Kasbah des Oudaia – Rabats sehenswerte Festung

Die Landeshauptstadt Rabat gilt als eine der schönsten Städte in Marokko und besticht durch verwinkelte Gässchen, die Lage am Meer und die vielen sehenswerten Bauwerke in der Altstadt. Eines der Highlights jeder Stadtbesichtigung ist ganz sicher die über der Stadt thronende Festung mit dem Namen Kasbah des Oudaia. Die dreistöckige Kasbah des Oudaia entfaltet ihre volle Schönheit erst beim Betreten und verzaubert Gäste durch schmale Gassen, herrliche Ausblicke und eine einladende Atmosphäre. Erkunden Sie bei Ihrem Aufenthalt in Rabat unbedingt die Kasbah des Oudaia und lassen Sie sich in die Vergangenheit der Stadt hineinversetzen. 

  • Kasbah Oudaia
    Kasbah Oudaia
  • Kasbah Oudaia
    Kasbah Oudaia

Panoramablicke von der Festung Kasbah des Oudaia

Bereits im Jahre 1150 wurde die dreistöckige Kasbah des Oudaia von den Almohaden errichtet. Genauer gesagt erbaute die Berber-Dynastie der damals herrschenden Almohaden die Kasbah des Oudaia mit ihrer starken Befestungsanlage. Der Name Kasbah des Oudaia leitet sich von der Lage auf dem Oudaia Felsen ab, die Festung grenzt direkt an den Friedhof der Altstadt. Mit Kabah ist die Festungsanlage an sich gemeint, sodass der offizielle Name der Anlage Kasbah des Oudaia ist. Im Jahr 2006 erklärte die UNESCO die Kasbah des Oudaia zum Weltkulturerbe. Als Eingang zur Kasbah Oudaia gilt das weithin sichtbare und von beiden Seiten verzierte Tor Bab el Quadaia. Erst im 17. Jahrhundert wurde der heute noch sehenswerte Palast mit seinem üppigen Garten hinzugefügt. Durch die strategisch sehr günstige Lage auf den Felsen und durch die starken Wehrmauern eignete sich die Kasbah des Oudaia früher sehr gut zum Verteidigen der Stadt. Bis heute sind die Festungsmauern sehr gut erhalten und sollten unbedingt im Rahmen einer Reise durch Marokko besichtigt werden.

  • Ausblick von den Mauern der Kasbah Oudaia
    Ausblick von den Mauern der Kasbah Oudaia
  • Kasbah Oudaia
    Kasbah Oudaia

Ein Besuch bei Kasbah des Oudaia

Rabat als Stadt ist ein wirklich wunderbares Ziel für einen Urlaub, denn hier vermischen sich der maurische und der französische Einschlag und gestalten eine ganz besonders vielseitige Stadt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Rabat zählt ohne Zweifel die über der Stadt liegende Kasbah des Oudaia. Oben angekommen sehen Sie von der Kasbah des Oudaia zunächst nur die gewaltigen Festungsmauern, doch im Inneren befindet sich das sehenswerte und einzigartige Altstadtviertel der Stadt. Besonders empfehlenswert ist darüber hinaus der Blick von oben auf Rabat, denn die herrlichen Panoramablicke ermöglichen Ihnen einen Überblick über die Umgebung und dienen darüber hinaus als eindrucksvolles Bildmotiv. Im Inneren der Kasbah des Oudaia sehen Sie schmale Gassen, die zum Umherstreifen einladen und von Blau und Weiß getünchten Gebäuden eingerahmt sind. Im unteren Teil sind die Gebäude Blau, im oberen Weiß gestrichen und ergeben zusammen ein wunderschönes Gesamtbild im Inneren der Kasbah des Oudaia. Vergitterte Fenster an den Gebäuden werden durch imposante, detailliert verzierte Türen abgerundet. Die idyllische Atmosphäre im Inneren der Kasbah des Oudaia wird durch wenige Geschäfte, Laternen und Blumenkübel vollständig und lädt zum Verweilen ein. In der Kasbah des Oudaia fühlen Sie sich in andere Zeiten versetzt und erleben den direkten Kontrast zur modernen Stadt am Fuße der Felsen. Sollte noch ausreichend Zeit vorhanden sein, lohnt sich ein kurzer Ausflug in die umliegenden Gärten, die die Kasbah Oudaia einrahmen und ganzjährig sehenswert sind. 

Folgende Reisen besuchen diese Sehenswürdigkeit:

15 Tage Rundreise

(389)
Marokko

Höhepunkte

ab 1.749 € (inkl. Flug)

zur Reise

8 Tage Rundreise

(320)
Marokko

Kompakt erleben

ab 1.149 € (inkl. Flug)

zur Reise

10 Tage Rundreise

(222)
Marokko

Impressionen

ab 1.249 € (inkl. Flug)

zur Reise

10 Tage Rundreise

(48)
Marokko

mit Flair

ab 1.649 € (inkl. Flug)

zur Reise

Galerie

0221 93372 430

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr