius Claudius Caecus die Straße beginnend in Rom bis nach Capua vor Neapel anlegen, um seinen Namen unsterblich zu machen. Immer wieder entdeckt man Grabmäler unterschiedlichster Form am Straßenrand, da es in der Antike verboten war, Tote innerhalb der Städte zu bestatten. Wandern Sie entlang der von Pinien gesäumten Straße und bestaunen Sie die monumentalen Grabstätten am Wegesrand. (F)

  • 6 Rom Pantheon • Wochenmarkt „Campo de’Fiori“ • Trastevere
    Trevi Brunnen
    Trevi Brunnen

    Am Vormittag besichtigen Sie den besterhaltenen altrömischen Tempelbau, das imposante Pantheon. Der weltberühmte Kuppelbau befindet sich im Herzen der Stadt und ist der ideale Ausgangspunkt, um im Anschluss die Altstadt per pedes zu erkunden. Erkunden Sie die charmanten verwinkelten Gassen der Altstadt, welche im Jahre 1980 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Bei einem Stadtspaziergang darf ein Marktbesuch nicht fehlen. Auf dem quirligen Wochenmarkt „Campo de’Fiori“ können Sie das bunte Treiben der Händler und Marktbesucher hautnah erleben. Dann geht es auf die andere Seite des Tibers, nach Trastevere. Der Stadtteil Trastevere ist geprägt von alten Wohngebäuden, engen Gassen und historischen Kirchen. Freuen Sie sich außerdem auf schicke Boutiquen und Kunstgalerien an Ihrem freien Nachmittag. Nicht nur tagsüber hat Rom einiges zu bieten, am Abend verzaubert die Stadt seine Besucher mit einer besonderen Atmosphäre. Mit Ihrer Reiseleitung schlendern Sie in den Abendstunden zum Trevi-Brunnen und statten dem Vier-Ströme-Brunnen auf der Piazza Navona einen Besuch ab. (F/A)

  • 7 Rom Galleria Borghese • Spanische Treppe
    Spanische Treppe
    Spanische Treppe

    Auf dem heutigen Programm steht der Besuch der eindrucksvollen Kunstsammlung des Kardinal Borghese. Bestaunen Sie die eindrucksvollen Werke unter anderem von Caravaggio, Bernini, Tizian und Raffael. Die Galleria Borghese liegt eingebettet in einem weitläufigen Park, ein Spaziergang im Grünen ist nach dem Kunstgenuss eine willkommene Erholung der Sinne. Im Anschluss machen Sie sich auf den Weg zur Spanischen Treppe, die 1723 erbaut wurde und ihren Namen von der dort ansässigen spanischen Botschaft erhielt. Verweilen Sie für einen Moment hier oder schlendern Sie entlang der Modemeile mit kleinen, exklusiven Boutiquen und Künstlercafés. (F/A)

  • 8 Rom Abreise

    Heute heißt es Abschied nehmen von der "Ewigen Stadt". Genießen Sie die letzten Stunden in Rom, vielleicht haben Sie ja noch Zeit für einen kleinen Spaziergang durch das schöne Villenviertel um das Klosterhotel oder, um einen cremigen Espresso an der Bar um die Ecke zu trinken. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Rom
    Suore di Santa Brigida
    Kloster/Schloss
    7
    Wohnen im Klosterhotel Suore di Santa Brigida

    Unser Klosterhotel liegt inmitten eines Villenviertels. Die einladende Eingangsterrasse, der schöne weitläufige Garten und die zwei Dachterrassen bieten Oasen der Erholung. Das Haus wird gastfreundlich von den Ordensschwestern der Hl. Birgitta geführt. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie das Stadtzentrum in ca. 10–20 Min.
    Die Zimmer sind zweckmäßig und freundlich eingerichtet und verfügen über Dusche/WC, TV, Klimaanlage/Heizung (saisonal). Ein Gemeinschaftsraum steht zur Verfügung, zum Haus gehört eine Kapelle. Gäste sind auch hier jederzeit willkommen.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Weitläufiger Garten
    • zwei Dachterrassen
    • Gemeinschaftsraum
    • Kapelle
    Zimmerausstattung
    • Dusche/WC
    • TV
    • Klimaanlage/Heizung (saisonal)
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Besonderer Tipp

Papstaudienz Jeweils Mittwochs besteht die Möglichkeit, der öffentlichen Papstaudienz auf dem Petersplatz beizuwohnen, sofern der Heilige Vater in Rom weilt. Die Papstaudienz überschneidet sich nicht mit den geplanten Halb- und Ganztagsbesichtigungen

Reisedatum 22.12.2018 - 29.12.2018

Sehr geehrte SKR- Reisegäste,

wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, dass sich an dem Weihnachts-Reisetermin vom 22.12.2018 - 29.12.2018 aufgrund der Feiertage der Reiseverlauf nach aktuellem Stand wie folgt ändern wird:

  1. Tag: Anreise Gegen 17.00 Uhr lernen Sie Ihre Mitreisenden bei einer Vorstellungsrunde kennen. Ihre Reiseleiterin wird Ihnen anschließend bei einem Bildvortrag die Umgebung des Kloster-Hotels und die Unternehmungen der kommenden Tage nahebringen. Den Abend lassen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen im Klosterhotel gegen 19.00 Uhr ausklingen. (A)
  2. Tag: Pracht und Macht des Imperium Romanum Ihre Erkundungstour startet am Kapitol. Von dort aus haben Sie einen atemberaubenden Ausblick über das Forum Romanum, das einst das Zentrum des antiken Roms war und heute eine der wichtigsten Ausgrabungen / Archäologischen Zonen der Stadt ist. Lassen Sie sich von seinen Tempeln, Rednerbühnen und Basiliken bis hin zum Kolosseum faszinieren. Anschließend geht es in die Kapitolinischen Museen, gefolgt von einem Spaziergang zum Kolosseum (von außen). Am Abend stimmt Sie ein Bildvortrag Ihrer Reisleiterin auf den nächsten Tag ein. (F) 
  3. Tag: Renaissance und Vatikan Der heutige Weg führt Sie in die Geschichte der Vatikanstadt. Entdecken Sie dort die unermesslichen Schätze der Vatikanischen Museen, beispielsweise Skulpturen wie den Apoll von Belvedere oder die Laokoon-Gruppe, die bedeutenden Malereien Michelangelos in der Sixtinischen Kapelle, Raffaels Fresken in den Wohnräumen der Hochrenaissancepäpste und vieles mehr. Daraufhin unternehmen Sie einen Spaziergang durch die römische Altstadt vorbei an der Engelsburg und über die barocke Piazza Navona mit einem italienischem Weihnachtsmarkt. Zurück in Ihrem Klosterhotel genießen Sie am Abend gegen 18.30 Uhr ein Weihnachtsfestessen. (F/A)
  4. Tag: Fakultativ „Urbi et Orbi“-Segen auf dem Petersplatz Wenn der Papst im Land verweilt, haben Sie heute die Möglichkeit an der Papst-Generalaudienz auf dem berühmten Petersplatz teilzunehmen. Dort wird der bekannte Segen „urbi et orbi“ gegeben. Im Anschluss spazieren Sie gemeinsam durch das schöne Viertel Trastevere und die Altstadt Roms mit ihren malerischen Gassen, der Weihnachtskirche S. Maria in Aracoeli und können das „Museum der Krippenfreunde“ besuchen. Gegen 19.00 Uhr genießen Sie in Ihrem Klosterhotel ein weiteres Weihnachtsfestessen. (F/A)
  5. Tag: Frühchristliches Rom Auf Ihrem heutigen Programm steht zunächst der Besuch der frühchristlichen Kirchen der Hl. Agnes und S. Costanza über der Agnes-Katakombe. Erfahren Sie von Ihrer Reiseleiterin Interessantes zur Geschichte der beiden Frauen, bevor Sie den letzten großen Adelspark, Villa Torlonia, erkunden. Abends kommen Sie im Klosterhotel wieder zusammen und genießen gegen 19.00 Uhr ein schmackhaftes Essen. Bei einem nächtlichen Spaziergang schlendern Sie dann durch die schmalen Gassen und über die schönen Plätze der Altstadt Roms. Dabei sehen Sie die wunderschön beleuchteten Plätze und Brunnen wie den bekannten Trevi-Brunnen. (F/A)  
  6. Tag: „Die Königin der Straßen“ – Via Appia Antica Am Morgen erleben Sie zuerst den weltberühmten Kuppelbau des Pantheon. Dann führt ein Altstadtspaziergang Sie zum quirligen Treiben auf dem Wochenmarkt Campo de’Fiori. Bei einer Wanderung über die Basaltsteine der Via Appia Antica „Königin der Straßen“, erkunden Sie gegen Mittag die älteste antike Konsularstraße Roms. (F)
  7. Tag: Kunstgenuss und Lebenskunst Nach dem Frühstück lauschen Sie gegen 8.45 Uhr einem interessanten Bildvortrag Ihrer Reisleiterin zum Thema „Barockes Rom“. Dann brechen Sie auf und spazieren durch die Hotelumgebung sowie das Coppede-Viertel. Ein Besuch des Juwels der Barockkunst darf dabei nicht fehlen: die Kunstsammlung des Kardinal Borghese. Sie zählt zu den wertvollsten privaten Kunstsammlungen der Welt. Weiter geht es zum Aussichtspunkt Pincio und zur Spanischen Treppe. Lassen Sie sich von der größten der Papstbasiliken beeindrucken: der Petersdom mit seiner einzigartigen Kuppel, die das Stadtbild prägt. Ein letztes Mal genießen Sie in bekannter Runde ein Abendessen im Klosterhotel. (F/A)
  8. Tag: Abreise - „Arrivederci!“ (F)

Wir hoffen das die geschilderten Gegebenheiten Ihr Urlaubserlebnis nicht trüben und Sie eine schöne Zeit in Rom verbringen werden. Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne jederzeit zur Verfügung.

Reisedatum 29.12.2018 - 05.01.2019

Sehr geehrte SKR- Reisegäste,

wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, dass sich an dem Silvester-Reisetermin vom 29.12.2018 - 05.01.2019 aufgrund der Feiertage der Reiseverlauf nach aktuellem Stand wie folgt ändern wird:

  1. Tag: Anreise Sie reisen individuell nach Rom und treffen sich gegen 17.00 Uhr zu einer kleinen Vorstellungsrunde und erhalten allgemeine Information. Im Anschluss erwartet Sei ein Bildvortrag zur Umgebung des Klosterhotels und zu den Unternehmungen der kommenden Tage. Am Abend freuen Sie sich gegen 19.00 Uhr über ein gemeinsames Essen. (A)
  2. Tag: Pracht und Macht des Imperium Romanum Ihr Tag beginnt am Kapitolhügel mit dem Blick über das Forum Romanum, einst das Zentrum des altrömischen Weltreichs. Tempel, Rednerbühnen und Basiliken bis hin zum Kolosseum beeindrucken auch heute als Ruinen noch die Besucher. In den Kapitolinischen Museen staunen Sie über einmalige archäologische Funde. Im Anschluss sehen Sie Michelangelos beeindruckender Mose in S. Pietro in Vincoli und unternehmen einen Spaziergang zum Kolosseum (von außen). (F)
  3. Tag: Renaissance und Vatikan Der heutige Weg führt Sie in die Geschichte der Vatikanstadt. Entdecken Sie dort die unermesslichen Schätze der Vatikanischen Museen, beispielsweise Skulpturen wie den Apoll von Belvedere oder die Laokoon-Gruppe, die bedeutenden Malereien Michelangelos in der Sixtinischen Kapelle sowie Raffaels Fresken in den Wohnräumen der Hochrenaissancepäpste. Dann spazieren Sie durch die römische Altstadt, vorbei an der Engelsburg und über die barocke Piazza Navona mit einem italienischem Weihnachtsmarkt. Im Klosterhotel wird Ihnen gegen 18.45 Uhr wieder ein Festessen gereicht. Wer möchte, kann daraufhin an den verschiedenen Silvesterveranstaltungen in Rom oder einem geselligen Neujahrs-Umtrunk im Klosterhotel teilnehmen. (F/A)
  4. Tag:  Frühchristlches Rom Sie treffen sich am Morgen mit Ihrer Reiseleiterin im Stadtzentrum und brechen gemeinsam zu einem Spaziergang durch die Altstadt auf. Dabei sehen Sie u.a. den Silvester-Platz, das Augustus-Mausoleum und die Piazza del Popolo. Anschließend folgt der Besuch der frühchristlichen Kirchen der Hl. Agnes und S. Costanza über der Agnes-Katakombe. Ihre Reiseleiterin weiß Interessantes zum Schicksal der beiden Frauen zu berichten. Im letzten großen Adelspark, Villa Torlonia, tauchen Sie daraufhin in vergangene Zeiten ein. Am Abend freuen Sie sich dann gegen 19.00 Uhr über ein Neujahrsessen im Klosterhotel. (F/A)
