Urlaubsideen mit SKR

  • malen mit Aquarell & Acryl
  • zeichnen
  • textile Gestaltung
  • ortsansässige Künstler leiten Ihren Kreativkurs

Das Besondere vor Ort

  • Unterbringung im Stil der Jahrhundertwende
  • Worpswede, ein durch die Kunst geprägter Ort mit zahlreichen Museen & Künstlern
  • Naturlandschaft mit weiten Feldern, Moor & Wasser

Das Künstlerdorf Worpswede zählt zu einer der bekanntesten Malerkolonien Deutschlands und zieht auch heute noch Künstler und Kunsthandwerker in seinen Bann. Zu seinen bekanntesten Zeitgenossen gehörten unter anderem Paula Modersohn-Becker und Heinrich Vogeler. Ihr ehemaliges Wohnhaus, der „Barkenhof“ ist heute ein Museum, welches Sie besichtigen können. Auch das von Bernhard Hötger erbaute „Kaffee Worpswede“ mit der großen Kunstschau sowie zahlreiche kleine Museen laden zu einem Besuch ein. Viele gemütliche Restaurants legen Wert auf regionale Küche. Der Ort ist geprägt durch den Weyerberg sowie der Weite der Landschaft. Hoch- und Niedermoore, Flüsse und Überschwemmungslandschaften bieten gefährdeten Tier- und Pflanzenarten Lebensraum und sind für den Naturschutz von großer Bedeutung. Die Verbindung von Kunst, Kultur und Landschaft machen Worpswede zu einem besonderen Erlebnis für jeden Besucher!

Kurse

Bitte entnehmen Sie der Termintabelle weiter unten auf dieser Seite, wann die Kurse jeweils stattfinden.

Katalogseite zum Download
  • Urban Sketching (inklusive) Leitung: Karin Bison-Unger Dauer: ca. 18 Std. Teilnehmer: 2 – 6

    In diesem Kurs üben Sie die Kunst des schnellen Skizzierens von Orts- und Landschaftsmotiven aus Worpswede und dem Teufelsmoor. Es geht nicht um die perfekte und detailgetreue Darstellung einzelner Motive, sondern um das Erlebnis des leichten Strichs. Sie erproben das lebendige, vereinfachte, markante Darstellen von Naturimpressionen, Gebäuden, Personen und Szenerien. Mit Bleistift, Kugelschreiber, Füller, Fineliner und Aquarellfarben machen Sie sich an die Arbeit Ihre künstlerische Freiheit auszuleben und Ihren eigenen Stil zu entwickeln. In zahlreichen Praxisübungen, outdoor und indoor, setzen Sie verschiedene Impressionen Schritt für Schritt in ausdrucksstarke Skizzen um. So entsteht für jeden Teilnehmer ein eigenes Reisetagebuch - ein lebendiges Dokument eines erlebnisreichen Aufenthalts. Die Atelierkurse finden in den Räumlichkeiten der Malschule Worpswede statt. Ein ganz besonderer Ort, eingerichtet im Museum am Modersohn-Haus im ehemaligen (historischen) Wohnhaus von Paula Modersohn-Becker und Otto Modersohn.

  • Die Kunst der Collage : Es begann mit Schere & Klebstoff (inklusive) Leitung: Karin Bison-Unger Dauer: ca. 18 Std. Teilnehmer: 2 – 6

    Die Collage (franz. "coller" = kleben) ist eine Klebearbeit. Die Technik wurde von den Futuristen eingesetzt und besonders von den Dadaisten und Surrealisten wegen ihrer Überraschungseffekte und absurden Kombinationen geschätzt: der Möglichkeit des freien Spiels, des Zufalls. Mit der Collage lässt sich Gefundenes, Vorhandenes, Altes oder vermeintlich Wertloses in etwas vollkommen Neues verwandeln. Mit dem Zerstörungsmoment durch Zerreißen, Zerschneiden, Falten oder Anbrennen wird auf der Bildfläche ästhetisch Neues hervorgerufen. Die Atelierkurse finden in den Räumlichkeiten der Malschule Worpswede statt. Ein ganz besonderer Ort, eingerichtet im Museum am Modersohn-Haus im ehemaligen (historischen) Wohnhaus von Paula Modersohn-Becker und Otto Modersohn.

  • Nadel & Faden (inklusive) Leitung: Irene Hintmann-Klotz Dauer: ca. 16 Std. Teilnehmer: 2 – 10

    Im Nähkasten Ihrer Großmutter fand Ihre Kursleiterin den Schlüssel für die künstlerische Sprache, die sie heute neben der Malerei begeistert: die Stickerei. Diese Familientradition kann wie ein roter Faden durch den Stoff leben, der Sie bei jedem Stich neu überrascht, wenn Sie Nadel und Faden in die Hand nehmen. Sie werden mit verschiedenen Techniken z.B. Patchwork und Applikation Ihre Ideen und Träume auf Stoff bringen. Gehen Sie den Weg gemeinsam, jeden Nadelstich zusammen zu genießen und die Geschichte fortzuschreiben.

  • Experimentieren mit Acryl (inklusive) Leitung: Irene Hintmann-Klotz Dauer: ca. 16 Std. Teilnehmer: 2 – 10

    Im Atelier der Künstlerin oder in der freien Natur experimentieren Sie beim Einsatz von Acrylfarben mit verschiedenen Techniken und stellen so fest, welcher Stil Ihnen am meisten zusagt. Dies ermöglicht Ihnen, eine eigene, ganz persönliche bildnerische Aussage zu erreichen. Die Bildoberfläche lässt sich mit Acrylfarbe in Kombination mit verschiedenen Strukturpasten und weiteren Materialien interessant gestalten. Florale, landschaftliche oder abstrakte Motive stehen im Vordergrund und können pastos (dicker Farbauftrag), lasierend (dünner Farbauftrag in Schichten) oder durch Spachteltechnik auf Leinwand gebracht werden.

  • Ort

    Hotel

    Sterne *

    Nächte

    Worpswede
    Hotel Buchenhof
    ★★★★
    5
    Ihr 4-Sterne-Hotel "Buchenhof"

    besticht besonders durch seinen antiken Charme. Bei der Einrichtung des Hauses wurde auf dessen Geschichte viel Wert gelegt, Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Haus von einem Künstler erbaut. In der wunderschönen Gartenanlage mit viel Grün können Sie Ruhe finden und Ihre künstlerische Ader ausleben lassen. Die 28 Zimmer sind mit Dusche oder Bad/WC, Telefon, TV, Radio und kostenfreiem WLAN ausgestattet. Manche Zimmer verfügen zudem über einen Balkon oder eine Terrasse. Entspannen Sie nach einem ereignisreichen Tag in der hauseigenen Sauna oder im Kräuter-Dampfbad (gegen Aufpreis).

    Verpflegung

    Im Reisepreis ist ein tägliches Frühstücksbuffet im Hotel und drei Abendessen in örtlichen Restaurants enthalten. Bei der Zubereitung des Frühstücks wird auch Wert auf die Verwendung regionaler Lebensmittel gelegt.

    Umgebung & Freizeit

    Worpswede ist als "Künstlerkolonie" bekannt. Ende des 19. Jahrhunderts siedelten sich hier einige Maler an um den großen Städten zu entkommen und inmitten der Natur ihre Werke zu gestalten. Die Weite des Teufelsmoors und der Weyerberg begeistern noch heute viele Künstler. Worpswede bietet eine perfekte Mischung aus Kunst und Kultur, mit seinen vielen Museen, dem charmanten Ortskern und den zahlreichen Veranstaltungen. Auch viele Aktivitäten in der Natur warten auf Sie.

