Höhepunkte

  • Florenz: die Wiege der Renaissance beherbergt unermessliche Kunstschätze
  • Pisa & San Gimignano: 2x UNESCO Weltkulturerbe
  • Lucca: Stadtjuwel, versteckt hinter der größten vollständigen Stadtmauer Europas
  • Volterra: Die pittoreske Etrusker-Stadt thront auf einem Hügel
  • malerische Landschaft der Toskana

Das Besondere bei SKR

  • einmalige Lage Ihres Hotels direkt am Meer, ideal für Erholung & Erkundungen
  • einfühlsame & hintergründige Begleitung durch unsere Reiseleiterin Elfriede Schütz
  • kulinarische Landpartie: Einkehr beim Olivenbauern zum Mittagessen
  • Weinprobe in Ihrem charmanten Hotel
  • hausgemachte, toskanische Küche, die Sie allabendlich verwöhnt

Auf Ihrer 10-tägigen Reise erleben Sie die landschaftlichen und kulturellen Höhepunkte der Toskana. Ihr Hotel am Meer ist ideal, um die Toskana zu erkunden und bei einem erfrischenden Bad im Meer Erholung zu finden. Die familiäre Atmosphäre sowie die schönen Zimmer und das köstliche Essen in Ihrem Hotel machen Ihren Urlaub unvergesslich.

Jetzt anfragen

0221 93372 412

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Reisebeschreibung 2018

Sie betrachten das Reiseprogramm für das Jahr 2018.

Reisebeschreibung 2019

Sie betrachten das Reiseprogramm für das Jahr 2019.

Katalogseite zum Download
  • 1 Pisa Anreise

    Bei Ihrer Ankunft am Flughafen von Pisa werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Lernen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen Ihre Mitreisenden kennen und bekommen Sie bei der Programmvorstellung durch Ihre Reiseleitung einen Eindruck von den kommenden Tagen. (A)

  • 2 Quercianella - Pisa - Quercianella Campo dei Miracoli • Schiefer Turm • Taufkirche
    Der schiefe Turm von Pisa
    Der schiefe Turm von Pisa

    Die Stadt mit dem weltberühmten Schiefen Turm zieht jährlich neben den vielen 100.000 Touristen auch zahlreiche junge Menschen an. Rund die Hälfte der 90.000 Einwohner Pisas sind Studierende, welche maßgeblich zu dem jungen, weltoffenen und lebendigen Flair der Stadt beitragen. Mit dem Zug fahren Sie von Quercianella aus nach Pisa. Bei diesem Besuch darf natürlich der „Campo dei Miracoli“ (UNESCO Weltkulturerbe), der berühmte "Platz der Wunder", nicht fehlen. Hier empfängt Sie Ihre zusätzliche örtliche Stadtführerin, welche Sie über den Platz führt und Ihnen auf lebendige und anschauliche Art und Weise alles Wissenswerte über den Campo dei Miracoli näherbringt. Der im Nordwesten der Stadt angesiedelte „Platz der Wunder“ besteht aus dem Dom, dem Baptisterium, dem Friedhof Camposanto Monumentale, dem Campanile, bekannt als der Schiefe Turm von Pisa sowie dem Sinopien- und Dom-Museum. Aufgrund der ähnlichen Bauweise, dem strahlend weißen Carrara-Marmor und dem nahezu identischen Schmuckwerk, bilden die vier erstgenannten Monumente, trotz der über 200-jährigen Bauphase, eine Einheit. Mit einer Höhe von knapp 55 Meter und einem momentanen Neigungswinkel von ca. 5 Grad, ist und bleibt der Schiefe Turm von Pisa das Wahrzeichen der Stadt. Auf der Südseite des Campo dei Miracoli, in dem ehemaligen Krankenhaus des Klosters Santa Chiara, befindet sich das Sinopien-Museum. Hier können Sie nun die Sinopien, also die Vorzeichnungen der mittelalterlichen Fresken, welche mit der Rötelkreide gezeichnet wurden, bestaunen. Glücklicherweise konnten diese nach einem Bombenangriff während des 2. Weltkrieges abgetragen und somit gerettet werden. (F/A)

  • 3 Quercianella Freizeit • Weinprobe
    Traumhafter Ausblick während der Wanderung
    Traumhafter Ausblick während der Wanderung

    Stärken Sie sich morgens bei einem reichhaltigen Frühstück und entspannen Sie anschließend auf der Sonnenterrasse am Hotelpool. Aufgrund der Nähe zum Meer bietet sich in den Sommermonaten auch die Gelegenheit dort ein erfrischendes Bad oder im nahegelegenen Meeresfreibad zu nehmen. Am Nachmittag erwartet Sie eine kurze Einführung Ihrer Reiseleitung über Florenz. Anschließend lassen Sie den Abend nach einer Weinprobe im Hotel gemeinsam ausklingen. (F/A)

  • 4 Quercianella - Florenz - Quercianella Kirche Santa Maria Novella • Baptisterium • Piazza della Signora
    Die Kathedrale von Santa Maria del Fiori
    Die Kathedrale von Santa Maria del Fiori

    Freuen Sie sich heute auf Kunst, Kultur und dolce vita in der bunten und lebendigen Hauptstadt der Toskana: Florenz, die Stadt der Renaissance. Um dem chaotischen Verkehr zu entgehen, reisen Sie auch heute bequem mit dem Zug an. Ihre zusätzliche, örtliche, florentiner Stadtführung führt Sie während Ihres knapp zweistündigen Rundgangs quer durchs Zentrum. Sie sehen die beeindruckende Kathedrale Santa Maria del Fiore, deren riesige Kuppel das Meisterwerk Filippo Brunelleschis darstellt. Die Taufkirche, gegenüber vom Dom, mit der weltberühmten Paradies-Pforte darf nicht vernachlässigt werden. Die Kirche Santa Maria Novella ist ein weiterer Höhepunkt Ihres Tages. Phantastische Fresken aus der Renaissance werden Sie im Inneren des Gotteshauses begeistern. Danach geht es durch enge und typische Gassen zum weltlichen Zentrum, der Piazza della Signoria, vorbei an Michelangelos schönem David, bis zur berühmten Brücke, "il ponte vecchio". Interessant ist auch ein Abstecher auf die andere Seite des Arnos, das von den Einheimischen „Oltr’Arno“ genannt wird. Am Nachmittag haben Sie noch etwas Zeit Florenz auf eigene Faust kennenzulernen. Ein Abstecher zum Ledermarkt oder in die Markthalle, die einen „kulinarischen Tempel“ darstellt, lohnt sich immer! Nicht umsonst wir die Stadt aufgrund seiner grandiosen Ansammlung von Kunst- und Kulturschätzen häufig als Freiluftmuseum betitelt. In Florenz können Sie den Spuren der Medici, einer der einflussreichsten und mächtigsten Familien des 15. und 16. Jhs. folgen und befinden sich zeitgleich in der Heimat vieler namhafter Künstler wie Botticelli und Michelangelo oder Philosophen wie Dante und Machiavelli. (F/A)

  • 5 Quercianella Freizeit für eigene Erkundungen
    Castiglioncello
    Castiglioncello

    Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihren persönlichen Wünschen! Sie könnten beispielsweise den bei Italienern bekannten und beliebten Nachbarort Castiglioncello besuchen. Hier traf in den 50er und 60er Jahren die mondäne Filmwelt aufeinander. Während dieser glamourösen Zeit besaßen hier unter anderem Sophia Loren und Marcello Mastroianni ihre Villen. Durch die Lage direkt am Meer können Sie zunächst an der Promenade entlang spazieren, durch die Straßen und die netten Geschäfte bummeln und sich anschließend in einem der alteingesessenen Cafés niederlassen, um einen Cappuccino zu trinken. Alternativ können Sie auch in die lebendige Stadt Livorno fahren. Hier bietet es sich an einen Markt zu besuchen und eine Bootsfahrt auf den alten Festungskanälen zu unternehmen. Sollten Sie bezüglich der Gestaltung Ihres heutigen Tages Anregungen oder Vorschläge benötigen, so steht Ihnen Ihre Reiseleitung gerne zur Verfügung. (F/A)

  • 6 Quercianella - Bolgheri - Castagneto Carducci - Casale Marittimo - Quercianella Zypressenallee • Bolgheri • Einkehr beim Olivenbauern
    Zu Besuch auf der Olivenplantage von Giancarlo
    Zu Besuch auf der Olivenplantage von Giancarlo

    Ein Ausflug aufs Land: Heute fahren Sie u.a. über die berühmte 5 km lange, bekannte Zypressenallee ins Hinterland bis zu dem kleinen, pittoresken Ort Bolgheri. Die Zypressenallee ist ein Natur- wie Kulturdenkmal gleichermaßen und steht zweimal unter nationalem Schutz. Das malerische Umland von Bolgheri ist nicht nur für die zwei weltberühmten Weinsorten Sassicaia und Ornellaia bekannt, sondern auch sehr sehenswert. Tauchen Sie ein in die typische, liebliche, toskanische Landschaft und genießen Sie herrliche Ausblicke auf das Meer mit seinen langen Sandstränden. Elba scheint zum Greifen nahe zu sein! Zu Fuß erkunden Sie gemächlich das kleine, romantische Bolgheri. Bevor Sie zum Mittagsessen bei dem Olivenbauern Giancarlo einkehren, besuchen Sie Castagneto Carducci, ein typisches toskanisches Dorf, welches an den Dichter Giosu Carducci erinnert. Auf dem Rückweg zum Hotel halten Sie noch einmal an, um das verwunschene und ursprüngliche Dorf Casale Marittimo zu bestaunen. (F/M/A)

  • 7 Quercianella - Lucca - Quercianella Piazza dell'Anfiteatro • Piazza San Michele
    San Michele in Lucca
    San Michele in Lucca

    Mit dem Zug fahren Sie heute über Pisa in das kleine, feine Städtchen Lucca, welches zum Flanieren und Promenieren einlädt. Lucca nennt man zu Recht auch das Juwel der Toskana. Im 13. und 14. Jahrhundert zählte Lucca, insbesondere aufgrund der Herstellung und dem Handel mit Seidenstoffen, zu den einflussreichsten europäischen Städten. Die 4,2 km lange und 12 m hohe Stadtmauer aus dem 16. und 17. Jahrhundert, ist das wichtigste Monument der Stadt und deren Symbol gleichermaßen. Das historische Zentrum von Lucca ist bis heute unversehrt geblieben und dadurch ein Kunstwerk an sich. Lucca wird auch der "kleine Vatikan" genannt, weil es in dem kleinen Zentrum ursprünglich auf so engem Raum 99 Kirchen gab. Genießen Sie das historische Zentrum der Stadt mit seiner gut erhaltenen Architektur, den zahlreichen antiken Kirchen und Türmen sowie die beeindruckenden Stadtpaläste aus der Renaissance. Besonders Plätze wie die Piazza dell`Anfiteatro, welche auf den Ruinen des antiken römischen Amphitheaters erbaut worden ist, laden zum Flanieren in einer der lebendigsten Städte der Toskana ein. Freuen Sie sich auf dieses beschauliche Städtchen mit einer bezaubernden Atmosphäre. (F/A)

  • 8 Quercianella - San Gimignano - Volterra - Quercianella Altstadt von Volterra • San Gimignano • Via Francigena
    San Gimignano
    San Gimignano

    Zuerst fahren Sie in die mittelalterliche Stadt der 1.000 Türme, San Gimignano (UNESCO Weltkulturerbe). Schon von Weitem sieht man die Geschlechtertürme weit in den Himmel ragen. Von den ursprünglich 72 Turmhäusern der Stadt sind heutzutage nur noch 13 erhalten geblieben. Im Mittelalter galten diese als Statussymbole der reichen Adelsfamilien. Seit jeher leben und arbeiten hier knapp 7.000 Menschen innerhalb der Stadtmauer, eingebettet in die liebliche toskanische Hügellandschaft, wie man sie von Kalenderbildern kennt. Im Anschluss fahren Sie nach Volterra. Die Stadt liegt auf einem 550 m hohen Bergrücken über dem Tal der Cecina, inmitten einer besonderen, teilweise bizarren Landschaft. Durchqueren Sie die Stadt und reisen Sie durch die verschiedenen Epochen der Architektur und künstlerischen Zeugnisse Volterras. Das Etrusker-Museum gibt Ihnen einen Einblick in das Leben dieser antiken Hochkultur. (F/A)

  • 9 Quercianella Erkundungen nach eigenen Vorstellungen
    Toskana
    Toskana

    Nutzen Sie Ihren vorletzten Tag für einen Ausflug oder eine Wanderung in die nähere Umgebung. Erkundigen Sie sich dazu bei Ihrer Reiseleitung nach Empfehlungen und Vorschlägen. Der Bahnhof ist nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt, sollten Sie Lust haben erneut nach Pisa oder Florenz zu fahren, sprechen Sie Ihre Reiseleitung gerne an, sie wird Ihnen bei der Organisation behilflich sein. Auch der Strand von Marina di Cecina lohnt sich für einen entspannten Strandspaziergang. Am Abend kommen Sie noch einmal zusammen und genießen mit Ihren Mitreisenden ein schmackhaftes Abendessen. (F/A)

  • 10 Quercianella - Pisa Abreise

    Nehmen Sie heute Abschied von der wunderschönen Toskana und ihren einzigartigen Städten. Sie werden zum Flughafen nach Pisa gebracht, um Ihre Rückreise anzutreten. (F)

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Quercianella
    Villa Margherita
    ★★★
    9
    Wohnen im Hotel Villa Margherita