  5. Tag: Fakultativ Papst-Generalaudienz und „Die Königin der Straßen“ - Via Appia Antica Morgens haben Sie die Möglichkeit an der Papst-Generalaudienz teilzunehmen, wenn der Papst im Land weilt. Dort wird der Segen „Urbi et Orbi“ auf dem Petersplatz gegeben. Anschließend wandern Sie auf den Basaltsteinen der berühmtesten und ältesten antiken Konsularstraße – der Via Appia Antica. Monumentale Grabanlagen wie das Mausoleum der Cecilia Metella (von außen), den 'Circus des Maxentius‘ und den kaiserlichen Villenbesitz gilt es zu entdecken. (F)
  6. Tag: Altstadt und malerisches Trastevere Nach dem Frühstück machen Sie sich auf, um den besterhaltenen altrömischen Tempelbau zu besichtigen - das Pantheon. Im Anschluss erleben Sie das bunte und quirlige Treiben der Römer auf dem Wochenmarkt auf dem Campo de' Fiori. Bei einem gemütlichen Stadtspaziergang sehen Sie dann die Piazza Farnese, das Mutterhaus des Birgitta-Ordens, die Tiber-Brücken und das schöne Viertel Trastevere mit seinen malerischen Gassen, Plätzen, frühen Kirchengründungen, unzähligen Lokalen und Kunsthandwerkstätten. Gegen 19.00 Uhr erwartet Sie ein weiteres Abendessen in Ihrem Klosterhotel, bevor Sie die „Ewige Stadt“ bei Nacht erleben. Mit Ihrer Reiseleiterin streifen Sie durch die belebten Gassen und über die Plätze der Altstadt mit beleuchteten Brunnen auf u.a. der Piazza Navona, dem Vierströme-Brunnen sowie dem Trevi-Brunnen. (F/A)  
  7. Tag: Kunstgenuss und Lebenskunst Morgens folgen Sie dem interessanten Bildvortrag Ihrer Reiseleiterin zum Thema „Barockes Rom“ Mit diesem Wissen tauchen Sie dann in das quirlige Stadtzentrum ein und besuchen die berühmte Galleria Borghese. Die herrliche Kunstsammlung aus der Zeit des Barock beherbergt u.a. eine Skulptur von Bernini und eine Malerei von Caravaggio. Durch den Stadtpark Borghese laufen Sie zum Aussichtspunkt Pincio und genießen den Blick über die Piazza del Popolo und die Altstadt. Zum Abschluss spazieren Sie zur Spanischen Treppe inmitten der schicken Straßen des Modeviertels von Rom. Am Abend kommen Sie gegen 19.00 Uhr ein letztes Mal zu einem gemeinsamen Abendessen zusammen.(F/A) 
  8. Tag: Abreise - „Arrivederci!“ (F)

Wir hoffen das die geschilderten Gegebenheiten Ihr Urlaubserlebnis nicht trüben und Sie eine schöne Zeit in Rom verbringen werden. Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne jederzeit zur Verfügung.

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis
22.12. – 29.12.18 Edith Schaffer 999 € garantiert Warteliste Warteliste
29.12. – 05.01.19 Edith Schaffer 999 € garantiert Warteliste Warteliste
19.01. – 26.01.19 Edith Schaffer 949 € buchbar anfragen
09.03. – 16.03.19 Edith Schaffer 999 € buchbar anfragen
16.03. – 23.03.19 Edith Schaffer 949 € buchbar anfragen
23.03. – 30.03.19 Edith Schaffer 949 € garantiert anfragen
13.04. – 20.04.19 Edith Schaffer 949 € garantiert anfragen
27.04. – 04.05.19 Edith Schaffer 999 € garantiert anfragen
04.05. – 11.05.19 Edith Schaffer 999 € buchbar anfragen
11.05. – 18.05.19 Edith Schaffer 949 € garantiert anfragen
25.05. – 01.06.19 Edith Schaffer 999 € buchbar anfragen
24.08. – 31.08.19 Edith Schaffer 949 € buchbar anfragen
31.08. – 07.09.19 Edith Schaffer 949 € garantiert anfragen
07.09. – 14.09.19 Edith Schaffer 949 € buchbar anfragen
21.09. – 28.09.19 Edith Schaffer 949 € buchbar anfragen
28.09. – 05.10.19 Edith Schaffer 949 € buchbar anfragen
05.10. – 12.10.19 Edith Schaffer 949 € buchbar anfragen
12.10. – 19.10.19 Edith Schaffer 949 € buchbar anfragen
19.10. – 26.10.19 Edith Schaffer 949 € buchbar anfragen
02.11. – 09.11.19 Edith Schaffer 949 € buchbar anfragen
21.12. – 28.12.19 Edith Schaffer 999 € buchbar anfragen
28.12. – 04.01.20 Edith Schaffer 999 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 20 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • 7 Nächte im Einzel- oder Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im Klosterhotel „Suore di Santa Brigida“
  • 7 x italienisches Frühstück, 5 Abend- bzw. Mittagessen im Klosterhotel
  • Bettensteuer der Stadt Rom
  • Programm wie beschrieben (4 Ganztags- & 2 Halbtagsbesichtigungen) inkl. Eintritte
  • 3 kunsthistorische Vorträge
  • Wochenkarte für die Benutzung der ÖPNV
  • ständige, deutschsprachige Reiseleitung
Weitere optionale Leistungen:
  • SKR-Flug-Angebot: Gerne buchen wir Ihren Flug nach Rom und zurück ab 290€ (inkl. Steuern & Gebühren, vorbehaltlich Verfügbarkeit).
  • SKR Transfer-Angebot: Gerne organisieren wir für Sie einen Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück (buchbar über SKR; zahlbar vor Ort). Die Transferkosten werden auf alle Mitfahrer umgelegt, ab 20€ p.P. je Strecke.
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn (nur in Verbindung mit SKR-Flug-Angebot): 71€ (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.
  • Zuschlag für Doppelzimmer zur Alleinbenutzung (z.T. mit franz. Betten): 80€ in 2018; 90€ in 2019 (Kleine Einzelzimmer ohne Aufschlag)

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(119)

8 Tage Standortreise

Rom

ab 899 €

zur Reise
Neue Reise
Noch keine oder zu wenige Gästebewertungen vorhanden. Entweder ist die Reise neu entwickelt oder hat wesentliche Leistungsänderungen zum Vorjahr.

8 Tage Standortreise

Rom

ab 949 €

zur Reise
(43)

5 Tage Standortreise

Rom

ab 699 €

zur Reise
(32)

8 Tage Standortreise

Umbrien

ab 1.499 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 412

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

8 Tage
(1188)

Rom

Landkarte
Landkarte
Reisekürzel: ITAROM