    Galerie

    Hotelausstattung
    • 28 Zimmer
    • Garten
    • Café
    • Garten-Terrasse
    • Wellnessbereich
    • Massagen gegen Gebühr
    Zimmerausstattung
    • teilweise Balkon oder Terrasse
    • Sitzgelegenheit
    • Kostenloses WLAN
    • Telefon
    • TV
    • Radio
    • Dusche oder Bad/WC
    * Landeskategorie Änderungen vorbehalten

Ateliers und Galerien

Der Sommer in Worpswede bietet eine Vielfalt an künstlerischen Veranstaltungen. Bei der „open air galerie“ stellen die Künstler jedes 2. Augustwochenende Ihre Werke aus. Ein breitgefächertes Unterhaltungsprogramm, wie Livebands, ergänzen das Wochenende. An drei Tagen im Juli können Sie bei der Veranstaltung „offene ateliers worpswede“ Kunst hautnah erleben. Tauchen Sie ein in die künstlerische Welt der über 74 Maler, Bildhauer, Fotographen und Kunsthandwerker und besuchen Sie die kleinen privaten Ateliers.

Termine & Preise

Preise & Verfügbarkeiten: Tabelle nach links <- schieben

Termin Reiseleiter Reisepreis DZA
27.01. – 01.02.19 Karin Bison-Unger 559 € + 70 € garantiert nur noch 3 Plätze anfragen
Kurse
Die Kunst der Collage: Es begann mit Schere & Klebstoff (inkl.)
17.03. – 22.03.19 Irene Hintmann-Klotz 549 € + 70 € garantiert anfragen
Kurse
Experimentieren mit Acryl (inkl.)
31.03. – 05.04.19 Irene Hintmann-Klotz 639 € + 70 € buchbar anfragen
Kurse
Zeichnen mit Nadel & Faden (inkl.)
30.06. – 05.07.19 Irene Hintmann-Klotz 639 € + 95 € buchbar anfragen
Kurse
Experimentieren mit Acryl (inkl.)
22.09. – 27.09.19 Irene Hintmann-Klotz 639 € + 95 € garantiert anfragen
Kurse
Experimentieren mit Acryl (inkl.)
27.10. – 01.11.19 Irene Hintmann-Klotz 619 € + 95 € buchbar anfragen
Kurse
Zeichnen mit Nadel & Faden (inkl.)
03.11. – 08.11.19 Karin Bison-Unger 559 € + 70 € buchbar anfragen
Kurse
Urban Scetching (inkl.)
Inklusive:
  • kleine Gruppen & garantierte Durchführung lt. Kursausschreibung
  • 5 Nächte wie beschrieben im Doppelzimmer mit Dusche/WC im 4 Sterne Hotel „Buchenhof“
  • Mahlzeiten lt. Ausschreibung
  • Kursprogramm wie beschrieben
  • Betreuung durch die örtliche Kursleitung während den Kurszeiten
Weitere optionale Leistungen:
  • Anreise Wir empfehlen die Anreise per Pkw. Das Hotel ist einfach über Bremen (A 27) zu erreichen. Für Bahnreisende ist der Zielbahnhof Bremen Hbf., von dort nehmen Sie den Bus der Linie 670 Richtung Worpswede. Nach einer Fahrtzeit von ca. 45 Min. erreichen Sie die Haltestelle „Worpswede Ostendorf“, welche sich direkt vor dem Hotel Buchenhof befindet. Genaue Anreiseinformationen erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.

Neueste Kundenbewertungen

Galerie

Dies könnte Sie auch interessieren

(66)

6 Tage Standortreise

Ostfriesland / Greetsiel

ab 659 €

zur Reise
(93)

8 Tage Standortreise

Wattenmeer / Nordsee

ab 759 €

zur Reise
(205)

8 Tage Standortreise

Rügen

ab 819 €

zur Reise
(43)

Tage Standortreise

Ostsee: Usedom

auf Anfrage

zur Reise

0221 93372 409

Rufen Sie uns gerne an:
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

6 Tage
(52)

Worpswede

Landkarte
Landkarte
Reisekürzel: DEAWOK