    Direkt am Meer gelegen, ist Ihr Hotel der ideale Ausgangspunkt für Erholung und Erkundungen in der Toskana. Es liegt abseits der Straße im Ort Quercianella, nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Von der mit bunten Blumen und kleinen Statuen geschmückten Frühstücksterrasse sowie von der Sonnenterrasse am Pool bietet sich ein weiter Blick über die Bucht. Der Pool bietet Erfrischung (ungeheizt, Nutzung in den Sommermonaten). Baden im Meer ist während der Sommermonate für Geübte unterhalb des Hotels mit Badeschuhen möglich, ebenso im nahegelegenen Meeresfreibad.
    Sowohl die Zimmer als auch die Bäder wurden im Jahre 2015 komplett renoviert. Die Zimmer sind wohnlich, unterschiedlich groß und individuell möbliert. Außer den Einzelzimmern im 2. Stock sind die Zimmer mit einer Klimaanlage ausgestattet. Das Hotel bietet seinen Gästen kostenlosen WLAN-Zugang. Zimmer mit Meerblick sind auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich.

    Ihr romantisches Hotel direkt am Meer ist aufgrund der traumhaften Lage direkt am Meer und der tollen Anlage eine beliebte Hochzeitslocation. Diese finden ganzjährig im Hotel Villa Margherita statt, besonders jedoch in den Monaten Mai bis September. Bitte beachten Sie, dass es dadurch zu Einschränkungen kommen kann. 

    Galerie

    Hotelausstattung
    • Frühstücksterrasse
    • Sonnenterrasse
    • Außenpool
    Zimmerausstattung
    • individuell möblierte Zimmer
    • kostenloses WLAN
    • Haartrockner
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Besonderer Hinweis

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass das Tagesprogramm vom Wetter und kurzfristigen Änderungen vor Ort abhängig ist und es dadurch zu veränderten Abläufen kommen kann. Ihre Reiseleitung geht gerne auf Ihre individuellen Wünsche ein. 

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis EZ DZA
21.10. – 30.10.18 Elfriede Schütz 1.569 € + 195 € + 265 € garantiert nur noch 4 Plätze anfragen
28.04. – 07.05.19 Elfriede Schütz 1.599 € + 265 € + 330 € buchbar anfragen
12.05. – 21.05.19 Elfriede Schütz 1.649 € + 210 € + 265 € buchbar anfragen
22.09. – 01.10.19 Elfriede Schütz 1.599 € + 195 € + 265 € buchbar anfragen
06.10. – 15.10.19 Elfriede Schütz 1.549 € + 220 € + 275 € buchbar anfragen
Inklusive:
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Flug (Economy) mit Lufthansa von München nach Pisa und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte möglich.
  • SKR-Gruppentransfer vom Flughafen Pisa zum Hotel und zurück; bei An- und Abreise je 1 Gruppentransfer inklusive; Wartezeiten am Flughafen möglich.
  • 9 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im Hotel „Villa Margherita“
  • Halbpension wie beschrieben
  • Mittagessen beim Olivenbauern
  • Weinprobe
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintritte
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen oder mit dem öffentlichen Zug
  • ständige, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
  • zusätzliche lokale Gästeführungen in Florenz und Pisa
Weitere optionale Leistungen:
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 71€ (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.
  • Zimmer mit Meerblick gegen Aufpreis und auf Anfrage möglich: bitte bei Anmeldung anfragen. Nur bei Doppelzimmern oder Doppelzimmern zur Alleinbenutzung möglich.
Nicht Inklusive:
  • Wenn Sie nicht mit unserem SKR-Gruppenflug reisen, ist der Transfer nicht inklusive. Sie haben die Möglichkeit sich selbstständig vor Ort ein Taxi vom Flughafen Pisa zum Hotel Villa Margherita zu nehmen. Dies kostet ca. € 90,- pro Strecke. Zudem können Sie selbstständig mit dem Zug vom Flughafen Pisa über Pisa Centrale nach Quercianella fahren.

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(98)

8 Tage Standortreise

Toskana

ab 1.199 € (inkl. Flug)

zur Reise
(4)

Tage Rundreise

Toskana & Umbrien

auf Anfrage

zur Reise
(26)

8 Tage Standortreise

Florenz & Toskana

ab 1.499 € (inkl. Flug)

zur Reise
(233)

8 Tage Standortreise

Golf von Neapel & Amalfiküste

ab 1.489 € (inkl. Flug)

zur Reise

0221 93372 412

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

10 Tage
(196)

Toskana

Landkarte
Landkarte
Reisekürzel: ITATOS